Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Scheppach DP40 Tischbohrmaschine
415° Abgelaufen

Scheppach DP40 Tischbohrmaschine

159€229€-31%BAUHAUS Angebote
42
eingestellt am 21. Feb
Die Scheppach dürfte fast identisch mit der viel teureren Bosch PDB40 sein.

Normalpreis für die Scheppach ist 229,-
Derzeit bei Bauhaus für 159,00 zu bekommen.

710 W, Leerlaufdrehzahl: 170 U/min - 2.600 U/min, Spannweite Bohrfutter: 1,5 - 13 mm
2-Gang Motor mit stufenlos regulierbarer Drehzahl
Tiefenanschlag
Bohrtiefenanzeige auf innovativem Digitaldisplay
Exakte Positionsanzeige dank Laser
LED für perfekte Ausleuchtung der Arbeitsflächen
Zusätzliche Info
Ich weise hier mal auf meinen abgelaufenen Deal hin, da dort bereits Experten & "Experten" einiges beigetragen haben
BAUHAUS AngeboteBAUHAUS Prospekte

Gruppen

Beste Kommentare
Hatte hier (mydealz.de/com…477) bereits etwas dazu geschrieben und kopiere es einfach:


"Ich möchte Scheppach nicht schlecht reden, aber qualitativ ist die DP40 nicht wirklich das Beste:
- Die Haptik, bzw. die Verarbeitung des Gehäuses ist nicht wirklich rosig. Scharfe Kanten, überstehende Übergänge von einem Gehäuseteil zum anderen und weicheres Material, welches nachgibt. Die insg. Verarbeitung der Scheppach ist schlechter (Entgratete Teile, etc.). Pluspunkt für die Bosch.
- Der Tisch ist schlecht überfräst. Hat ziemlich starke Fräsriefen und ist dadurch nicht wirklich plan. Dagegen steht sie im Vergleich zur Bosch eben. Die Bosch kippelt. Die Scheppach sitz satter im Tisch und lässt sich dort nicht verdrehen (und das obwohl die einzige Schraube die mitgeliefert hätte werden sollen, fehlte). Die Bosch sitzt leichter drine, aber dennoch fest. Weder Plus noch Minus.
- Das Drehrad hat deutlich Spiel, sowohl in axialer wie in radialer Richtung. Pluspunkt für die Bosch.
- Der Motor, bzw. das Getriebe rattert deutlich. Ich würde fast schon sagen es hört sich nicht gesund an und bringt kein Vertrauen in eine Langlebigkeit. Pluspunkt für die Bosch.
- Eine "Constant-Electronic" wie bei der Bosch ist gefühlt nicht integriert. Lass ich mal unbewertet, da ich behaupte man benötigt es nicht.
- Die insg. Bedienung geht sehr schwerfällig. Den Ein-/Ausschalter kann man nur drücken, wenn die Maschine verschraubt ist, bzw. wenn man den Kopf festhällt. Der Widerstand ist so stark, dass man sonst die komplette Maschine verschiebt oder umwirft. Pluspunkt für die Bosch.
- Das Bohren, also die Hubbewegung über das Drehrad läuft etwas hakelig. Bei der Bosch sehr weich. Pluspunkt für die Bosch.
- Das Display ist etwas dunkler, sonst aber absolut identisch. Beleuchtung ist auch etwas dunkler aber genauso wie der Laser für mich nur Spielerei. Ob die Tiefenanzeige stimmt ist eine gute Frage. Alles Spielerei, die ich nicht für nötig halte. Weder Plus noch Minus.
- Die "Spindel" der Bosch hat ein wenig Spiel. Für den Hausgebrauch sollte dies passen. Bei der Scheppach hat allein das Bohrfutter nicht nur Spiel, sondern wackelt/kippelt schon in sich. Ohne dies zu messen, behaupte ich über 1mm. Dies ist zu viel! Pluspunkt für die Bosch.
- Im Geruchsvergleich liegt sie weit vorne. Nach dem Öffnen des Kartons riecht es leicht nach "Maschine", danach nicht mehr. Die Bosch riecht nach Plastik. Wenn sie läuft "duftet" es unangenehem aus den Lüftungsschlitzen. Evtl. verfliegt dies mit der Zeit. Minuspunkt für die Bosch.

