[Saturn] SEAGATE STEB4000201 Expansion Desktop Rescue Edition, 4 TB, Schwarz, Externe Festplatte, 3.5 Zoll für 99,99€**Wieder Verfügbar
896°Abgelaufen

[Saturn] SEAGATE STEB4000201 Expansion Desktop Rescue Edition, 4 TB, Schwarz, Externe Festplatte, 3.5 Zoll für 99,99€**Wieder Verfügbar

27
eingestellt am 12. Augheiß seit 12. Aug
Update: Wieder verfügbar

Bei Saturn bekommt ihr bis Montag 09.00 Uhr folgendes Angebot...

►SEAGATE STEB4000201 Expansion Desktop Rescue Edition, 4 TB, Schwarz, Externe Festplatte, 3.5 Zoll für 99,99€
Idealopreis: 123,92€

Versandkosten entfallen ab 20.00 Uhr

  • TECHNISCHE MERKMALE
  • Produkttyp:
  • Festplatte
  • Festplattentyp:
  • HDD
  • Bauart:
  • extern
  • Anschlüsse:
  • 1x USB 3.0
  • Formfaktor (Zoll):
  • 3.5 Zoll
  • Formfaktor (cm):
  • 8.89 cm
  • Speicherkapazität:
  • 4 TB
  • Artikelnummer:
  • 2129214
  • ALLGEMEINE MERKMALE
  • Farbe:
  • Schwarz
  • Breite:
  • 120.6 mm
  • Höhe:
  • 36.6 mm
  • Gewicht:
  • 950 g
  • Lieferumfang:
  • Festplatte, USB-Kabel, Netzteil, Installationsanleitung
  • Festplatte:
  • Externe Festplatte
  • Hersteller Artikelnummer:
  • STEB4000201

27 Kommentare

Diese gut 😁

Guter Prei für ne gute Platte

Das eigentlich spannende ist das Rescue-Versprechen dabei... aber leider nur 2 Jahre lang. Also echte MyDealerz schrotten diesen Platte in der Zeit und bekommen eine Wiederherstellung inkl. neue Platte

SteMaZvor 42 m

Das eigentlich spannende ist das Rescue-Versprechen dabei... aber leider …Das eigentlich spannende ist das Rescue-Versprechen dabei... aber leider nur 2 Jahre lang. Also echte MyDealerz schrotten diesen Platte in der Zeit und bekommen eine Wiederherstellung inkl. neue Platte

Sparen würde man so stimmt. Aber welche Daten würdest du da drauf speichern? Meine Privaten Dokumente und Bilder würde ich nur sehr ungern von jemanden wiederherstellen lassen. Man weiß nie ob es durchgesehen wird.
Auch interessant wäre wie hoch hier die Wiederherstellung rate ist. Ob wirklich versucht wird so viel wie möglich zu retten, was einen hören Aufwand und mehr kosteten bedeuten würde.

Darf man bei den Rescue-Edition - Platten auch die Versandkosten selbst bezahlen, wenn mal was kaputt ist? Finde ich ein wenig frech im Gewährleistungszeitraum...

Verfasser

GrossFussvor 4 m

Darf man bei den Rescue-Edition - Platten auch die Versandkosten selbst …Darf man bei den Rescue-Edition - Platten auch die Versandkosten selbst bezahlen, wenn mal was kaputt ist? Finde ich ein wenig frech im Gewährleistungszeitraum...



Nein. Bei Beanspruchung des Service wird die ein Versandetikett zugeschickt. Also keine Versandkosten für dich!

Gefühlt passiert seit 2 Jahren nichts mehr an Plattenpreisen, 4TB für 100€ sind imho eher Standard als heiß. Gibt's immer mal zu dem Preis.

pabbatzvor 34 m

Gefühlt passiert seit 2 Jahren nichts mehr an Plattenpreisen, 4TB für 100€ …Gefühlt passiert seit 2 Jahren nichts mehr an Plattenpreisen, 4TB für 100€ sind imho eher Standard als heiß. Gibt's immer mal zu dem Preis.


Ja das stimmt schon. Drüben gab es wohl letztens 8TB für 160$ sowas würde mich für DE eher interessieren, aber ansonsten passiert eigentlich überhaupt nichts bei den Preisen.

Schnelle und leise Platte, schlankes Gehäuse. Plug´n´play. Super als Datengrab.

Meldevor 28 m

Schnelle und leise Platte, schlankes Gehäuse. Plug´n´play. Super als Da …Schnelle und leise Platte, schlankes Gehäuse. Plug´n´play. Super als Datengrab.

Wo ist die denn leise? Das ist definitiv die lauteste Platte, die ich jemals hatte. Zum Backup reicht mir das aber. Ins Wohnzimmer würde ich sie aber nicht stellen. Übrigens habe ich dieses Modell Ende 2015 gekauft. Für 99€ damals

hackepeter87vor 55 m

Wo ist die denn leise? Das ist definitiv die lauteste Platte, die ich …Wo ist die denn leise? Das ist definitiv die lauteste Platte, die ich jemals hatte. Zum Backup reicht mir das aber. Ins Wohnzimmer würde ich sie aber nicht stellen. Übrigens habe ich dieses Modell Ende 2015 gekauft. Für 99€ damals


Ich hab 2 von denen (zeitlich versetzt gekauft, jeweils für 89€) und im Vergleich zu meiner WD Essential ist die bis auf den Spin-Up deutlich leiser. Während die WD bei Zugriffen ständig rattert macht die Seagate hier kaum Geräusche.

