Scheibenbremsset Magura MT8 VR/HR inklusive 180er/160er Bremsscheiben
427°Abgelaufen

Scheibenbremsset Magura MT8 VR/HR inklusive 180er/160er Bremsscheiben

14
eingestellt am 5. Jan 2017
Zufällig drauf gestoßen: Bei Actionssports bekommt ihr das Komplettset aus zwei Magura-MT8-Bremsen sowie 180-mm- und 160-mm-Scheiben (Magura Storm SL) für 254,90 Euro versandkostenfrei. 2016er Modell.

Preisvergleich-Link spare ich lieber, da Idealo und Geizhals Einzelbremsen, die Raceline, Sets, alles zusammenwerfen.
Normaler Versandhandelspreis ist aber ~ 400 Euro.


Produkteigenschaften
  • Einsatzbereich: MTB Cross Country
  • Prinzip: Vollhydraulik Zweikolben-Festsattel
  • Bremssystem: Offen, mit Ausgleichsbehälter
  • Bremszangenbefestigung nach int. Standart (IS2000): Ja, Adapter
  • Belagnachstellung: Automatisch
  • Postmount Bremszangenbefestigung (PM): Ja, Direktanbau
  • Centerlock kompatibel: Ja, mit Adapter
  • Bremsmedium: MAGURA Royal Blood Mineralöl
  • Bremsleitung: MAGURA Disc Tube problemlos kürzbar
  • Bremsleitungsanschluss Zange: RHR - Rotateable house routing (drehbarer Leitungsanschluß)
  • Bremsbeläge: Organisch 7.4 Performance (ersetzt 7.1), 7.2 Endurance
  • Werkstoff Befestigungsschrauben: Aluminium
  • Werkstoff Bremsgriff und -zange: Carbon (Bremsgriff), Aluminium geschmiedet (Zange)
  • Werkstoff Bremshebel: Carbolay
  • Griffweiteneinstellung (Reach adjust): Ja (mit Werkzeug)
  • OPD (Bremszange aus einem Stück): Ja
  • BAT (indiv. Druckpunkteinstellung): Nein
  • EBT (Easy Bleed Technology): Ja
  • Zweiteilige Bremsgriffschelle: Ja
  • Flip Flop Bremsgriff: Ja
  • magnetiXchange: Ja
  • Voll-Carbon Geber: Ja
  • Feel-Safety-Ergonomie: Ja
  • Leitungslängen:
    • vorne 2200mm (kürzbar)
    • hinten 2200mm (kürzbar)
  • Scheibendurchmesser:
    • vorne 180mm Storm SL
    • hinten 160mm Storm SL
Farbe
  • Schwarz-Rot (Geber)
  • Carbon (Hebel)
  • Mystic Grey Anodized (Zange)
Gewicht
  • ~335g (mit 180mm Storm SL Rotor)
  • ~315g (mit 160mm Storm SL Rotor)
Zusätzliche Info
AS Action Sports Angebote

Gruppen

14 Kommentare
Gebannt
Das letzte mal als ich mich mit Magura beschäft habe hießt es mit steigender Zahl wir die Bremswirkung nicht besser...
Copyright5. Jan 2017

Das letzte mal als ich mich mit Magura beschäft habe hießt es mit s …Das letzte mal als ich mich mit Magura beschäft habe hießt es mit steigender Zahl wir die Bremswirkung nicht besser...


Welche Zahl meinst du? Große Scheiben führen zu geringeren Kräften, wegen des größeren Hebels. Zusätzlich bleibt die Scheibe kühler - beim Fahrrad bezweifle ich aber dessen Relevanz.
Preis ist gut, aber wenn man kein Gewichtsfetischist ist, besser die MT 7 nehmen, die beißt wenigstens zu wie man es von Magura erwartet:


actionsports.de/mag…101
dachte Autobremsen...
Testsieger in der MountainBIKE 08/2016 mit dem Urteil: Sehr Gut
Urteil in der Bike 02/2015 : Super
Bin die MT7 letzten Sommer 10 Tage in Saalbach gefahren an meinem Bike, beste Bremse die ich bisher unterm Hintern hatte - klar definierter Druckpunkt und super einfach und schnell zu entlüften.
sik5. Jan 2017

Testsieger in der MountainBIKE 08/2016 mit dem Urteil: Sehr Gut Urteil in …Testsieger in der MountainBIKE 08/2016 mit dem Urteil: Sehr Gut Urteil in der Bike 02/2015 : Super

​scheinbar haben hier manche bessere möglichkeiten produkte zu testen als die testinstitute. oder manche kommentare kann man einfach in die tonne treten. eins von beiden.
JFS_NBG5. Jan 2017

Welche Zahl meinst du? Große Scheiben führen zu geringeren Kräften, wegen d …Welche Zahl meinst du? Große Scheiben führen zu geringeren Kräften, wegen des größeren Hebels. Zusätzlich bleibt die Scheibe kühler - beim Fahrrad bezweifle ich aber dessen Relevanz.



