Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Scheppach 160 mm Tauchsägen-Set PL55 inkl. 2. Sägeblatt
258° Abgelaufen

Scheppach 160 mm Tauchsägen-Set PL55 inkl. 2. Sägeblatt

103,95€119,90€-13%NORMA24 Angebote
43
eingestellt am 20. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Norma Online-shop für 113,95€ zu haben.

Scheppach 160 mm Tauchsägen-Set PL55 inkl. 2. Sägeblatt

Die Kombination aus der Scheppach PL55 Tauchsäge und der Führungsschiene aus Aluminium schafft ein System für präzise Schnitte, welche mit einer Handkreissäge niemals möglich wären..

  • Die Führungsschiene ermöglicht das parallele Eintauchen des Sägeblatts und die gleichmäßige Führung der Säge
  • Das Sägeblatt mit 24 Zähnen ermöglicht ein sehr sauberes Schnittbild mit geringstem Ausriss bei Laminat
  • Der geschlossene Sägeblattschutz ermöglicht eine effiziente Späneabsaugung
  • Eine Schnitttiefe von 55 mm ermöglicht den Zuschnitt und Anpassungsarbeiten an den meisten Türgrößen
  • Geeignet für unterschiedliche Materialien wie Massivholz, Arbeitsplatten, beidseitig beschichtete MDF-Platten, Laminat etc.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. Daraufhin habe ich sie mir geholt gehabt.

Man sollte die Feder gegen eine Festoolfeder austauschen, da original viel zu hart (Feder : 459187 (~2€) Festool), Sägeblatt gegen eine feiners "rotes" Freud Modell tauschen oder je nachdem was man damit sägen will. (sautershop.de/kre…./)
Und die seitliche Öffnung, wo man das Sägeblatt sieht, abkleben. Dann klappt die Absaugung auch wesentlich besser.
Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr. Sägebätter sollte man eh bessere kaufen.

Ansonsten habe ich noch das Stromkabel mit dem Festool Plug it System modifiziert, damit ich keine 10 Kabel rumzufliegen habe. Einen Sanftanlauf (Sanftanlauf AOL DS12A JR06B 2 Adern) eingebaut und den Keil dünner geschliffen weil ich öfter schmalere Sägeblätter nutze.

Damit läuft sie seither top und die Umbauten sind preislich absoluter Kleinkram als das man darauf verzichten sollte.

Hoffe das hilft dem einen oder anderen.
43 Kommentare
Wenn man sich das Promovideo von Scheppach ansieht, sollten einem ernste Sicherheitsbedenken kommen. Bei 0:26 verschwindet das Sägeblatt nach dem Schnitt nicht wieder in der Säge. Dies ist aber ein elementares Sicherheitsmerkmal von Tauchsägen. Nur deshalb dürfen sie auch ohne Spaltkeil hergestellt werden. Funktioniert das nicht zuverlässig besteht ein hohes Verletzungsrisiko beim Arbeiten.
youtube.com/wat…npA
Bearbeitet von: "Balduin73" 20. Nov 2019
Balduin7320.11.2019 21:22

Wenn man sich das Promovideo von Scheppach ansieht, sollten einem ernste …Wenn man sich das Promovideo von Scheppach ansieht, sollten einem ernste Sicherheitsbedenken kommen. Bei 0:26 verschwindet das Sägeblatt nach dem Schnitt nicht wieder in der Säge. Dies ist aber ein elementares Sicherheitsmerkmal von Tauchsägen. Nur deshalb dürfen sie auch ohne Spaltkeil hergestellt werden. Funktioniert das nicht zuverlässig besteht ein hohes Verletzungsrisiko beim Arbeiten.https://www.youtube.com/watch?v=gZf8lWFPnpA


Keine Ahnung, wie die das hinbekommen, aber bei meiner ist die Feder eher zu hart als umgekehrt. Abgesehen davon hat die Säge einen Spaltkeil (was man sowohl auf dem Foto oben, als auch im Video sehen kann).
Mit dem Gutschein Herbstsale10 gehen nochmal 10 Prozent weg
Balduin7320.11.2019 21:22

