Scheibenfrostschutz bis -20 Grad EDEKA (Nordbayern)
709°Abgelaufen

Scheibenfrostschutz bis -20 Grad EDEKA (Nordbayern)

44
eingestellt am 15. Jan
Scheibenfrostschutz 5 Liter bis -20 Grad
Fertigmix
Gültig vom 16.01-21.01
Edeka Nordbayern (vielleicht auch andere Regionen)

Lösung mit einer Verdünnung von 1:4 angesetzt werden. Das bedeutet 1 Teil Konzentrat wird mit 3 Teilen Wasser verdünnt, zusammen sind das 4 Teile
  • 1 Teil 60 Grad Konzentrat = 5 Liter
  • 3 Teile Wasser =15 Liter
  • Summe = 20 Liter (20 Grad)
2,50€ mal 4 = 10€ zu Teuer

Es gibt mittel in konzentrierter Form, die vor dem Gebrauch in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser versetzt werden müssen. Die Angaben erfolgen in Prozent oder im Verhältnis.

Bernnys Berechnung ist falsch.
Üblicherweise wird eine -60° C Mischung 1:1 verdünnt, um -20° C zu erhalten. (Quelle: Aldi-Schreibenfrostschutz-Kanister)
Beste Kommentare

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null.
Kein Deal

Verfasser

claudio90vor 10 m

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null. Kein Deal

Dann kann man sich auch Deals von 150PS Autos für 20.000€ sparen sondern lieber ein 600PS Auto für 70.000 anpreisen
44 Kommentare

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null.
Kein Deal

Wer einen Netto in der Nähe hat, kann da mal schauen. Bei uns steht das Mittel (bis -60 Grad) dauerhaft für 4,99€ für 5 Liter im Laden.

Verfasser

claudio90vor 10 m

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null. Kein Deal

Dann kann man sich auch Deals von 150PS Autos für 20.000€ sparen sondern lieber ein 600PS Auto für 70.000 anpreisen

Der Preis ist schon in Ordnung. Das -60 Zeug kippt man ja auch nicht unverdünnt ins Auto. Bei 50:50 Mischung bist du dann auch bei -20 also hast du hier praktisch den gleichen Preis pro Liter und du sparst dir das Mischen.

olewillmannvor 7 m

Der Preis ist schon in Ordnung. Das -60 Zeug kippt man ja auch nicht unverdünnt ins Auto. Bei 50:50 Mischung bist du dann auch bei -20 also hast du hier praktisch den gleichen Preis pro Liter und du sparst dir das Mischen.





Also Minus 20 in Bayern ist schon sehr gewagt. Wenn der Polarwind beim fahren drauf zieht dann wird es schon bei Minus 12 kritisch. Also ich verdünne die minus 60 Grad mit 20% Sommermittel, da kommt man dann ganz gut hin. Übrigens hatten wir vor kurzem einiges unter der 20 Grad make, da geht dann nichts mehr. Wer in der Mitte von Deutschland wohnt, für den wäre es interressant, aber es ja regional in Bayern.

Blauer_Eselvor 19 m

Also Minus 20 in Bayern ist schon sehr gewagt. Wenn der Polarwind beim fahren drauf zieht dann wird es schon bei Minus 12 kritisch. Also ich verdünne die minus 60 Grad mit 20% Sommermittel, da kommt man dann ganz gut hin. Übrigens hatten wir vor kurzem einiges unter der 20 Grad make, da geht dann nichts mehr. Wer in der Mitte von Deutschland wohnt, für den wäre es interressant, aber es ja regional in Bayern.



Bayern besteht nicht nur aus den südlichsten Tälern,.............

hierzu gehört auch das gemäßigte besetzte Franken.

gresmovor 29 m

Dann kann man sich auch Deals von 150PS Autos für 20.000€ sparen sondern lieber ein 600PS Auto für 70.000 anpreisen


Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
Das Zeug bei Aldi ist Konzentrat und kann beliebig verdünnt werden, ist also wesentlich flexibler einsetzbar. Wenn einem -20°C reichen, spart man sich mit der Edeka-Variante das Mischen beim annähernd gleichen Preis.

