[Saturn] Philips LivingColors Aura (schwarz oder weiß) (8W, Fernbedienung, Hue-kompatibel) für 44,99€ versandkostenfrei
426°Abgelaufen

[Saturn] Philips LivingColors Aura (schwarz oder weiß) (8W, Fernbedienung, Hue-kompatibel) für 44,99€ versandkostenfrei

Deal-Jäger 39
Deal-Jäger
eingestellt am 29. Okt 2015heiß seit 29. Okt 2015
Servus.

Bei Saturn erhaltet ihr die Philips LivingColors Aura in schwarz oder weiß für 44,99€ versandkostenfrei. Nutzt den 5€-Newsletter-Gutschein, um auf den Preis zu kommen.


PVG [Idealo]: ab 52,03€


Beschreibung/Details: Stimmungslicht / Leistung: 8 W / Helligkeit: 120 Lux / Ausstattungsmerkmale: Farbspeicher, blendfreies Licht, Smartlink / Funktionen: Farbwechsel 16 Mio. Farben, dimmbar / Anwendungsgebiet: Verspannungen / Lampentyp: LED / Serie: Philips LivingColors / Lampenlebensdauer: 20.000 Std. / Farbe: weiß / Gehäusematerial: Kunststoff / Schutzart: IP20 / Topbegriffe : Fernbedienung , Farbwechsel / Breite: 22,2 cm / Höhe: 15 cm / Länge: 16,5 cm / Gewicht: 600 g / Spannung: 230 V / Frequenzbereich: 60 Hz / Stromversorgung: Netzbetrieb / Batterie-Typ: AAA / Lieferumfang: Netzteil, Fernbedienung / Anzahl LEDs: 1.

Beste Kommentare

daniel_1389

Aber wie nutze ich das Teil genau? (...) Freu mich auf die Antworten



Du kannst es dir auch auf den Kopf setzen, dann siehst du aus wie ein Chinese
39 Kommentare

Gute Deal Beschreibung, vielen Dank dafür
Ich überlege mir schon ewig so ein Teil zu kaufen, aber was mache ich genau damit?
Ich hab gelesen das das Ding so eine Art Stimmungsleuchte ist.
Es gibt ja auch viele verschiedene Modelle davon (größer, heller, anderes Design).

Aber wie nutze ich das Teil genau? Stelle ich es einfach vor eine weiße Wand? Bei mir im Wohnzimmer ist in der linken Hälfte des Raum der Sofa und tv Bereich und rechts befindet sich die Essecke. Ich könnte es also nicht wirklich mittig im Raum stellen.

Und wenn ich es in die Ecke auf mein sideBoard stelle, dann wird doch nur die Ecke beleuchtet, so das ich dann einen licht farbklecks an der Wand habe oder sehe ich das irgendwie falsch?

Freu mich auf die Antworten

daniel_1389

Gute Deal Beschreibung, vielen Dank dafür Ich überlege mir schon ewig so ein Teil zu kaufen, aber was mache ich genau damit? Ich hab gelesen das das Ding so eine Art Stimmungsleuchte ist. Es gibt ja auch viele verschiedene Modelle davon (größer, heller, anderes Design). Aber wie nutze ich das Teil genau? Stelle ich es einfach vor eine weiße Wand? Bei mir im Wohnzimmer ist in der linken Hälfte des Raum der Sofa und tv Bereich und rechts befindet sich die Essecke. Ich könnte es also nicht wirklich mittig im Raum stellen. Und wenn ich es in die Ecke auf mein sideBoard stelle, dann wird doch nur die Ecke beleuchtet, so das ich dann einen licht farbklecks an der Wand habe oder sehe ich das irgendwie falsch? Freu mich auf die Antworten




Joa, du stellst das Teil gegen die Wand Ich habe auch eins seit längerer Zeit und nutze es täglich (bzw. jeden Abend). Du musst das teil ja auch nicht 2cm entfernt von der Wand stellen. Bei mir sind es ca 20-30 cm und da siehst du dann mehr als nur n Farbfleck, strahlt ja auch von der Wand ab.

