Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[SATURN] SANDISK Cruzer Blade 3er Pack, USB-Stick, USB 2.0, 16 GB
99° Abgelaufen

[SATURN] SANDISK Cruzer Blade 3er Pack, USB-Stick, USB 2.0, 16 GB

10,99€12,98€-15%Saturn Angebote
15
eingestellt am 31. JulBearbeitet von:"BlackEagle"
Produkttyp:USB-Stick
Besondere Merkmale:Mit unserem kleinen USB-Flash-Laufwerk haben Sie Ihre eigene digitale Welt immer bei sich, speichern, übertragen und tauschen Sie Ihre Videos, Fotos...
Speicherkapazität:16 GB
USB Version:USB 2.0
Max. Übertragungsgeschwindigkeit (lesen):15 MB/sMax. Übertragungsgeschwindigkeit (schreiben):10 MB/s
Farbe:Blau/Pink/Grün

Bei Marktabholung entfallen die oben eingerechneten Versandkosten von 1,99 EUR.
Nächster Vergleichspreis Idealo.de -> Mediamarkt 10,99 zzgl. 1,99 EUR Versand.
In einer Bestellung können max. 3 x 3 Sticks bestellt werden.
Bei Shoop gibt es dann nochmal 2% auf den Nettopreis 7,56 EUR.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Zum Glück haben die Löcher.

Da kann ich meiner kleinen Nichte eine bunte Plastikhalskette bauen.

Oder wofür braucht man die Dinger sonst?

Jens201531.07.2019 09:17

Zum Glück haben die Löcher.Da kann ich meiner kleinen Nichte eine bunte P …Zum Glück haben die Löcher.Da kann ich meiner kleinen Nichte eine bunte Plastikhalskette bauen.Oder wofür braucht man die Dinger sonst?


Als Datenzäpfchen falls du vergesslich bist
Hab die gerne als windows install mit den passenden programmen (vlc, burn, backup usw
Jens201531.07.2019 09:17

Zum Glück haben die Löcher.Da kann ich meiner kleinen Nichte eine bunte P …Zum Glück haben die Löcher.Da kann ich meiner kleinen Nichte eine bunte Plastikhalskette bauen.Oder wofür braucht man die Dinger sonst?


`bei der Geschwindigkeit und der geringen Größe fällt mir nicht viel ein. 3,66 Euro für ein Werbegeschenk auf jedenfall zu teuer.
Dringend mit F3 oder H2testw beackern.
Alle mir untergekommenen blauen waren defekt ab Werk, von den übrigen die Hälfte kaum benutzbar lahm.
TEN31.07.2019 09:35

Dringend mit F3 oder H2testw beackern.Alle mir untergekommenen blauen …Dringend mit F3 oder H2testw beackern.Alle mir untergekommenen blauen waren defekt ab Werk, von den übrigen die Hälfte kaum benutzbar lahm.


Das würde ich auch empfehlen.

Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

2) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/

4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: alex-is.de/PHP…d=9

5) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): mikelab.kiev.ua/ind…_en
Hinweis: Danach ist der Speicher kaputt.

Ergebnisse bitte hier posten.
Kahlheinz31.07.2019 09:56

Das würde ich auch empfehlen.Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern …Das würde ich auch empfehlen.Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505392) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: https://www.alex-is.de/PHP/fusion/downloads.php?cat_id=4&download_id=95) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): http://mikelab.kiev.ua/index_en.php?page=PROGRAMS/chkflsh_enHinweis: Danach ist der Speicher kaputt. Ergebnisse bitte hier posten.



3 EUR sparen und 2h Arbeit reinhängen, geilo!
Kahlheinz31.07.2019 09:56

Das würde ich auch empfehlen.Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern …Das würde ich auch empfehlen.Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505392) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: https://www.alex-is.de/PHP/fusion/downloads.php?cat_id=4&download_id=95) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): http://mikelab.kiev.ua/index_en.php?page=PROGRAMS/chkflsh_enHinweis: Danach ist der Speicher kaputt. Ergebnisse bitte hier posten.