Insg. würde ich die Scheppach nicht kaufen. Besonders wegen des sehr "instabilen" Bohrfutters und wegen dem Motor/Getriebe.
Über die anderen Sachen könnte ich hinwegsehen.
ABER: Die Bosch ist ihr Geld auch nicht wert. Ein guter Bohrständer mit einer vernünftigen Bohrmaschine erfüllt den selben Zweck, bzw. ist nicht schlechter und sollte kostengünstiger zu haben sein. Sieht dann evtl. nicht so chic aus.
AUSSER: Man erwirbt die Bosch zu einem Preis um die 150,-€, evtl. auch zum Preis der Scheppach.

Natürlich kann man keine der Maschinen mit ner Alzmetall oder ähnlichem vergleichen. Aber wir reden ja auch von Heimwerker, etc..

UND: Ja, ich habe zum Testen sowohl die Scheppach als auch die Bosch bestellt und parallel getestet.
"
42 Kommentare
Maschinenhandel Mayer will die Bosch und die Scheppachkopie demnächst gegeneinander antreten lassen. Hier ihr jüngstes Video zur Bosch:
Bearbeitet von: "Tim.Zimt" 21. Feb
... fast identisch mit der viel teureren Bosch???

Was heißt „fast identisch“?

mydealz.de/dea…751

Ich sehe hier nicht, das sie viel teurer ist.
Tim.Zimtvor 3 m

Maschinenhandel Mayer will die Bosch und die Scheppachkopie demnächst …Maschinenhandel Mayer will die Bosch und die Scheppachkopie demnächst gegeneinander antreten lassen. Hier ihr jüngstes Video zur Bosch:[Video]


Und hier eins zur Scheppach
mrfraenkievor 1 m

... fast identisch mit der viel teureren Bosch???Was heißt „fast id …... fast identisch mit der viel teureren Bosch???Was heißt „fast identisch“?https://www.mydealz.de/deals/bosch-pbd-40-bauhaustiefpreisgarantie-1269751Ich sehe hier nicht, das sie viel teurer ist.


Die Bosch kostet sonst aktuell 259..... Bis auf den Schalter konnte noch keiner einen Unterschied entdecken. Ach ja, und natürlich die Farbe und die Aufschrift
Das wird ja wieder eine lustige Diskussion
Einen guten Vergleich habe ich aber nach wie vor auch nicht gefunden. Zumindest bemängeln die Leute mit der Schepach genau die gleichen Punkte, wie die mit der Bosch. Ihren Zweck werden wohl beide einigermaßen erledigen. Und Einstiegsgeräte sind es auch beide.
Baugleich!

cold.
bpunkt8421.02.2019 17:00

Das wird ja wieder eine lustige Diskussion :pEinen guten Vergleich habe …Das wird ja wieder eine lustige Diskussion :pEinen guten Vergleich habe ich aber nach wie vor auch nicht gefunden. Zumindest bemängeln die Leute mit der Schepach genau die gleichen Punkte, wie die mit der Bosch. Ihren Zweck werden wohl beide einigermaßen erledigen. Und Einstiegsgeräte sind es auch beide.


Nur noch einmal OffTopic: ich finde es auch immer wieder interessant, dass eher über die Produkte als über den Deal gesprochen wird....
buggyracer21.02.2019 17:05

Nur noch einmal OffTopic: ich finde es auch immer wieder interessant, dass …Nur noch einmal OffTopic: ich finde es auch immer wieder interessant, dass eher über die Produkte als über den Deal gesprochen wird....


Naja, man muss dazu sagen, über den Deal gibt es nicht viel zu sprechen, das Gerät ist quasi mit 170€ auf den Markt gekommen und nun gibt es das 10€ günstiger. Und vermutlich wird es die in nächster Zeit auch noch öfter zu einem ähnlichen Kurs geben.

Edit: Aber das YouTubevideo habe ich auch schon gesehen, bin mal gespannt auf das Fazit
Bearbeitet von: "bpunkt84" 21. Feb
bpunkt8421.02.2019 17:09

Naja, man muss dazu sagen, über den Deal gibt es nicht viel zu sprechen, …Naja, man muss dazu sagen, über den Deal gibt es nicht viel zu sprechen, das Gerät ist quasi mit 170€ auf den Markt gekommen und nun gibt es das 10€ günstiger. Und vermutlich wird es die in nächster Zeit auch noch öfter zu einem ähnlichen Kurs geben.


