Scanmiles - Gutscheine verdienen durch Scannen von Produkten
-74°Abgelaufen

Scanmiles - Gutscheine verdienen durch Scannen von Produkten

28
eingestellt am 14. Dez 2011
Hallo zusammen,
ich hoffe das gabs hier noch nicht, jedenfalls hab ich über die Suche nichts gefunden...

Durch die Zeitschrift Connect bin ich auf diese App aufmerksam geworden, welche einen für das reine Scannen von Produkten belohnt.
Man muss nichts kaufen oder bewerten sondern einfach nur das Produkt mit der App einscannen.
So lassen sich pro Geschäft bis zu 3000 Punkte verdienen (30 Produkte a 100 Punkte) und dann in Prämien eintauschen, wie zum Beispiel ein Amazon-Gutschein im Wert von 4,- Euro für 4000 Punkte.

P.S.: Wer sich die App holt kann (natürlich nur wenn er möchte) als StartCode "s3015" eintragen.
Dann bekommt er (und ich) 50 Punkte Startguthaben :-)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

Kann es sein, dass sich durch betteln mehr Geld verdienen lässt? Und dich das noch weniger zur sozialen Randgruppe macht?

Es reicht auch aus, wenn man in der Nähe ein Geschäft hat (287m hat bei mir funktioniert), dann kann man mit den beiden Webseiten hier arbeiten:
codecheck.info/ - oben links das zu scannende Produkt eingeben, dann die EAN-Nummer kopieren und hier einfügen: barcode.tec-it.com/?LA…=de - nur noch Handy hinhalten und fertig - Punkte werden auch gut geschrieben - und man spart sich natürlich auch den Weg zum Supermarkt und kann alles schön vom Schreibtisch aus erledigen

28 Kommentare

Kann es sein, dass sich durch betteln mehr Geld verdienen lässt? Und dich das noch weniger zur sozialen Randgruppe macht?

ich soll 4000 produkte für 4€ scannen? wie lächerlich is das denn bidde

Verfasser

Für 4000 Punkte brauch man knapp 40 Produkte, habs oben mal editiert. Denke das ist vom Zeitaufwand her absolut machbar.

Bohne

ich soll 4000 produkte für 4€ scannen? wie lächerlich is das denn bidde



müssten 40 Produkte sein ???

Interessant ... funktioniert es auch?

DM wird nicht angeboten?

habs eben mal für android installiert.

Das listet halt einige Geschäfte in der Umgebung auf. Merkwürdigerweise bekommt man aber im weitaus größten Supermarkt in der Umgebung die wenigsten Punkte.

Unglaubwürdig ist die Verlosung von 25000 Euro MONATLICH, woher sollen die kommen?

Verfasser

Also bei mir zeigt er zum Beispiel Netto, Edeka, Kaufland an

Also bei mir zeigt er auch viel aber was bringt das bitte irgendwann hast du alle durch bzw die Märkte sind überannt und jeder macht das. Desweiteren kenne ich Marktleiter die sowas sicher nicht gerne sehen!

Ryback85

Desweiteren kenne ich Marktleiter die sowas sicher nicht gerne sehen!


Ich scanne die Produkte die ich kaufe schon regelmäßig. Und zwar mit barcoo.

Wenn mir ein Mitarbeiter krummt kommt, soll er eben.
Ein Kunde weniger. Ganz einfach (_;)

Es reicht auch aus, wenn man in der Nähe ein Geschäft hat (287m hat bei mir funktioniert), dann kann man mit den beiden Webseiten hier arbeiten:
codecheck.info/ - oben links das zu scannende Produkt eingeben, dann die EAN-Nummer kopieren und hier einfügen: barcode.tec-it.com/?LA…=de - nur noch Handy hinhalten und fertig - Punkte werden auch gut geschrieben - und man spart sich natürlich auch den Weg zum Supermarkt und kann alles schön vom Schreibtisch aus erledigen

Avatar
GelöschterUser39522

besonders geil wenn man im Markt kein GPS hat und nicht Scannen kann oder? :D:D

klomann123

besonders geil wenn man im Markt kein GPS hat und nicht Scannen kann … besonders geil wenn man im Markt kein GPS hat und nicht Scannen kann oder? :D:D


man loggt sich vorm reingehen im Markt per GPS Ortung ein, und wenn man wieder rausgeht und WLAN/Internet hat wirds gutgeschrieben. So hab ich das jedenfalls verstanden.
Gebannt

Hört sich für mich ziemlich schräg und eher anstrengend an.

