276°
ABGELAUFEN
[Saturn Super Sunday] SAN DISK Cruzer Edge 64GB USB-Stick Rot für 25€

[Saturn Super Sunday] SAN DISK Cruzer Edge 64GB USB-Stick Rot für 25€

ElektronikSaturn Angebote

[Saturn Super Sunday] SAN DISK Cruzer Edge 64GB USB-Stick Rot für 25€

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Diesen Sonntag gibts u.a. ein sehr brauchbarer großer USB Stick für schlanke 25€ inkl. Versand.

idealo: 32,50€

zudem noch 1,5% qipu möglich (= 0,32€)

kurzer Tech-Check:

Einziehbarer USB-Anschluss: Ja
USB-Standard: USB 2.0
Datensicherung mit Passwort: Ja
Material: Kunststoff
Breite: 19,9 mm
Höhe: 8,7 mm
Tiefe: 45,9 mm
Speicherkapazität: 64 GB

Beste Kommentare

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?

64 GB und dann USB 2.0?

Bis der voll ist, kann man MyDealz schon wieder zum Geburtstag gratulieren...evtl. gibts auch noch 2x Rentiere bis dahin X)

Produkttester

64 GB und dann USB 2.0? Bis der voll ist, kann man MyDealz schon wieder zum Geburtstag gratulieren...evtl. gibts auch noch 2x Rentiere bis dahin X)


Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe nämlich lauter 64GB-Dateien auf dem PC, die ich gerne rumschleppe; und natürlich fülle ich jedes Mal den USB-Stick bis zum Anschlag, bevor ich Dateien, egal welcher Größe, transferiere. Sie haben es natürlich richtig erkannt; der Speicherplatz ist eben nicht deshalb üppig gewählt, damit man alte Dateien drauf belassen kann - nein, sondern damit man jedes Mal neue 64GB auf den USB-Stick speichert, was die Transferdauer jedes Mal unerträglich macht. Der Sinn dieses USB-Sticks erschließt sich mir nicht, vorallem deshalb nicht, weil doch so ziemlich alle PC-User einen USB3 Anschluss haben und 64GB bei dem Preis sowieso totale Abzocke sind. Der Hersteller sollte sich schämen.

36 Kommentare

Verfasser

cms_original_png

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?

64 GB und dann USB 2.0?

Bis der voll ist, kann man MyDealz schon wieder zum Geburtstag gratulieren...evtl. gibts auch noch 2x Rentiere bis dahin X)

Ich!
Für den Fernseher.

Verfasser

Nuckel

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?



fürs Radio im Auto ideal - einmal die Musiksammlung drauf - shuffle Modus - USB 2.0 völlig ausreichend

Nuckel

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?


ich zwar schon, aber eben wenn's 16GB-Teile für 5 oder 6€ sind. Für die Anwendungen, wo einem die Geschwindigkeit relativ egal ist und man einfach nur den billigsten USB-Stick mit gutem Preis/Speicher-Verhältnis und noch halbwegs tolerierbarer Fülldauer will. (typischerweise, wenn man den ausleihen will und nicht sicher ist, wann man ihn wieder sieht)
Bei 64GB für 25€ USB2 würde ich es allerdings auch nicht tun: da ist man schon weit über der Billigst-Kategorie, da fällt der relative Aufpreis für USB3 nicht mehr so ins Gewicht und da ist die Fülldauer jenseits von gut und böse.
Aber ja, fürs Autoradio oder den Fernseher würd's reichen.

Nuckel

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?


Achso morgens alles auf den USB Stick kopieren und wenn man abends nach Hause kommt und Glück hat, ist er schin fertig, so dass man die Musik am nächsten Tag hören kann...lol.
Beim Fernseher sehe ich es ein, da dort wirklich nur der TV drauf zugreift.

Nuckel

Wer bitte kauft sich heute noch einen USB2.0 Stick?


Alles nur eine Sache vom Preis.
Bei einer bestimmten Summe wird jeder mal schwach, man ist dann nicht mehr fähig nachzudenken, ob man es braucht oder nicht.
Für 1€ würdest auch Du das Teil ohne nachdenken kaufen wollen.
Als MyDealzer müsstest Du wissen worum es hier geht

Danke

Hab einen und läuft. (_;)

Theoretisch ist USB 2.0 ja nicht so langsam. Also währe gut zu wissen wie schnell dieser Stick den nun ist.

