Saturn: YAMAHA RX-V483 Receiver + Cinema 5 Heimkino-System 725 Watt Bluetooth Schwarz
550°Abgelaufen

Saturn: YAMAHA RX-V483 Receiver + Cinema 5 Heimkino-System 725 Watt Bluetooth Schwarz

444€868€-49%Saturn Angebote
20
eingestellt am 3. Jun
Bei Saturn könnt ihr euch den YAMAHA RX-V483 Receiver + Cinema 5 Heimkino-System 725 Watt Bluetooth Schwarz für 444€ inkl. Versand bestellen.

- Kraftvoller 5 Kanal Surround Sound durch diskreten Verstärkeraufbau
- Unbegrenzte Musikmöglichkeiten dank MusicCast mit integriertem Wi-Fi, AirPlay, Spotify, Tidal, Deezer, Qobuz, JUKE und HighRes Streaming mit DSD, FLAC / WAV / AIFF, Apple Lossless
- Direct Mode für hochwertige Klangwiedergabe
- Bluetooth für kabelloses Musik Streaming
- MusicCast für Hörvergnügen in jedem Raum. Stellen Sie die Komponenten zusammen, die am besten zu Ihrem Lebensstil passen, und erweitern Sie Ihr MusicCast-System im Laufe der Zeit.
1183072-EZx9o.jpg

- Gesamtleistung (W): 725 Watt
- Anschlüsse: 4x HDMI IN, 1x HDMI OUT, 1x USB, 1x Bluetooth, 1x optischer Audioeingang, 2x koaxialer Audioeingang, 1x Kopfhörerausgang, 1x Subwoofer Anschluss...
- Produkttyp: Heimkino-System
- Bestandteile: Lautsprecher, Subwoofer, Receiver
- Signalübertragung: Kabellos und Kabelgebunden
- Anzahl Kanäle: 5.1
- Ausgangsleistung/Kanal: 145 Watt
1183072-Z9Ise.jpg
PVG laut Idealo 868€ idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

20 Kommentare
Jemand Erfahrungswerte ?
Erfahrungen nur mit dem Receiver. Damit bin ich sehr zufrieden. Kann auch Musiccast und somit Multiroom.
Mega hotter preis
t3rynvor 11 m

Jemand Erfahrungswerte ?


Eine Rezi bei Mediamarkt:

Beide Produkte minderwertig
Vorteile: Man kann das Set wieder zurückgeben
Nachteile: Schlechter Klang , Komplizierte Menüführung , Unintuitiv , Viele Soundprogramme hallen

Ich habe dieses Set im Angebot für 333€ gekauft und auch diesen Preis ist es nicht wert.
Der Sound des Cinema 5 Systems ist einfach nur schlecht. Klanglich fehlen die mittleren Frequenzen. Vor allem Stimmen klingen wie aus einem Fernseher aus den 80ern.
Die Boxen wurden also umgehend ersetzt, aber auch der Receiver hat mich nicht überzeugt.
Der Yamaha RX-V483 ist unnötig komliziert und benutzerunfreundlich gestaltet. Nach der Einmessung ist der Klang nicht überzeugend. Sowohl Center, als auch Surroundboxen und Subwoofer müssen nachjustiert werden.
Es gibt zudem sehr viele Einstellungsmöglichkeiten die in meinen Ohren klanglich überhaupt nichts bewirken. Viele CINEMA DSP Soundprogramme hallen als würde man im Kölner Dom fernsehen.
Ich habe mir daraufhin einen anderen Receiver der gleichen Preisklasse (Pioneer VSX-832-B) besorgt und war auf Anhieb zufriedener. Vor allem die Menüführung ist viel intuitiver und alle oben genannten Probleme treten hier nicht auf.
Das System ist ziemlich mies. Denon SC-M41, Yamaha NS-333 oder Tannoy Eclipse One wären bessere Alternativen + Mivoc Hype G2 oder Saxx DS10 und gut. AVR ist gut oder eben Denon X1400H.
Sehr guter receiver wenn man Dolby Atmos nicht braucht... Weiss jemand wie die Lautsprecher sind?
t3rynvor 15 m

Jemand Erfahrungswerte ?


Die Elac Cinema 5 Lautsprecher scheinen recht alt zu sein, bei Lautsprechern nicht zwingend ein Nachteil, aber wissen sollte man das zumindest:

Top-Kundenrezensionen
5,0 von 5 SternenTop Lautsprechersystem
VonJürgen Schlicham 4. Januar 2013
Benutze das Elac Cinema 05 jetzt seit ca. 8 Jahren an einem Yamaya RX-V420.
Die Lautsprecher sind mit dem Verstärker extrem Leistungsstark.
Heimkino ist hiermit in meinen Augen ein echter Genuss.
Bei großen Wohnzimmern >40m² würde ich evtl. zu einem stärkeren Subwoofer raten.
Seit dem ich ein offenes Wohnzimmer habe unterstütze ich das System mit Magnat Bull2000 Standlautsprechern in der Front. Das bringt mir beim Musikhören einen klareren Frequenzverlauf.
Wenn die Elac noch Verfügbar sind, rate ich auf jeden Fall zum Kauf. Hier kann man echt nix falsch machen.
Millsvor 5 m

