[sberbank Tagesgeld] 30 EUR über KWK
70°Abgelaufen

[sberbank Tagesgeld] 30 EUR über KWK

34
eingestellt am 8. Mär 2017
Hallo Leutz, ich bin noch nicht so lange dabei, daher weiss ich nicht, ob man so einen Deal einstellen darf. Falls nicht, gebt kurz Bescheid.

Bei der sberbank bekommt man aktuell 30 EUR Prämie für jeden Kunden, den man erfolgreich wirbt. In der Vergangenheit war es so, dass man nur Kunden werben konnte, die noch nie ein Konto bei der sberbank besessen hatten. Dieser Passus wurde nun gestrichen! D.h. wer aktuell kein Kunde der sberbank ist, kann sich werben lassen.


Teilnahmebedingungen erfüllen:

Für die erfolgreiche Teilnahme am Kunden-werben-Kunden-Programm muss der geworbene Neukunde ein Sberbank Direct Tages- oder Festgeldkonto eröffnen und eine Mindesteinlage von 1.000 EUR innerhalb von vier Wochen nach Kontoeröffnung einzahlen.


Prämie kassieren:


Im Kontoeröffnungsantrag müssen Ihre Daten durch den Geworbenen im extra vorgesehenen Feld hinterlegt werden. Sobald der von Ihnen geworbene Neukunde die Kontoeröffnung erfolgreich durchgeführt hat und innerhalb von 4 Wochen die erforderliche Mindesteinlage auf dem Tages- oder Festgeldkonto in Höhe von € 1.000 geleistet hat, sind alle Teilnahmebedingungen erfüllt. Die Gutschrift Ihrer Prämie erfolgt innerhalb von 8 Wochen nach Eingang der Mindesteinlage.


Einlagensicherung:


Die Sberbank Direct unterliegt der Einlagensicherung nach EU-Richtlinie.


Als Zweigniederlassung einer österreichischen Bank gehört die Sberbank Direct der Einlagensicherung der Banken & Bankiers G.m.b.H. in Österreich an. Das bedeutet Ihre Geldanlage ist im Fall einer Bankinsolvenz bei der Sberbank Direct bis 100.000 EUR pro Kunde abgesichert.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Sberbank Direct als Zweigniederlassung der österreichischen Sberbank Europe AG laufend von den deutschen und österreichischen Aufsichtsbehörden überprüft und begutachtet wird. Weitere Details zur österreichischen Einlagensicherung finden Sie bei der staatlichen Finanzmarktaufsicht Österreich oder auf der Informationsseite der Einlagensicherung der Banken & Bankiers G.m.b.H. unter einlagensicherung.at.


Beispielrechnung:

Sich werben lassen bei Prämienaufteilung 70% Geworbener / 30% Werber ergibt 21 EUR für den Geworbenen.

5000 EUR anlegen und 3 Monate liegen lassen bei 0,45% entspricht einem Zinsgewinn von 5,63 EUR (Draghi sei Dank ). Nicht viel, aber primär geht es ja um die Prämie.

Gesamtgewinn: 26,63 EUR


Links:

sberbankdirect.de/de/…en/

sberbankdirect.de/de/…ld/
Zusätzliche Info

Gruppen

34 Kommentare
Für KwK sind nur Gesuche (will sich werben lassen) erlaubt. Das gehört dann auch unter Gesuche
Bearbeitet von: "Hellhunter123" 8. Mär 2017
OMG
Hab bei sberbank noch ein Festgeld Konto mit 2,2% laufen
Aber für Tagesgeld lieber zur PSD, da gibt es bis 10.000€ 1,0%
Moccachinoo8. Mär 2017

Aber für Tagesgeld lieber zur PSD, da gibt es bis 10.000€ 1,0%


Da finde ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank (1,0 Prozent bis 25.000 Euro für 6 bis 12 Monate garantiert) aber deutlich attraktiver, zumal ein Werber dort einen 70-Euro-Gutschein (z.B. Media Markt oder Zalando) erhält.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 8. Mär 2017
Vorsicht bei Festgeld! Die Knalltüten haben mir zuletzt meine Zinsen ruiniert durch unterjähriges überweisen vor Laufzeitende. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, war zu dem Zeitpunkt der Freistellungsbetrag schon ausgeschöpft.
Verfasser
Horst.Schlaemmer8. Mär 2017

Da finde ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank (1,0 Prozent bis 25.000 …Da finde ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank (1,0 Prozent bis 25.000 Euro für 6 bis 12 Monate garantiert) aber deutlich attraktiver, zumal ein Werber dort einen 70-Euro-Gutschein (z.B. Media Markt oder Zalando) erhält.