Also ich wurde im Saturn beim Fotografieren des Preisschildes schon mal doof angemacht, dass fotografieren im Markt laut Hausordnung nicht erlaubt sein. Ich solle es daher unterlassen.

Zamboozal

Es reicht auch aus, wenn man in der Nähe ein Geschäft hat (287m hat bei m … Es reicht auch aus, wenn man in der Nähe ein Geschäft hat (287m hat bei mir funktioniert), dann kann man mit den beiden Webseiten hier arbeiten:http://www.codecheck.info/ - oben links das zu scannende Produkt eingeben, dann die EAN-Nummer kopieren und hier einfügen: http://barcode.tec-it.com/?LANG=de - nur noch Handy hinhalten und fertig - Punkte werden auch gut geschrieben - und man spart sich natürlich auch den Weg zum Supermarkt und kann alles schön vom Schreibtisch aus erledigen



Also mit iPad funktioniert es nicht! Den Scan meine ich

Die 25.000 Öcken setzen der ganzen dubiosen Geschichte wohl noch die Krone auf... oO

Einfach ausprobieren, wenns nicht klappt. Was solls?

Die App hat jedenfalls weniger Rechte als die mydealz app will...

Das doch kein Freebie ...

Man "arbeitet" und kriegt bisserl Geld dafür.
Würde fast behaupten, dass da eine normale Arbeit mehr Geld pro Stunde bringt.

HOT FREEBIE -> jobboerse.arbeitsagentur.de

Ich denke, dass das hier niemand als Hauptjob machen wird ;).

Viele Schnäppchen bringen auch nur einen geringen Stundenlohn, Da wedelt auch niemand mit der "jobbörse".

Oder anders gesagt, einkaufen geht irgendwann jeder.
Und warum nicht in der Shampoo Abteilung ein Shampoo abscannen, wenn man sein Stammshampoo eh holen muss?

Verfasser

Ich hab nen Edeka gleich bei mir um die Ecke, da werde ich das ganze morgen mal live testen. Wie Sebastian3 schon sagt - wenn man eh einkaufen ist kann mans eben machen.
Natürlich lohnt sich das ganze nicht, wenn man extra deswegen irgendwo hin fährt.

Wenn ihr es vom PC abscannen wollt geht einfach auf mynetfair.com/ das ist von den App Leuten da findet ihr unter dem jeweiligen suchbegriff gleich ne abscannbare url... hab ich leider auch erst nach dem 20. code gemerkt...

Gebannt

ich finde es gar nicht so schlecht. werde mich mal damit auseinander setzen...

Was bedeutet error Code:3099?

Gruß

3099 ist deine Nutzerkennung

Hallo liebe Leute,
ich bin von scanmiles und wir freuen uns, dass Ihr über uns diskutiert und auch schon fleißig scannt!
Unser neues System soll den Einkauf interessanter gestalten und Euch neue Produkte näher bringen. Dafür werdet Ihr belohnt. Natürlich lohnt es sich nicht dafür extra in einen Laden zu fahren, sondern man scannt dann, wenn man sowieso einkauft.
Weiterhin möchte ich noch kurz was zu den Fehlercodes usw. sagen. Natürlich prüfen wir, ob Ihr im Geschäft vom originalen Produkt scannt. Jeder Account, bei dem der Verdacht besteht, dass gegen unsere Teilnahmebedingungen verstoßen wird, bekommt die Fehlermeldung mit einem Code. Wenn Ihr meint zu Unrecht diese Meldung zu bekommen, meldet Euch bei der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Fehlercode und wir lösen das Problem. Es gilt wie überall im Leben: „Ehrlich währt am längsten.“
Zum Thema Gewinnspiel kann ich nur sagen, schaut in die Teilnahmebedingungen, dort werdet Ihr einen sehr namhaften Partner finden, der das Gewinnspiel für uns durchführt und dafür garantiert.
Also, wir wünschen Euch viel Spaß beim Scannen!

Manchmal ist es nicht ganz so einfach, das richtige Produkt zu erwischen, z.B. wenn es sehr viele verschiedene Sorten / Packungsgrößen gibt...

Coder

Was bedeutet error Code:3099?Gruß



Was hat bei dir bewirkt, dass der Errorcode kam?
Falsches Produkt gescannt?

Das ist mir etwas unklar. Ich habe es im Kaufland getestet und dabei wohl einen Barcode erfasst, den ich besser hätte nicht scannen sollen.

Bohne

ich soll 4000 produkte für 4€ scannen? wie lächerlich is das denn bidde


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text