102°
ABGELAUFEN
[Saturn.de] TELEFUNKEN L43U300Q4CW - 43" UHD 4K, Direct LED TV, 800 Hz CMP, SMART-TV, W-LAN, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, VSK-frei, 374 €

[Saturn.de] TELEFUNKEN L43U300Q4CW - 43" UHD 4K, Direct LED TV, 800 Hz CMP, SMART-TV, W-LAN, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, VSK-frei, 374 €

TV & HiFiSaturn Angebote

[Saturn.de] TELEFUNKEN L43U300Q4CW - 43" UHD 4K, Direct LED TV, 800 Hz CMP, SMART-TV, W-LAN, DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, VSK-frei, 374 €

Preis:Preis:Preis:374€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute im Saturn Super Sunday. Vergleichspreis liegt bei 469 €, wobei der Fernseher bei kaum einem Anbieter außer Saturn geführt wird. Der Preis kommt mit dem Newsletter-Gutschein zustande. Bewertungen gibt es ebenfalls noch nicht, aber UHD und die übrige Ausstattung (Direct LED, W-LAN etc.) zu diesem Kurs ist schon eine Ansage. Dass es native 100 Hz gibt, ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich.

Energieeffizienzklasse: A+
Bildqualität: UHD 4K
SMART TV: ja
Bildschirmauflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
Bildwiederholungsfrequenz: 800 Hz CMP
Bildverbesserungssystem: Dig. Rauschreduktion
Betrachtungswinkel horizontal: 178 °
Bildverhältnis: 16:9
Betrachtungswinkel vertikal: 178 °
LED Hintergrundbeleuchtung: ja
LED-Technologie: Direct LED
Helligkeit: 350 cd/m²
EMPFANG
DVB-T: ja
DVB-T2: ja
DVB-C: ja
DVB-S: ja
DVB-S2: ja
Empfangsarten:
DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
Integrierter Satelliten Receiver: ja
DLNA zertifiziert: ja
Elektronische Programmzeitschrift (EPG): ja
Automatische Senderprogrammierung: ja

Besondere Merkmale:
DVB-T2/HEVC ermöglicht Ihnen den Empfang von mehr Fernsehprogrammen über Antenne als bisher – und das auch noch in HD-Qualität., HDMI CEC + ARC, Geschäftsmodus, Nahbedientasten, Media Player, Sleep Timer, Vorprogrammierte Senderliste, USB Cloning
CI+ zertifiziert: ja
Musikleistung: 2x 10 Watt
Klangsystem: Dual Stereo/Nicam, Integrierter Subwoofer, Dolby Digital Plus
Dolby Digital Plus

Anschlüsse:
4x HDMI, 1x RF, 1x SCART, 3x USB, 1x Composite Eingang, 1x Komponenteneingang, 1x VGA, 1x PC-Audio, 1x optischer Audioausgang, 1x Kopfhörerausgang, 1x Subwoofer OUT, 1x LAN, 1x CI+
Anzahl HDMI Anschlüsse: 4
Vorhandene Steckplätze: CI+
Internetfähig: ja
Internetfunktionen: Portal, Open Browser, HbbTV, Netflix, Smartphone/Tablet App, Media Share 2.0
WLAN: ja

19 Kommentare

Reserviert

vermutlich kein USB Recording, oder? da steht nur was von USB cloning. was auch immer das sein soll.

Hat der HDMI 2.0 für 4K/60HZ? Finde irgendwie nix konkretes.

chronisches_fernweh

Hat der HDMI 2.0 für 4K/60HZ? Finde irgendwie nix konkretes.


Wenn er nur so 50 bzw. 60hz hat sollte er auf 4K wohl eher nur 30 haben

hallo hat jemand diesen Fernseher oder kann generell etwas zu Telefunken sagen? 4k , 43 Zoll , dvbt2 und 600hz(hoffentlich mit echten 100hz pabel)?

weiss wer etwas?:)

Aktuell gibt es den TV mit 20 % Rabatt bei Onlinebestellung!

375,20 € (Versandkostenfrei)
bzw. 370,20 € mit dem Newslettergutschein.

Jens666

Aktuell gibt es den TV mit 20 % Rabatt bei Onlinebestellung!375,20 € (Versandkostenfrei)bzw. 370,20 € mit dem Newslettergutschein.


