[Saturn] Z-Wave Tür-/Fenster 3 in 1 Sensor
196°Abgelaufen

[Saturn] Z-Wave Tür-/Fenster 3 in 1 Sensor

21
eingestellt am 25. Sep
Hier gibt es ja immer mehr Leute die sich für smart home Geräte interessieren, deshalb ein Deal und Empfehlung von mir.

Beim Saturn ist der Preis für die Sensoren aktuell auf 26,49 gefallen. (Sonst liegt er bei knapp 50€)

Ich hab bereits drei im Einsatz und bin zufrieden. Die machen auch optisch deutlich mehr her als z.B. die von TechniSat vom gestrigen Deal..

Außerdem haben die zusätzlich zu auf/zu Status noch Funktionen wie Temperaturmessung und Helligkeitswerte mit zu geben.

Es gibt allerdings leider einen Haken.
Die Lieferzeit beträgt bereits 12 Wochen und pro Person können (je Bestellung?) nur 3 Stück bestellt werden.

Versand ist für günstige 1,99€ möglich.

Hier noch von Saturn:
PRODUKTBESCHREIBUNG

Der Sensor besteht aus 2 Teilen: einem Detektor und einem Magnet. Diese wurden konstruiert um an eine Tür oder Fenster installiert zu werden. Dabei kommt der Magnet auf den beweglichen Teil und der Detektor auf den starren Rahmen.
Wenn sich Tür oder Fenster öffnet, bewegt sich das Magnetfeld und damit schlägt der Detektor an und generiert einen Alarm-Zustand, solange das System scharf ist.
Der Sensor kann auch für die Licht-Steuerung verwendet werden, wenn man z. B. die Lichtstärke mit Hilfe des Lichtsensors ermittelt, welche dann wiederum zum Z-Wave Switch weitergegeben werden kann. Das Switch geht dann z. B. an, wenn man eine Tür aufmacht und der Raum dahinter dunkel ist. Jedes Mal, wenn der Tür-/Fenstersensor auslöst, sendet der Sensor auch Temperatur- und Helligkeitswerte. Wenn das Gerät von einem Controller in eine besonders gesicherte Umgebung inkludiert wird, akzeptiert es nur noch entsprechend der Sicherheitskommandoklasse definierte besonders sichere Befehle und sendet Informationen zum Controller ebenfalls besonders gesichert.

Beste Kommentare

wenns um "schön" geht, ist der homematic fensterkontakt wohl besser, da man nicht jedes mal diese "alarmdose" anbringen muss... a propos: wird mal zeit, das es wieder homematic deals gibt
21 Kommentare

wenns um "schön" geht, ist der homematic fensterkontakt wohl besser, da man nicht jedes mal diese "alarmdose" anbringen muss... a propos: wird mal zeit, das es wieder homematic deals gibt

In schön? Das sieht schon auf dem Foto total billig aus mit dem welligen Plastik und den scharfen Kanten

"Schön"

Aber trotzdem würde mich interessieren, ob der die Helligkeitswerte auch regelmäßig senden kann und ob diese auch brauchbar sind. Hab nämlich einen zwave Multisensor 5 der nur 0 oder 1000 liefert, ohne Abstufungen...

Also ich habe damals für 29 Euro die gleich aussehenden 5in1 Fensterkontakte mit Zwave Plus geschossen. Das war ein Schnäpchen!!! Das kommt sicher wieder. Aber dieser Zwave 3in1 Sensor erscheint mit vom Preis Leistungsverhältnis besser als der Technisat Deal.

Da kommen sicher noch deutlich bessere Deals diesen Winter.
Gerade Media Markt oder NBB sind mir die besten ZWave Dealer bisher gewesen :-)

schön gross wohl eher.
da sind die optischen kontakte von homematic ip aber um einiges hübscher und kompakter. aber halt kein z wave.

und das ding kostet sonst 50 €? ich bin froh das ich mich damals für homematic ip entschieden habe.

wenns sonst echt 50 ökken kostet, isses natürlich schon ein gutes angebot.

edit: ok, das ding hat 3 funktionen. das hab ich überlesen.
Bearbeitet von: "Dirk83" 25. Sep

Was ist denn mit denen von Xiaomi?

Verfasser

bloedsinn1212vor 12 m

In schön? Das sieht schon auf dem Foto total billig aus mit dem welligen …In schön? Das sieht schon auf dem Foto total billig aus mit dem welligen Plastik und den scharfen Kanten

Keine Ahnung warum das auf dem Bild so blöd aussieht. In echt, sind die gut verarbeitet.

Verfasser

ds1vor 21 m

wenns um "schön" geht, ist der homematic fensterkontakt wohl besser, da …wenns um "schön" geht, ist der homematic fensterkontakt wohl besser, da man nicht jedes mal diese "alarmdose" anbringen muss... a propos: wird mal zeit, das es wieder homematic deals gibt

Alarmdose?

