167°
ABGELAUFEN
Schenker XMG A503 Gaming Notebook - 15.6", i7-4700MQ, 8GB, 500GB HDD + 120 GB SSD, 765M, Win8.1 @ notebooksbilliger.de

Schenker XMG A503 Gaming Notebook -  15.6", i7-4700MQ, 8GB, 500GB HDD + 120 GB SSD, 765M, Win8.1 @ notebooksbilliger.de

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Schenker XMG A503 Gaming Notebook - 15.6", i7-4700MQ, 8GB, 500GB HDD + 120 GB SSD, 765M, Win8.1 @ notebooksbilliger.de

Preis:Preis:Preis:1.049€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin Community,

da ich selbst auf der Suche nach einem leistungsstarken Laptop im preislichen Rahmen von 1k € war bin ich auf folgendes Angebot gestoßen und habe auch zugeschlagen.

Wer auf der Suche nach einem Laptop ist, der genügend Leistung mitbringt mit der man auch mal Zocken kann aber gleichzeitig nicht gleich 2000 € ausgeben möchte ist hier denke ich gut beraten. Für das Geld kriegt man hier wirklich, grade im Vergleich zu anderen Herstellern, richtig gute Technik.

Schenker ist ein kleineres deutsches Unternehmen, bei dem man sich meistens mithilfe von Clevo Barebones seinen Wunsch Laptop konfigurieren kann.

Specs des Gerätes:

- Intel Core i7-4700MQ Quad-Core Prozessor der 4. Generation mit 4x 2,4GHz, Hyper-Threading und Turbo Boost bis zu 3,40GHz
- 8GB DDR3 Arbeitsspeicher mit 1600MHz (1x 8GB verbaut, max. 24 GB möglich)
- 500GB SATA-II Festplatte mit 5.400upm
- 120GB SATA-III SSD Crucial M500
- NVIDIA GeForce GTX 765M Grafikkarte mit 2GB dediziertem GDDR5 Speicher und NVIDIA® Optimus
- Mobile Intel HM87 Express Chipsatz
- 39,6cm (15.6") Full-HD (1920*1080) nonglare Display mit LED-Backlight
- DVD-Brenner, Webcam, 9-in-1 Cardreader und Gigabit Ethernet
- Intel Centrino Wireless-N 2230 (WLAN + Bluetooth)
- High Definition Audio mit Sound Blaster Cinema, 2 Lautsprechern (Onkyo) und internem Mikrofon
- Multi gesture Touchpad mit Scrollfunktion und Chocolate-Design Tastatur mit 103 Tasten inkl. separatem Nummernblock und Hintergrundbeleuchtung
- eSATA, HDMI out, VGA, S/PDIF out, 1x USB2.0 und 3x USB3.0
- Kensington® Lock und BIOS-Passwort
- 8 Zellen Li-Ionen Akku mit 5200mAh und ein 120W Netzteil
- 24 Monate Herstellergarantie (24 Monate PickUp & Return innerhalb Deutschlands)
- Windows 8.1 64Bit vorinstalliert (Wird in Tests als bloatwarefrei gelobt)

Das Gerät ist erweiterbar, d.h. wer z.B. den RAM aufrüsten möchte, kann das ohne Garantieverlust tun.

Aktuell sind noch 25 Geräte aus der Aktion zu haben.
Preis laut notebooksbilliger vorher: 1.191,00€.
Preis der Konfiguration aktuell (15.01.) bei mysn.de: 1099.00€ (Topangebot gültig bis 31. Januar 2014.)

Testbericht (mit schwächerem i5 Prozessor): notebookcheck.com/Tes…tml

Update: Im Notebookchat Forum hat Schenker gepostet, dass es ein BIOS-Update für eine verbesserte Lüftersteuerung gibt (an dieser gibt es in dem Test oben Kritik).
notebookchat.com/ind…tml

Lt. Nutzern soll das 'Problem' dann wohl behoben sein, das war auch der Grund warum ich erst mit meiner Bestellung gezögert hatte.