War auch eher grundsätzlich gemeint
buggyracer21.02.2019 17:10

War auch eher grundsätzlich gemeint


Naja, entweder ist der Deal gut oder schlecht. Da gibt's nicht viel zu reden, dann kann man auch die Kommentarfunktion abstellen. Mich interessiert jier in erster Linie immer die Meinung und Erfahrung zu den Produkten.
Bearbeitet von: "Schandmaul83" 21. Feb
Schandmaul83vor 1 m

Naja, entweder ist der Deal gut oder schlecht. Da gibt's nicht viel zu …Naja, entweder ist der Deal gut oder schlecht. Da gibt's nicht viel zu reden, dann kann man auch die Kommentarfunktion abstellen. Mich interessiert jier in erster Linie immer die Meinung und Erfahrung zu den Produkten.


Auch wieder wahr
Avatar
GelöschterUser598522
Mal so grundsätzlich zu Scheppach gefragt: Kannte die Marke nicht und sehe die immer wieder bei Lidl, Plus und co:
Taugt das oder kann das weg? Ist das ehr Bosch grün oder CMI?
GelöschterUser59852221.02.2019 17:20

Mal so grundsätzlich zu Scheppach gefragt: Kannte die Marke nicht und sehe …Mal so grundsätzlich zu Scheppach gefragt: Kannte die Marke nicht und sehe die immer wieder bei Lidl, Plus und co:Taugt das oder kann das weg? Ist das ehr Bosch grün oder CMI?


Zum schnellen Vortäuschen handwerklicher Fähigkeiten ist es geeignet. Wenn man wirklich ambitioniert, auch im Hobbybereich, arbeiten möchte, braucht es etwas mehr Qualität, Genauigkeit und Robustheit.
Bearbeitet von: "simmu" 21. Feb
Avatar
GelöschterUser598522
simmuvor 2 m

Zum schnellen Vortäuschen handwerklicher Fähigkeiten ist es geeignet. Wenn …Zum schnellen Vortäuschen handwerklicher Fähigkeiten ist es geeignet. Wenn man wirklich ambitioniert, auch im Hobbybereich, arbeiten möchte, braucht es etwas mehr Qualität, Genauigkeit und Robustheit.



Schnelles Vortäuschen gehört zu meinen absoluten Stärken, aber mal konkret: Ist das ehr Bosch grün oder ehr CMI?
Ganz klar, Bosch grün
GelöschterUser59852221.02.2019 17:20

Mal so grundsätzlich zu Scheppach gefragt: Kannte die Marke nicht und sehe …Mal so grundsätzlich zu Scheppach gefragt: Kannte die Marke nicht und sehe die immer wieder bei Lidl, Plus und co:Taugt das oder kann das weg? Ist das ehr Bosch grün oder CMI?


Ich habe da keine praktischen Erfahrungen, allerdings gibt es da z.B. vom Bauforum24 (die viele ausführliche Gerätetests machen) einen Test einer Tischkreissäge, wo die in Relation zu dem Preis (200€ zu 500€ aufwärts) eine ganz gute Figur macht.

Gibt auch eine Tauchkreissäge von denen, die man incl. Führungsschiene für unter 150€ bekommt, da habe ich auch einen Test gesehen, wo die durchaus als brauchbar dargestellt wurde.

Im Zweifelsfall Online bestellen und wenn man ein Gerät erwischt, wo die Serienstreuung zugeschlagen hat, oder einem das Gerät absolut nicht zusagt, kann man das im Zweifelsfall immer noch zurückgeben.

