Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Scheppach Doppelzylinder-Kompressor HC53DC 50 l
307° Abgelaufen

Scheppach Doppelzylinder-Kompressor HC53DC 50 l

193,98€250€-22% 34,83€ NORMA24 Angebote
14
307° Abgelaufen
Scheppach Doppelzylinder-Kompressor HC53DC 50 l
eingestellt am 3. Sep 2020Bearbeitet von:"SgtDonut2000"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus Leute,

Hab grade bei Norma einen ganz guten deal für einen Kompressor gefunden.
  • Ansaugleistung 412 L/min
  • Abgabeleistung 272 L/min
  • Max. Arbeitsdruck 10 bar
  • Leistungsstarker 3,0 PS Motor
  • Frequenz: 50 Hz
  • Höhe der Maschine: 710 mm
  • Länge der Maschine: 880 mm
  • Breite der Maschine: 370 mm
  • Aufnahmeleistung P1: 2200 W
  • Tankkapazität: 50 l
  • Spannung: 230 V
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Moritzzzzz03.09.2020 22:03

Für die Langlebigkeit und Dauerbetrieb ist das eigentlich gut. Vor allem …Für die Langlebigkeit und Dauerbetrieb ist das eigentlich gut. Vor allem wenn man mit Geräten wie Schlagschrauber arbeitet. Die werden dann automatisch geschmiert. Wenn man damit allerdings lackieren will braucht man auf jeden Fall noch einen Ölabscheider, ansonsten hat man Öl mit dem Lack

Druckluftgeräte werden nicht automatisch geschmiert weil der Kompressor ein "Öl-Kompressor" ist. Und zum Lackieren wird ein "Wasserabscheider" benötigt. Beim komprimieren der Luft sammelt sich im Tank Wasser aus der angesaugten Umgebungsluft dieses Wasser muss beim Lackieren rausgefiltert werden daher der Wasserabscheider. Wenn man Druckluftgeräte schmieren möchte gibt es "Wartungseinheiten", gibt es auch als Kombi mit vorgebauten Wasserabscheider und dahinter dann die Wartungseinheit in die Öl gefüllt wird und die dieses dann über den Durchfluss der Luft in den Schlauch abgibt wodurch das angeschlossene Gerät geschmiert wird alternative wäre ein wartungsfreier Kompressor mit Teflongeschmierten Kolben. Für langfristigen Dauereinsatz sind Ölgeschmierte Kompressor besser wenn regelmäßig Ölwechsel gemacht wird
14 Kommentare
Vielleicht noch hinzufügen dass er Öl geschmiert ist.
Moritzzzzz03.09.2020 21:26

Vielleicht noch hinzufügen dass er Öl geschmiert ist.


Ist das gut oder schlecht?
Standard Preis bei Bauhaus seit Monaten
Death66603.09.2020 21:47

Ist das gut oder schlecht?


Für die Langlebigkeit und Dauerbetrieb ist das eigentlich gut. Vor allem wenn man mit Geräten wie Schlagschrauber arbeitet. Die werden dann automatisch geschmiert. Wenn man damit allerdings lackieren will braucht man auf jeden Fall noch einen Ölabscheider, ansonsten hat man Öl mit dem Lack
193,98*
inkl. MwSt. zzgl.
Versandkostenpauschale 4,83

Stückkostenzuschlag je Artikel 30,00 €

→ Dealpreis: 228,81
Brrrrrmmm
Moritzzzzz03.09.2020 22:03

Für die Langlebigkeit und Dauerbetrieb ist das eigentlich gut. Vor allem …Für die Langlebigkeit und Dauerbetrieb ist das eigentlich gut. Vor allem wenn man mit Geräten wie Schlagschrauber arbeitet. Die werden dann automatisch geschmiert. Wenn man damit allerdings lackieren will braucht man auf jeden Fall noch einen Ölabscheider, ansonsten hat man Öl mit dem Lack