Von mir ein Hot

claudio90vor 1 h, 6 m

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null. Kein Deal



wenn du das AldiZeugs 1:1 mischt kommst du auch nur auf -20 von daher mindestens ein deal wert.
du sparst die die Zeit zum mischen.
ich selbst habe beide getestet . das von edeka/marktkauf riecht besser und lässt sich durch moderne fecherdüsen besser verteilen.

Perfekt muss morgen sowieso zum EDEKA und gestern Abend den letzten Scheibenfrostschutz rein gekippt. Preis finde ich nicht schlecht

RobertBobvor 1 h, 0 m

Bayern besteht nicht nur aus den südlichsten Tälern,............. hierzu gehört auch das gemäßigte besetzte Franken.



Und da herrschen in manchen Regionen kältere Temperaturen als in Südbayern.

Also aus eigener Erfahrung kann ich euch folgendes sagen: (3-x NO GO)

1. Man mischt kein Sommer-Wischwasser mit Winter-Wischwasser.
Grund: Jeder Wischwasser-Hersteller verwendet andere Inhalts-/Zusatzstoffe. Diese müssen zwar nach REACH oder ROHS ungefährlich sein, aber sonst bleibt es dem Hersteller überlassen was er reinkippt.
Aus dem Chemieunterricht wissen wir, dass manche Mischstoffe ihre Viskosität verändern. Mehr muss ich glaub nicht sagen...
Diese Erfahrung habe ich machen müssen: Irgendwann kam an meinem BMW E46 bei der Scheibenwischanlage kein Wasser mehr. Die Fehlerursache war ein Schleimfilm am Filter im Tank. Die Arbeit war nicht ohne. Wischwassertank ausbauen und bla bla bla. 2 Stunden Arbeit.
Auch ich hatte damals mal die ATU Plüre, die vom Lidl, dann vom Aldi, dann vom EDEKA reingekippt. Was hat am günstigsten war...
Deswegen Leute...entscheidet euch in einer Saison für einen Hersteller und verbraucht beim Wechsel Restlos das Wasser!

2. Man MUSS das -60Grad Wischwasser bei uns verdünnen.
Grund: Auf unseren Breitengraden erreicht man höchstens mal -25 Grad. (Ausnahmen bestätigen hier nicht die Regel). Die Haupteigenschaft von Wischwasser ist die Reinigungkraft und nicht der Gefrierpunkt. Wenn ich eine gute Sicht haben will, möchte keinen Schlierfilm haben.

3. Man darf nicht sprunghaft von einem zum anderen Winter-Wischwasser springen.
Grund: Der selbe wir bei Punkt 1.

Gott segne euch!
Bearbeitet von: "Galoshi" 15. Jan

claudio90vor 1 h, 56 m

Bei Aldi für 5 Euro bis 60 Grad unter Null. Kein Deal



5€ = 10l -20°C
2,50€ = 5l -20°C

Mathe war nicht so dein, hmm?

Galoshivor 14 m

Also aus eigener Erfahrung kann ich euch folgendes sagen: (3-x NO GO)1. Man mischt kein Sommer-Wischwasser mit Winter-Wischwasser.Grund: Jeder Wischwasser-Hersteller verwendet andere Inhalts-/Zusatzstoffe. Diese müssen zwar nach REACH oder ROHS ungefährlich sein, aber sonst bleibt es dem Hersteller überlassen was er reinkippt.Aus dem Chemieunterricht wissen wir, dass manche Mischstoffe ihre Viskosität verändern. Mehr muss ich glaub nicht sagen...Diese Erfahrung habe ich machen müssen: Irgendwann kam an meinem BMW E46 bei der Scheibenwischanlage kein Wasser mehr. Die Fehlerursache war ein Schleimfilm am Filter im Tank. Die Arbeit war nicht ohne. Wischwassertank ausbauen und bla bla bla. 2 Stunden Arbeit.Auch ich hatte damals mal die ATU Plüre, die vom Lidl, dann vom Aldi, dann vom EDEKA reingekippt. Was hat am günstigsten war...Deswegen Leute...entscheidet euch in einer Saison für einen Hersteller und verbraucht beim Wechsel Restlos das Wasser!2. Man MUSS das -60Grad Wischwasser bei uns verdünnen.Grund: Auf unseren Breitengraden erreicht man höchstens mal -25 Grad. (Ausnahmen bestätigen hier nicht die Regel). Die Haupteigenschaft von Wischwasser ist die Reinigungkraft und nicht der Gefrierpunkt. Wenn ich eine gute Sicht haben will, möchte keinen Schlierfilm haben.3. Man darf nicht sprunghaft von einem zum anderen Winter-Wischwasser springen.Grund: Der selbe wir bei Punkt 1.Gott segne euch!



