228°
ABGELAUFEN
[SATURN Super Sunday] CANON PowerShot G1 X Mark II für 524 € und 3 % Qipu (Idealo: 599 €)
[SATURN Super Sunday] CANON PowerShot G1 X Mark II für 524 € und 3 % Qipu (Idealo: 599 €)

[SATURN Super Sunday] CANON PowerShot G1 X Mark II für 524 € und 3 % Qipu (Idealo: 599 €)

Preis:Preis:Preis:524€
Zum DealZum DealZum Deal
Saturn bietet am Super Sunday die Nachfolgerin der G1 X für gute 529,00 € an.
Auf Amazon erreicht sie bei 41 Bewertungen 4.0 von 5 Sternen.

Um auf die 524 € zu kommen, muss der Newsletter-Gutschein eingesetzt werden.
Link hierzu im ersten Kommentar.
Weitere 3% können über Qipu gespart werden.


Idealo:
599,00 € @ redcoon
609,63 € @ Amazon
613,99 € @ MediaMarkt


Beschreibung:
Die Kompaktkamera mit einer Leistung auf DSLR-Niveau.

Der große 1,5-Zoll-Typ-Sensor der PowerShot G1 X Mark II hat mit 18,7 x 14,0 mm praktisch die selbe Fläche, wie ein APS-C-Sensor. Er bietet eine Auflösung von 12,8 Megapixeln (im Seitenverhältnis 3:2) und Canon CMOS Technologie für eine Bildqualität auf DSLR-Niveau. Der Multi-Aspect Sensor bietet die Möglichkeit, sowohl 12,8 MP Bilder im 3:2 Seitenverhältnis als auch 13,1 MP Bilder im 4:3 Seitenverhältnis mit der selben effektiven Brennweite aufzunehmen.
Präzises 5fach Zoomobjektiv

Die PowerShot G1 X Mark II ist mit einem 24-mm-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 5fach optischem Zoom ausgestattet. Durch den Einsatz von Canon Präzisionstechnologien und der jahrzehntelangen Erfahrung im Objektivbau bietet es eine gestochen scharfe und hochauflösende Abbildungsqualität. Der große 1,5-Zoll-Typ-Sensor ermöglicht zusammen mit dem lichtstarken 1:2,0-3,9 Objektiv mit 9-Lamellen-Irisblende das Herausstellen des Motivs gegen eine attraktive Hintergrundunschäfe.
Genau für Ihre Anforderungen

Konfigurieren Sie die PowerShot G1 X Mark II genau so, wie es zu Ihrer Arbeitsweise am besten passt. Häufig genutzte Funktionen können in ein Custom Menü aufgenommen werden, so dass sie bei Bedarf schnelleren Zugriff darauf haben. Die beiden konfigurierbaren Objektiv-Steuerringe am Tubus können ebenfalls individuell zur Einstellung gewünschter Funktionen belegt werden.
Alle Blickwinkel abdecken

Ein hochwertiges Touchscreen-LCD mit 1.040.000 Bildpunkten arbeitet mit sRGB-Farbwiedergabe für exzellente Farbreproduktion, Bildschärfe und Kontrast. Das hochklappbare Display und die intuitiven Bedienelemente der PowerShot G1 X Mark II machen Aufnahmen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln besonders einfach. Sollten Sie eher das traditionelle Handling bevorzugen, lässt sich ein optional erhältlicher elektronischer Sucher an der Kamera anbringen.

Die PowerShot G1 X Mark II Enhanced Grip Edition (in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika erhältlich) besitzt einen großen ergonomischen Griff für erstklassigen Halt.

31 Kommentare

Qipu Cashback ist aktuell bei 3%.

18,7x14 sind doch aber keine 1,5" oder?

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing

Loby

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing



Kann die hier denn was? Holst du dir die hier?

Die kann schon was. Allerdings ist sie etwas größer und passt nicht wirklich in die Hosentasche. Da sollte man sich vielleicht die Sony RX 100 II oder III anschauen .

Loby

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing



Es kommt immer auf den Einsatzzweck an, die Bildquali ist spitze, kein Unterschied zu meiner Nikon mit Festbrennweiten, aber es hinkt eben am Autofokus, der war für mein Einsatzgebiet spielende Kinder einfach zu langsam.

