703°
ABGELAUFEN
[Saturn SuperSunday] Sigma Objektiv 18-250mm f3.5-6.3 für Nikon,Canon und Sony nur 199€
[Saturn SuperSunday] Sigma Objektiv 18-250mm f3.5-6.3 für Nikon,Canon und Sony nur 199€
ElektronikSaturn Angebote

[Saturn SuperSunday] Sigma Objektiv 18-250mm f3.5-6.3 für Nikon,Canon und Sony nur 199€

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim SuperSunday erhaltet ihr das Objektiv von Sigma für nur 199€ inkl. Versand.
Vergleichspreis liegt bei ca. 280€ je nach Art(Canon, Nikon, Sony)

Deallink führt zur Sony, andere im ersten Kommentar

Beschreibung:
SIGMA 18-250 mm F3,5-6,3 DC Makro HSM

Darf’s noch ein bisschen mehr sein? Noch breiter kann man mit einem kompaktem Super-Zoomobjektiv kaum aufgestellt sein. Das neue, grundsätzlich umgestaltete hochleistungs-Superzoom von SIGMA wird Sie noch besser unterstützen. Dank des enormen Brennweitenbereichs und der noch besseren Ausstattung des SIGMA Reise-Zooms sind Sie für die meisten Motive gerüstet und werden selten die Notwendigkeit für einen Objektivwechsel sehen. Daher ist es der ideale Begleiter auf jeder Reise, aber auch bei Landschafts-, Sport- und Makrofotografie werden Sie mit dem neuen All-in-One Objektiv Ihre wahre Freude haben.
Erstmalig wurde das neue Material “TSC" (Thermally Stable Composite), das nur eine geringe Kontraktilität speziell bei unterschiedlichen Temperaturen aufweist und seine Struktur behält, bei der Produktion eines Objektivgehäuses eingesetzt. Im Vergleich zum üblicherweise eingesetzten Polykarbonat besitzt TSC eine um etwa 25% höhere Elastizität. Durch die geringe thermische Schrumpfung weist das Material eine hohe Affinität zu Metallteilen auf, was die qualitativ hochwertige Produktherstellung unterstützt. TSC ermöglicht es auch, Bauteile wie Fokussier- oder Zoomring dünner herstellen zu können.
Mit der neuen Makrofähigkeit und einer Naheinstellgrenze von nur 35cm über den gesamten Brennweitenbereich wird Ihnen ein größerer Abbildungsmaßstab von 1:2,9 ermöglicht. Die Größe des Motivs und der Bildausschnitt können durch Drehen des Zoomrings bequem verändert werden. Der in Abhängigkeit von der eingestellten Brennweite erzielte Maßstab, ist benutzerfreundlich auf dem Objektivtubus abzulesen.

Natürlich auch hier wieder mit dem Newslettergutschein für 194€ zu haben (Danke an Trailtrooper)
- AlphaSolo

Beste Kommentare

Ich nehme mal an, folgendes sehe ich vollkommen korrekt:

- Da Sony-kompatibel, sollte dieser Apparillo auch an einem Sony Z1-Smartphone justiert werden können
- Da keine Zoom-Angabe vorhanden ist, gehe ich von 100x aus
- Wenn ich 3 Stück hintereinander packe, habe ich einen Zoom von 1.000.000x, was für einen kompletten Erdumfang vollkommen ausreichend sein sollte.
- Dementsprechend hätte ich die Möglichkeit, mich damit selbst zu fotografieren. Wenn ich die Objektiv-Konstellation über meine Schulter nach hinten richte und einmal um den Erdball herumzoome, kann ich eine Portraitaufnahme von mir machen und bin für entsprechende Aufnahmen nie wieder auf einen Fotografen angewiesen.
- Alles in allem kosten das Zeug inkl. Smartphone rund 1.000€, Passbilder beim Fotografen 10€. Dementsprechend, ab 101 Fotografengängen lohnt sich die ganze Geschichte immens.

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Blubb.

76 Kommentare

Verfasser

Kann man mit dem Newsletter nicht noch 5€ sparen?