34 Kommentare

Matt und 3x USB3, Haswell und ne SSD sowie brauchbare GPU. Von mir ganz klar ein HOT!

top Ausstattung. Preis auch ok dafür

Habe selber 2 Schenker Geräte, Qualität, Service echt erste Sahne !!!
Für den Preis kann man nur zuschlagen!:)

Studenten zahlen sogar nur 1009,- hammer

HOT!

Kann mir wer sagen ob die Probleme mit dem lauten Lüfter schon behoben wurden?

xmen

Kann mir wer sagen ob die Probleme mit dem lauten Lüfter schon behoben wurden?



In diesem Post im Notebookchat Forum hat Schenker gepostet, dass es ein BIOS-Update für eine verbesserte Lüftersteuerung gibt.

Lt. Nutzern soll das 'Problem' dann wohl behoben sein, das war auch der Grund warum ich erst mit meiner Bestellung gezögert hatte. Ich denke das sollte jetzt behoben sein, und werde es noch in den Post oben editieren.

hot für diese ausstattung.

Ich habde den A 503 seit ca. 1 Monat in Benutzung und bin sehr zufrieden! Zur Lüftersteuerung kann ich nur sagen, dass er im idle meist komplett still ist, unter Last kann er schonmal etwas lauter werden, aber meines Erachtens bewegt sich das im guten Rahmen. 3-4 mal hatte ich den Fall, dass der Lüfter voll aufdreht und sich lange nicht beruhigt, obwohl keine große last vorhanden war. Da hilft ein kurzer Neustart, mehr kann ich dazu leider nicht sagen.
Aber alles in allem bin ich absolut zufrieden und würde Ihn mir wieder kaufen.

Ich habe auch ein Schenker (allerdings bei denen im Shop konfiguriert) und bin auch super zufrieden mit dem. Finde auch sehr angenehm, dass die nicht so abgedreht aussehen, wie andere Gamining Notebooks.
Mit dem SUpport hatte ich auch schon kontakt (nicht auf Grund eines Fehlers) und der war auch sehr gut.

@jilli + solitaryman: Könnt Ihr bitte mal was zur Tastatur und zum Touchpad sagen?

Ich würde mit dem Teil weniger gamen als viel mehr (textintensiv) arbeiten wollen und da sind Chiclets (haha Chocolate, sehr witzig, notebooksbillger!) in der Regel lästig. Also, trifft man die Tasten unfallfrei? Fallen einem nach 5 Minuten die Handgelenke ab?

Das Touchpad sieht vom Material her ja angenehm aus und Tasten hat es auch. Ist das ein Synaptics, wisst Ihr das? Ist es angenehm zu bedienen? Ich finde ein gut funktionierendes Touchpad nämlich wesentlich angenehmer und ergonomischer als eine Maus ...

Danke vorab!

An Alle diejenigen, die der Meinung sind, dass der Deal cold ist...
Habt ihr eine gute Alternative in ähnlicher Preisklasse? Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Notebook in dem Rahmen und finde dieses hier eigentlich recht ansprechend.
Danke!

Hot!

Verständnisfrage: Ich dachte immer, das Nvidia Optimus dafür sorgt, dass im "Idle" die sparsamere Grafikkarte zum Einsatz kommt, unter Last wird dann die starke Grafik aktiviert?! Ist hier eine "Idle-Grafik" verbaut, oder wird die 765M durch Optimus runtergetaktet??

Thanks

HieristmeinSenf

Verständnisfrage: Ich dachte immer, das Nvidia Optimus dafür sorgt, dass im "Idle" die sparsamere Grafikkarte zum Einsatz kommt, unter Last wird dann die starke Grafik aktiviert?! Ist hier eine "Idle-Grafik" verbaut, oder wird die 765M durch Optimus runtergetaktet??


