[Saturn Supersunday] MAGNAT Sounddeck 150, Soundbar, 200 Watt, Schwarz (PVG 195,--)
485°Abgelaufen

[Saturn Supersunday] MAGNAT Sounddeck 150, Soundbar, 200 Watt, Schwarz (PVG 195,--)

61
eingestellt am 29. Okt 2016heiß seit 29. Okt 2016
Das Sounddeck 150 bietet vollwertigen, dynamischen Heimkino-Sound und eine umfangreiche Ausstattung. Das kompakte Sounddeck, das dank stabilem MDF-Gehäuse Fernseher aller gängiger Größen trägt, ist mit zahlreichen Eingängen inklusive HDMI bestückt. Dank der HDMI-CEC-Funktion ist das Sounddeck 150 für die Steuerung über die TV-Fernbedienung vorbereitet und empfängt Audiosignale über den HDMI-Audio Return Channel. Sowohl per HDMI als auch dem optischen und koaxialen Digitaleingang kann ein DolbyDigital-Datenstrom zugespielt werden. Bluetooth inklusive dem audiophilen High-End-Audiostandard aptX sorgt für Musikübertragung in CD-Qualität. Der integrierte Downfire-Subwoofer sorgt für ein kraftvolles Tieftonfundament, zwei vollwertige Stereo-Systeme auf der Front garantieren exzellente Stimmenverständlichkeit und hohe Detailauflösung. Alle wichtigen Informationen zeigt das in die Gerätefront integrierte, nach Bedienung automatisch abdunkelnde 5-Stellen LED-Display.


Besondere Merkmale

Komplette Steuerung über Systemfernbedienung, Separates Standby-Netzteil für geringe Standby-Leistungsaufnahme, Vollwertiger und dynamischer Heimkino-Sound aus einem einzigen Lautsprechersystem, Perfekte Integration in den Wohnraum als flacher Standfuß unter Flachbild-Fernsehern, Realistisches, DSP-gesteuertes 3D-Raumklangprogramm für Filme und Musik, Dolby-Digital-Dekoder (für HDMI- und Digitaleingang), Einfachste Installation dank zahlreicher Eingänge, HDMI ermöglicht direkten Anschluss an das Fernsehgerät, Nachtmodus mit reduzierter Dynamik für den Betrieb zu lautstärkesensitiven Zeiten, Bluetooth mit neuestem High-End-Audiostandard aptX sorgt für Musikübertragung in CD-Qualität, Drei Equalizer-Presets für optimale Wiedergabe von Filmen, Musik und zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit, Gut ablesbares LED-Infodisplay auf der Gerätefront, Diverse Anschlusskabel im Lieferumfang enthalten, Integrierter Downfire-Subwoofer mit leistungsstarkem Langhub-Chassis im Gehäuseboden, Strömungsgünstig geformte Bassreflex Öffnung für den Subwoofer auf der Rückseite


Technische Daten

  • Gesamtleistung (W): 200 Watt
  • Nennbelastbarkeit (RMS): 100 Watt
  • Frequenzgang: 28-26000 Hz
  • Bluetooth: ja
  • Fernbedienung: ja
  • Anschlüsse: 1x USB, 1x HDMI ARC, 1x Cinch, 1x koaxialer Audioeingang, 1x optischer Digitaleingang
  • Eingangsspannung: 100-240 Volt
  • Abmessungen: 700 x 340 x 80 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 6 kg
  • Lieferumfang: Sounddeck, Netzkabel


Bewertungen
  • audiovision 12/15: Testsieger
  • sft 02/16: gut (Note 1,7)
  • satvision 01/16: sehr gut (92,9%)
  • lite magazin 11/15: Note 1,0
  • av magazin 01/16: sehr gut
  • LowBeats 12/15: 4,2/5
  • Satvision 12/15: 92,9/100
  • video 03/16: 74/100 (Kauftipp)
  • Computer Bild 12/16 bzw AudioVideoFoto 11/16: befriedigend (Note 2,6)


PVG: 195 € (idealo.de)

Shoop Cashback: 2%

Deal läuft bis Montag, 31.10.2016 9:00 Uhr

61 Kommentare

Vor 10 Minuten gekauft. Klasse Preis, Mal sehen, was das Teil in Vergleich zu den wesentlich teureren Teufel Cinebase und Philips xs1 kann.

sieht definitiv nicht schlecht aus das teil

Ich habe hier so ein Teil von Bose. War mit das beste, was ich mir antun konnte. Solche Sounddesks sind viel besser, als man so allgemein glaubt.

Mir ist bei solchen dingern vor allem wichtig wie klar die Stimmen bei Filmen zu erkennen sind. Hat da einer Informationen zu?

hmm was kann das Ding tragen? Und jemand privat Erfahrung für Fernsehen und gaming?

Verfasser

Sawubivor 14 m

Mir ist bei solchen dingern vor allem wichtig wie klar die Stimmen bei Filmen zu erkennen sind. Hat da einer Informationen zu?