Ich vermute, das ist der Grund, aus dem dimi nach Erfahrungswerten gefragt hatte

Jupp, könnte der Grund sein.

Meine Eltern haben den Fernseher heute geliefert bekommen und ich werde ihn wohl morgen für sie aufstellen.

Jens666

Jupp, könnte der Grund sein. 8)Meine Eltern haben den Fernseher heute geliefert bekommen und ich werde ihn wohl morgen für sie aufstellen.


Dann berichte doch netterweise, vielleicht mit der Zitierfunktion, damit dimi es mitbekommt. Wäre sicherlich interessant.

jup würde mich sehr freuen danke

dimi727

jup würde mich sehr freuen danke



So, hab ihn für meine Eltern aufgestellt.
Ging sehr schnell und war eine supereinfache Installation, die selbst meine Mutter hinbekommen hätte (und das soll was heißen).

Die Verarbeitung ist sehr gut. Der Ton der Fernsehlautsprecher ist in den Standardeinstellungen gerade noch ok (wie bei den meisten TVs). Da er aber eh an einem 5.1 System angeschlossen ist, ist das egal.

Die Bildqualität ist wirklich klasse, egal ob TV-Tuner oder Kabel-HD-Receiver.
Ich hab bei den Standardeinstellungen nur ein paar Bildverbesserer und die Energiesparfunktion ausgeschaltet.

Es sind vier HDMI 2.0 Anschlüsse, von denen der dritte ACR unterstützt.

Mehr kann ich zu dem TV auch nicht schreiben, außer das er für das Geld sehr gut ist.

Hier noch ein paar Auszüge aus der Bedienungsanleitung.

25757937pj.jpg
25757945rt.jpg
25757947gq.jpg

dimi727

jup würde mich sehr freuen danke



Super, vielen herzlichen Dank!

Danke, hmm also doch nur 50hz... macht sich das irgendwie bemerkbar? HDMI2 ist ja eig. nicht schlecht

dimi727

Danke, hmm also doch nur 50hz... macht sich das irgendwie bemerkbar?



Keine Ahnung.
Ich weiß nicht ob man es daran festmachen kann, aber die Laufschrift auf ARD HD war extrem flüssig. Ansonsten hab ich nur mal beim Blu-ray Bild reingesehen, aber in dem Player lag nur ne DVD von meinen Eltern (Der Kommissar in schwarz/weiß). X)

Ich habe den Fernseher auch gestern geliefert bekommen. Bei mir ist er als "Zweitgerät" gedacht, und dafür erfüllt er auf jeden Fall meine Erwartungen: Der Aufbau war in 5 Minuten erledigt: Nur 6 Schrauben für die Standfüße müssen eingedreht werden. Die Installation war überraschend einfach, und die Bildqualität empfinde ich als erstaunlich gut. - Auch über den Ton kann ich mich im Vergleich zu anderen Flachbild-Fernsehern nicht beschweren. Ich hatte auch schon Gelegenheit, DVB-T2 (HD) zu testen: Funktioniert mit ARD und ZDF bei mir einwandfrei und in super Qualität! (Ein CI+ Modul zum Empfang der Privaten über DVB-T2 ist mit ca. 80€ allerdings ziemlich teuer, zumal später im Regelbetrieb ja auch noch eine Abo-Gebühr dazu kommt.)

USB-Recording ist nicht möglich (wurde weiter oben angefragt). Interessanterweise steht allerdings an den Buchsen auf dem Gerät selbst USB 3.0, während auf der Verpackung nur von USB 2.0 die Rede ist.

Von den Smart-TV Funktionen sollte man allerdings nicht zu viel erwarten: Die Zahl der verfügbaren "Apps" ist doch sehr eingeschränkt. Ich werde daher meinen Amazon Fire TV-Stick verwenden, der sich sehr gut auch ohne Verlängerungskabel oder extra Stromanschluss ganz unauffällig an eine der HDMI-Buchsen anstecken lässt. - Etwas skeptisch bin ich auch bei der Haltbarkeit der Fernbedienung, die trotz ihrer Größe sehr leicht ist: Ich habe den Eindruck, dass häufig benutzte Tasten keine hohe Lebensdauer haben werden. Ein weiterer Kritikpunkt ist das recht kurzes Netzkabel, das fest mit dem Gerät verbunden ist.