Wenn man sich das Promovideo von Scheppach ansieht, sollten einem ernste …Wenn man sich das Promovideo von Scheppach ansieht, sollten einem ernste Sicherheitsbedenken kommen. Bei 0:26 verschwindet das Sägeblatt nach dem Schnitt nicht wieder in der Säge. Dies ist aber ein elementares Sicherheitsmerkmal von Tauchsägen. Nur deshalb dürfen sie auch ohne Spaltkeil hergestellt werden. Funktioniert das nicht zuverlässig besteht ein hohes Verletzungsrisiko beim Arbeiten.https://www.youtube.com/watch?v=gZf8lWFPnpA


23743772-NSuNr.jpg
Wo ist denn da der Motor versteckt?
Hat jemand Erfahrungen mit dem Model
b0n3z20.11.2019 21:25

Keine Ahnung, wie die das hinbekommen, aber bei meiner ist die Feder eher …Keine Ahnung, wie die das hinbekommen, aber bei meiner ist die Feder eher zu hart als umgekehrt. Abgesehen davon hat die Säge einen Spaltkeil (was man sowohl auf dem Foto oben, als auch im Video sehen kann).


Den Spaltkeil habe ich auch grade gesehen. Aber trotzdem bedenklich, wenn sowas schon im Herstellervideo nicht klappt.
Produktpreis laut link nun 99,99€ -10 + Versand = 94,05€

kann irgendwie bloß nicht genau rauslesen ob es nun mit Führungsschienen ist oder nicht

okay, hab’s im Bild gesehen.. inkl. 2 Schienen usw.
Bearbeitet von: "MartinHro" 20. Nov 2019
Scheint eine grund solide säge zu sein. Übergang der schoenen scheint ein knackpunkt zu sein. Scheint aber auch auf die langen bosch schienen zu passen. Für das geld eigentlich fast unschlagbar. Vernünftiges sägeblatt vorausgesetzt.
Genau diese wollte ich mir holen, was ist nun besser?

Dieses Set für 94 Euro oder gleiches Set jedoch ohne 2. Sägeblatt bei Toom für 110 abzüglich 10 Euro Shoop Gutschein aus der aktuellen Aktion und on top der 20 Euro Gutschein von Toom, der für mich wie Bargeld zählt --> ergo 80 Euro ohne 2. Sägeblatt

Vielleicht für 15 bis 20 Euro ein ordentliches zweites Blatt holen, da man nicht weiß was man bei dem Norma Set geliefert bekommt?

Die Cashback Raten bei Shoop habe ich jetzt mal ignoriert, da sie recht ähnlich sind.
Bearbeitet von: "theunknown06" 20. Nov 2019
MartinHro20.11.2019 21:44

Hat jemand Erfahrungen mit dem Model


Ich hab sie und bin relativ zufrieden für das Geld. Ist definitiv keine Festool, aber ein gutes Teil. Hab mir ein neues Sägeblatt und die 1400er Schiene von Scheppach gekauft. Da glaube ich, dass die Investition in eine Makita oder Festool Schiene besser gewesen wäre. Das Moosgummi unten ist etwas fest und dadurch ist sie etwas kippelig.

Für den Hausgebrauch reicht die Scheppach dicke aus.
Balduin7320.11.2019 21:46

Den Spaltkeil habe ich auch grade gesehen. Aber trotzdem bedenklich, wenn …Den Spaltkeil habe ich auch grade gesehen. Aber trotzdem bedenklich, wenn sowas schon im Herstellervideo nicht klappt.


Da im Video die CS55 getestet wird und vorher gesagt wird „drei Funktionen in einem: ... und drittens eine Handkreissäge.“ gehe ich davon aus, dass man die CS55 vielleicht arretieren konnte? Geht aber meines Wissens nach mit der PL55 nicht, hab ich zumindest nicht gesehen und wäre wirklich etwas gefährlich ohne Schutz.
MartinHro20.11.2019 21:44

Hat jemand Erfahrungen mit dem Model


Säge ist besser als der billige Matrixclan. Schwenkpunkt ist massiv. Verarbeitung der Säge natürlich nicht auf Festool Niveau ... für den Hausgebrauch absolut ok. Arbeitsplatten etc lassen sich gut schneiden sofern man in ein vernünftiges Blatt investiert. Buche Kernholz würde ich der Säge nicht zumuten.
b0n3z20.11.2019 22:03

Das Moosgummi unten ist etwas fest und dadurch ist sie etwas kippelig. Für …Das Moosgummi unten ist etwas fest und dadurch ist sie etwas kippelig. Für den Hausgebrauch reicht die Scheppach dicke aus.


