299°
ABGELAUFEN
[Saturn] Sandisk Ultra 64GB USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) für 19,49€ (bei 2 Stück: je 17€) *** [Conrad] Xlyne Wave 128GB USB 3.0 für 27,45€

[Saturn] Sandisk Ultra 64GB USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) für 19,49€ (bei 2 Stück: je 17€) *** [Conrad] Xlyne Wave 128GB USB 3.0 für 27,45€

ElektronikSaturn Angebote

[Saturn] Sandisk Ultra 64GB USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) für 19,49€ (bei 2 Stück: je 17€) *** [Conrad] Xlyne Wave 128GB USB 3.0 für 27,45€

Preis:Preis:Preis:19,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Ich hab mal zwei Deals zusammengefasst:

➤1. Sandisk Ultra 64GB

Den Stick gab es ja zuletzt bei Mediamarkt und Amazon für 19€; beide haben den Preis wieder erhöht. Bei Saturn erhaltet ihr ihn nun für 19,49€ bei Abholung. Interessant insbesondere bei Abnahme von zwei Stück, da ihr dann den Newsletter-Gutschein einsetzen könnt und so bei 17€ je Stick landet.


PVG [Idealo]: 22,99€ mit Prime


➤2. Xlyne Wave 128GB

Sehr langsamer USB-3.0-Stick. Interessant für diejenigen, die einfach bloß Platz brauchen. Den Stick gibts bei Conrad für 33€ abzüglich Newsletter-Gutschein = 27,45€. Die Versandkosten entfallen bei Sofortüberweisung / als Neukunde; bei Filialabholung sind 2€ mehr zu zahlen.


PVG [Idealo]: 33€ (auch alles Conrad-Gruppe, danach gehts mit >35€ weiter)



➤Sandisk

Schreib- und Lesewerte (aus Amazon-Rezension):

"Die Transferraten im Ausgangszustand (FAT32) lagen bei 34 MB/s beim Schreiben und 80 MB/s beim Lesen.
exFAT - 48 MB/s
NTFS - 42.5 MB/s"


Speicherkapazität: 64 GB
Anschluss: USB-3.0-A-Stecker
USB-Standard: USB-3.0, abwärtskompatibel
Datenübertragungsrate: 100 MB/s
Datensicherung mit Passwort: Möglich
Einziehbarer USB-Anschluss: Ja
Material: Kunststoff/Metall
Höhe: 10,4 mm
Breite: 21,6 mm
Tiefe: 56,1 mm


➤ Xlyne

Technische Daten

Kategorie USB-Stick
Speicherkapazität 128 GB
Schnittstellen USB 3.0
Schreiben (max.) 9 MB/s
Lesen (max.) 70 MB/s
Besonderheiten versenkbarer USB-Anschluss
Farbe Schwarz/Weiß
Gewicht 8.6 g
Breite 21 mm
Höhe 57 mm
Tiefe 9 mm

10 Kommentare

1. Sandisk

Newsletter-Gutschein: saturn.de/web…ter

Wegwerfemailadresse: www.10minutemail.net

Rezensionen: --> Klick

Preisverlauf 64GB:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png


2. Xylne

Link: conrad.de/ce/…-30

Newsletter-Gutschein: conrad.de/ce/…tml

Wegwerfemailadresse: www.10minutemail.net

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png


9MB/s Schreiben sind wirklich übel... X)

Hatte mir letzte Woche mal beide bestellt zum ausprobieren. Leider sind die Transferraten unterirdisch.. Schreiben war mir persöhnlich wichtig. Der kleine Fit schaffte 15 bis 29 MB/s und der Ultra wo hier in Angebot ist 8 bis 12. Ich besitze nich 2 SanDisk Extreme die spielen natürlich in einer ganz anderen Liga jenseits der 100 MB/s... Ich frage mich manchmal warum überhaupt USB 3.0 Sticks produziert werden.. Dür die meisten reicht der 2.0 Standard locker aus.. Also wer einigermaßen schnellen Stick sucht dee sollte zum Extreme greifen.. Wenn jemand vergleichbar schnelle Sticks kennt gerne her damit..