Richtig, das wollte ich als zweiten Tagesgeld Deal einstellen. Warte aber erst mal ab, wie die Resonanz hier ist. Außerdem spricht nichts dagegen beide Deals abzuschließen, dann geht man mit knapp 100 EUR Gewinn raus!
...oder man legt das Geld in eine Immobilie an. Viel lukrativer
kogan9. Mär 2017

...oder man legt das Geld in eine Immobilie an. Viel lukrativer



Oder in Alkohol. Da gibt es noch mehr Prozente...
jakes9. Mär 2017

Oder in Alkohol. Da gibt es noch mehr Prozente...


...aber dann kann man die Immobilie vergessen bzw. verglasen...
pffft8. Mär 2017

Vorsicht bei Festgeld! Die Knalltüten haben mir zuletzt meine Zinsen …Vorsicht bei Festgeld! Die Knalltüten haben mir zuletzt meine Zinsen ruiniert durch unterjähriges überweisen vor Laufzeitende. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, war zu dem Zeitpunkt der Freistellungsbetrag schon ausgeschöpft.


Festgeld ist eine Festanlage. Bei vorzeitiger Auflösung, bestimmt die Bank!
kogan9. Mär 2017

...oder man legt das Geld in eine Immobilie an. Viel lukrativer



Und guckt dann demnächst dumm aus der Wäsche, wenn die Blase platzt .
groeny9. Mär 2017

Und guckt dann demnächst dumm aus der Wäsche, wenn die Blase platzt .


Quark. Solang Du der Bank das Geld lieferst, sind Sie genauso an die Konditionen gebunden, wie Du auch.
Da hätte ich eher Bedenken, wenn ich 5000€ bei der Bank anlege, die morgen abraucht!
Ich meinte die Immobilienblase, die eigentlich schon überreif ist.
Die Preise die man derzeit zahlt sind Scheinpreise.
Wenn man baut, kann man noch Glück haben.
Bearbeitet von: "groeny" 9. Mär 2017
Blase platzt? Vielleicht irgendwann wenn
die Zinsen stark steigen, aber das wird noch lange dauern. Vorher wüsste ich nicht wie in Deutschland da was platzen sollte.
srneu9. Mär 2017

Blase platzt? Vielleicht irgendwann wenn die Zinsen stark steigen, aber …Blase platzt? Vielleicht irgendwann wenn die Zinsen stark steigen, aber das wird noch lange dauern. Vorher wüsste ich nicht wie in Deutschland da was platzen sollte.


In der nächsten Rezession - wann auch immer die kommt - sind spürbar sinkende Immobilienpreise in den deutschen Metropolen m.E. sehr wahrscheinlich. Aber wir werden sehen.
Hellhunter1239. Mär 2017

Festgeld ist eine Festanlage. Bei vorzeitiger Auflösung, bestimmt die Bank!


Bla? Habe ich etwas von vorzeitiger Auflösung geschrieben?
srneu9. Mär 2017

Blase platzt? Vielleicht irgendwann wenn die Zinsen stark steigen, aber …Blase platzt? Vielleicht irgendwann wenn die Zinsen stark steigen, aber das wird noch lange dauern. Vorher wüsste ich nicht wie in Deutschland da was platzen sollte.



Da wäre ich mir kaum sicher... die Preise sind aktuell regional mindestens 10-20% zu hoch. Und vergiss mal nicht: da wo Wohnungen fehlen wird oft massiv gebaut (so z.B. hier in Mannheim/Heidelberg). Wer wirklich auf der Suche nach Eigentum ist, macht sicher nix falsch Geld aktuell anderweitig anzulegen und in 3-5 Jahren mal den Markt der Zwangsversteigerungen zu checken... da werden sich viele Übernehmen die meinen sie sind die Cleversten
pffft9. Mär 2017

Bla? Habe ich etwas von vorzeitiger Auflösung geschrieben?


pffft8. Mär 2017

durch unterjähriges überweisen vor Laufzeitende


Wenn du vor Laufzeitende Kapital abziehst, dann kann die Bank das tun. Das sollte in den Produkt-AGB stehen.


Hellhunter1239. Mär 2017

Wenn du vor Laufzeitende Kapital abziehst, dann kann die Bank das tun. Das …Wenn du vor Laufzeitende Kapital abziehst, dann kann die Bank das tun. Das sollte in den Produkt-AGB stehen.



Könntest Du anstelle Deiner nutzlosen Kommentare mal meinen gesamten Text lesen?
Die Bank hat mir unerwartet vor dem Laufzeitende Zinsen überwiesen. Warum schreibe ich eigentlich unerwartet?
pffft9. Mär 2017

Könntest Du anstelle Deiner nutzlosen Kommentare mal meinen gesamten Text …Könntest Du anstelle Deiner nutzlosen Kommentare mal meinen gesamten Text lesen? Die Bank hat mir unerwartet vor dem Laufzeitende Zinsen überwiesen. Warum schreibe ich eigentlich unerwartet?