Druckluftgeräte werden nicht automatisch geschmiert weil der Kompressor ein "Öl-Kompressor" ist. Und zum Lackieren wird ein "Wasserabscheider" benötigt. Beim komprimieren der Luft sammelt sich im Tank Wasser aus der angesaugten Umgebungsluft dieses Wasser muss beim Lackieren rausgefiltert werden daher der Wasserabscheider. Wenn man Druckluftgeräte schmieren möchte gibt es "Wartungseinheiten", gibt es auch als Kombi mit vorgebauten Wasserabscheider und dahinter dann die Wartungseinheit in die Öl gefüllt wird und die dieses dann über den Durchfluss der Luft in den Schlauch abgibt wodurch das angeschlossene Gerät geschmiert wird alternative wäre ein wartungsfreier Kompressor mit Teflongeschmierten Kolben. Für langfristigen Dauereinsatz sind Ölgeschmierte Kompressor besser wenn regelmäßig Ölwechsel gemacht wird
Niels_S.03.09.2020 22:35

Druckluftgeräte werden nicht automatisch geschmiert weil der Kompressor …Druckluftgeräte werden nicht automatisch geschmiert weil der Kompressor ein "Öl-Kompressor" ist. Und zum Lackieren wird ein "Wasserabscheider" benötigt. Beim komprimieren der Luft sammelt sich im Tank Wasser aus der angesaugten Umgebungsluft dieses Wasser muss beim Lackieren rausgefiltert werden daher der Wasserabscheider. Wenn man Druckluftgeräte schmieren möchte gibt es "Wartungseinheiten", gibt es auch als Kombi mit vorgebauten Wasserabscheider und dahinter dann die Wartungseinheit in die Öl gefüllt wird und die dieses dann über den Durchfluss der Luft in den Schlauch abgibt wodurch das angeschlossene Gerät geschmiert wird alternative wäre ein wartungsfreier Kompressor mit Teflongeschmierten Kolben. Für langfristigen Dauereinsatz sind Ölgeschmierte Kompressor besser wenn regelmäßig Ölwechsel gemacht wird


Ich will mich jetzt nicht rum streiten… Es gibt da sehr viele unterschiedliche Aussagen im Internet. Aber definitiv wird auch ein Teil des Übels mit der Druckluft transportiert. Bei meinem Hazet Druck Luftschrauber wird der Unterschied zwischen ölfreiem Kompressor Kompressor mit Öl nicht umsonst erwähnt
Moritzzzzz03.09.2020 22:43

Ich will mich jetzt nicht rum streiten… Es gibt da sehr viele u …Ich will mich jetzt nicht rum streiten… Es gibt da sehr viele unterschiedliche Aussagen im Internet. Aber definitiv wird auch ein Teil des Übels mit der Druckluft transportiert. Bei meinem Hazet Druck Luftschrauber wird der Unterschied zwischen ölfreiem Kompressor Kompressor mit Öl nicht umsonst erwähnt


Das könnte schon sein, man sollte halt generell ein Abscheider anschließen um Wasser und Ölreste rauszufiltern und mit einer Wartungseinheit bestimmte Geräte gezielt Ölen. Mir geht es nur darum zu vermeiden das jemand denkt er könnte an einen Ölgeschmierten Kompressor einfach Geräte anschließen und das diese nicht mehr explizit geölt werden müssen.
Niels_S.03.09.2020 23:09

Das könnte schon sein, man sollte halt generell ein Abscheider anschließen …Das könnte schon sein, man sollte halt generell ein Abscheider anschließen um Wasser und Ölreste rauszufiltern und mit einer Wartungseinheit bestimmte Geräte gezielt Ölen. Mir geht es nur darum zu vermeiden das jemand denkt er könnte an einen Ölgeschmierten Kompressor einfach Geräte anschließen und das diese nicht mehr explizit geölt werden müssen.


Alles klar, dann sollte man sich natürlich immer nach den Herstellerangaben der jeweiligen Geräte richten!
Kompressor.. hehe.. auch so'n Ding das ich nach dem Kauf ungefähr fünfmal genutzt habe.
ist der nicht baugleich mit dem Aldi (Ferrex) Kompressor, den es dort für 149.- immer mal wieder gibt?
Gasbohrer04.09.2020 07:18

ist der nicht baugleich mit dem Aldi (Ferrex) Kompressor, den es dort für …ist der nicht baugleich mit dem Aldi (Ferrex) Kompressor, den es dort für 149.- immer mal wieder gibt?


Du meinst den hier wahrscheinlich?

27695642-leB18.jpg
27695642-EFiag.jpg
Niels_S.04.09.2020 15:59

Du meinst den hier wahrscheinlich?[Bild] [Bild]



Genau den meine ich. Der dürfte baugleich mit dem aus dem "Deal" sein.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von SgtDonut2000. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text