Das gilt nur bei neueren Autos. Bei älteren Wagen ist keine Spielzeug verbaut und die Motoren werden (wegen fehlender Technik) wärmer (deshalb auch der höhere Spritverbrauch).

Vorteil, selbst bei -20 Grad ist der Motorraum nach einer Minute schon warm, nach drei schon fast heiß. Und Wärme entfernt oder verhindert den Schleimfilm (trotzdem, danke für die Info).

Ein warmes Auto im Winter, was will man mehr?




Mike19XXvor 6 m

Das gilt nur bei neueren Autos.


Sein E46 ist aber kein neueres Auto. Oder was ist bei dir neu?

Verfasser

Mike19XXvor 6 m

Das gilt nur bei neueren Autos. Bei älteren Wagen ist keine Spielzeug verbaut und die Motoren werden (wegen fehlender Technik) wärmer (deshalb auch der höhere Spritverbrauch).Vorteil, selbst bei -20 Grad ist der Motorraum nach einer Minute schon warm, nach drei schon fast heiß. Und Wärme entfernt oder verhindert den Schleimfilm (trotzdem, danke für die Info). Ein warmes Auto im Winter, was will man mehr?

Vor allem bei den neuen Hochleistungs-Diesel-Fahrzeugen sollte man da vorsichtig sein - nicht dass der CO2-Austoss noch höher wird

Galoshivor 21 m

Also aus eigener Erfahrung kann ich euch folgendes sagen: (3-x NO GO)1. Man mischt kein Sommer-Wischwasser mit Winter-Wischwasser.Grund: Jeder Wischwasser-Hersteller verwendet andere Inhalts-/Zusatzstoffe. Diese müssen zwar nach REACH oder ROHS ungefährlich sein, aber sonst bleibt es dem Hersteller überlassen was er reinkippt.Aus dem Chemieunterricht wissen wir, dass manche Mischstoffe ihre Viskosität verändern. Mehr muss ich glaub nicht sagen...Diese Erfahrung habe ich machen müssen: Irgendwann kam an meinem BMW E46 bei der Scheibenwischanlage kein Wasser mehr. Die Fehlerursache war ein Schleimfilm am Filter im Tank. Die Arbeit war nicht ohne. Wischwassertank ausbauen und bla bla bla. 2 Stunden Arbeit.Auch ich hatte damals mal die ATU Plüre, die vom Lidl, dann vom Aldi, dann vom EDEKA reingekippt. Was hat am günstigsten war...Deswegen Leute...entscheidet euch in einer Saison für einen Hersteller und verbraucht beim Wechsel Restlos das Wasser!2. Man MUSS das -60Grad Wischwasser bei uns verdünnen.Grund: Auf unseren Breitengraden erreicht man höchstens mal -25 Grad. (Ausnahmen bestätigen hier nicht die Regel). Die Haupteigenschaft von Wischwasser ist die Reinigungkraft und nicht der Gefrierpunkt. Wenn ich eine gute Sicht haben will, möchte keinen Schlierfilm haben.3. Man darf nicht sprunghaft von einem zum anderen Winter-Wischwasser springen.Grund: Der selbe wir bei Punkt 1.Gott segne euch!





Lässt du dein Sommer Mittel Ende Sepmber ab, bevor du das Winter reinschüttest. Das macht keiner, hier bei uns wirds auch schon Ende September in der nacht oft sehr frisch, also muss man mal Anfangen das Wintermittel mit reizukippen um dann im laufe des Herbstes und Winter auf dir richtigen Werte zu kommen.
Umgekeert ist es dann im Frühling, auch hier gibt es in Bayern noch Minusgrade in der Nacht bis Ende Mai hinein, schüttest du dann wieder alles weg??

Entleerst du deinen Dieseltank wenn zum 1.12 der Winterdiesel programm ist, denn auch hier könnte ja auch chemische Reaktionen möglich sein.