Verfasser

Trailtrooper

Kann man mit dem Newsletter nicht noch 5€ sparen?


Ist doch inzwischen ausgelutscht ^^ aber ja kann man und wird ergänzt

Achtung, hab eben nachgeschaut: zwar auch Sony, aber kein Vollformat und nur für das alte A-Mount-Bajonett!

NL Gutschein funktioniert bei mir nicht, habe es mehrmals probiert.

link zu canon fungt nicht bei mir aber hot

Nikonik

link zu canon fungt nicht bei mir aber hot



Der Link zum Artikel funktioniert schon, nur bekommt man den dann nicht in den Warenkorb.

Jo, das Problem habe ich auch :-(

toll aufm handy gesehen, war noch in 3 märkten verfügbar, dann wollt ich das am lappi machen, nicht mehr verfügbar, und dann ging es am handy auch nicht mehr

Canon scheint schon weg zu sein Obwohl im Markt sofort lieferbar, bekommt man es nicht in den Warenkorb.
Newsletter-Gutschein geht auf jeden Fall mit 10minutemail

Sony A-Mount ist auch weg...

Will MicroFourThirds!

Suppenzoom oder Superzoom ist hier die Frage

Schon ausverkauft? Brauche das für meine NIKON

Ja, auch das für die Nikon ist jetzt wohl weg. Noch in den Warenkorb legen können aber vorm Abschließen weg gewesen

Ich nehme mal an, folgendes sehe ich vollkommen korrekt:

- Da Sony-kompatibel, sollte dieser Apparillo auch an einem Sony Z1-Smartphone justiert werden können
- Da keine Zoom-Angabe vorhanden ist, gehe ich von 100x aus
- Wenn ich 3 Stück hintereinander packe, habe ich einen Zoom von 1.000.000x, was für einen kompletten Erdumfang vollkommen ausreichend sein sollte.
- Dementsprechend hätte ich die Möglichkeit, mich damit selbst zu fotografieren. Wenn ich die Objektiv-Konstellation über meine Schulter nach hinten richte und einmal um den Erdball herumzoome, kann ich eine Portraitaufnahme von mir machen und bin für entsprechende Aufnahmen nie wieder auf einen Fotografen angewiesen.
- Alles in allem kosten das Zeug inkl. Smartphone rund 1.000€, Passbilder beim Fotografen 10€. Dementsprechend, ab 101 Fotografengängen lohnt sich die ganze Geschichte immens.

Habe heute Nacht noch eins für meine Nikon ergattern können, vielen Dank für den Deal
Wieder 200€ los..(_;)

Der NL Gutschein hat bei mir übrigens auch nicht funktioniert, kam immer "Systemfehler"

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen

PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Blubb.

schade, zu spät :o(

abgelaufen...

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Blubb? Kaffebecher schon fertig?

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Wahrscheinlich. Darin schwappt dann gerade sein Fremdscham.

Verdammt zu spät. Brauche eins für meine canon....

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.




Hast du dann einen guten Tipp für ein Objektiv aus der Bucht? Inklusive Adapter für Nikon.

Kannst du paar Tips geben was man so braucht?

Avatar

GelöschterUser184880

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Würdest du uns dann vielleicht noch die Ehre erweisen und und teilhaben lassen, welches alte Objektiv du denn hast? Ein altes Minolta AF passend an Sony A?

Das Ding hätte ich mir zu diesem Kurs wohl auch mal geschnappt und getestet.
Wobei das zu meinem Tamron 17-50 2.8 VC qualitätsmäßig wohl ein herber abstieg wäre.^^

eztam

Hast du dann einen guten Tipp für ein Objektiv aus der Bucht? Inklusive Adapter für Nikon. Kannst du paar Tips geben was man so braucht?



Schau mal auf Nikon Cheapskate Lenses

Dort sind die Top Linsen für Nikon aufgeführt. Und je nach Kamera (s. Nikon Lens Compatibility) sogar mit Autofokus!

Och menno.. Da pennt man einmal seit Monaten am Sonntag bis mittags... Und verschläft gleich sowas...

