SBB-Spezial-Tageskarte: Die ganze Schweiz mit einem Ticket
467°Abgelaufen

SBB-Spezial-Tageskarte: Die ganze Schweiz mit einem Ticket

28
lokaleingestellt am 21. Aug 2017Bearbeitet von:"Sparsam4711"
Hallo,

bei COOP gibts mal wieder das beliebte schweizer SBB-Tagesticket zu nem aktuellen Umrechnungskurs von ca. 43€.

Was wird euch geboten:

  • Spezial-Tageskarte für nur CHF 49.– anstatt CHF 75.– (Preis mit Halbtax und Tageskarte zum Halbtax in der 2. Klasse) für eine Person, gültig an einem Tag in der 2. Klasse.
  • Freie Fahrt in Zügen, Schiffen, auf Postautolinien sowie auf Tram- und Busstrecken in der Schweiz (GA-Geltungsbereich).
  • Auch ohne Halbtax-Abonnement gültig.
  • Einen Tag lang nutzbar ohne zeitliche Einschränkungen.
  • Einlösbar vom 21. August bis 15. Oktober 2017 (kein Umtausch, keine Erstattung).
  • Tageskarte kann mit Junior-Karte, Enkel-Karte und Kinder-Mitfahrkarte kombiniert werden.
  • Ermöglicht Halbtax-Kundinnen und -Kunden Tages- oder 9-Uhr Klassenwechsel sowie vergünstigte streckenbezogne Klassenwechsel zu kaufen.
  • Ermöglicht Halbtax-Kundinnen und -Kunden, vergünstigte Anschlussbillette für eine Fahrt ausserhalb des GA-Geltungsbereichs zu kaufen.
  • Ermässigungen für zahlreiche Zusatzleistungen von RailAway (z.B. Eintritt in Zoos oder Museen)

Das Ticket muss entwertet werden vor Beginn der Fahrt. In Basel Bad Bf sind am nördlichen Personentunnel (Treppe runter) die passenden Entwerter. Ein Coop der das letzte Mal das Ticket führte findet ihr bsws. in Basel in der Clarastraße 41/42. Bis Base Bad Bf kommt ihr mit jedem DB-Ticket und von da sinds etwa 15min zu Fuß.

Ich hatte das Angebot das letzte Mal genutzt und es ist sehr zu empfehlen.

MfG

1. Update: Die Rheinbahn zwischen Charly`s Bitch Central und Offenburg ist noch bis zum 68. Geburtstag der DDR gesperrt (Pfusch am Bau in Rastatt). SEV ist eingerichtet. Fahrzeitverlängerung von mind. 60min ist einzukalkulieren.
Zusätzliche Info
Zusatzangebot Schynige Platte: jungfrau.ch/sho…017
*Die Spezial-Tageskarte ist in limitierter Auflage exklusiv vom 21. August bis 17. September 2017 in Coop Supermärkten mit Kiosk oder Kundendienst, im Coop City und im Interdiscount erhältlich (solange Vorrat).

Gruppen

28 Kommentare
Was ist Halbtax?
Blauer_Esel21. Aug 2017

Was ist Halbtax?

Quasi die Schweizer Version der BahnCard 50.
Blauer_Esel21. Aug 2017

Was ist Halbtax?

Der Beweis, dass der Deal nichts für Dich ist
Ist ähnlich wie Bahncard 50 in Deutschland
20 km für 43 €
Shopb21. Aug 2017

20 km für 43 €


Ist die Schweiz so gross
also jemand der nen swisspass hat bzw halbtax zahlt 49 CHF und jemand der keine halbtax zahlt auch 49 CHF?