Och nöö, wenn ich die bunten Smartie-Plaste-Teile wirklich kaufen wollte würde ich sie doch in die erwähnte Halskette verwursteln anstatt stundenlang IT-Tests zu machen für 3 Artikel unter je 4 Euro...

Das entspricht ja nichtmal dem Mindestlohn einer Arbeitsstunde in ... (Land fast frei wählbar).

Für einen USB 2.0 Stick mit 16GB?
Bearbeitet von: "Jens2015" 31. Jul
Sche31.07.2019 09:58

3 EUR sparen und 2h Arbeit reinhängen, geilo!


Das kann man doch in ein paar Minuten schaffen. Die länger laufenden Tests kann man ja im Hintergrund laufen lassen.
Und bei einem Datenverlust hat man evtl. viel mehr Arbeit oder einen unersetzbaren Verlust.
Außerdem muß ja nicht jeder Käufer alle Tests bei allen Exemplaren durchführen, aber der erste mit H2testw wäre immer zu empfehlen, um Fälschungen oder Fehler zu erkennen.
Jens201531.07.2019 10:00

Och nöö, wenn ich die bunten Smartie-Plaste-Teile wirklich kaufen wollte w …Och nöö, wenn ich die bunten Smartie-Plaste-Teile wirklich kaufen wollte würde ich sie doch in die erwähnte Halskette verwursteln anstatt stundenlang IT-Tests zu machen für 3 Artikel unter je 4 Euro... Das entspricht ja nichtmal dem Mindestlohn einer Arbeitsstunde in ... (Land fast frei wählbar).Für einen USB 2.0 Stick mit 16GB?


AD 2019 beträgt der Mindestlohn in Deutschland satte 9,19 €/h.
D.h. für 10,99 € müßte ein Mindestlöhner immerhin 10,99 € / 9,19 €/h = 1,2 h = 1 h 12 min arbeiten.
TEN31.07.2019 09:35

Dringend mit F3 oder H2testw beackern.Alle mir untergekommenen blauen …Dringend mit F3 oder H2testw beackern.Alle mir untergekommenen blauen waren defekt ab Werk, von den übrigen die Hälfte kaum benutzbar lahm.


H2testw ist bei mir, angestoßen durch deinen Kommentar, gerade durchgelaufen. Offenbar habe ich bei meinem blauen Stick etwas mehr Glück gehabt. Für Anwendungsfälle, bei denen keine großen Datenmengen anfallen, ist die (sehr langsame) Schreibgeschwindigkeit okay. Ich habe zwar keine genauen Werte mehr im Kopf, aber die normale schwarze Variante habe ich als etwas schneller im Sinn.

Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 4,00 MByte/s
Leserate: 29,6 MByte/s
H2testw v1.4
Kahlheinz31.07.2019 10:20

AD 2019 beträgt der Mindestlohn in Deutschland satte 9,19 €/h.D.h. für 10, …AD 2019 beträgt der Mindestlohn in Deutschland satte 9,19 €/h.D.h. für 10,99 € müßte ein Mindestlöhner immerhin 10,99 € / 9,19 €/h = 1,2 h = 1 h 12 min arbeiten.



Hast Du falsch verstanden, ich meinte das Testen kostet selbst unter Mindestlohnbedingungen schon das Doppelte als die Sticks hier vom Kaufpreis - nun verständlicher?

Jens201531.07.2019 15:28

Hast Du falsch verstanden, ich meinte das Testen kostet selbst unter …Hast Du falsch verstanden, ich meinte das Testen kostet selbst unter Mindestlohnbedingungen schon das Doppelte als die Sticks hier vom Kaufpreis - nun verständlicher?