Im Test von audiovision heisst es: "Plus: angenehm breite Klangbühne; Stimmen gut verständlich, fülliger Bass.Minus: bei hohen Lautstärken geht etwas Brillanz verloren."
Bearbeitet von: "gloomer" 29. Okt 2016

Verfasser

poKeRakkuvor 5 m

hmm was kann das Ding tragen?


In einem Test von PC-Magazin heisst es: "Vier runde Füße tragen ein stabiles MDF-Gehäuse mit 34 Zentimetern Tiefe, welches TVs bis zu 40 Kilogramm Gewicht schultert."

poKeRakkuvor 20 m

hmm was kann das Ding tragen? Und jemand privat Erfahrung für Fernsehen und gaming?



Da passen üblicherweise 65 Zoll problemlos drauf. Steht aber in der Bedienungsanleitung detailliert drin. Das Gewicht ist nicht das Problem. Das Problem ist wohl, dass, wenn der TV zu groß ist, ein Gleichgewichtsproblem entstehen kann, wenn der Fuss für den TV größer ist als die Standfläche des Desks.


Hab die mal gekauft, da müsste sogar mein TV drauf passen
bin ich mal gespannt, wie das Teil klingt

Sawubivor 30 m

Mir ist bei solchen dingern vor allem wichtig wie klar die Stimmen bei Filmen zu erkennen sind. Hat da einer Informationen zu?



Bei Filmen sind die Stimmen sehr klar erkennbar. Auch ohne Equalizer macht mein Teil hier einen hervorragenden Eindruck. Kein basslastiges Geblubber, sondern klare Stimmen, die auch bei einem bums im Hintergrund klar bleiben.

Für meine Bose habe ich übrigens so knapp 400 Euro gelegt. Für die 150 Euro kann man nicht viel falsch machen. Wenn es nicht gefällt, geht es halt zurück. Ich persönlich würde aber das Teil ausprobieren. Es sieht nicht danach aus, dass man nur Nerverei mit dem Zurückschicken hat.

hkl001vor 1 h, 45 m

Für meine Bose habe ich übrigens so knapp 400 Euro gelegt. Für die 150 Euro kann man nicht viel falsch machen. Wenn es nicht gefällt, geht es halt zurück. Ich persönlich würde aber das Teil ausprobieren. Es sieht nicht danach aus, dass man nur Nerverei mit dem Zurückschicken hat.

​Darf ich fragen welches Bose System bei dir zuhause steht?

Bose Solo 15 II (mit Bluetooth).

Suche seit einem Jahr und schwanke zwischen Sony und diesem hier. Bei dem Preis bestellt. Danke. Für den Grundig TV im Gästezimmer reicht es.

Vielen vielen Dank für den Deal. Hab ne Soundbar gesucht und mir von dieser hier alle möglichen Tests durchgelesenen. Scheint echt super zu sein. Zumal viele Tests ein hervorragendes Preis/Leistungs Verhältnis gelobt haben (und da lag der Preis bei 300-400€)
Von daher... perfekt für 150€

habe tv und Blu ray player per hdmi verbunden. wenn ich die bar per hdmi an den tv anschließe, habe ich dann auch sound von der bar wenn ich eine blu Ray schaue?

darkxninjavor 23 m

habe tv und Blu ray player per hdmi verbunden. wenn ich die bar per hdmi an den tv anschließe, habe ich dann auch sound von der bar wenn ich eine blu Ray schaue?



Ja, sofern der TV das mit unterstützt. Sollte aber kein Problem sein. Ich habe den Samsung 7090. Da geht es.

Ich habe eine von Canton und bin mehr als zufrieden. Der Sound einer hochwertigen soundbar kann wirklich brillant sein und das beste: kein Kabelsalat! Nur eine Leitung zum tv und Ende. In einer Mietwohnung kann ich mir eh keinen riesen Brüllwürfel auf voller Lautstärke erlauben. Außerdem nimmt sowas praktisch keinen Platz weg, steht ja der TV drauf.
Vom Preis her sehr gut, meine war wesentlich teurer. MAGNAT ist ja auch keine Dödel-Marke.

leider passt das Gerät nicht unter meinen 55er Zoll TV

Wenn die Herrschaften die Standfüße noch schön in die Mitte und nicht an die Seiten stellen würden, wäre das gar kein Problem mit diesem Teil..
So ist's leider zumindest für mich nichts..

caba1vor 6 h, 36 m

leider passt das Gerät nicht unter meinen 55er Zoll TV


​warum geht das bei dir nicht, standfüße außen?
Bearbeitet von: "gizmo1309" 30. Okt 2016

Jetzt habe ich auch zugeschlagen. Suche schon lange, konnte mich aber nicht entscheiden und war bereit bis zu 300 € auszugeben. Daher kommt der Deal zur passenden Zeit. Danke und HOT

Guten Morgen zusammen,

ich nutzte einen Panasonic TV und einen Blu Ray Player sowie eine WD TV Live Media Player Box mit Festplatte daran.
Welchen Anschluss sollte ich nun von der Soundbar nutzen um 1. das normale TV Signal über die Soundbar laufen zu lassen sowie die WD Media Player Box? am besten, dass ich nicht ständig umstecken muss - ist das machbar?
Bearbeitet von: "Luchs" 30. Okt 2016

Luchsvor 15 m

Guten Morgen zusammen,ich nutzte einen Panasonic TV und einen Blu Ray Player sowie eine WD TV Live Media Player Box mit Festplatte daran.Welchen Anschluss sollte ich nun von der Soundbar nutzen um 1. das normale TV Signal über die Soundbar laufen zu lassen sowie die WD Media Player Box? am besten, dass ich nicht ständig umstecken muss - ist das machbar?