Wird halt, wie die meisten Elektrogeräte heutzutage, in China gefertigt (absolut wertfrei) und es gibt die Geräte teilweise in anderer Farbe noch unter anderem Label.
Hatte hier (mydealz.de/com…477) bereits etwas dazu geschrieben und kopiere es einfach:


"Ich möchte Scheppach nicht schlecht reden, aber qualitativ ist die DP40 nicht wirklich das Beste:
- Die Haptik, bzw. die Verarbeitung des Gehäuses ist nicht wirklich rosig. Scharfe Kanten, überstehende Übergänge von einem Gehäuseteil zum anderen und weicheres Material, welches nachgibt. Die insg. Verarbeitung der Scheppach ist schlechter (Entgratete Teile, etc.). Pluspunkt für die Bosch.
- Der Tisch ist schlecht überfräst. Hat ziemlich starke Fräsriefen und ist dadurch nicht wirklich plan. Dagegen steht sie im Vergleich zur Bosch eben. Die Bosch kippelt. Die Scheppach sitz satter im Tisch und lässt sich dort nicht verdrehen (und das obwohl die einzige Schraube die mitgeliefert hätte werden sollen, fehlte). Die Bosch sitzt leichter drine, aber dennoch fest. Weder Plus noch Minus.
- Das Drehrad hat deutlich Spiel, sowohl in axialer wie in radialer Richtung. Pluspunkt für die Bosch.
- Der Motor, bzw. das Getriebe rattert deutlich. Ich würde fast schon sagen es hört sich nicht gesund an und bringt kein Vertrauen in eine Langlebigkeit. Pluspunkt für die Bosch.
- Eine "Constant-Electronic" wie bei der Bosch ist gefühlt nicht integriert. Lass ich mal unbewertet, da ich behaupte man benötigt es nicht.
- Die insg. Bedienung geht sehr schwerfällig. Den Ein-/Ausschalter kann man nur drücken, wenn die Maschine verschraubt ist, bzw. wenn man den Kopf festhällt. Der Widerstand ist so stark, dass man sonst die komplette Maschine verschiebt oder umwirft. Pluspunkt für die Bosch.
- Das Bohren, also die Hubbewegung über das Drehrad läuft etwas hakelig. Bei der Bosch sehr weich. Pluspunkt für die Bosch.
- Das Display ist etwas dunkler, sonst aber absolut identisch. Beleuchtung ist auch etwas dunkler aber genauso wie der Laser für mich nur Spielerei. Ob die Tiefenanzeige stimmt ist eine gute Frage. Alles Spielerei, die ich nicht für nötig halte. Weder Plus noch Minus.
- Die "Spindel" der Bosch hat ein wenig Spiel. Für den Hausgebrauch sollte dies passen. Bei der Scheppach hat allein das Bohrfutter nicht nur Spiel, sondern wackelt/kippelt schon in sich. Ohne dies zu messen, behaupte ich über 1mm. Dies ist zu viel! Pluspunkt für die Bosch.
- Im Geruchsvergleich liegt sie weit vorne. Nach dem Öffnen des Kartons riecht es leicht nach "Maschine", danach nicht mehr. Die Bosch riecht nach Plastik. Wenn sie läuft "duftet" es unangenehem aus den Lüftungsschlitzen. Evtl. verfliegt dies mit der Zeit. Minuspunkt für die Bosch.

Insg. würde ich die Scheppach nicht kaufen. Besonders wegen des sehr "instabilen" Bohrfutters und wegen dem Motor/Getriebe.
Über die anderen Sachen könnte ich hinwegsehen.
ABER: Die Bosch ist ihr Geld auch nicht wert. Ein guter Bohrständer mit einer vernünftigen Bohrmaschine erfüllt den selben Zweck, bzw. ist nicht schlechter und sollte kostengünstiger zu haben sein. Sieht dann evtl. nicht so chic aus.
AUSSER: Man erwirbt die Bosch zu einem Preis um die 150,-€, evtl. auch zum Preis der Scheppach.

Natürlich kann man keine der Maschinen mit ner Alzmetall oder ähnlichem vergleichen. Aber wir reden ja auch von Heimwerker, etc..

UND: Ja, ich habe zum Testen sowohl die Scheppach als auch die Bosch bestellt und parallel getestet.
"
Ich hab sie für 169€ bei Penny gekauft und bereue es überhaupt nicht!!! Finde es für diesen Preis ein super Angebot und kann Sie weiterempfehlen!!!
W1ggerlvor 1 h, 32 m

Ich hab sie für 169€ bei Penny gekauft und bereue es überhaupt nicht!!! Fin …Ich hab sie für 169€ bei Penny gekauft und bereue es überhaupt nicht!!! Finde es für diesen Preis ein super Angebot und kann Sie weiterempfehlen!!!