Ausverkauft -> Cold

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


AnonyX

Würdest du uns dann vielleicht noch die Ehre erweisen und und teilhaben lassen, welches alte Objektiv du denn hast? Ein altes Minolta AF passend an Sony A?


Sony ist natürlich die erste Wahl, ich hab aber eine Panasonic. Tut sich im Systemkamerabereich aber nich viel. Kombination von altem Objetkivanschlußformat und neuem Anschlußformat bei Amazon eigeben und meist wird als erstes schon ein Adapter ausgespuckt. Ich setze auf Minolta MD Objektive. 70-210 f4 gibt es für 30-50 € im sehr guten Zustand bei eBay. Adapter kosten bei Amazon zwischen 10 und 20 €. Unbedingt Bewertungen lesen, weil es öfter schwarze Schafe gibt, die Schrott verkaufen wollen. Adapter zuhause ausgiebig auf Stabilität testen. Darauf einstellen, dass man was zu tragen hat, ggf. Einbeinstativ einpacken und ab geht die Post.

Beispielfoto (Schnappschuss, Fokuspunkt leider auf dem falschen Tier, und ohne Stativ, stark vom Fratzenbuch komprimiert):
7647584-5uFMB


Aus meinem Text erkennt man hoffentlich, dass ich Universalobjektive grundsätzlich ablehne->Fall für Bridge.

kauft euch lieber direkt eins mit höherer Lichtstärke. Wenn ihr mal die Kamera bedienen wollt (also Manuell einstellen) dann habt ihr ganz andere Möglichkeiten.

Tipp: bei eBay (saturn shop) gibts noch welche. Auch wenn ich prinzipiell vom Objektiv nichts halte.

Oh, auch die sind schon weg. sorry.

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.



gibt ja genügend beispielfotos um sich selbst n bild zu machen, zb http://www.flickriver.com/groups/1094302@N21/pool/interesting/

dass du dich überhaupt traust son kommentar abzulassen ohne eigene, aussagekräftige bilder anzuhängen find ich eher dreist. dieses erdmännchen bild da find ich jetz nich grade überzeugend. so sieht das bei mir auch aus wenn ich meine alten pentacon six gläser vorschnalle. is trotzdem nich schärfer als die meisten meiner 300eur objektive.

FyInfo

Wenn ihr das Objektiv aufrecht stellt, mit einem Schraubendreher und einem Hammer die obere Linse rausschlagt, habt ihr einen von diesen Hippen Kaffebechern, halt nur sehr undicht. Für mehr nicht zu gebrauchen PS: Ich fotografiere mit einem 20 Jahre alten Tele, was mich 35 € in der Bucht gekostet hat, Voll-Metal, mit Adapter an jeder Kamera zu benutzen, Knackscharf wenn man es denn benutzen kann und Bilder wie im Traum.


Ja, Flickrsuche kann ich auch anwerfen... große Leistung.

FyInfo

Ja, Flickrsuche kann ich auch anwerfen... große Leistung.



und was soll das nun bedeuten? wie du siehst kann man mit dem objektiv gute bilder machen. und wenn man son kaffebecher spruch bringt sollte man selber aber n ganz heisser fotograf sein. davon hast du hier aber noch keinen überzeugen können. das eine bild was du da gepostet hast, sieht genauso aus wie man es von nem uralten 35eur objektiv erwartet. schärfe wenn überhaupt nur in der absoluten mitte und die äusseren 20-30% kann man total vergessen.

Suppenzoom immer matschig bei dem großen Zoombereich.

FyInfo

Ja, Flickrsuche kann ich auch anwerfen... große Leistung.


Ich habe auch nicht behauptet, dass man mit dem 35 € Objektiv was super tolles hinbekommt. Die Lightroom/Photoshop Werke bei Flickr sind aber auch wieder was anders Im übrigen sind Schärfe in der Mitte und unschärfe zum Rand hin bei f4 kein Wunder. Das ist nunmal der Tribut zum nicht vorhandenen Stativ.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text