[Saturn Wolfsburg] Bose Soundtouch 300
201°Abgelaufen

[Saturn Wolfsburg] Bose Soundtouch 300

9
eingestellt am 30. Dez 2016
Hallo zusammen,

habe leider erst heute den Prospekt gesehen, deshalb nur noch für Kurzentschlossene.

Bei Saturn in Wolfsburg gibt es noch bis morgen din Bose Soundtouch 300 Soundbar für 599,- Euro.

Im Vergleich war das günstigste Einzel-Angebot hier bisher bei 649,- €, bei idealo noch höher.

Vielleicht gibt's ja noch jemanden, der davon profitieren kann.

Deallink kann ich leider nicht dazu packen, da ich es aus dem Prospekt habe.

9 Kommentare

Heiß!

manubaervor 2 m

Heiß!

Eis ?

kann mir jemand sagen ob die besser als die yamaha ysp2500 ist?

Das Ding gestern noch beim abholen meiner Soundtouch 30 probegehört. Das Ding ist ne Wucht mit dem Sw. Zusätzlich kann man wohl noch mit Rearlautsprechern erweitern, das Gesamtpaket würde ich auch mal gerne hören.

Maidentower43vor 9 m

Das Ding gestern noch beim abholen meiner Soundtouch 30 probegehört. Das Ding ist ne Wucht mit dem Sw. Zusätzlich kann man wohl noch mit Rearlautsprechern erweitern, das Gesamtpaket würde ich auch mal gerne hören.


Konnte es mal hören; das zieht Dir die Wurst vom Brot, absolut geil.

der subwoofer ist aber nicht dabei oder?

Gestern die Soundtouch 300 und die Sonos Playbar zu Hause im Vergleich angehört. Beide jedoch ohne Sub - wollten sehen, ob die Ausgabe von zusätzlichen >=600€ Im Moment Not tut.

Gewinner in unserem Umfeld und nach unserem Geschmack war ziemlich eindeutig die Playbar! Wesentlich kraftvoller, die Soundtouch hätte uns wahrscheinlich nur mit dem Sub Spaß gemacht.

Ausserdem ganz wesentlicher Punkt für unsere Entscheidung war der Vergleich der Apps. Die Sonos-App nahezu perfekt, die Bose App ein wenig verschachtelter und vor allem derzeit ohne Amazon Prime Music Unterstützung (nur US wird unterstützt), was uns persönlich sehr wichtig ist. Klar geht bei Böse über den Umweg BT und Amazon Music App, aber um diesen Kompromiss einzugehen, dafür hat uns die Soundtouch zu wenig Argumente geliefert.

Sry, wenn ein wenig Off-topic, aber vielleicht hilft ja jemanden diese Einschätzung!?

Preis ist super. Habe bei Cyberport online 100,-€ mehr bezahlt. Widerrufsfrist ist aber bereits abgelaufen. Aufgrund der Anschlussmöglichkeiten habe ich mich gegen die Playbar entschieden, obwohl ich mehrere Play1 als Multiroom laufen habe.

Die Playbar hat im Gegensatz zur Soundtouch keinen HDMI Ein- & Ausgang mir ARC, BT & NFC. Darüber hinaus ist die Fernbedienung bei der Soundtouch 300 genial als Universal-FB nutzbar und die Soundtouch hat das ADAPTiQ Einmess-System. Zudem gibt es bei Sonos die Probleme mir der DTS-Freigabe, welche auch durch das Durchschleifen durch den TV nicht gelöst werden (PCM 2.0 Stereo statt 5.1).

Mein persönliches Killer-Argument ist das BT des Soundtouch. An meinem Beamer habe ich einen FireTV-Stick. Bild kommt direkt vom Stick. Sound via BT (ohne Kabel) auf die andere Seite des Raumes.

Für mich gilt daher folgende Kombination:

Multiroom, Streaming, Apps --> SONOS
Heimkino --> BOSE

Termina31. Dezember 2016

Gestern die Soundtouch 300 und die Sonos Playbar zu Hause im Vergleich …Gestern die Soundtouch 300 und die Sonos Playbar zu Hause im Vergleich angehört. Beide jedoch ohne Sub - wollten sehen, ob die Ausgabe von zusätzlichen >=600€ Im Moment Not tut.Gewinner in unserem Umfeld und nach unserem Geschmack war ziemlich eindeutig die Playbar! Wesentlich kraftvoller, die Soundtouch hätte uns wahrscheinlich nur mit dem Sub Spaß gemacht.Ausserdem ganz wesentlicher Punkt für unsere Entscheidung war der Vergleich der Apps. Die Sonos-App nahezu perfekt, die Bose App ein wenig verschachtelter und vor allem derzeit ohne Amazon Prime Music Unterstützung (nur US wird unterstützt), was uns persönlich sehr wichtig ist. Klar geht bei Böse über den Umweg BT und Amazon Music App, aber um diesen Kompromiss einzugehen, dafür hat uns die Soundtouch zu wenig Argumente geliefert. Sry, wenn ein wenig Off-topic, aber vielleicht hilft ja jemanden diese Einschätzung!?

Kein Raumklang , Kein DTS, kein Bluetooth, kein NFC, keine FB, Kleinerer Bass, Stoffbezug, kein HDMI IN, kein HDMI Out, kein richtiges 5.1 -> Sonos verliert hier extrem. Und Bass und Klang muss mal Einmessen und Einstellen. Hab auch beide verglichen. Richtig Eingestellt lacht die Bose über die Sonos.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text