Die Beschreibung ist vewirrend bei Coop bissel
Dastonie21. Aug 2017

Der Beweis, dass der Deal nichts für Dich ist Ist ähnlich wie Bahncard 5 …Der Beweis, dass der Deal nichts für Dich ist Ist ähnlich wie Bahncard 50 in Deutschland


Sorry, aber die Antwort finde ich jetzt echt hochnäsig. Ich konnte es mir jetzt als regelmäßiger Bahnfahrer erschließen, hätte es aber jetzt nicht vorausgesetzt. Im übrigen ist hier die Frage, was die dortige halbtax kostet, also ob sich das Ganze für den deutschen lohnt.
Also wird Halbtax benötigt oder nicht?
Ich habe für dieses Jahr 165 CHF bezahlt für die Halbtax.
juril21. Aug 2017

Also wird Halbtax benötigt oder nicht?



Siehe Text:
  • Auch ohne Halbtax-Abonnement gültig.
Kann man damit auch die Panoramastrecken wie z.B. Glacier Express etc. fahren?
online
readon21. Aug 2017

Kann man damit auch die Panoramastrecken wie z.B. Glacier Express etc. …Kann man damit auch die Panoramastrecken wie z.B. Glacier Express etc. fahren?



Ja, die Tageskarte gilt auf dem gesamten Netz.
In bestimmten Zügen wie z.B. im durchgehenden Glacier-Express ist jedoch eine Platzreservierung erforderlich. Die hat zuletzt 13 CHF pro Person im Winter und 33 CHF im Sommer (bis 25. Oktober) gekostet. Kann man jedoch bei der Rhätischen Bahn telefonisch +41 81 288 65 65 oder online bestellen und der Stationsvorsteher bringt sie dann einem in das Abteil: Schweizer Service eben .
Telepoliz22. Aug 2017

online Ja, die Tageskarte gilt auf dem gesamten Netz. In bestimmten Zügen …online Ja, die Tageskarte gilt auf dem gesamten Netz. In bestimmten Zügen wie z.B. im durchgehenden Glacier-Express ist jedoch eine Platzreservierung erforderlich. Die hat zuletzt 13 CHF pro Person im Winter und 33 CHF im Sommer (bis 25. Oktober) gekostet. Kann man jedoch bei der Rhätischen Bahn telefonisch +41 81 288 65 65 oder online bestellen und der Stationsvorsteher bringt sie dann einem in das Abteil: Schweizer Service eben .



Von mir ein HOT !

Das heißt für eine Fahrt mit dem Glacier Express von St.Moritz nach Zermatt kostet dann 33 (Res.) + 49 (Tageskarte) = 82 CHF in der 2. Klasse. (Statt 153 + 33 = 186 CHF)
Das wäre dann schon mal ein Knaller. (oder mache ich einen Denkfehler?)
Der Glacier-Express ist immer noch ein großer Traum von mir.

Welche Strecken lohnen sich noch?
Hat jemand mal so eine Bahnreise durch die Schweiz zusammengebastelt? Link?
Ich könnte mir vorstellen so 2 - 3 Tagestickets zu kombinieren.
Mit Stopovers und Seilbahnen in die Berge.
Was ist eine gute Reisezeit dafür?
Wie lange vorher muß man den G-E reservieren?
Bearbeitet von: "voyager_2000" 22. Aug 2017
diogenes21. Aug 2017

Sorry, aber die Antwort finde ich jetzt echt hochnäsig.


Mit dem falschen Bein aufgestanden? Naja heute ist ja ein neuer Tag mit einer neuen Chance
Sicher doofe Frage, aber da wir bald eine Woche in der Schweiz, Interlaken, sind: auf die Kleine Scheidegg kommen wir damit nicht, oder? Haben eine dann 11 Wochen alte Tochter, alles wandern ist daher wohl nicht und vom letzten Mal erinnere ich mich noch, dass es sehr teuer war (war ein Grund mehr alles per pedes zu machen)
voyager_200022. Aug 2017

Von mir ein HOT ! Das heißt für eine Fahrt mit dem Glacier Express v …Von mir ein HOT ! Das heißt für eine Fahrt mit dem Glacier Express von St.Moritz nach Zermatt kostet dann 33 (Res.) + 49 (Tageskarte) = 82 CHF in der 2. Klasse. (Statt 153 + 33 = 186 CHF) Das wäre dann schon mal ein Knaller. (oder mache ich einen Denkfehler?)