Haptik ist wirklich super und sie liegt trotz relativ großer Hände noch gut in der Hand, die zwei Ringe am Objektiv sind super, da kann man diverse Funktion drauf legen.

Also für Street, Landschaft etc. alles außer schnellen Dingen ist das eine super Kamera, und meiner Meinung nach dank dem super Objektiv auch deutlich besser als die Einstiegs DSLRs SLTs, da diese immer lichtschwache Objektive haben und diese Kamera hat selbst bei vollster Tele Stellung noch Blende 3,9, das ist spitze!

Loby

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing




Vielen lieben Dank.

Ich suche eine Zweitcam zu meiner Nikon D90, welche halt nicht immer praktisch ist. Die Zweitcam möchte ich irgendwie immer griffbereit haben.

Ich bin Top zufrieden. Bekomme sehr schöne Bilder mit ihr hin. Dabei ist sie vergleichsweise kompakt. Die Schwächen wurden bereits genannt...

Verfasser

ArielB

Qipu Cashback ist aktuell bei 3%.


Oops, wie kam ich auf 1,6 % ...

Puhh schwierige Entscheidung, ich schwanke zwischend er G7 x, der g1x und der rx100 III... allerdings ist mein Hauptmotiv auch das spielende Kind und wenn ich eure Einschätzung über den Autofokus lese.... dafür nen toller Preis... mhmm

Mit dem Servo-autofokus ist das aber alles möglich.

lazy74

Mit dem Servo-autofokus ist das aber alles möglich.



Wer das behauptet der hat die Kamera nie genutzt, klar man bekommt damit hin und wieder was hin, aber ein Kleinkind fängst du mit der Kamera garantiert nicht mehr vernünftig ein, vorallem nicht wenn die gerade am rennen sind, da bringt der Servo gar nichts, noch dazu kommt beim Servo ein weiterer Minuspunkt extrem zu tragen, die Akkuperformance die sowieso schon schlecht ist wird noch schlechter.

wer ne kleine Zusatzkamera zu seiner "großen" (DSLR/System/whatever) sucht, dem seien diese Threads hier empfohlen:

dslr-forum.de/sho…260

dslr-forum.de/sho…335

als primäre Anregung - da geht es jetzt nicht um die G1x (nicht hauptsächlich), aber um die 3-4 Hauptkontrahenten für die entsprechende Zielgruppe...

aber bleibt gewarnt: die Verwirrung ist nicht kleiner danach - aber das Habenwollen wird stärker


Gerade eben gedealt :-) WOW

Kann mir denn jemand eine Kamera empfehlen, die fürs Fotografieren von Kleinkindern geeignet ist und auch eine sehr gute Video Funktion hat, in Full HD oder vielleicht sogar UHD. Ich möchte mir keine zusätzliche Video Kamera zulegen, trotzdem aber auch zu 50% Videoaufnahmen tätigen.
Danke für die Tips

T0udy

Der große 1,5-Zoll-Typ-Sensor der PowerShot G1 X Mark II hat mit 18,7 x 14,0 mm praktisch die selbe Fläche, wie ein APS-C-Sensor.



Naja. Ein APS-C Sensor hat 24x16mm Fläche. Das sind 384mm² im Vergleich zu den 262mm² der G1X Mk II.

sanko

18,7x14 sind doch aber keine 1,5" oder?



Das ist seit den 80ern die gängige Bezeichnung. Das Sensorformat entspricht der Größe einer 1,5" Bildaufnahmeröhre.

Was man bei der Kamera bedenken sollte:

+ Sie hat einen tollen Brennweitebereich!
+ Ein richtig gutes Objektiv mit relativ guter Lichtstärke!
+ Immerhin 9 Blendenlamellen, was für ein ruhiges, schönes Bokeh sorgt.
+ Eine DSLR mit gleichwertigem Objektiv dürfte durchaus teurer werden.

hier ein guter Test der auch auf die vorhandenen Nachteile eingeht
dpreview.com/rev…-ii

Mein Tip wäre RX 100 Mk 2 als Alternative, auch preislich in dem Rahmen

Achtung!
Ich hätte auch Interesse an dieser Kamera, aber Akku für 75 Euro ist ein No Go!
150-200 Bilder hört sich nach viel an, ist es aber nicht.
Dazu kommt, dass Canon scheinbar irgendwie geschafft hat die Akkus unkopierbar zu machen...
Also 150 Euro für 2 Zusatzakkus, nein danke!

