90°
Schenker UltraBook AB: 594€ (i3-3, 4GB Ram, 14" Matt, 57,7 Wh Akku(!) )

Schenker UltraBook AB: 594€ (i3-3, 4GB Ram, 14" Matt, 57,7 Wh Akku(!) )

ElektronikSchenkerTechnologies Angebote

Schenker UltraBook AB: 594€ (i3-3, 4GB Ram, 14" Matt, 57,7 Wh Akku(!) )

Preis:Preis:Preis:594€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade gesehen,
dass Schenker nun ein Ultrabook anbietet.
Und das zu einem ziemlich geilen Preis.

Es geht bei 594€ los.
Dafür bekommt ihr:
14" 1366x768 Mattes Display,
i3-3217U, i5-3317U (+60€) , i7-3517U (+190€)
4GB Ram 1600Mhz , 8GB (1x8 GB Riegel +35€)
500GB Festplatte, oder Samsung( 830 64GB : +18€ ; 840 128GB : +39€) //anderes lohnt meiner Meinung nach nicht, weiss aber auch nicht, wie die Corsair leistungsmäßig stehen.
24 Monate Garantie Pick UP & Return

Um auf den Preis zu kommen könnt ihr für 85€ Windows aus der Zusammenstellung entfernen.
Und das Highlight an dem Ding ist wohl der 57,7Wh(7870 mAh) Akku mit dem das Ding lange laufen wird. (~8h)

19mm hoch.

Qipu gibt 2% Cashback, also: 10,80€

Gruß

17 Kommentare

17_S402_detail03.jpg
1_S402_front.jpg

Mit dem i3er Prozessor und ner SSD sollten bei der Kapazität doch 10h+ drin sein, oder täusche ich mich da? Leider fehlt ein aussagekräftiger Testbericht!

Ich weiss es leider auch nicht genau.
Aber der i3-i7 haben je TDP von 17 Watt. Also unter vollast sollten es selbst THEORETISCH 3h sein.

Also nach weiterer Recherche ist dieses Modell wohl IDENTISCH mit dem Wortmann Terra Mobile II dieses ist bereits bei Geizhals ab:
geizhals.de/808872 665€(MeinPaket) mit 120GB SSD erhältlich. Mir 120GB SSD würde dieses hier: 643 € kosten.
Zusätzlich hat das bei MeinPaket noch eine Windows 7 Prof. Lizenz mit an Bord.
Von daher ist dieser (mein) Deal wohl Kalt :P

Im Leerlauf soll es ca. 10h durchhalten.
In den Testberichten kann das Ultrabook durch eine wohl relativ gute Verarbeitung trumpfen. Das Display soll allerdings sehr dunkel sein.

Meecrob

Mit dem i3er Prozessor und ner SSD sollten bei der Kapazität doch 10h+ drin sein, oder täusche ich mich da? Leider fehlt ein aussagekräftiger Testbericht!


i3,i5,i7 verbrauchten alle maximal 17 Watt also ist es egal und sind bis auf den Turboboost gleich schnell. Der Turboboost erzeugt nur mehr wärme und die kühlung wird lauter und wenn das Notebook zu heiß wird taktet es sich ganz schnell wieder auf i3 niveau da der i7 noch höher taktet wird er noch heißer und taktet sich noch schneller runter und ist somit langsamer als ein i5

HideAndSeek

Ich weiss es leider auch nicht genau. Aber der i3-i7 haben je TDP von 17 Watt. Also unter vollast sollten es selbst THEORETISCH 3h sein.


Ja weil der Prozessor auch der einzige Stromfresser ist oO

Es sollte eig. 2 Stunden heissen, war ein Verschreiber.
Die APU ist die hungrigste Stromquelle und danach das Display.

Du sagst dass die TDP 17 Watt beträgt, dass heisst aber noch lange nicht, dass sie auch im Normalverbrauch gleich viel Strom verbrauchen.
Ich finde aber leider keine Daten, welche CPU weniger verbraucht beim normalen Surfen.

Dass die immer alle so eine unterirdische Displayauflösung haben müssen.