Im Idle schaltet die Optimus-Technik von Nvidia die Nvidia GPU (GPU: Graphics-Processing-Unit,deutsch: Grafikkarte, also hier die GTX765m) aus und überlässt alle Aufgaben der auf dem Prozessor mitverbauten Intel GPU (HD 4600). Diese ist viel sparsamer als die Nvidia GPU und sorgt somit für weniger Stromverbrauch (längere Akkulaufzeit) und eine geringere Wärmeentwicklung (Geräuschentwicklung) im Idle. Unter Last (z.B. Games) wird die Nvidia GPU entsprechend wieder zugeschaltet.
Die dynamische Taktrate der Nvidia GPU ist ein anderes Feature, dass der Nvidia-GPU erlaubt, sich je nach Bedarf selbst zu übertakten bzw. "untertakten" um somit mehr Leistung rauszuholen oder seine Lebensdauer langfristig zu erhöhen.

Hot!
Ich liebe Bewertungen xmg a 501! Nur das Netzteil ist bei meinem Modell etwas klotzig, habe deshalb ein anderes im Einsatz. Ich glaube das wurde mir sogar von Schenker direkt empfohlen

Sry meinen wollte ich schreiben

Wenn ich noch richtig informiert bin, beißen sich Optimus und 3d Vision. Wollte mitm Notebook aufm 3D Beamer zocken und bei mir klappt's nicht. Nur für die die es interessiert.

thorch

Wenn ich noch richtig informiert bin, beißen sich Optimus und 3d Vision. Wollte mitm Notebook aufm 3D Beamer zocken und bei mir klappt's nicht. Nur für die die es interessiert.



Optimus wird doch Softwaretechnich geregelt. Schlimmstenfalls deaktivierst du die Intel GPU im Gerätemanager und deinstallierst die Optimussoftware

texthexe

@jilli + solitaryman: Könnt Ihr bitte mal was zur Tastatur und zum Touchpad sagen? Ich würde mit dem Teil weniger gamen als viel mehr (textintensiv) arbeiten wollen und da sind Chiclets (haha Chocolate, sehr witzig, notebooksbillger!) in der Regel lästig. Also, trifft man die Tasten unfallfrei? Fallen einem nach 5 Minuten die Handgelenke ab?Das Touchpad sieht vom Material her ja angenehm aus und Tasten hat es auch. Ist das ein Synaptics, wisst Ihr das? Ist es angenehm zu bedienen? Ich finde ein gut funktionierendes Touchpad nämlich wesentlich angenehmer und ergonomischer als eine Maus ...Danke vorab!



Zum Touchpad: Ich hasse touchpads und liebe eine Maus! Sprich ich nutze es selten. Es ist soweit ich weiß von Synaptics und ist für ein Touchpad ganz gut soweit ich das beurteilen kann. Präzise, Multi Gesture usw funktionieren einwandfrei.

Zur Tastatur: Das Highlight ist für mich die Beleuchtung! Dachte eigentlich das sei nur Spielerei und überflüssig, aber ich nutze es durchaus sehr oft und gerne (lässt sich ausschalten und in 2 verschiednenen Helligkeitsstufen einschalten). Ansonsten sind die Tasten groß, haben genug Abstand dazwischen und eigentlich auch einen guten Druckpunkt, nur manchmal, ganz selten nimmt es beim schnell schreiben die Leertaste oder die Shift Taste nicht richtig. Das ist natürlich alles sehr subjektiv und kann jemand anderes ganz anders empfinden!

Was bei mir nicht funktioniert ist der Fingerabdrucksensor, aber da muss ich sagen, dass halte ich für Spielerei und ist es mir nicht Wert genauere Nachforschungen geschweige denn einen Umtausch zu veranlassen.

Fazit: Hot! Die Kiste rennt und macht echt Spaß!

thorch

Wenn ich noch richtig informiert bin, beißen sich Optimus und 3d Vision. Wollte mitm Notebook aufm 3D Beamer zocken und bei mir klappt's nicht. Nur für die die es interessiert.



Man kann in den Nvidea Einstellungen auch manuell vorgeben welche Programme mit welcher Grafikkarte betrieben werden sollen.

Darüberhinaus hat der A503 sogar eine extra VGA-Taste mit der sich die Nvidea ganz ausschalten lässt, falls man mal auf Akku sparen angewiesen ist ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text