Verfasser

n0bbivor 12 m

"Schön"Aber trotzdem würde mich interessieren, ob der die Helligkeitswerte …"Schön"Aber trotzdem würde mich interessieren, ob der die Helligkeitswerte auch regelmäßig senden kann und ob diese auch brauchbar sind. Hab nämlich einen zwave Multisensor 5 der nur 0 oder 1000 liefert, ohne Abstufungen...

14933350-qWAT6.jpg

Liefert die Luminanz nicht nur in 0 oder 1000

davidsvor 15 m

Also ich habe damals für 29 Euro die gleich aussehenden 5in1 …Also ich habe damals für 29 Euro die gleich aussehenden 5in1 Fensterkontakte mit Zwave Plus geschossen. Das war ein Schnäpchen!!! Das kommt sicher wieder. Aber dieser Zwave 3in1 Sensor erscheint mit vom Preis Leistungsverhältnis besser als der Technisat Deal. Da kommen sicher noch deutlich bessere Deals diesen Winter.Gerade Media Markt oder NBB sind mir die besten ZWave Dealer bisher gewesen :-)

Welches 5in1 Z-Wave Modul hattest du dir geholt und wo?

Verfasser

willauchvor 4 m

Welches 5in1 Z-Wave Modul hattest du dir geholt und wo?

Ich vermute mal den aeotec Sensor. Hab ich auch einen.

Verfasser

UlfUlfvor 19 m

Was ist denn mit denen von Xiaomi?

Hat halt kein Z-Wave. Wär schön wenn es Z-Wave Aktoren für 10€ aus China gäbe..

naughty82vor 2 m

Ich vermute mal den aeotec Sensor. Hab ich auch einen.

Genau den.

Dirk83vor 46 m

schön gross wohl eher.da sind die optischen kontakte von homematic ip aber …schön gross wohl eher.da sind die optischen kontakte von homematic ip aber um einiges hübscher und kompakter. aber halt kein z wave.und das ding kostet sonst 50 €? ich bin froh das ich mich damals für homematic ip entschieden habe.wenns sonst echt 50 ökken kostet, isses natürlich schon ein gutes angebot.edit: ok, das ding hat 3 funktionen. das hab ich überlesen.


So lange du mit deinem Smarthome nur etwas „Spaß“ hast ist das iO.
Solltest du aber über auch Sicherheit damit adressieren, dann ist eine Cloud basierte Lösung natürlich großer Mist.
Preislich ist ZWave tatsächlich alles andere als günstig, aber von der Stabilität und Zuverlässigkeit absolut überz
Bearbeitet von: "T4mp" 25. Sep

Ohhh. Jetzt wo Ihr es sagt habe ich wohl keinen 5in1 Fenstersensor sondern HAUPPAUGE mySmarthome 4-in-1, dass sind umverpackte Philio 4in1 Öffnen, Licht, Bewegung, Temperatur.
Läuft super und zuverlässig.
Und zudem obwohl es damals im Deal bei MediaMarkt nicht erwähnt war dass es Zwave Plus Module verbaut hat. Gekauft im Mai 2017

Dadurch wirklich extrem wenig Verbrauch. Musste bisher keine Batterie wechseln und im Fibaro HC2 sehen werden die Batterien noch als voll angezeigt.

Das Aussehen unterscheidet sich nicht von den hier gezeigten 3in1 Geräten.


Soweit ich mich informiert habe kommt Xiomi oder andere Lösungen einfach nicht an Zwave ran. Obwohl ich mir manchmal Zigbee Unterstützung wünschen würde.
Und die Zwave Produkte entwickeln sich wirklich in unglaublich viele Richtungen. Sehr interessant.
Bearbeitet von: "davids" 25. Sep

Mein 5in1 Multisensoren haben alle Abstufungen. Entweder in Lux oder Prozent.

davidsvor 8 h, 15 m

Mein 5in1 Multisensoren haben alle Abstufungen. Entweder in Lux oder …Mein 5in1 Multisensoren haben alle Abstufungen. Entweder in Lux oder Prozent.


Welche genau hast du denn?

Scheint vorbei zu sein. Preis ist jetzt bei 39,99 EUR

Verfasser

evolvervor 3 h, 36 m

Scheint vorbei zu sein. Preis ist jetzt bei 39,99 EUR

Sieht so aus. Davor waren sie noch bei 49,49€. Aber alle paar Monate liegen die dann um die 26€ und wenn nicht beim Saturn, dann bei Mediamarkt.

naughty8225. Sep

[Bild] Liefert die Luminanz nicht nur in 0 oder 1000


Sieht interessant aus! Welches Z-Way-System nutzt du mit welcher Software?

Verfasser

sampaulvor 3 h, 15 m

Sieht interessant aus! Welches Z-Way-System nutzt du mit welcher Software?

Läuft bei mir über ein Zipato Zipatile. Wollte nicht alles über das Handy machen und so ist ein Gateway das im Flur steht ganz geschickt. Schade nur das es was nicht von Apple gibt. So träge wir das android System ist, nervt es schon manchmal. Vor allem beim einrichten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text