Moosgummi bei youtool.de besorgen, das ist top.
Hat jemand für die beiliegende Schiene noch günstige passende Schraub- oder Einhandzwingen parat?
Hier noch ein Bericht holzwerkerblog.de/201…55/
Dieser geht zwar um die CS55; soweit ich weiß ist der Unterschied zwischen CS und PL jediglich die mitgelieferten Schienen (zwei 70cm bzw eine 140cm)
Noch als Tipp: Die harte Feder gegen die Original Festool Feder ersetzen.
schorF20.11.2019 22:07

Säge ist besser als der billige Matrixclan. Schwenkpunkt ist massiv. …Säge ist besser als der billige Matrixclan. Schwenkpunkt ist massiv. Verarbeitung der Säge natürlich nicht auf Festool Niveau ... für den Hausgebrauch absolut ok. Arbeitsplatten etc lassen sich gut schneiden sofern man in ein vernünftiges Blatt investiert. Buche Kernholz würde ich der Säge nicht zumuten.


Was fürn Blatt könntest du empfehlen? Klar ist das Material abhängig, aber vllt gibts ja nen guten Allrounder?
Ich hab dir Säge seit geschätzten 7 Jahren, vielleicht auch länger. Allerdings war bei mir eine ca 1,50 m Alu-Führungsschiene dabei.
Die Säge ist uneingeschränkt zu empfehlen. Für diesen Preis ist sie unschlagbar. Die musste schon sehr viel leiden und wurde bei drei umfangreichen Sanierungen genutzt (Fermacell/Gipskarton/OSB). Und sie wurde nie geschont. Es hätte mich nicht gewundert, wenn sie nach der Hälfte der Zeit schon tot gewesen wäre.
Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. Daraufhin habe ich sie mir geholt gehabt.

Man sollte die Feder gegen eine Festoolfeder austauschen, da original viel zu hart (Feder : 459187 (~2€) Festool), Sägeblatt gegen eine feiners "rotes" Freud Modell tauschen oder je nachdem was man damit sägen will. (sautershop.de/kre…./)
Und die seitliche Öffnung, wo man das Sägeblatt sieht, abkleben. Dann klappt die Absaugung auch wesentlich besser.
Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr. Sägebätter sollte man eh bessere kaufen.

Ansonsten habe ich noch das Stromkabel mit dem Festool Plug it System modifiziert, damit ich keine 10 Kabel rumzufliegen habe. Einen Sanftanlauf (Sanftanlauf AOL DS12A JR06B 2 Adern) eingebaut und den Keil dünner geschliffen weil ich öfter schmalere Sägeblätter nutze.

Damit läuft sie seither top und die Umbauten sind preislich absoluter Kleinkram als das man darauf verzichten sollte.

Hoffe das hilft dem einen oder anderen.
Hm wollte mir eigentlich die Makita DHS 680 mit nem Führungsschienenadapter holen, nachdem die Kommentare hier aber durchgehend positiv sind bin ich am überlegen, ob ich nicht doch hier zuschlage.
Avemon20.11.2019 23:20

Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr.


Kannst du auch mitteilen wo es das Set gibt ? Finde immer nur entweder 2*70 oder 1*1400

Dein Link zum Sägeblatt funktioniert leider nicht.

Grüße
Bearbeitet von: "theunknown06" 21. Nov 2019
theunknown0621.11.2019 05:42

Dein Link zum Sägeblatt funktioniert leider nicht.Grüße


Am Ende des Links die ")" entdernen, dann klappt es
Falls jemand noch vor hat, einen Sanftanlauf Modul einzubauen, kann sich bei mir melden, ich habe hier noch ein passendes Teil da.
theunknown0620.11.2019 22:02

Genau diese wollte ich mir holen, was ist nun besser?Dieses Set für 94 …Genau diese wollte ich mir holen, was ist nun besser?Dieses Set für 94 Euro oder gleiches Set jedoch ohne 2. Sägeblatt bei Toom für 110 abzüglich 10 Euro Shoop Gutschein aus der aktuellen Aktion und on top der 20 Euro Gutschein von Toom, der für mich wie Bargeld zählt --> ergo 80 Euro ohne 2. SägeblattVielleicht für 15 bis 20 Euro ein ordentliches zweites Blatt holen, da man nicht weiß was man bei dem Norma Set geliefert bekommt?Die Cashback Raten bei Shoop habe ich jetzt mal ignoriert, da sie recht ähnlich sind.