Szymon123


8 bis 12 MB? Nein, keinesfalls. Dann ist er defekt und ich würde ihn tauschen lassen. Genauso der Sandisk Ultra Fit. Beide verfügen über wesentlich höhere - gemessene! - Geschwindigkeiten. Das hier ist die 64GB-Variante - der schafft mind. 30 MB/s Schreiben. Ich selbst habe die 128er, letztens - nur mal kurz - nen Test laufen lassen - 30 MB/s (und der 128er ist langsamer als das kleinere Pendant). Dass der Extreme nur 100 MB/s schafft ist ebenfalls zu wenig. Woran wird der getestet? Sicher, dass die richtig formatiert sind und nicht dein System der Flaschenhals ist? Ehrlich gesagt klingt das sehr danach.

@ Szymon123

Hmm... das klingt eigentlich nach einem alten Notebook oder PC? Schwache 3.0-Steckkarte? Und dann gibt's da eben die Leute mit Top-Hardware und UASP bei 64bit-Windows 8/10. Aber ich denke, Du liegst mit Deinen Werten noch im Rahmen. Leider... Klär das mal mit CrystalDiskMark und h2testw.

Ich selber hatte heute abend das Vergnügen, für eine Freundin ihre super-duper-hyper-wichtigen Webseiten-Sammlung auf einen Ultra 64 GB zu sichern. 3 Stunden für lausige 1,5 GB. Durchschnittche Schreibrate in diesem speziellen Fall so irgendwas ca. 0,05 MB, also 50 Kilobytes. Und das ist jetzt gar nicht mal so schlecht. Sequentiell schreibt der über 40 MB! War der aus'm MM vor paar Monaten.

Das stimmt der PC ist schon 6 bis 7 Jahre alt.. Es werkelt aber ne schnelle SSD mit SATA2 Anschluss und Win 7 64 Bit. Für USB 3. 0 Tests also ausreichend denke ich.. USB 3 krieg ich über ne PCI Karte so um die 15 € das kann vielleicht etwas ausbremsen.

@ Xeswinoss Die Extreme schafft bei mir jenseits der 100 MB/s habe ich geschrieben. Es sind 180 MB/s..
Also wenns mit der so klappt dann denke ich taugen die anderen Sticks doch nicht viel. Kaputt könnten sie auch gewesen sein aber gleich alle 4!!
Und wegen den 10, 15 MB hin und her macht den Bock auch nicht fett.

Also mein Fazit lieber paar Euro in was gescheites investieren wenn man keine Lust auf Wartezeiten hat..

Ich nutze den Stick für meinen Samsung smart tv. Alle anderen sticks die ich vorher probiert habe,wurden vom TV nicht erkannt? Ich nehme damit auf bis sie voll sind um sie dann platzsparend einzulagern. Für mich ideal und heisser Preis

Szymon123

Das stimmt der PC ist schon 6 bis 7 Jahre alt.. Es werkelt aber ne schnelle SSD mit SATA2 Anschluss und Win 7 64 Bit. Für USB 3. 0 Tests also ausreichend denke ich.. USB 3 krieg ich über ne PCI Karte so um die 15 € das kann vielleicht etwas ausbremsen.


Also versteh mich nicht falsch - aber das sind doch gleich mehrere Faktoren (Treiber + SATA II + PCIe). Also so richtig valide finde ich deine Aussagen dann nicht ... einfach mal an nem anderen - "neuen" - System testen, ich denke, da werden ganz andere Werte erreicht werden.

@ Xeswinoss

Das ist natürlich richtig und nicht ungeschickt argumentiert . Die Faktenlage ist aber nun mal, daß der Extreme "zu gut" für's Geld ist, und alle darunter (Ultra etc.) zu langsam. Lexar S73 und Aldi sind halt auf und davon. Mein Eindruck ist, daß die Ultras vom letzten Jahr besser waren. Denn sonst wären wir damals sicher nicht so dämlich gewesen, einige davon einzukaufen. Ein Stick, der im Alltag bestehen will, muss das 1:1-Gesetz der Schreibgeschwindigkeiten befolgen. Welches ich grade eben erfunden haben und das der Rest der Welt doch bitte kritiklos akzeptieren möge...

4 GB --> 4 MB
8 GB 8MB
....
64 64
128 128

Wir sehen also, der Extreme ist eigentlich zu gut X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text