Die Elac Cinema 5 Lautsprecher scheinen recht alt zu sein, bei …Die Elac Cinema 5 Lautsprecher scheinen recht alt zu sein, bei Lautsprechern nicht zwingend ein Nachteil, aber wissen sollte man das zumindest:Top-Kundenrezensionen5,0 von 5 SternenTop LautsprechersystemVonJürgen Schlicham 4. Januar 2013Benutze das Elac Cinema 05 jetzt seit ca. 8 Jahren an einem Yamaya RX-V420.Die Lautsprecher sind mit dem Verstärker extrem Leistungsstark.Heimkino ist hiermit in meinen Augen ein echter Genuss.Bei großen Wohnzimmern >40m² würde ich evtl. zu einem stärkeren Subwoofer raten.Seit dem ich ein offenes Wohnzimmer habe unterstütze ich das System mit Magnat Bull2000 Standlautsprechern in der Front. Das bringt mir beim Musikhören einen klareren Frequenzverlauf.Wenn die Elac noch Verfügbar sind, rate ich auf jeden Fall zum Kauf. Hier kann man echt nix falsch machen.


Danke
Einzeln kostet der Receiver 333 €. Die Lautsprecher konnte ich nicht finden - weiß jemand, was die einzeln kosten! VGP kommt mir etwas hoch vor...
Bearbeitet von: "pille123" 3. Jun
Bei Amazon kosten die Lautsprecher 279 Euro. Aber das sind die nicht wert. 111 Euro dann vielleicht schon. Aber der Deal ist nicht so herausragend wie man meinen könnte, bei dem angegeben pvg
Bearbeitet von: "wumbo" 3. Jun
Wie immer halt. Guter Reciever mit "schrott" Boxen, damit die Leute später neue Boxen kaufen
Maximal 100€ wert. Wenn nicht sogar weniger.

Letztes Mal das Paket für 111€ günstiger.

mydealz.de/dea…303
Bearbeitet von: "ɢноѕтΘпе" 3. Jun
Ich habe nur die Boxen abzugeben(Neu und OVP),wenn die jemand will kann sie für einen guten Kurs haben
Find das Set garnicht mal so schlecht, hab es mir auch vorher für 333€ geholt. Die Halterungen sind gut, die Boxen fühlen sich recht wertig an und den Klang finde ich absolut in Ordnung. Als Vergleich hab ich KEF Q100. Klaro n bisschen friemeln ist notwendig und das einmessen ist auch dürftig, aber da muss man eh meistens nachjustieren. Aber nachdem ich mir jetzt alles angepasst habe bin ich mehr als zufrieden für den Preis.
Leichtes Oftopic:
Ich habe mir diese hier gekauft (https://www.ebay.de/itm/253538171954) für meinen TV und bin jetzt noch auf der Suche nach einen Receiver. Kann jemand was empfehlen?
Denon AVR-X540BT?
Oder besser den 1400er, 2400 oder 3400.
Ich kenne mich auf dem Gebiet nicht aus. Was braucht man, was ist nur nice to have in dem Bereich?

Vielen Dank im vorraus!
Empfehle euch Samsung ms650 in Verbindung mit rear Boxen swa 9000s. Kostet alles zusammen nur 275€!!!! Mega Klang!
MMeirolasvor 4 h, 37 m

Sehr guter receiver wenn man Dolby Atmos nicht braucht... Weiss jemand wie …Sehr guter receiver wenn man Dolby Atmos nicht braucht... Weiss jemand wie die Lautsprecher sind?


Schau dir den Setpreis an, zieh den bestpreis für die Anlage ab, dann bleiben round about 100€ für ein 5.1 System....

Ich habe ein älteres mid Range System zuhause, welches für meine Ohren passabel klingt.


Das ist eine meiner Boxen heco victa 702, jetzt kannst du dir vorstellen wie die Boxen aus dem set klingen könnten.

Boxen kauft man für decaden, da kann man auch mal etwas mehr Geld in die Hand nehmen, sonst ist es sparen am falschen Ende.
simiciovor 4 m

Schau dir den Setpreis an, zieh den bestpreis für die Anlage ab, dann …Schau dir den Setpreis an, zieh den bestpreis für die Anlage ab, dann bleiben round about 100€ für ein 5.1 System....Ich habe ein älteres mid Range System zuhause, welches für meine Ohren passabel klingt.Das ist eine meiner Boxen heco victa 702, jetzt kannst du dir vorstellen wie die Boxen aus dem set klingen könnten. Boxen kauft man für decaden, da kann man auch mal etwas mehr Geld in die Hand nehmen, sonst ist es sparen am falschen Ende.


Was sind decaden?
guitarrrrovor 3 m

Was sind decaden?


Eine Decade sind 10 Jahre.
Ich meinte damit für einen längeren Zeitraum.
Für das Geld ein klasse Einstiegsmodell, welches von der Qualität her aber in den oberen Regionen mitspielt. Entsprechende Verkabelung und Einstellungen sind natürlich vorzunehmen, aber dafür hat man eine grundsolide Anlage, die absolut Laune macht - bei dem Preis würde ich definitiv zuschlagen, wäre ich nicht bereits im Besitz.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text