Das mit dem Schlieren liegt nicht am 60 Minus Grad mittel sondern an der jeweiligen Plörre, hier sollte schon gesagt sein, das man ruhig auch mal ein paar Groschen mehr ausgeben kann/sollte. beim Sommermittel ist es auch nicht anders, die billigen schäumen oft (nicht immer) das man meint man sitzt in der Badewanne. Außerdem habe ich festgestellt, das bei billigen Mitteln meist die Scheibenwischer auch des öfteren in Mitleidenschaaft gezogen werden. Gummi reagiert gerne darauf.

Gott soll auch dich segnen

RobertBobvor 1 h, 32 m

Bayern besteht nicht nur aus den südlichsten Tälern,............. hierzu gehört auch das gemäßigte besetzte Franken.

​Seit wann gehört Franken zu Bayern? Und ich bin eine Preußin... Jemand aus Franken hier?

Blauer_Eselvor 10 m

Lässt du dein Sommer Mittel Ende Sepmber ab, bevor du das Winter reinschüttest. Das macht keiner, hier bei uns wirds auch schon Ende September in der nacht oft sehr frisch, also muss man mal Anfangen das Wintermittel mit reizukippen um dann im laufe des Herbstes und Winter auf dir richtigen Werte zu kommen.Umgekeert ist es dann im Frühling, auch hier gibt es in Bayern noch Minusgrade in der Nacht bis Ende Mai hinein, schüttest du dann wieder alles weg??Entleerst du deinen Dieseltank wenn zum 1.12 der Winterdiesel programm ist, denn auch hier könnte ja auch chemische Reaktionen möglich sein.Das mit dem Schlieren liegt nicht am 60 Minus Grad mittel sondern an der jeweiligen Plörre, hier sollte schon gesagt sein, das man ruhig auch mal ein paar Groschen mehr ausgeben kann/sollte. beim Sommermittel ist es auch nicht anders, die billigen schäumen oft (nicht immer) das man meint man sitzt in der Badewanne. Außerdem habe ich festgestellt, das bei billigen Mitteln meist die Scheibenwischer auch des öfteren in Mitleidenschaaft gezogen werden. Gummi reagiert gerne darauf.Gott soll auch dich segnen


Ich sags mal so...
Es ist mir persönlich immer egal was ein anderer Mensch macht oder nicht.
Die Menschen können von mir aus auch da rein urinieren. In den Wischtank, in den Dieseltank oder in ihrem Sommercocktail.

Wir reden hier von Wischwasser und du labberst hier was von Sommer und Winterdiesel. Absolut aus dem Kontext gerissen.
Du vergleichst ein Milliardenunternehmen welches Kraftstoff herstellt mit einem Wischwasserproduzenten.
Was meinst du wer die besseren Testlabore hat? Bitte auch mal über den Tellerrand schauen...

Ich habe euch meine Erfahrung in Bezug auf den Sachverhalt durch die Verwendung verschiedener Wischwassermittel erläutert. Es war nur ein Tipp und meine eigene Erfahrung.
Wie es manche Menschen in Bayern machen...habe ja schon in den ersten 3 Zeilen erwähnt was mir das ausmacht.

Blauer_Eselvor 22 m

Lässt du dein Sommer Mittel Ende Sepmber ab, bevor du das Winter reinschüttest. Das macht keiner, hier bei uns wirds auch schon Ende September in der nacht oft sehr frisch, also muss man mal Anfangen das Wintermittel mit reizukippen um dann im laufe des Herbstes und Winter auf dir richtigen Werte zu kommen.Umgekeert ist es dann im Frühling, auch hier gibt es in Bayern noch Minusgrade in der Nacht bis Ende Mai hinein, schüttest du dann wieder alles weg??Entleerst du deinen Dieseltank wenn zum 1.12 der Winterdiesel programm ist, denn auch hier könnte ja auch chemische Reaktionen möglich sein.Das mit dem Schlieren liegt nicht am 60 Minus Grad mittel sondern an der jeweiligen Plörre, hier sollte schon gesagt sein, das man ruhig auch mal ein paar Groschen mehr ausgeben kann/sollte. beim Sommermittel ist es auch nicht anders, die billigen schäumen oft (nicht immer) das man meint man sitzt in der Badewanne. Außerdem habe ich festgestellt, das bei billigen Mitteln meist die Scheibenwischer auch des öfteren in Mitleidenschaaft gezogen werden. Gummi reagiert gerne darauf.Gott soll auch dich segnen