Ja klar, einfach über das optische Kabel anschließen und das dann so in den soundeinstellungen vom TV einstellen...

Luchsvor 1 h, 31 m

Guten Morgen zusammen,ich nutzte einen Panasonic TV und einen Blu Ray Player sowie eine WD TV Live Media Player Box mit Festplatte daran.Welchen Anschluss sollte ich nun von der Soundbar nutzen um 1. das normale TV Signal über die Soundbar laufen zu lassen sowie die WD Media Player Box? am besten, dass ich nicht ständig umstecken muss - ist das machbar?


BR-Player und WD an TV anschließen, TV per HDMI mit Sounddeck verbinden, fertig!

hat jemand eine Empfehlung für eine günstige Soundbar? das Ding müsste an der Wandmontierg werden. Daher ist dieses Angebot leider nicht passend für mich.

gizmo1309vor 3 h, 15 m

​warum geht das bei dir nicht, standfüße außen?



Exakt

hkl001vor 11 h, 6 m

Ja, sofern der TV das mit unterstützt. Sollte aber kein Problem sein. Ich habe den Samsung 7090. Da geht es.

Ich hab den 7590 also genau den gleichen nur die curved Variante. Da die standfüße bei den 65" Modellen viel zu weit auseinander sind... kann man das sounddeck auch einfach drunter schieben? Passt das von der Höhe?

bestellt, danke. ich bin mal gespannt. habe im wohnzimmer eine cinemate 15 stehen und als soundbase hatte ich mal eine jbl cinema base, die wirklich gut klang. ich bin sehr gespannt, darauf wird ein 55f7090 stehen.

Bestellt, danke an den Dealersteller

daniel_1389vor 1 h, 8 m

Ich hab den 7590 also genau den gleichen nur die curved Variante. Da die standfüße bei den 65" Modellen viel zu weit auseinander sind... kann man das sounddeck auch einfach drunter schieben? Passt das von der Höhe?



Einfach ausmessen. Vom Gefühl sage ich, dass es Probleme mit dem drunterschieben gibt, weil der Abstand zwischen der Standfläche und dem TV wohl eventuell niedriger ist als die Höhe des Decks.

Ich habe so ein Teil von Canton. Bin sehr zufrieden. Optisches Kabel drann und gut is.

kommt 2 Wochen zu spät, bei Ebay als B-ware für 187€ gekauft.
Bin damit ziemlich zu frieden, schöner Bass und die stimmen hören sich klar an. für 150€ nur zu empfehlen.

Danke für den Deal! Eine Frage habe ich noch: laut Amazon ist das Sounddeck noch nicht verfügbar und man kann es für 220€ vorbestellen. Weiß jemand genaueres dazu?

Also ich halte nichts von Soundbars.. Vllt haben sie sich entwickelt, aber geht noch nichts über ordentliche Lautsprecher?

Arm4g3dd0nvor 19 m

Also ich halte nichts von Soundbars.. Vllt haben sie sich entwickelt, aber geht noch nichts über ordentliche Lautsprecher?

​ich hätte auch lieber ein tolles 7.2 System, aber die 3000-4000€ hab ich dafür nicht übrig

vorbei

"Produkt derzeit nicht verfügbar"
Bearbeitet von: "tom199" 30. Okt 2016

Wollte das Teil bestellen, aber ein kleines Problem habe ich noch vielleicht weiß einer von euch Rat. Mein Fernseher kann kein arc. Und wenn der TV an die Soundbar per Optical angeschloßen wird, gibt der TV nur stereo aus sobald eine externe Quelle per HDmi an den Fernseher angeschloßen wird, z.b. FireTV 4k. D.h. alles was vom Fernseher zur Soundbar geht ist ein Stereo signal.
Ist das alles egal weil die Soundbar eh nur stereo kann oder verbessert sich der Sound (die Sound kanale besser getrennt usw.) wenn DTS in die Soundbar eingespeist wird?
Bearbeitet von: "ignos" 30. Okt 2016

tom199vor 18 m

vorbei "Produkt derzeit nicht verfügbar"



Bei ebay gabs noch ein paar die Saturn dort verkauft für den Preis. Werden aber immer weniger

Edit:
Ok, habe wohl das letzte bekommen bei ebay. Kaum hatte ich es gekauft. Waren alle Angebote für 149 raus, sorry.
Bearbeitet von: "ignos" 30. Okt 2016

Schade! Leider gestern keinen mehr bekommen.
Trotzdem danke für den Deal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text