Verfasser

SirBronko

Theoretisch ist USB 2.0 ja nicht so langsam. Also währe gut zu wissen wie schnell dieser Stick den nun ist.



sollte sich laut Quelle bei 20 MB/Sec (read) und 5 MB/Sec (write) bewegen - ergo durchschnittliche Werte

Produkttester

64 GB und dann USB 2.0? Bis der voll ist, kann man MyDealz schon wieder zum Geburtstag gratulieren...evtl. gibts auch noch 2x Rentiere bis dahin X)


Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe nämlich lauter 64GB-Dateien auf dem PC, die ich gerne rumschleppe; und natürlich fülle ich jedes Mal den USB-Stick bis zum Anschlag, bevor ich Dateien, egal welcher Größe, transferiere. Sie haben es natürlich richtig erkannt; der Speicherplatz ist eben nicht deshalb üppig gewählt, damit man alte Dateien drauf belassen kann - nein, sondern damit man jedes Mal neue 64GB auf den USB-Stick speichert, was die Transferdauer jedes Mal unerträglich macht. Der Sinn dieses USB-Sticks erschließt sich mir nicht, vorallem deshalb nicht, weil doch so ziemlich alle PC-User einen USB3 Anschluss haben und 64GB bei dem Preis sowieso totale Abzocke sind. Der Hersteller sollte sich schämen.

USB 2.0 und ca 18 MB/s lesen und nur ...5 MB/s schreiben (!) ....
Wer will denn damit bitte 64GB befüllen????

Der Preis sagt ja bereits alles...

Achso... hier findet ihr viele Testergebnisse der -meist- kleineren Brüder zum Vergleich: Link

Bei 5MB/s Schreibrate dauert es bei 64GB etwas mehr als 3,5 Stunden. Wenn ich, wie der Kollege, den USB-Stick für mein Auto verwenden will, brauche ich, wenn ich wirklich meine ganze Musiksammlung (meinetwegen 64GB - obwohl meine Sammlung bei knapp 8GB aufhört) immer dabei haben möchte, beim ersten Transfer 3,5 Stunden. Jedes Mal, wenn ich meine Musiksammlung aktualisieren möchte, dauert es nachher nicht mehr so lange, da nur noch wenige MB transferiert werden müssen; undzwar die der neuen Titel. Wenn dir die Zeit zu knapp dafür ist, kannst du gerne einen USB3-Stick kaufen, auch gerne die mit 100+ MB/s Schreibrate, es hindert dich keiner - nur kostet der dann auch doppelt so viel. Mir, und scheinbar auch so manchen anderen, genügt die Schreibrate hier für den Alltag. Ich transferiere meistens kleine Dokumente; in Ausnahmefällen Mal 4 - 5 GiB. Vorteil ist, dass ich mir um den Speicherplatz-Haushalt nicht ständig Gedanken machen muss und ständig was löschen muss, das ich evtl. später wieder brauche und erneut transferieren müsste. Jeder soll das für sich entscheiden, ob's einem reicht oder nicht (oder ob er überhaupt USB3 nutzen kann). Was hier zählt ist, dass der Preis gegenüber dem regulären Preis sehr attraktiv ist und allgemein für 64GB sehr günstig.

5 MB/s schreiben (!) ....

Hatte ich letztens den Fall. 10GB Daten aus dem Internet gesaugt und dann doppelt so lange gebraucht sie auf den USB-Stick zu kopieren. Für ein paar ist das Angebot wohl interessant aber lasst euch gesagt sein das Größe nicht alles ist

Super! Bestellt! Fürs Autoradio, da ist Speed völlig egal, wenn die Mucke einmal drauf ist....

huhu. guckt euch mal folgende Seite an. kann hier leider kein deal hochladen. gratis-usb-stick.de

Der USB Stick heißt "Cruzer", weil die Daten ganz gemütlich vom PC auf den Stick "cruisen"

Für Timeshift und Aufnahmen, die man sich eh nicht auf den Rechner ziehen will (oder archivieren), ist USB 2.0 noch sehr gut geeignet und passen einige Sachen in HD rauf.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text