Ich würde mir die Reservierungen sparen und lieber mit lokalen Zügen die Strecke fahren. Folgende Vorteile:

1) Reisezeit praktisch identisch, obwohl du zwei bis dreimal umsteigen musst. Über Anschlüsse musst du dir keine Sorgen machen, ist ja die Schweiz ;-)

2) Die Panoramafenster im Glacier Express spiegeln ziemlich stark, was das Landschaftserlebnis trübt. Vor allem, wenn du auch mal Fotos machen willst. In den Regio Express lassen sich die Fenster hingegen teilweise öffnen. Außerdem sind die RE in der Regel nicht besonders hoch ausgelastet, sodass du auch beliebig die Sitzseite wechseln kannst. Ist im Glacier Express eher schwierig...

3) In den RE kannst du an jeder beliebigen Haltestelle aussteigen und einfach eine Stunde später den nächsten Zug nehmen. Das geht im Glacier Express nicht bzw. bräuchtest du dann jeweils neue Reservierungen.

4) Wenn du trotzdem zumindest einmal den Glacier Express erlebt haben möchtest, reserviere nur für ein Teilstück – zum Beispiel von Chur nach Andermatt. Kostet dann nur 14 Franken für die Reservierung und auf den anderen Streckenabschnitten nimmst du dann die lokalen Regio Express.

In Zermatt kommst du mit der Tageskarte für den halben Preis auch auf den Gornergrat mit der Gornergratbahn.

Was außerdem ganz ohne Reservierungen oder Aufpreise mit der Tageskarte geht, ist die Golden Pass Line zwischen (Genf - Lausanne) - Montreux - Zweisimmen - Interlaken - Luzern - (Zürich). Da kannst du außerdem den MOB Belle Epoque nehmen, das ist ein Panoramazug im Stile der 1930er-Jahre.
copyshopz22. Aug 2017

Sicher doofe Frage, aber da wir bald eine Woche in der Schweiz, …Sicher doofe Frage, aber da wir bald eine Woche in der Schweiz, Interlaken, sind: auf die Kleine Scheidegg kommen wir damit nicht, oder? Haben eine dann 11 Wochen alte Tochter, alles wandern ist daher wohl nicht und vom letzten Mal erinnere ich mich noch, dass es sehr teuer war (war ein Grund mehr alles per pedes zu machen)


Das GA bzw. die Tageskarte gilt bis Wengen. Von Wengen bis zur Kleinen Scheidegg sollte es den Halbtax-Preis geben. Ebenso hoch aufs Jungfraujoch.
Danke für die tollen Tips.
Insbesondere für die Info über die spiegelnden Scheiben im G-E und die Alternative mit den REs.
Und die MOB Belle Epoque auf der Golden Pass Line klingt auch edel.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 22. Aug 2017
1. Gornergratbahn und Jungfraujoch:
Gibt es mit der Tageskarte generell 50% Rabatt auf Berg- und Seilbahnen?

2. Gab es diese günstigen Tageskarten schon im Herbst der Vorjahre?
voyager_200022. Aug 2017

1. Gornergratbahn und Jungfraujoch:Gibt es mit der Tageskarte generell 50% …1. Gornergratbahn und Jungfraujoch:Gibt es mit der Tageskarte generell 50% Rabatt auf Berg- und Seilbahnen? 2. Gab es diese günstigen Tageskarten schon im Herbst der Vorjahre?


Nicht für jede, aber für viele. Einen Überblick siehst du hier: sbb.ch/con…pdf

Alles, was auf der Karte rot oder gelb gestrichelt ist, gibt mit einem GA (und damit auch der Tageskarte) den Halbtax-Preis.

Die Tageskartenaktionen gab es bereits mehrmals. Dieses Jahr zum Beispiel Anfang Februar (ebenfalls von Coop für 49 CHF) und im Mai (55 CHF auf der Post).