Beim Fahrrad hat es genau die selbe Relevanz!
Beschäftige dich einfach etwas damit. Eine Scheibenbrems-Größe größer macht sich ganz extrem bemerkbar z.B. von 180mm auf 200 mm hast du deutlich mehr Bremspower, was vor allem für schwerere Fahrer ab 90kg von Bedeutung ist.

Preis ist Hot. Bremse auch (für XC oder Marathon Race)--> Werkzeuglose Druckpunkt- und Hebelweitenverstellung.
Bei Enduro und Downhill würde ich zu MT5, MT7, ZEE oder Saint greifen (4 Kolben Bremse)
Bearbeitet von: "Snipper88" 5. Jan 2017
Copyright5. Jan 2017

Das letzte mal als ich mich mit Magura beschäft habe hießt es mit s …Das letzte mal als ich mich mit Magura beschäft habe hießt es mit steigender Zahl wir die Bremswirkung nicht besser...



Nur zum Verständnis: Du meinst sicherlich MT5 > MT7 > MT8?

Das ist nicht ganz richtig.
Beachte bitte das jeweilige Einsatzgebiet der Bremsen.
Es ist immer ein Tradeoff von Bremswirkung + Standfestigkeit vs. Gewicht
Snipper885. Jan 2017

Beim Fahrrad hat es genau die selbe Relevanz!Beschäftige dich einfach …Beim Fahrrad hat es genau die selbe Relevanz!Beschäftige dich einfach etwas damit. Eine Scheibenbrems-Größe größer macht sich ganz extrem bemerkbar z.B. von 180mm auf 200 mm hast du deutlich mehr Bremspower, was vor allem für schwerere Fahrer ab 90kg von Bedeutung ist.Preis ist Hot. Bremse auch (für XC oder Marathon Race)--> Werkzeuglose Druckpunkt- und Hebelweitenverstellung.Bei Enduro und Downhill unbedingt zu MT5, MT7, ZEE oder Saint greifen (4 Kolben Bremse)


Ich fahre 180/180.
2-Kolben.
Bei DH und Enduro.
Bei 95KG+.

Wie ich diese Pauschalisierungen hasse..
Meine Bremse:
Shimano XT K-M785

Preis hier fuer die Bremse (als kompletter Satz!) ist Top.
Snipper885. Jan 2017

Beim Fahrrad hat es genau die selbe Relevanz!Beschäftige dich einfach …Beim Fahrrad hat es genau die selbe Relevanz!Beschäftige dich einfach etwas damit. Eine Scheibenbrems-Größe größer macht sich ganz extrem bemerkbar z.B. von 180mm auf 200 mm hast du deutlich mehr Bremspower, was vor allem für schwerere Fahrer ab 90kg von Bedeutung ist.Preis ist Hot. Bremse auch (für XC oder Marathon Race)--> Werkzeuglose Druckpunkt- und Hebelweitenverstellung.Bei Enduro und Downhill unbedingt zu MT5, MT7, ZEE oder Saint greifen (4 Kolben Bremse)

​Ich glaube er bezweifelt nur die Kühlwirkung und nicht den längeren Hebelarm
eeddyy5. Jan 2017

​Ich glaube er bezweifelt nur die Kühlwirkung und nicht den längeren Heb …​Ich glaube er bezweifelt nur die Kühlwirkung und nicht den längeren Hebelarm


Ein Mensch, welcher der deutschen Sprache mächtig ist. Selten, aber schön.
Danke!
indifan5. Jan 2017

Ich fahre 180/180.2-Kolben.Bei DH und Enduro. Bei 95KG+.Wie ich diese …Ich fahre 180/180.2-Kolben.Bei DH und Enduro. Bei 95KG+.Wie ich diese Pauschalisierungen hasse..Meine Bremse:Shimano XT K-M785Preis hier fuer die Bremse (als kompletter Satz!) ist Top.



Sollte keine Pauschalisierung sein, lediglich meine Meinung auf Grund von Erfahrungen.
Die XT ist ohne frage auch für schwerere Fahrer super, allerdings nicht die M8000 (wieder persönliche Erfahrung und belegt von so ziemlich jeder gängigen MTB Seite).
Ich fahre mit am Enduro und Downhiller nur noch 4 Kolben, da der Kraftaufwand des Fingers einfach niedriger ist, was man auf langen Abfahrten ziemlich im Unterarm merkt.
eeddyy5. Jan 2017

​Ich glaube er bezweifelt nur die Kühlwirkung und nicht den längeren Heb …​Ich glaube er bezweifelt nur die Kühlwirkung und nicht den längeren Hebelarm



OK, dann hab ich das falsch verstanden.
Hab es nur auf den Hebel bzw. die Bremswirkung bezogen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text