Kauf's dir, bei Nichtgefallen schick's halt wieder zurück. Du wirst es aber eher behalten wollen.

daniel_1389

Aber wie nutze ich das Teil genau? (...) Freu mich auf die Antworten



Du kannst es dir auch auf den Kopf setzen, dann siehst du aus wie ein Chinese

Cool, da ich mir gestern das Hue Starterpaket gekauft habe kommt das wie gerufen! Wobei bei Amazon kostet das Teil nur 5 Euro mehr. Habe ich mal bestellt.

Weiß jemand, ob es irgendwelche Einschränkungen gibt bzw. macht es mehr Sinn direkt die "neuen" Hue Lampen zu kaufen?

Die Standardversion hat ja 10 Watt:

8040381-U32KP

Wäre das nicht besser, da heller?

EthanHunt

Die Standardversion hat ja 10 Watt: Wäre das nicht besser, da heller?



Bitte nicht Watt mit Lumen verwechseln ...
120 Lumen (Aura, Bloom) VS 210 Lumen (Iris)

Meine Iris ist deutlich heller als meine Bloom - wo aber der genaue Unterschied zur Aura ist, ...

Brauch ich nicht.. brauch ich nicht... will ich aber haben!

Was ist denn der Unterschied zwischen der Bloom (habe 2 davon zuhause) und Aura? Nur das Design? Oder hat die Aura irgendwelche Vor- Nachteile? Danke.

Deliciiouzz

Was ist denn der Unterschied zwischen der Bloom (habe 2 davon zuhause) und Aura? Nur das Design? Oder hat die Aura irgendwelche Vor- Nachteile? Danke.



Aura und Bloom haben lt Specs gleiche Helligkeit (120 Lumen) - nehme an, dass sie auch die gleiche Anzahl an LEDs haben... Insofern wsl nur Design ...

EthanHunt

Die Standardversion hat ja 10 Watt: Wäre das nicht besser, da heller?



Danke, danke!
Dann würde ich eher die Iris holen.

Das kommt natürlich auf den Einsatzzweck an. Ich finde die Blooms hell genug, um Abends eine schöne Stimmung zu erzeugen. Je nach Lichtfarbe habe ich die nicht einmal auf 100% gestellt (zB helles, warmes Gelb). Heller ist nicht immer gleich besser (notwendig)

Ist die kompatibel zur Iris? Also kann ich beide mit einer Fernbedienung steuern?

Die Hue Kompatibilität ist einfach nicht komplett da.
z.B. kann man dann nur noch eine bestimmte viel geringere Menge an Hue Lampen einbinden (ich glaube 16? bin mir nicht ganz sicher)
Außerdem stand bei Reddit mal was davon, dass der Weg solche Produkte einzubinden wohl mit der neusten Firmware stark beschränkt wurde.

45e für ne glühbirne oO

pfeilimkopp

45e für ne glühbirne oO



ne Glühbirne? Du meinst wohl ne komplette Lampe mit Farbwechsel. Freue mich schon wenn ich bald mein Hue 2.0 Starter Pack bekomme:-)

Zero9

Die Hue Kompatibilität ist einfach nicht komplett da. z.B. kann man dann nur noch eine bestimmte viel geringere Menge an Hue Lampen einbinden (ich glaube 16? bin mir nicht ganz sicher) Außerdem stand bei Reddit mal was davon, dass der Weg solche Produkte einzubinden wohl mit der neusten Firmware stark beschränkt wurde.




Hättest du mal nen Link dazu, bitte?
Seit einiger Zeit hab ich nämlich Probleme Mit ner LivingColor. Die anderen 3 und der Stripe gehen noch, jedoch die eine flog iwie aus dem System...