4 TB in 2,5" mit Rescue-Service im Angebot fände ich cool^^

Ausbaubar? Sata Anschluss?

Data Rescue bringt doch nix, weils kein Backup erspart. Die Daten können auf zig Wege verloren gehen wo auch ein Rescue Service die nicht wiederbringen kann.

Wieso also nen Service der greift wenns bereits zu spät ist als für ne einfache Kopie zu sorgen?

Valisvor 4 h, 22 m

Data Rescue bringt doch nix, weils kein Backup erspart. Die Daten können …Data Rescue bringt doch nix, weils kein Backup erspart. Die Daten können auf zig Wege verloren gehen wo auch ein Rescue Service die nicht wiederbringen kann.Wieso also nen Service der greift wenns bereits zu spät ist als für ne einfache Kopie zu sorgen?




Eine Kopie schickt in diversen Fällen aber auch nicht einfach aus

Ich werde 2 von denen kaufen und das selbe drauf spielen. Eine von denen wird schon die nächsten 5 Jahre halten. Und dann gibts 2 neue (warscheinlich wieder für 99 Euro)

hackepeter87vor 12 h, 7 m

Wo ist die denn leise? Das ist definitiv die lauteste Platte, die ich …Wo ist die denn leise? Das ist definitiv die lauteste Platte, die ich jemals hatte. Zum Backup reicht mir das aber. Ins Wohnzimmer würde ich sie aber nicht stellen. Übrigens habe ich dieses Modell Ende 2015 gekauft. Für 99€ damals



Ja, aber seit dem Sommer 2016 sind viele Komponentenpreise gestiegen. Extrem ist das bei Speicher und Flash-Speicher. Im Mai/Juni 2016 gabs immer mal wieder 500GB SSDs von Crucial oder sogar OCZ für 99 Euro. Da sind wir aktuell ganz weit von entfernt. Speicherriegel wie DDR3L (Notebookspeicher) sind aktuell fast doppelt so teuer wie im Mai 2016!

Und auch die Festplatten sind seitdem insgesamt teurer geworden, wenn auch nicht so extrem. Aber 10 bis 20% sind es schon. Das sind aber Dollar-Schwankungen.

Lautstärke. Die Die Seagates sind beim Anfahren lauter als die WDs, aber im Betrieb (Zugriffsgehäuse) sind sie leiser. Ich habe von den 4TB Modellen vier Stück - zwei davon habe ich ausgebaut und in meinem Eigenbau-Server gesteckt, weil die seinerzeit verbaute Platte eine Freigabe für 24/7 Betrieb in kleinen NAS (1 oder 2Bay) hat. Der eigene Server soll die Platten auch bei runterfahren, denn für Betriebssystem und SWAP hat er eine kleine SSD. Die hatte ich letzten Sommer auf Verdacht gekauft, weil sie da so billig waren.

Alles Schwachsinn ! Macht selber Backups !

Endlich wieder Preis von Sommer 2014! Wahnsinn.(y)

Weiß jemand ob der 4tb hat PMR oder SMR?

letztes jahr um weihnachten gabs die mit 5TB für denselben preis...

Besser Seagate oder wd?

Als Backup hd

Hey. Ausbaubar?Sata Anschluss?

GrossFuss12. Aug

Darf man bei den Rescue-Edition - Platten auch die Versandkosten selbst …Darf man bei den Rescue-Edition - Platten auch die Versandkosten selbst bezahlen, wenn mal was kaputt ist? Finde ich ein wenig frech im Gewährleistungszeitraum...

Du verwechselt Gewährleistung und Garantie.
Zu Saturn kannst Du die kostenfrei zur Gewährleistungsabwicklung schicken.
Bearbeitet von: "tobiwan80" 19. Aug

tobiwan80vor 4 h, 18 m

Du verwechselt Gewährleistung und Garantie. Zu Saturn kannst Du die …Du verwechselt Gewährleistung und Garantie. Zu Saturn kannst Du die kostenfrei zur Gewährleistungsabwicklung schicken.



Aber die machen dann wohl keine Daten-Rettung - darum ging's wohl. Wobei ich auch nicht denke, dass Seagate sich da verausgaben wird; es wird wohl ein kurzer Standard-Prozess ablaufen (Platte aus Gehäuse holen und eventuell noch die Platine wechseln oder so), aber im Reinraum wird da sicher nichts gearbeitet.
Bearbeitet von: "Yserbius" 20. Aug

KopfOderZahl13. Aug

4 TB in 2,5" mit Rescue-Service im Angebot fände ich cool^^


Gab es letzte Woche übrigens im Media Mark Do-Night-Deal bis 9 Uhr des Folgetags... 125€...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text