Was sich aus meiner Sicht auch immer wieder lohnt, ist das Schnupper-Halbtax: Das kostete zuletzt für zwei Monate 33 Franken und gab es über den Südkurier in Deutschland. Der Vorteil davon ist, dass du generell nur den halben Preis zahlst. Die 49 Franken für die Tageskarte lohnen sich nämlich nur, wenn du wirklich sehr weite Strecken an einem Tag zurücklegen willst. Bei mehrtägigen Rundreisen würde ich immer ausrechnen, ob normales Halbtax oder Tageskarte für die einzelnen Streckenabschnitte günstiger wären.

Außerdem: Bei der Anreise aus Deutschland am besten ein Sparpreis Europa Schweiz buchen. Das kannst du zum Beispiel auch bis Zermatt buchen und zahlst dann nur 40 Euro. Oder du buchst zum Beispiel München - St. Moritz - Tirano für 40 Euro und fährst dann die Bernina-Strecke. Sparpreise sind außerdem vier Tage lang gültig (innerhalb der Schweiz gibt es keine Zugbindung), da kann man auch Zwischenhalte einlegen.

Im Moment ist es halt schwierig, weil die Zubringerstrecken in die Schweiz fast alle dicht sind (Rastatt wegen dem Tunneleinsturz) und in Lindau bzw. zwischen Bregenz und St. Margrethen wird gebaut. Da fährt also auch kein EC aus München bis Mitte September. Alternative ist da nur der IC Bus.
Dastonie22. Aug 2017

Mit dem falschen Bein aufgestanden? Naja heute ist ja ein neuer Tag mit …Mit dem falschen Bein aufgestanden? Naja heute ist ja ein neuer Tag mit einer neuen Chance


Nein, aber wenn jemand eine durchaus berechtigte Frage stellt kann man da durchaus etwas freundlicher sein als du es warst.
Hinweis: es wird sich keiner beschweren wenn man statt des Bad Bahnhofs erst am SBB Hbf aussteigt... (bitte hierzu keine Kommentare)
Sehr cooler Deal. gerade für Grenznahe Mydealzer. Danke für die vielen Tipps!!!
Wer mal interessante Routen braucht am Nachmittag.

Basel-Bern-Thun-Brig-Domodossola-Locarno-Bellinzona-Gotthardtunnel-Arth-Zürich-Basel

Basel-Biel-Neuenburg-Genf-Lausanne-Solothurn-Olten-Basel
Basel-Bern-Interlaken-Luzern-Zürich-Basel
Basel-Sursee-Luzern-Arth-Goldau-Pfäffikon SZ-Wattwill-St.Gallen-Wintherthur-Zürich-Basel


Alles Touren, die man von ca. 12-23h machen kann. Je mehr Zeit man hat umso besser.

By the Way: Fragt mal in den großen Reisezentren nach ob es noch von der SBB das kleine Giveaway gibt in Form von Milchschokolade mit nem Neigetechnik-IC als Motiv. Für die Kinder zu Hause, ihr versteht. :-)
Bearbeitet von: "Sparsam4711" 22. Aug 2017
Hier noch ein Zusatzangebot für die Schynige Platte:
jungfrau.ch/sho…017
oder an den Bahnhöfen der Jungfraubahnen