Kannst du bitte einen Link zu dem Toom Angebot posten?
Hi,

es geht um diese Aktion hier:

mydealz.de/dea…764

Wermutstropfen ist, dass es nur über die Reservierung im Markt funktioniert und (zumindest in meiner Umgebung) nur ein Toom Baumarkt diese Säge als im Markt reservierbar anzeigt. Deshalb wahrscheinlich nicht für alle Leute möglich.

toom.de/p/t…474
theunknown0621.11.2019 08:34

Hi,es geht um diese Aktion …Hi,es geht um diese Aktion hier:https://www.mydealz.de/deals/toom-shoop-5-cashback-10-shoopde-gutschein-ideal-fur-die-20-fur-100-aktion-1471764Wermutstropfen ist, dass es nur über die Reservierung im Markt funktioniert und (zumindest in meiner Umgebung) nur ein Toom Baumarkt diese Säge als im Markt reservierbar anzeigt. Deshalb wahrscheinlich nicht für alle Leute möglich.https://toom.de/p/tauchsaege-pl55-1200-w/1500474


Danke dir. Aber wie kommst du drauf, dass es nur bei einer Reservierung im Markt funktioniert? Es wir doch auch der Onlinekauf als Möglichkeit dargestellt.

"Entweder, Du

➔ reservierst Deine Lieblings-Artikel vorab online und holst diese am Freitag (22.11.2019) an der Abholstation in Deinem toom Baumarkt ab. Deinen 20€ Gutschein* je 100€ Bestellsumme erhältst Du an der Kasse.

Oder Du

➔ bestellst am Freitag, 22.11.2019 im toom-Online-Shop. Dein 20€ Gutschein* je 100€ Bestellsumme wird Dir dann ein paar Tage nach Zustellung deines Pakets bequem per E-Mail zugesendet."
Auszug aus dem genannten Deal.

Bezüglich des Toom-Links: Bei den Eigenschaften wird aufgeführt, dass es eine Akku-Tauchsäge ist außerdem ist für mich ersichtlich, ob eine Fürhungsschiene mitgeliefert wird oder wie bei diesem Deal 2 a 700mm.
Du hast Recht, das würde funktionieren, allerdings ist die Säge leider nicht online bestellbar
Stimmt, ist mir noch gar nicht aufgefallen, muss sich um einen Fehler handeln mit dem Akku, dies ist die Akku Variante:

toom.de/p/a…039

Bezüglich der Führungsschiene sind auch 2x700mm dabei
MartinHro20.11.2019 23:15

Was fürn Blatt könntest du empfehlen? Klar ist das Material abhängig, aber …Was fürn Blatt könntest du empfehlen? Klar ist das Material abhängig, aber vllt gibts ja nen guten Allrounder?


Ich bin letztendlich bei einer gebrauchten Festool gelandet, da es preislich einfach zu attraktiv war. Mein Schwerpunkt ist Möbelbau, ich bin mit Bosch Feinschnitt sehr zufrieden, gibt es in allen Größen. Der Link ist aber preislich nicht attraktiv..... Geht so bei 25€ los.
Für den groben Gebrauch nutz ich ein LIDL Blatt, das ist überraschend standfest.
theunknown0620.11.2019 22:02

Genau diese wollte ich mir holen, was ist nun besser?Dieses Set für 94 …Genau diese wollte ich mir holen, was ist nun besser?Dieses Set für 94 Euro oder gleiches Set jedoch ohne 2. Sägeblatt bei Toom für 110 abzüglich 10 Euro Shoop Gutschein aus der aktuellen Aktion und on top der 20 Euro Gutschein von Toom, der für mich wie Bargeld zählt --> ergo 80 Euro ohne 2. SägeblattVielleicht für 15 bis 20 Euro ein ordentliches zweites Blatt holen, da man nicht weiß was man bei dem Norma Set geliefert bekommt?Die Cashback Raten bei Shoop habe ich jetzt mal ignoriert, da sie recht ähnlich sind.