1366x768 sind einfach sowas von nicht mehr zeitgemäß. Wann lernen die Hersteller das endlich mal???

Bonsaidon

Dass die immer alle so eine unterirdische Displayauflösung haben müssen.1366x768 sind einfach sowas von nicht mehr zeitgemäß. Wann lernen die Hersteller das endlich mal???



Und was kann man damit jetzt nicht machen??? Außerdem: Höhere Auflösung = höherer Stromverbrauch!

auflösung suckt!

aber höhere auflösungen nicht unter 700 euro

ossacrum

Und was kann man damit jetzt nicht machen??? Außerdem: Höhere Auflösung = höherer Stromverbrauch!


Wer hat dir denn das Ammenmärchen mit dem Stromverbrauch erzählt? Absolut unsinnig so eine pauschale Aussage zu treffen.

Was man damit nicht machen kann? Die Frage ist, was du mit deinem Gerät so machst. Ich für meinen Teil (und da werden mir die Meisten zustimmen) würde auf 14'' niemals mit WXGA und den damit verbundenen 111 dpi arbeiten wollen. Das geht ja schon in Richtung grobklötzrig. Schonmal ne Tabellenkalkulation auf WXGA gemacht??? Da muss mind. WXGA+ (16:10) mit 120dpi, besser WSXGA (16:9) mit 131dpi her. Das will immerhin ein Arbeitsgerät sein und dann sparen die am Display...

fcbrobert

aber höhere auflösungen nicht unter 700 euro


Leider wahr. Da ist kaum was brauchbares, erschwingliches zu bekommen.

Hier ist mal ein Test zum Wortmann Terra 1450 II, soll ja baugleich sein:
notebookcheck.com/Tes…tml

In den Kommentaren erwähnt jemand ein 14 Zoll IPS Panel mit 1600er Auflösung. Gibts da genauere Informationen zu, wäre ja ganz interessant das einfach auszutauschen.

Icedevil24

Hier ist mal ein Test zum Wortmann Terra 1450 II, soll ja baugleich sein:http://www.notebookcheck.com/Test-Wortmann-Terra-1450-II-Ultrabook.81428.0.htmlIn den Kommentaren erwähnt jemand ein 14 Zoll IPS Panel mit 1600er Auflösung. Gibts da genauere Informationen zu, wäre ja ganz interessant das einfach auszutauschen.



Sollte das Display gleich sein, dann gute Nacht:
Niedrige Auflösung hin oder her, eine Helligkeit von durchschnittlich 150 cd/m² ist definitiv zu niedrig. Gute Displays haben 350-400 cd/m².

Edit: OK, sagen wir für matte Displays wäre 250 gut.

fcbrobert

auflösung suckt! aber höhere auflösungen nicht unter 700 euro



Wo kann man denn da eine höhere Auflösung auswählen?

tpmania

Wo kann man denn da eine höhere Auflösung auswählen?



Gar nicht, die 700 Euro waren auf Alternativgeräte anderer Hersteller bezogen.

Icedevil24

In den Kommentaren erwähnt jemand ein 14 Zoll IPS Panel mit 1600er Auflösung. Gibts da genauere Informationen zu, wäre ja ganz interessant das einfach auszutauschen.



1) Display ist echt recht dunkel. Dafür aber von vorn verschraubt. Matte 1600x900 IPS Displays gibts passend für 80€. Für 780€ habe ich dann locker jedes vierstellige Ultrabook in Sachen Display getoppt. Dabei werd ichs wohl lassen, denn ich denke es wird mir so reichen.



Wie dort steht, da dass Display von vorne verschraubt ist, hat er selbst wohl das Display ausgetauscht für ~80€ gegen ein 1600x900er IPS.

sieht echt nice aus, der deal!
Schade dass ich schon einen Apfel habe, ansonsten wäre das wirklich was für mich, gerade wegen der 14 Zoll!

HideAndSeek

Wie dort steht, da dass Display von vorne verschraubt ist, hat er selbst wohl das Display ausgetauscht für ~80€ gegen ein 1600x900er IPS.



Wäre ja fast eine Idee, aber Garantie dürfte dann weg sein :-\

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text