Aber wie kommst Du auf so einen hohen Zeitaufwand für's Testen?
Meine Schätzung für H2testw (großzügig):
1) Programm herunterladen und entzippen (einmalig): 1 min
2) USB-Stick einstecken und formatieren (Schnellformat): 1 min
3) Programm aufrufen, USB-Stick auswählen und Test starten: 1 min
4) Test im Hintergrund laufen lassen (kein Arbeitsaufwand).
5) Nach einer gewissen geschätzten Laufzeit Bildschirmphoto machen und Programm beenden: 1 min
6) USB-Stick neu formatieren (Schnellformat) und entfernen: 1 min
Gesamt: 5 min

Netterweise hat Benutzer @dummy diesen Test schon durchgeführt und das Ergebnis hier gepostet.
Angesichts einer Schreibrate von ca. 4 MB/s können die anderen Interessenten sich den Kauf und den Test sogar ganz sparen.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 31. Jul
Kahlheinz31.07.2019 17:08

Aber wie kommst Du auf so einen hohen Zeitaufwand für's Testen?Meine …Aber wie kommst Du auf so einen hohen Zeitaufwand für's Testen?Meine Schätzung für H2testw (großzügig):1) Programm herunterladen und entzippen (einmalig): 1 min2) USB-Stick einstecken und formatieren (Schnellformat): 1 min3) Programm aufrufen, USB-Stick auswählen und Test starten: 1 min4) Test im Hintergrund laufen lassen (kein Arbeitsaufwand).5) Nach einer gewissen geschätzten Laufzeit Bildschirmphoto machen und Programm beenden: 1 min6) USB-Stick neu formatieren (Schnellformat) und entfernen: 1 minGesamt: 5 minNetterweise hat Benutzer @dummy diesen Test schon durchgeführt und das Ergebnis hier gepostet. Angesichts einer Schreibrate von ca. 4 MB/s können die anderen Interessenten sich den Kauf und den Test sogar ganz sparen.



Und das Ganze dann mal 3, natürlich den Test im Hintergrund laufen lassen und nebenbei produktiv arbeiten.

Deine Schnellformatierung ist natürlich auch eine suuuper Idee wenn man nur einen geringen Teil des Sticks beschreibt.

Schon mal einen 4GB Stick gehabt der Dir bei Schnellformatierung 32GB anzeigt? Nein? Dann lies Dich erstmal ins Thema ein.

Das schätze ich aber großzügig geschätzt schon mal alleine auf eine Zeit von mehr als 5 Minuten.

Die anderen vorgeschlagenen Testprogramme des anderen Users hast Du großzügig wie Du bist auch mal gleich komplett weg gelassen.

WitteWitteWitt, 3 x 3 macht Neune...

Jens201531.07.2019 19:05

Und das Ganze dann mal 3, natürlich den Test im Hintergrund laufen lassen …Und das Ganze dann mal 3, natürlich den Test im Hintergrund laufen lassen und nebenbei produktiv arbeiten.Deine Schnellformatierung ist natürlich auch eine suuuper Idee wenn man nur einen geringen Teil des Sticks beschreibt.Schon mal einen 4GB Stick gehabt der Dir bei Schnellformatierung 32GB anzeigt? Nein? Dann lies Dich erstmal ins Thema ein.Das schätze ich aber großzügig geschätzt schon mal alleine auf eine Zeit von mehr als 5 Minuten.Die anderen vorgeschlagenen Testprogramme des anderen Users hast Du großzügig wie Du bist auch mal gleich komplett weg gelassen.WitteWitteWitt, 3 x 3 macht Neune...


Den Test mit H2testw sollte man für alle Sticks durchführen, um alle Speicherzellen zu prüfen. Ab dem zweiten Test sollte das schon viel schneller gehen. Die anderen Tests muß man nicht unbedingt für jedes Exemplar durchführen, weil die Ergebnisse sehr ähnlich sein sollten.
Schnellformatierung langt, weil H2testw ja anschließend alle Speicherzellen beschreibt und prüft. Wenn ein Stick sich nicht mal richtig formatieren lassen sollte, dann steht gleich fest, daß er Schrott ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text