Kostet hin und retour 25.- CHF/Nase statt 64.- CHF
David_ZRB22. Aug 2017

Nicht für jede, aber für viele. Einen Überblick siehst du hier: ht …Nicht für jede, aber für viele. Einen Überblick siehst du hier: https://www.sbb.ch/content/dam/infrastruktur/trafimage/karten/karte-geltungsbereich-GA-und-Halbtax.pdfAlles, was auf der Karte rot oder gelb gestrichelt ist, gibt mit einem GA (und damit auch der Tageskarte) den Halbtax-Preis.Die Tageskartenaktionen gab es bereits mehrmals. Dieses Jahr zum Beispiel Anfang Februar (ebenfalls von Coop für 49 CHF) und im Mai (55 CHF auf der Post). Was sich aus meiner Sicht auch immer wieder lohnt, ist das Schnupper-Halbtax: Das kostete zuletzt für zwei Monate 33 Franken und gab es über den Südkurier in Deutschland. Der Vorteil davon ist, dass du generell nur den halben Preis zahlst. Die 49 Franken für die Tageskarte lohnen sich nämlich nur, wenn du wirklich sehr weite Strecken an einem Tag zurücklegen willst. Bei mehrtägigen Rundreisen würde ich immer ausrechnen, ob normales Halbtax oder Tageskarte für die einzelnen Streckenabschnitte günstiger wären.Außerdem: Bei der Anreise aus Deutschland am besten ein Sparpreis Europa Schweiz buchen. Das kannst du zum Beispiel auch bis Zermatt buchen und zahlst dann nur 40 Euro. Oder du buchst zum Beispiel München - St. Moritz - Tirano für 40 Euro und fährst dann die Bernina-Strecke. Sparpreise sind außerdem vier Tage lang gültig (innerhalb der Schweiz gibt es keine Zugbindung), da kann man auch Zwischenhalte einlegen.Im Moment ist es halt schwierig, weil die Zubringerstrecken in die Schweiz fast alle dicht sind (Rastatt wegen dem Tunneleinsturz) und in Lindau bzw. zwischen Bregenz und St. Margrethen wird gebaut. Da fährt also auch kein EC aus München bis Mitte September. Alternative ist da nur der IC Bus.



Du hast ja echt Ahnung ! Respekt !

Danke für den Link zur schönen Streckenkarte. sehr nützlich!

Die Idee mit dem Schnupper-Halbtax ist auch richtig gut, weil die Bergbahnen ja auch sehr teuer sind.
Bekommt man die auch vor Ort in der Schweiz oder nur beim Südkurier?
Wie oft oder für welche Zeiträume gibt es die?

Die Idee mit dem Sparpreis Europa-Schweiz ist auch gut.
Allerdings hatte ich auch schon überlegt, nach Zürich zu fliegen, weil ich aus dem Kölner Raum komme.
voyager_200022. Aug 2017

Allerdings hatte ich auch schon überlegt, nach Zürich zu fliegen, weil ich …Allerdings hatte ich auch schon überlegt, nach Zürich zu fliegen, weil ich aus dem Kölner Raum komme.


Was zur Zeit, dank der Plinsen von DB Netz auch keine schlechte Idee ist um in die/aus der Schweiz zu kommen.
voyager_200022. Aug 2017

Du hast ja echt Ahnung ! Respekt ! Danke für den Link zur schönen S …Du hast ja echt Ahnung ! Respekt ! Danke für den Link zur schönen Streckenkarte. sehr nützlich! Die Idee mit dem Schnupper-Halbtax ist auch richtig gut, weil die Bergbahnen ja auch sehr teuer sind.Bekommt man die auch vor Ort in der Schweiz oder nur beim Südkurier?Wie oft oder für welche Zeiträume gibt es die?Die Idee mit dem Sparpreis Europa-Schweiz ist auch gut.Allerdings hatte ich auch schon überlegt, nach Zürich zu fliegen, weil ich aus dem Kölner Raum komme.


Das Schnupper-Halbtax gibt es noch bis 31. August in der Schweiz für 33 CHF (wusste ich beim Schreiben des obigen Kommentars noch nicht):

mydealz.de/gut…936

Bin mir sicher, dass es das auch in Zukunft immer mal wieder geben wird. Gilt dann für 2 Monate ab Ausstellung. Lässt sich anschließend auch in ein reguläres 12-monatiges Halbtax überführen, wobei die bereits gezahlten 33 CHF dann angerechnet werden. Lohnt sich allerdings nur, wenn man am Bahnfahren in der Schweiz gefallen gefunden hat und das innerhalb eines Jahres öfter machen will ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text