Mich würden Details interessieren. Wann war das Laufzeitende, und wann wurden die Kröten überwiesen?
Horst.Schlaemmer9. Mär 2017

Mich würden Details interessieren. Wann war das Laufzeitende, und wann …Mich würden Details interessieren. Wann war das Laufzeitende, und wann wurden die Kröten überwiesen?



Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mich völlig unerwartet wurden aber zuvor am Jahresende (also im Dezember) schon die bis dahin aufgelaufenen Zinsen ausgezahlt. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Freistellungsauftrag und die Zinsen wurden vollständig versteuert. Am tatsächlichen Laufzeitende wurden nur noch die zusätzlichen Zinsen überwiesen. Jetzt klar, warum ich mich ärgere? Wohlgemerkt: ich habe nichts dergleichen selbst veranlaßt und im Vertrag konnte ich diese Praxis ebenfalls nicht finden.
Bearbeitet von: "pffft" 9. Mär 2017
pffft9. Mär 2017

Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mi …Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mich völlig unerwartet wurden aber zuvor am Jahresende (also im Dezember) schon die bis dahin aufgelaufenen Zinsen ausgezahlt. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Freistellungsauftrag und die Zinsen wurden vollständig versteuert. Am tatsächlichen Laufzeitende wurden nur noch die zusätzlichen Zinsen überwiesen. Jetzt klar, warum ich mich ärgere? Wohlgemerkt: ich habe nichts dergleichen selbst veranlaßt und im Vertrag konnte ich diese Praxis ebenfalls nicht finden.



Ich hätte zumindest mal nachgefragt. In Ordnung ist das in der Tat nicht - bei einem Festgeld kann man erwarten, dass die Zinszahlung zum Laufzeitende erfolgt. Ist vielleicht russische Wirtschaft.
Horst.Schlaemmer9. Mär 2017

In Ordnung ist das in der Tat nicht - bei einem Festgeld kann man …In Ordnung ist das in der Tat nicht - bei einem Festgeld kann man erwarten, dass die Zinszahlung zum Laufzeitende erfolgt. Ist vielleicht russische Wirtschaft.


Sag ich ja.
Bei denen läuft aber mehr schief: ein Jahr nach Auflösung der Geschäftsbeziehung bekam ich plötzlich Mails, es wären neue Kontoauszüge für mich online abrufbar. Auf Nachfrage wurde mir eine ominöse Geschichte von Datenbankproblemen erzählt. Seriös geht deutlich anders.
Horst.Schlaemmer8. Mär 2017

Da finde ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank (1,0 Prozent bis 25.000 …Da finde ich das Tagesgeldangebot der Consorsbank (1,0 Prozent bis 25.000 Euro für 6 bis 12 Monate garantiert) aber deutlich attraktiver, zumal ein Werber dort einen 70-Euro-Gutschein (z.B. Media Markt oder Zalando) erhält.

Finde ich nicht, da es da ein Neukunden Angebot ist, bei der PSD Bank hat man schon seit ein paar Jahren dauerhaft 1% und es wird auch nicht in Aussicht gestellt, dass diese steigen.
pffft9. Mär 2017

Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mi …Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mich völlig unerwartet wurden aber zuvor am Jahresende (also im Dezember) schon die bis dahin aufgelaufenen Zinsen ausgezahlt. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Freistellungsauftrag und die Zinsen wurden vollständig versteuert. Am tatsächlichen Laufzeitende wurden nur noch die zusätzlichen Zinsen überwiesen. Jetzt klar, warum ich mich ärgere? Wohlgemerkt: ich habe nichts dergleichen selbst veranlaßt und im Vertrag konnte ich diese Praxis ebenfalls nicht finden.

Sberbank schreibt ausdrücklich, dass Festgeld Zinsen zum letzten Buchungstag des Jahres fällig werden, d.h. Am 30.12.

Du hast offenbar einen Vertrag unterschrieben, dessen AGB du garnicht durchgelesen hast - und nun versuchst du die Bank anzuschwärzen.
pffft9. Mär 2017

Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mi …Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mich völlig unerwartet wurden aber zuvor am Jahresende (also im Dezember) schon die bis dahin aufgelaufenen Zinsen ausgezahlt. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Freistellungsauftrag und die Zinsen wurden vollständig versteuert. Am tatsächlichen Laufzeitende wurden nur noch die zusätzlichen Zinsen überwiesen. Jetzt klar, warum ich mich ärgere? Wohlgemerkt: ich habe nichts dergleichen selbst veranlaßt und im Vertrag konnte ich diese Praxis ebenfalls nicht finden.



und dieser Sachverhalt war nicht aus deinen Posts zu entnehmen!
Moccachinoo9. Mär 2017

Sberbank schreibt ausdrücklich, dass Festgeld Zinsen zum letzten …Sberbank schreibt ausdrücklich, dass Festgeld Zinsen zum letzten Buchungstag des Jahres fällig werden, d.h. Am 30.12. Du hast offenbar einen Vertrag unterschrieben, dessen AGB du garnicht durchgelesen hast - und nun versuchst du die Bank anzuschwärzen.