Dann toom. Sägenlatt kauft man eh neu.
Avemon20.11.2019 23:20

Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. …Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. Daraufhin habe ich sie mir geholt gehabt. Man sollte die Feder gegen eine Festoolfeder austauschen, da original viel zu hart (Feder : 459187 (~2€) Festool), Sägeblatt gegen eine feiners "rotes" Freud Modell tauschen oder je nachdem was man damit sägen will. (https://www.sautershop.de/kreissaegeblatt/die-roten-von-freud./)Und die seitliche Öffnung, wo man das Sägeblatt sieht, abkleben. Dann klappt die Absaugung auch wesentlich besser.Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr. Sägebätter sollte man eh bessere kaufen.Ansonsten habe ich noch das Stromkabel mit dem Festool Plug it System modifiziert, damit ich keine 10 Kabel rumzufliegen habe. Einen Sanftanlauf (Sanftanlauf AOL DS12A JR06B 2 Adern) eingebaut und den Keil dünner geschliffen weil ich öfter schmalere Sägeblätter nutze.Damit läuft sie seither top und die Umbauten sind preislich absoluter Kleinkram als das man darauf verzichten sollte.Hoffe das hilft dem einen oder anderen.


Kaufen, Modifiziren, Verkaufen. Dein Kommentar ist Gold Wert
Avemon20.11.2019 23:20

Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. …Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. Daraufhin habe ich sie mir geholt gehabt. Man sollte die Feder gegen eine Festoolfeder austauschen, da original viel zu hart (Feder : 459187 (~2€) Festool), Sägeblatt gegen eine feiners "rotes" Freud Modell tauschen oder je nachdem was man damit sägen will. (https://www.sautershop.de/kreissaegeblatt/die-roten-von-freud./)Und die seitliche Öffnung, wo man das Sägeblatt sieht, abkleben. Dann klappt die Absaugung auch wesentlich besser.Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr. Sägebätter sollte man eh bessere kaufen.Ansonsten habe ich noch das Stromkabel mit dem Festool Plug it System modifiziert, damit ich keine 10 Kabel rumzufliegen habe. Einen Sanftanlauf (Sanftanlauf AOL DS12A JR06B 2 Adern) eingebaut und den Keil dünner geschliffen weil ich öfter schmalere Sägeblätter nutze.Damit läuft sie seither top und die Umbauten sind preislich absoluter Kleinkram als das man darauf verzichten sollte.Hoffe das hilft dem einen oder anderen.


Danke. Bei mir liegt die Säge nämlich in der Ecke und ich habe beim Hausbau lieber auf die Stichsäge zurückgegriffen,weil die tauchsäge so harten druck benötigte, dass man kaum kontrolliert schneiden konnte.
Jetzt muss ich nur noch eine Quelle für die Feder finden, die nicht vier Euro oder mehr Porto verlangt...
TommiB21.11.2019 12:51

Danke. Bei mir liegt die Säge nämlich in der Ecke und ich habe beim H …Danke. Bei mir liegt die Säge nämlich in der Ecke und ich habe beim Hausbau lieber auf die Stichsäge zurückgegriffen,weil die tauchsäge so harten druck benötigte, dass man kaum kontrolliert schneiden konnte.Jetzt muss ich nur noch eine Quelle für die Feder finden, die nicht vier Euro oder mehr Porto verlangt...


Da bin ich auch gerade auf der Suche
Avemon20.11.2019 23:20

Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. …Heiko Resch vom Holzwerker Blog hatte die vor ner Weile in der Review. Daraufhin habe ich sie mir geholt gehabt. Man sollte die Feder gegen eine Festoolfeder austauschen, da original viel zu hart (Feder : 459187 (~2€) Festool), Sägeblatt gegen eine feiners "rotes" Freud Modell tauschen oder je nachdem was man damit sägen will. (https://www.sautershop.de/kreissaegeblatt/die-roten-von-freud./)Und die seitliche Öffnung, wo man das Sägeblatt sieht, abkleben. Dann klappt die Absaugung auch wesentlich besser.Das Set mit den zwei kurzen und der langen Schiene lohnt sich mehr. Sägebätter sollte man eh bessere kaufen.Ansonsten habe ich noch das Stromkabel mit dem Festool Plug it System modifiziert, damit ich keine 10 Kabel rumzufliegen habe. Einen Sanftanlauf (Sanftanlauf AOL DS12A JR06B 2 Adern) eingebaut und den Keil dünner geschliffen weil ich öfter schmalere Sägeblätter nutze.Damit läuft sie seither top und die Umbauten sind preislich absoluter Kleinkram als das man darauf verzichten sollte.Hoffe das hilft dem einen oder anderen.