Brauch ich nicht will ich aber !

Kann ich die dann irgendwie auch an meinen Phillips Android TV koppeln ?

rkum12

Hier die IRIS : … Hier die IRIS : http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3536574_-friends-of-hue-livingcolors-iris-clear-70999-60-ph-philips.html


mydealz.de/gut…727

somit stellt voelkner den Bestpreis :P

pfeilimkopp

45e für ne glühbirne oO




Falls du bei Amazon bestellt hast: Habe gestern auch bestellt. Bei Amazon stand 1-2 Monate Lieferzeit. Ist aber bereits im Versandprozess, kommen direkt aus Polen und ist am WE da. Also nicht täuschen lassen.

Kann jemand erklären was "friends of hue" heißt?


PS: Ich habe es jetzt so verstanden dass die Aura mit Hue gekoppelt werden kann und alle Funktionen nutzbar sind. Weiß jemand, wie diese Koppelung funktioniert? Per Wlan?!

alex1200

Kann jemand erklären was "friends of hue" heißt? PS: Ich habe es jetzt so verstanden dass die Aura mit Hue gekoppelt werden kann und alle Funktionen nutzbar sind. Weiß jemand, wie diese Koppelung funktioniert? Per Wlan?!



Es gibt verschiedene Arten von Kopplungen, die auch unterschiedlich Sinn machen:
1. Kopplung der Living Colours an die Hue Bridge
2. Kopplung der Hue an die Living Colours Fernbedienung.

Hab zuhause drei Livin Colours und drei Hue Birnen mit beiden Arten der Kopplung versehen, das ist echt Top! Wenn die die Living Colours an die Hue Bridge koppelst, kannst Du die LC mit der Hue App steuern und Profile einrichten. Bei der Kopplung an die LC Fernbedienung kannst Du bspw. alle Lampen auf einen Schlag ausstellen oder ohne App Profile benutzen.

Die Bridge wird via Ethernet in das lokale Netz eingebunden und steht daher auch für den Falle, dass es mit einem WLAN Access Point/Router verbunden ist, zur Verfügung. Die Fernbedienung und die Lampen selbst funken via Zigbee, was WLAN-ähnlich, aber nicht gleichzusetzen, ist.

alex1200

Kann jemand erklären was "friends of hue" heißt?



Friends of Hue bedeutet, dass sie bereits für die automatische Anbindung ins Hue System vorbereitet sind.

Bei den anderen ist das auch möglich, aber eben je nach Bridge-Firmware etwas komplizierter, dafür haben die aber i.d.R. eine eigene Fernbedienung dabei, die man auch mit Hue Lampen verbinden kann.

Danke euch beiden! Freue mich auf mein 2.0 Starterpaket und die Aura

pfeilimkopp

45e für ne glühbirne oO



immer noch Schrott mit nur 100 Lumen :-)

Ich bleib bei LIFX :-))

Ist die Aura nun mit der Fernbedienung von einer Bloom (ältere Generation) kompatibel bzw. umgekehrt?
Ich habe schon zwei Blooms und wollte mir eigentlich noch zwei Iris holen, hatte aber gehört, die können dann nicht zusammen mit den Blooms angesteuert werden, ist es hier das Gleiche?

Kommentar

Headshot

Ist die Aura nun mit der Fernbedienung von einer Bloom (ältere Generation) kompatibel bzw. umgekehrt? Ich habe schon zwei Blooms und wollte mir eigentlich noch zwei Iris holen, hatte aber gehört, die können dann nicht zusammen mit den Blooms angesteuert werden, ist es hier das Gleiche?

Sobald die Fernbedienung die Runde ist (nicht oval), ist es möglich alle Lampen mit einer solchen Fernbedienung in das Hue System zu integrieren

Kommentar

KuHar

Brauch ich nicht will ich aber ! Kann ich die dann irgendwie auch an meinen Phillips Android TV koppeln ?