Wie so oft... Ich erlebe es auch jeden Tag.
Moccachinoo9. Mär 2017

Sberbank schreibt ausdrücklich, dass Festgeld Zinsen zum letzten …Sberbank schreibt ausdrücklich, dass Festgeld Zinsen zum letzten Buchungstag des Jahres fällig werden


Mag sein, daß sie das jetzt schreiben, nachdem sich genügend Leute beschwert haben.
Hellhunter1239. Mär 2017

und dieser Sachverhalt war nicht aus deinen Posts zu entnehmen!


Für Dich vielleicht nicht. Aber ihr beide bezeichnet ja offensichtlich gerne andere als blöd, ohne den Zusammenhang zu kennen oder verstanden zu haben - sowas erlebe ich jeden Tag.
pffft9. Mär 2017

Mag sein, daß sie das jetzt schreiben, nachdem sich genügend Leute b …Mag sein, daß sie das jetzt schreiben, nachdem sich genügend Leute beschwert haben. Für Dich vielleicht nicht. Aber ihr beide bezeichnet ja offensichtlich gerne andere als blöd, ohne den Zusammenhang zu kennen oder verstanden zu haben - sowas erlebe ich jeden Tag.

Ich habe seit mehreren Jahren ein Festgeldkonto dort und es steht von Anfang an dabei. Und Banken "schreiben" nicht einfach irgendwas dazu, weil sich Leute beschweren. Es gibt eine formale Änderung der Geschäftsbedingungen - und die gab es nicht
Verfasser
Sucht denn keiner einen Werber?
pffft9. Mär 2017

Aber ihr beide bezeichnet ja offensichtlich gerne andere als blöd, ohne …Aber ihr beide bezeichnet ja offensichtlich gerne andere als blöd, ohne den Zusammenhang zu kennen oder verstanden zu haben - sowas erlebe ich jeden Tag.


Schade, wenn du das so siehst. Das habe ich weder geschrieben noch gedacht. Aber den Eindruck kann ich dir nicht nehmen.
Moccachinoo8. Mär 2017

Hab bei sberbank noch ein Festgeld Konto mit 2,2% laufen Aber für …Hab bei sberbank noch ein Festgeld Konto mit 2,2% laufen Aber für Tagesgeld lieber zur PSD, da gibt es bis 10.000€ 1,0%

​Die 2,2 prozent gibt es aktuell nicht mehr oder?
Marsl12. Mär 2017

​Die 2,2 prozent gibt es aktuell nicht mehr oder?



Nein, die Zeiten sind schon lange vorbei.
pffft9. Mär 2017

Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mi …Laufzeitende war nach einjähriger Anlagezeit irgendwann im Frühjahr. Für mich völlig unerwartet wurden aber zuvor am Jahresende (also im Dezember) schon die bis dahin aufgelaufenen Zinsen ausgezahlt. Nachdem ich damit nicht gerechnet hatte, gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Freistellungsauftrag und die Zinsen wurden vollständig versteuert. Am tatsächlichen Laufzeitende wurden nur noch die zusätzlichen Zinsen überwiesen. Jetzt klar, warum ich mich ärgere? Wohlgemerkt: ich habe nichts dergleichen selbst veranlaßt und im Vertrag konnte ich diese Praxis ebenfalls nicht finden.



Sorry, aber du scheinst in Geldangelegenheiten etwas unbedarft zu sein. Auch Festgelder werden in festen rhytmen verzinst. Aber bestimmt nicht zu einem Laufzeitende. Entweder monatlich, zum Quartalsende oder halt wie bei dir am Jahresende.

Wie es dir von deinem Steuerkalender her passt ist nicht dein Problem. Ich bezweifel auch das es nicht in den AGBs stand... wenn nicht sollte man sich fragen wie man zu einer Bank geht, welche den Punkt der Verzinsung nicht explizit fixiert hat.

Der Punkt ist wohl das du dich verkalkuliert hast, weil du keine Ahnung hattest, und das nun der Bank anlastest...
Dodgerone6. Apr 2017

[wüste Spekulationen und falsche Anschuldigungen absichtlich nicht zitiert]


Immer wieder erfrischend, wenn irgendwelche Besserwisser Monate später meinen, sie wären ganz schlau und andere nur zu blöd zum Lesen. In den AGB stand "Zinsauszahlung zum Laufzeitende". Wenn Du das nicht glaubst, ist mir das herzlich egal - aber spar Dir einfach solche sinnfreien Spekulationen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text