Ist das hier der Sanftanlauf: isc-gmbh.info/isc…tml ?
@theunknown06@TommiB SChaut doch mal ob ihr einen lokalen Werkzeughändler habt. Faktisch jeder Maler-, Werkstatt- oder Bauhandelsbedarf führt Festoolgeräte. Aber ob ich jetzt wegen 4€ den Stress und die Benzinkosten dafür investieren würde...? Kauft doch lieber direkt das Festool Plugit System dazu dann lohnt das Porto umso mehr.
Oder besorgt direkt ein längeres flexibles Stromkabel. Das original fand ich zu kurz und steif wen man damit mehr als nur auf der Werkbank rumhantiert. z.B H05RN-F oder H05VV-F Kabel.

@Pseudomelone Es gibt verschiedene Hersteller dafür. Ich habe hier nur mein verwendetes gepostet. Ist aber auch schon paar Tage her. Hatte auch keine 4-5€ über Ebay gekostet. Da greift der Händler aber ordentlich beim Preis zu.

Ich führe bei meinem Werkzeug immer ner Wartungs- und Modifikationsliste, falls mal was kaputt geht. Somit weiß ich immer schnell was ausgetauscht werden muss.
Bearbeitet von: "Avemon" 21. Nov 2019
Avemon21.11.2019 16:22

Oder besorgt direkt ein längeres flexibles Stromkabel. z.B H05VV-F Kabel.


Sowas hat beim besten Willen nichts am Werkzeug verloren
Daniel_081521.11.2019 18:43

Sowas hat beim besten Willen nichts am Werkzeug verloren



Interessant und warum? Bei mir haben diverse Protool Geräte diese Kabelart original verbaut.
Avemon21.11.2019 20:22

Interessant und warum? Bei mir haben diverse Protool Geräte diese …Interessant und warum? Bei mir haben diverse Protool Geräte diese Kabelart original verbaut.



"Diese Leitungen sind besonders geeignet bei mittleren mechanischen Beanspruchungen in Haushalten, Küchen und Büroräumen, für Hausgeräte auch in feuchten und nassen Räumen wie z. B. Kühlschränke, Waschmaschinen, Wäscheschleudern etc. soweit dies in den einschlägigen Gerätebestimmungen zugelassen ist. Zugelassen für Koch- und Wärmegeräte, vorausgesetzt, dass die Leitungen nicht mit heißen Teilen in Berührung kommen und keinen anderen Wärmeeinflüssen ausgesetzt sind. Diese Leitungen dürfen in Möbeln, Stellwänden, Dekorationsverkleidungen und in Hohlräumen von Fertigbauteilen fest verlegt werden. Nicht geeignet für die Anwendung im Freien, in gewerblichen (jedoch zulässig in Schneiderwerkstätten und dergleichen) und landwirtschaftlichen Betrieben und zum Anschluss von gewerblich genutzten Elektrowerkzeugen."




Weil es der billigste Schrott ist, wenn es um Sicherheit geht.
Ich sehe in deinem kopierten Text leider keinerlei fundierte Aussage warum genau diese Kabelart nicht nutzbar wäre. Protool was jetzt Festool heißt, wird bei seinen Geräten sicherliche keine Schrottkabel verbauen. Insofern vertraue ich da eher dem Hersteller als deiner Aussage. Meine Trend Oberfräse nutzt z.B. auch diese Kabelart.

Letztlich muss jeder selbst entscheiden ob er original Geräte modifiziert und seinen Ansprüchen anpasst oder ob er auf die Herstellerkomponenten vertraut.
theunknown0621.11.2019 05:42

Kannst du auch mitteilen wo es das Set gibt ? Finde immer nur entweder …Kannst du auch mitteilen wo es das Set gibt ? Finde immer nur entweder 2*70 oder 1*1400 :SDein Link zum Sägeblatt funktioniert leider nicht.Grüße


Das würde mich auch interessieren.
Mit Gutschein HERBSTSALE10 für insgesamt nur 94,05 €.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text