Ja Klar, wenn du nen Ambilight TV hast, kannst die Lampen und TV mit der Bridge verbinden und die Lampen unterstützen dann den Ambilight Effekt.
youtu.be/Pj9…qnc

Mal als Vergleich:

Links die Aura und rechts die Bloom
8045021-K02cU

8045021-ZEtHW

Hier die Bloom neben Philips Ambilight
8045021-YsiFj

Sorry für die schlechte Kamera, außerdem sind die Lampen gerade zu nah an der Wand, schaut besser aus wenn weiter weg, und auf den Bildern kommt es auch relativ schlecht rüber, schaut normal um vieles besser aus

Philips Ambilight TV´s kann man per Handy-App. mit den Lampen verbinden, dann leuchten auch die Lampen passend zum Film/Musik und co.

Headshot

Ist die Aura nun mit der Fernbedienung von einer Bloom (ältere Generation) kompatibel bzw. umgekehrt? Ich habe schon zwei Blooms und wollte mir eigentlich noch zwei Iris holen, hatte aber gehört, die können dann nicht zusammen mit den Blooms angesteuert werden, ist es hier das Gleiche?


Habe Bloom(aktuelle), Iris(2.Gen.) und die Aura, kann ich alle zusammen schließen und kann ich auch mit jeder FB koppeln, dürfte kein Problem darstellen

Edith sagt:
Diese laufen alle mit der 1. Bridge bei mir ohne Probleme(gesteuert per Fernbedienung oder/und WindowsPhone)
2x Original 3m HUE-RGB Strip
1x Dresden Elektronik Funkvorschaltgerät FLS-PP mit 5 Metern eigenem LED strip
3x Hue RGB Bulb
2x Iris(2 Gen.)
2x Bloom
1x Aura

Danke für die Antworten, ich habe aber keine HUE-Bridge, sondern nur zwei Bloom der ersten oder zweiten Generation mit runder Fernbedienung.
Ein User sagte hier mal, die Iris (2.Gen) wäre nicht mit den Bloom kompatibel.
Hat jemand auch noch eine ältere Bloom und kann sagen, ob Sie mit der Fernbedienung einer aktuellen Iris oder Aura angesteuert werden kann?
Wenn wirklich alles kompatibel ist, werde ich mir am besten noch zwei Iris holen, machen ja doch deutlich mehr Licht als die Bloom/Aura.

Kommentar

Headshot

Danke für die Antworten, ich habe aber keine HUE-Bridge, sondern nur zwei Bloom der ersten oder zweiten Generation mit runder Fernbedienung. Ein User sagte hier mal, die Iris (2.Gen) wäre nicht mit den Bloom kompatibel. Hat jemand auch noch eine ältere Bloom und kann sagen, ob Sie mit der Fernbedienung einer aktuellen Iris oder Aura angesteuert werden kann? Wenn wirklich alles kompatibel ist, werde ich mir am besten noch zwei Iris holen, machen ja doch deutlich mehr Licht als die Bloom/Aura.

Ab der 2. Gen. (außer Iris, da erst ab der 3. Gen) haben alle ne runde Fernbedienung, sprich du kannst mit ihr entweder die Bridge füttern oder du kannst mit einer Fernbedienung mehrere Lampen gleichzeitig steuern.
Hier mal ein Tut was dir weiterhelfen dürfte: produktinfo.conrad.com/dat…pdf (Siehe Seite 5)
Klappt aber, wie gesagt, nur mit der runden Fernbedienung und den Lampen wo solch eine dabei war.

Vielen Dank RayMan83, das ist ja mal eine klare Aussage!
Dann lag es daran, dass die nicht kompatible Iris einfach noch zu alt war, wusste aber nicht, dass die 2. Generation der Iris nicht auch mit einer runden Fernbedienung geliefert wurde, habe ich jetzt aber auch gesehen.