Diesel wirst du mit einer Dose Fließfix schneller auf den Winter einstellen können, als es bei Winterreiniger der Fall ist. Sommer und Winter erfordern völlig .. na gut .. ziemlich .. andere Eigenschaften. Im Sommer will ich in erster Linie Insektenreste von der Scheibe haben und Schlierenfreiheit bei direkter Sonneneinstrahlung bei Hitze. Im Winter sind Insekten und direkte Sonneneinstrahlung mit Hitze aber relativ selten, dafür Salzkrusten und tiefe Temperaturen.
Also wird dann irgendwann einfach nicht mehr nachgefüllt und anschließend (mit oder ohne Spülung mit normalem Wasser) eben das jeweilige Mittelchen reingekippt.
Letzten Herbst hab' ich eben an 2 Autos den noch halb vollen Behälter ausgeprüht und erst dann Winterscheibenwischwaschwasser eingefüllt. Lieber 2€ in den Müll als auf der Autobahn eine verschmierte Scheibe.

crzymel1005vor 14 m

​Seit wann gehört Franken zu Bayern? Und ich bin eine Preußin... Jemand aus Franken hier?




Geographisch schon immer, auch die Oberpfalz gehört ja eigentlich schon zum Frankenland, diese beginnt aber schon ab Regensburg.

Einer der obersten Punkte wäre hier Würzburg, hier ist es dank dem Main oft milder als z.B. in Nürnberg, aber auch hier ist es schon noch ne kleine Meile dort hin.

Bayern ist mit Abstand das größte Bundesland nach Fläche.

de.statista.com/sta…er/

olewillmannvor 2 h, 44 m

Der Preis ist schon in Ordnung. Das -60 Zeug kippt man ja auch nicht unverdünnt ins Auto. Bei 50:50 Mischung bist du dann auch bei -20 also hast du hier praktisch den gleichen Preis pro Liter und du sparst dir das Mischen.



Lerne erst mal Rechnen Gröööööl

Lösung mit einer Verdünnung von 1:4 angesetzt werden. Das bedeutet 1 Teil Konzentrat wird mit 3 Teilen Wasser verdünnt, zusammen sind das 4 Teile
  • 1 Teil 60 Grad Konzentrat = 5 Liter
  • 3 Teile Wasser =15 Liter
  • Summe = 20 Liter (20 Grad)
2,50€ mal 4 = 10€ zu Teuer
Bearbeitet von: "Bernny" 15. Jan

Schwachsinn - 1:4 sind 1 Teil Konzentrat und 4 teile Wasser!

Oder sind bei dir 1:1 reines Konzentrat?

Faktisch hast Du Recht. Aber die gefühlte Wahrheit ist anders...

Baumschule beim Lehrer Ast
Chon9vor 8 m

Schwachsinn - 1:4 sind 1 Teil Konzentrat und 4 teile Wasser! Oder sind bei dir 1:1 reines Konzentrat?


Avatar

GelöschterUser49066

olewillmannvor 2 h, 56 m

Bei 50:50 Mischung bist du dann auch bei -20 also hast du hier praktisch den gleichen Preis pro Liter und du sparst dir das Mischen.


Mischen is possible

gresmovor 3 h, 8 m

Dann kann man sich auch Deals von 150PS Autos für 20.000€ sparen sondern lieber ein 600PS Auto für 70.000 anpreisen


Toller Kommentar. Mal richtig nachgedacht? Nein:

Man kann Schreibenfrostschutz mischen. Damit komme ich beim -60° -Frostschutz auf den gleichen Literpreis. (Mischung 1:1 -> -20°)

Bernnyvor 48 m

Lerne erst mal Rechnen Gröööööl Lösung mit einer Verdünnung von 1:4 angesetzt werden. Das bedeutet 1 Teil Konzentrat wird mit 3 Teilen Wasser verdünnt, zusammen sind das 4 Teile1 Teil 60 Grad Konzentrat = 5 Liter3 Teile Wasser =15 LiterSumme = 20 Liter (20 Grad) 2,50€ mal 4 = 10€ zu Teuer



Ich habe es oben kommentiert. Diese Rechnung ist falsch. Kannst du auf jedem - 60° Kanister nachlesen.

Sehe gerade, mein Kommentar wurde oben gelöscht. Dennoch ist deine Berechnung falsch
Bearbeitet von: "Memphi" 15. Jan

G0LDBA3Rvor 2 h, 10 m

5€ = 10l -20°C2,50€ = 5l -20°CMathe war nicht so dein, hmm?