Loby

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing



Panasonic lf1 vielleicht??

Loby

Super, meine erst für 500€ gebraucht die Tage verkauft, das nenn ich mal gutes Timing




Danke werde ich mal genauer angucken ;-)

cheyenne007

Achtung! Ich hätte auch Interesse an dieser Kamera, aber Akku für 75 Euro ist ein No Go! 150-200 Bilder hört sich nach viel an, ist es aber nicht. Dazu kommt, dass Canon scheinbar irgendwie geschafft hat die Akkus unkopierbar zu machen... Also 150 Euro für 2 Zusatzakkus, nein danke!




Für mich auch ein K.O.-Kriterium !

Ich nutze die Cam auch für Kinderfotografie und habe mit dem Autofokus kein Problem. Besser als meine DSLR (600D). Schon aufgrund des AF-Hilfslichtes ist sie den meisten DSLR bei schlechten Lichtverhältnissen meilenweit überlegen.

buddelflink

Ich nutze die Cam auch für Kinderfotografie und habe mit dem Autofokus kein Problem. Besser als meine DSLR (600D). Schon aufgrund des AF-Hilfslichtes ist sie den meisten DSLR bei schlechten Lichtverhältnissen meilenweit überlegen.



Hast Du Dich nach Ersatzakkus umgeschaut?
Bis jetzt hab ich nur bei AliExpress was gefunden, und jetzt sehe ich den einen Link bei Amazon für Akkus die VIELLEICHT irgendwann lieferbar sind, und VIELLEICHT auch funktionieren:

Ich habe mir nur einen Ersatzakku gegönnt. So um die 60,- damals. Reicht locker, da man immer irgendwo eine Steckdose in der Nähe hat. Nachbauakkus wurden auch Mitte letzten Jahres schon angekündigt und sind nirgends gekommen.

Verfasser

Danke an die ganzen Cold-Voter (für was?)
75 EUR Ersparnis sind definitiv nicht cold.

buddelflink

Ich nutze die Cam auch für Kinderfotografie und habe mit dem Autofokus kein Problem. Besser als meine DSLR (600D). Schon aufgrund des AF-Hilfslichtes ist sie den meisten DSLR bei schlechten Lichtverhältnissen meilenweit überlegen.



Das mit dem Licht verstehe ich nicht. DSLRs (z.B. deine 600D) haben doch auch ein Hilfslicht!?

buddelflink

Ich nutze die Cam auch für Kinderfotografie und habe mit dem Autofokus kein Problem. Besser als meine DSLR (600D). Schon aufgrund des AF-Hilfslichtes ist sie den meisten DSLR bei schlechten Lichtverhältnissen meilenweit überlegen.


Nein, als separates Licht hat sie das leider nicht. Nur der Klappblitz flackert zur Fokussierung, was aber extrem langsam ist und oft nicht funktioniert. Viele DSLRs verzichten auf ein separates AF-Hilfslicht und man muss im Lowlight manuell fokussieren.

buddelflink

Ich nutze die Cam auch für Kinderfotografie und habe mit dem Autofokus kein Problem. Besser als meine DSLR (600D). Schon aufgrund des AF-Hilfslichtes ist sie den meisten DSLR bei schlechten Lichtverhältnissen meilenweit überlegen.



Achso, ok. Also Augen auf beim Kamerakauf Die Konkurrenz hat ein solches Licht, von daher stimmt "viele" so nicht. Und, dass diese Cam hier einen besseren Autofokus hat damit auch nicht. Natürlich haben DSLRs nen besseren Fokus..

1.) Kostet jetzt 609.-
2.) Leider ohne Sucher. Offensichtlich meinen die Hersteller inzwischen, auch bei teuren Modellen hierauf zu verzichten zu können. M.E. ist dieser aber bei Preisen > 500.- nicht verzichtbar.
3.) Die Akkupreise sich wirklich nicht tolerierbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text