So nochmal um ganz sicher zu gehen, dann gebe ich Ruhe:
Meine Bloom haben allerdings noch die alte Fernbedienung mit 3 Favouritentasten, aber das ist ja dann bzgl. Kompatibilität egal, richtig? Hauptsache rund!

Kommentar

Headshot

Vielen Dank RayMan83, das ist ja mal eine klare Aussage! Dann lag es daran, dass die nicht kompatible Iris einfach noch zu alt war, wusste aber nicht, dass die 2. Generation der Iris nicht auch mit einer runden Fernbedienung geliefert wurde, habe ich jetzt aber auch gesehen. So nochmal um ganz sicher zu gehen, dann gebe ich Ruhe: Meine Bloom haben allerdings noch die alte Fernbedienung mit 3 Favouritentasten, aber das ist ja dann bzgl. Kompatibilität egal, richtig? Hauptsache rund!

ob man mit den älteren Fernbedienungen auch mehrere Lampen koppeln kann, kann ich leider nicht beantworten, nur dass man die Runde braucht um Living Colors in die Bridge einzulernen. Aber schau mal am besten ins Handbuch bzw. im Web findest die ja bestimmt auch. Bin leider selbst noch nicht ganz in der Materie, da ich erst vor kurzem mir solche Lampen gegönnt habe. Und sorry, falls ich im vorherigen Thread etwas ungenau bzw. zu forsch gewesen sein sollte.

Bei mir funktioniert der Gutschein nicht:(

Zero9

Die Hue Kompatibilität ist einfach nicht komplett da.z.B. kann man dann nur noch eine bestimmte viel geringere Menge an Hue Lampen einbinden (ich glaube 16? bin mir nicht ganz sicher) Außerdem stand bei Reddit mal was davon, dass der Weg solche Produkte einzubinden wohl mit der neusten Firmware stark beschränkt wurde.



Also ich besitze drei Iris, von denen nur eine aus der Hue-Reihe ist, und sie funktioniere alle perfekt. Daher halte ich den höheren Preis der Iris Hue im Vergleich zur Iris ohne Hue nur für Marketing.

Geil würde ich es finden, wenn ich meinen Fernseher irgendwie einbinden könnte, sodass die beiden Iris rechts und links als Ambilight dienen würden. Weiß jemand ob dies Möglich ist? Meines Erachtens nicht..

Selbstverständlich kaufe ich mir jetzt keinen alten Philips Ambilight TV

Kommentar

Zero9

Die Hue Kompatibilität ist einfach nicht komplett da. z.B. kann man dann nur noch eine bestimmte viel geringere Menge an Hue Lampen einbinden (ich glaube 16? bin mir nicht ganz sicher) Außerdem stand bei Reddit mal was davon, dass der Weg solche Produkte einzubinden wohl mit der neusten Firmware stark beschränkt wurde.

Bin da auch gerade na schlau machen. Hab bis jetzt nur 2 Möglichkeiten gefunden. Entweder die Bridge über Ethernet mit dem RaspberryPi verbinden oder das ZigBee Modul von DresdnerLicht für das Pi, allerdings werden zur Zeit bei dem ZogBee Modul nur die Hue Birnen unterstützt und dann auch nur sperrlich, sprich muss man noch Skripte anpassen bzw. umschreiben. In beiden Fällen ist natürlich das RaspberryPi mit WLAN Dongel von Nöten.

Zero9

Die Hue Kompatibilität ist einfach nicht komplett da.z.B. kann man dann nur noch eine bestimmte viel geringere Menge an Hue Lampen einbinden (ich glaube 16? bin mir nicht ganz sicher) Außerdem stand bei Reddit mal was davon, dass der Weg solche Produkte einzubinden wohl mit der neusten Firmware stark beschränkt wurde.



das klingt alles noch so unausgereift. lieber wäre mir eine einfache offizielle lösung. das wäre wirklich genial.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text