Außerdem ist es mir bisher nicht gelungen, HbbTV zu nutzen: Obwohl HbbTV im Menü eingeschaltet ist und eine stabile Internetverbindung besteht (YouTube, ARD Mediathek, etc. funktionieren einwandfrei), passiert beim Druck auf den "Red Button" rein gar nichts, egal auf welchem Sender. - Vielleicht mache ich aber auch noch etwas falsch!? (Falls jemand die HbbTV Funktion schon erfolgreich aktiviert hat, wäre ich über eine kurze Rückmeldung dankbar. Vielleicht liegt ja bei mir ein Defekt vor.)

Nightsurfer

Ich habe den Fernseher auch gestern geliefert bekommen. Bei mir ist er als "Zweitgerät" gedacht, und dafür erfüllt er auf jeden Fall meine Erwartungen: Der Aufbau war in 5 Minuten erledigt: Nur 6 Schrauben für die Standfüße müssen eingedreht werden. Die Installation war überraschend einfach, und die Bildqualität empfinde ich als erstaunlich gut. - Auch über den Ton kann ich mich im Vergleich zu anderen Flachbild-Fernsehern nicht beschweren. Ich hatte auch schon Gelegenheit, DVB-T2 (HD) zu testen: Funktioniert mit ARD und ZDF bei mir einwandfrei und in super Qualität! (Ein CI+ Modul zum Empfang der Privaten über DVB-T2 ist mit ca. 80€ allerdings ziemlich teuer, zumal später im Regelbetrieb ja auch noch eine Abo-Gebühr dazu kommt.)USB-Recording ist nicht möglich (wurde weiter oben angefragt). Interessanterweise steht allerdings an den Buchsen auf dem Gerät selbst USB 3.0, während auf der Verpackung nur von USB 2.0 die Rede ist.Von den Smart-TV Funktionen sollte man allerdings nicht zu viel erwarten: Die Zahl der verfügbaren "Apps" ist doch sehr eingeschränkt. Ich werde daher meinen Amazon Fire TV-Stick verwenden, der sich sehr gut auch ohne Verlängerungskabel oder extra Stromanschluss ganz unauffällig an eine der HDMI-Buchsen anstecken lässt. - Etwas skeptisch bin ich auch bei der Haltbarkeit der Fernbedienung, die trotz ihrer Größe sehr leicht ist: Ich habe den Eindruck, dass häufig benutzte Tasten keine hohe Lebensdauer haben werden. Ein weiterer Kritikpunkt ist das recht kurzes Netzkabel, das fest mit dem Gerät verbunden ist.Außerdem ist es mir bisher nicht gelungen, HbbTV zu nutzen: Obwohl HbbTV im Menü eingeschaltet ist und eine stabile Internetverbindung besteht (YouTube, ARD Mediathek, etc. funktionieren einwandfrei), passiert beim Druck auf den "Red Button" rein gar nichts, egal auf welchem Sender. - Vielleicht mache ich aber auch noch etwas falsch!? (Falls jemand die HbbTV Funktion schon erfolgreich aktiviert hat, wäre ich über eine kurze Rückmeldung dankbar. Vielleicht liegt ja bei mir ein Defekt vor.)



Heißen Dank für die Infos - freut mich, dass die Community so hilfsbereit ist

Kurzer Nachtrag: Ich weiß nicht, was sich geändert hat, aber nachdem ich etwas mit der Fernbedienung "herumgespielt" und alle Tasten mal gedrückt hatte, funktioniert jetzt auch HbbTV. - Beim aktuellen Preis von 375€ (ggf. abzüglich 5€ Newsletter-Gutschein und 2% Cashback über Qipu.de) von mir eine klare Kaufempfehlung: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt!

habe mir den Telefunken auch gekauft. Tolles Bild, guter Sound, geringer Verbrauch im Betrieb. Nun aber noch die negativen Seiten:
Trotz 3 Tunern gibt es keine Aufnahmefunktion. Der Standbyverbrauch liegt bei 10 Watt. Internetbenutzung bricht häufig zusammen. Redbuttonfunktion klappt nicht immer.
Alles in allem, kann ich das Gerät, trotz gutem Preis, nicht empfehlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text