Offensichtlich ist nachdenken nicht so deine. Denn sonst würdest du bemerken dass der Vergleichspreis hinkt, da es das Zeug ja offensichtlich nach deiner Rechnung zum gleichen Preis wiaandee gibt. Ergo kein Deal!

Galoshivor 3 h, 53 m

Die Haupteigenschaft von Wischwasser ist die Reinigungkraft und nicht der Gefrierpunkt.


Pssssssssssssssssssssssst, das Zeug schimpft sich ScheibenFROSTSCHUTZ. Jetzt hau dir noch drei mal den Kopf auf die Tischplatte und sag mir dann noch mal worauf der Hersteller den Schwerpunkt seines Produktes setzt.

rasatabulavor 1 h, 32 m

Pssssssssssssssssssssssst, das Zeug schimpft sich ScheibenFROSTSCHUTZ. Jetzt hau dir noch drei mal den Kopf auf die Tischplatte und sag mir dann noch mal worauf der Hersteller den Schwerpunkt seines Produktes setzt.


3 mal auf Granit hauen...Aua!
Bearbeitet von: "Galoshi" 15. Jan

Galoshivor 51 m

Wenn das du auf dem Foto bist dann 3 Mal Amen. Zeuge bitte keine Kinder.Bei dir macht es dann gar nichts mehr was da ins Auto rein kommt. Du kannst auch Öl in den Tank reingehen. Wird DIR keiner böse nehmen.


Ist das nötig, so tief im Niveau zu sinken? Warum musst du hier persönlich werden?

zyphvor 32 m

Ist das nötig, so tief im Niveau zu sinken? Warum musst du hier persönlich werden?


Du hast Recht! Tut mir Leid! Auf dieses Niveau hätte ich mich nicht einlassen sollen.
Werde den Beitrag editieren.

Memphivor 3 h, 51 m

Ich habe es oben kommentiert. Diese Rechnung ist falsch. Kannst du auf jedem - 60° Kanister nachlesen.Sehe gerade, mein Kommentar wurde oben gelöscht. Dennoch ist deine Berechnung falsch


Hast Du echt Problem mit dem ausrechnen von Mischungsverhältnissen Verdünnungen

Welche Geschmacksrichtung hat das Getränk?

Chon9vor 6 h, 15 m

Schwachsinn - 1:4 sind 1 Teil Konzentrat und 4 teile Wasser! Oder sind bei dir 1:1 reines Konzentrat?




Das bezieht sich auf 4 Viertel, die hintere Zahl ist entscheidend. Bei dir wären es ja 4 Fünftel, da fehlt ja noch ein fünftel oder füllst du mit Luft auf, dann hätten wir wieder gerade Zahlen.

Das soll ein Deal sein. Ich bitte euch ! Guckst du : aldi-nord.de/ald…tml Schön bis minus 60 und lässt sich gut strecken.
Bearbeitet von: "Dado73" 15. Jan

Verfasser

Dado73vor 2 m

Das soll ein Deal sein. Ich bitte euch ! Guckst du : http://www.aldi-nord.de/aldi_frostschutz_konzentrat_48_5_2882_37435.html Schön bis minus 60 und lässt sich gut strecken.

Was glaubst du was hier die ganze Zeit diskutiert wird

gresmovor 1 m

Was glaubst du was hier die ganze Zeit diskutiert wird


Yo gerade alles durchgelesen.Mydealz wird immer heftiger

Bernnyvor 4 h, 4 m

Hast Du echt Problem mit dem ausrechnen von Mischungsverhältnissen Verdünnungen


Na, du bist ja ein Schlauer. Man kann das so nicht rechnen. Frage einen Chemiker, der erklärt es dir genauer.

Zudem steht es auf den Kanistern immer drauf:
Bei einer -60°C Aldi-Lösung, ergibt eine 1:1 Mischung -20°C. (1:1 bedeutet 1 Teil Scheibenfrostschutz, 1 Teil Wasser)

Dazu muss man nicht rechnen können. Lesen reicht.

BTW: Hier wird gemischt und nicht verdünnt ... 1:2 bedeutet dann auch insges. 3 Teile!
Bearbeitet von: "Memphi" 15. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text