66°
ABGELAUFEN
[Saturn.de] LG 49UF8409 - UHD 4K, IPS-LED TV ultraslim, 1600 PMI, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2 (772 € mit NL-Gutschein, VSK-frei, nur online)

[Saturn.de] LG 49UF8409 - UHD 4K, IPS-LED TV ultraslim, 1600 PMI, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2 (772 € mit NL-Gutschein, VSK-frei, nur online)

TV & HiFiSaturn Angebote

[Saturn.de] LG 49UF8409 - UHD 4K, IPS-LED TV ultraslim, 1600 PMI, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2 (772 € mit NL-Gutschein, VSK-frei, nur online)

Preis:Preis:Preis:772€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 899 €, keine Versandkosten. Preis kommt mit dem 5 € NL-Gutschein zustande.

Vor einigen Tagen gab es den Deal noch für 699€ bzw. 694€.

Das Angebot läuft morgen (04.01.2016) um 09:00 Uhr ab.


Daten:
Diagonale: 49"/124cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming), IPS, Quantum dot • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video-Anschlüsse: 3x HDMI 2.0, 1x SCART, Komponenten (YPbPr) • Audio-Anschlüsse: 1x Stereo Line In (RCA), Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN, WiDi, Miracast • Betriebssystem: WebOS 2.0 • Wiedergabe: HEVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 99kWh • Leistungsaufnahme: 68W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 110.4x70.9x21.8cm • Abmessungen ohne Standfuß: 110.4x65.2x5.1cm • Gewicht mit Standfuß: 16.20kg • Gewicht ohne Standfuß: 15.80kg • VESA: 300x300 • Herstellergarantie: zwei Jahre

7 Kommentare

Den Gabs bis letzten Sonntag für 699-5(nl-gutscheib).

Hab ihn mir geschnappt. Ist echt klasse vom Bild.

Inputlag ist jedoch wirklich schlimm. Auch schnelle Bewegungen werden stark verzerrt. Geht deswegen zurück.

Meiner soll morgen kommen. Bin gespannt... Eine Play-Box kommt nicht dran...

JaboSammy

Den Gabs bis letzten Sonntag für 699-5(nl-gutscheib). Hab ihn mir geschnappt. Ist echt klasse vom Bild. Inputlag ist jedoch wirklich schlimm. Auch schnelle Bewegungen werden stark verzerrt. Geht deswegen zurück.



Habe auch beim Angebot für 694 € zugegriffen, was genau meinst du mit Inputlag? Beim zocken? Oder auch beim normalen TV schauen, oder meinst du das WebOS? (Meiner kommt erst die Woche, aber ich werde bevorzugt nur Streamingdienste nutzen oder halt von der Festplatte)

Hab gelesen gehabt das man das mit bestimmten Einstellungen beheben kann, in ner Amazonbewertung glaube ich.

Bitte gebt Feedback, sollte der echt gut sein. Einige schreiben ja das der bei Spielen und Sport Sendungen doch nicht ganz so pralle ist. Schade das er nun nicht wieder für 699 drin ist, sonst hätte ich nun bestellt

Sorry, war leider unterwegs.

Also folgendes:

Den Fernseher ist absolut empfehlenswert für das kleine Geld (694€) aber auch das Angebot hier ist nicht schlecht.

Hab gestern noch bisschen rumprobiert und folgendes herausgefunden:

Vor allem bei 4K-Material über Netflix (Narcos beispielsweise) gibt es wirklich super duper ätzende Verzerrungen.

Schaue ich mir die gleiche Folge und gleiche Stelle (S01E09 gegen Ende, wo Escobar an dem Zaun entlangläuft) über PC -> HDMI an, habe ich keine Verzerrungen oder Probleme jeglicher Art.

JaboSammy

Sorry, war leider unterwegs. Also folgendes: Den Fernseher ist absolut empfehlenswert für das kleine Geld (694€) aber auch das Angebot hier ist nicht schlecht. Hab gestern noch bisschen rumprobiert und folgendes herausgefunden: Vor allem bei 4K-Material über Netflix (Narcos beispielsweise) gibt es wirklich super duper ätzende Verzerrungen. Schaue ich mir die gleiche Folge und gleiche Stelle (S01E09 gegen Ende, wo Escobar an dem Zaun entlangläuft) über PC -> HDMI an, habe ich keine Verzerrungen oder Probleme jeglicher Art.



Wieviel Mbit hat deine Internetleitung?

Ich habe eine komplett unlocked Gbit/Gbit Leitung und habe einen Ping von 3ms nach Frankfurt.

Das die Serie wird ja problemlos geladen und abgespielt - die ist innerhalb weniger Sekunden preloaded - die Ruckler entstehen 100%-ig am TV.

Wenn ich den PC per 2160p60 laufen lasse habe ich an der gleichen Szene bei Narcos (auch 4K-Material) die genannten Ruckler nicht.

Leider ist das nicht nur bei Netflix so, sondern auch bei Amazon Instant Video.

Zum TV-Anschluss kann ich leider noch nichts sagen, da ich SAT am PC empfange und auf den Fernseher übertrage.

Ich werde morgen wahrscheinlich wieder Zeit haben, um mir bei Amazon Instant Video noch nen FullHD-Film anzuschauen - werde berichten wie es da genau aussieht, nachdem ich die Einstellungen ein wenig angepasst habe.

Das Menü und die Flüssigkeit von WebOS kann ich jedoch auch wirklich nicht loben. Wenn man eine halbe Minute im Menü ist wird es wirklich schnell und flüssig. Aber bis sich das Menü überhaupt öffnet nach Tastendruck ist echt überraschend schlecht. Die Reaktionszeit ist anfangs auch noch wirklich schlecht, bis es sich nach einer Zeit stabilisiert.

LG,
Sammy

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text