Heute bei Bauhaus gekauft, mehrere Sachen gebohrt, absolut tauglich! Macht saubere Bohrungen und die Einstellmöglichkeiten sind super! Macht auf jeden Fall meine Arbeit jetzt deutlich leichter. Neben einer TKS ein Must have Werkzeug mMn(y)
Bearbeitet von: "BlackRebelNoise" 21. Feb
Danke für den Deal, habe die Maschine mit einem zusätzlichen Mitarbeiterrabatt meiner Cousine für 143€ mitgenommen.
simmuvor 5 h, 31 m

Zum schnellen Vortäuschen handwerklicher Fähigkeiten ist es geeignet. Wenn …Zum schnellen Vortäuschen handwerklicher Fähigkeiten ist es geeignet. Wenn man wirklich ambitioniert, auch im Hobbybereich, arbeiten möchte, braucht es etwas mehr Qualität, Genauigkeit und Robustheit.


...oder einen besseren Handwerker.
NickCroftvor 43 m

So wirklich getestet wurde hier aber nicht...


Wenn du genau hingeschaut hättest, wäre dir aufgefallen, dass das ein Teaser war. Das eigentliche Testvideo gibts am Montag
Online ausverkauft ("Aktuell nicht verfügbar").
buggyracer21. Feb

Nur noch einmal OffTopic: ich finde es auch immer wieder interessant, dass …Nur noch einmal OffTopic: ich finde es auch immer wieder interessant, dass eher über die Produkte als über den Deal gesprochen wird....



Ich finde genau das macht die Community hier wertvoll. Klar, gibts oft auch unnötige Kommentare, aber mindestens genau sooft findet man sehr wertvolle Hinweise...
Die DP18VARIO oder lieber diese hier...?
Wie bohrt man denn ohne Bohrtisch?


Bearbeitet von: "Buliwyf_Stonehand" 23. Feb
hackelschorsch12321.02.2019 17:50

Hatte hier (https://www.mydealz.de/comments/permalink/20727477) bereits …Hatte hier (https://www.mydealz.de/comments/permalink/20727477) bereits etwas dazu geschrieben und kopiere es einfach:"Ich möchte Scheppach nicht schlecht reden, aber qualitativ ist die DP40 nicht wirklich das Beste:- Die Haptik, bzw. die Verarbeitung des Gehäuses ist nicht wirklich rosig. Scharfe Kanten, überstehende Übergänge von einem Gehäuseteil zum anderen und weicheres Material, welches nachgibt. Die insg. Verarbeitung der Scheppach ist schlechter (Entgratete Teile, etc.). Pluspunkt für die Bosch.- Der Tisch ist schlecht überfräst. Hat ziemlich starke Fräsriefen und ist dadurch nicht wirklich plan. Dagegen steht sie im Vergleich zur Bosch eben. Die Bosch kippelt. Die Scheppach sitz satter im Tisch und lässt sich dort nicht verdrehen (und das obwohl die einzige Schraube die mitgeliefert hätte werden sollen, fehlte). Die Bosch sitzt leichter drine, aber dennoch fest. Weder Plus noch Minus.- Das Drehrad hat deutlich Spiel, sowohl in axialer wie in radialer Richtung. Pluspunkt für die Bosch.- Der Motor, bzw. das Getriebe rattert deutlich. Ich würde fast schon sagen es hört sich nicht gesund an und bringt kein Vertrauen in eine Langlebigkeit. Pluspunkt für die Bosch.- Eine "Constant-Electronic" wie bei der Bosch ist gefühlt nicht integriert. Lass ich mal unbewertet, da ich behaupte man benötigt es nicht.- Die insg. Bedienung geht sehr schwerfällig. Den Ein-/Ausschalter kann man nur drücken, wenn die Maschine verschraubt ist, bzw. wenn man den Kopf festhällt. Der Widerstand ist so stark, dass man sonst die komplette Maschine verschiebt oder umwirft. Pluspunkt für die Bosch.- Das Bohren, also die Hubbewegung über das Drehrad läuft etwas hakelig. Bei der Bosch sehr weich. Pluspunkt für die Bosch.- Das Display ist etwas dunkler, sonst aber absolut identisch. Beleuchtung ist auch etwas dunkler aber genauso wie der Laser für mich nur Spielerei. Ob die Tiefenanzeige stimmt ist eine gute Frage. Alles Spielerei, die ich nicht für nötig halte. Weder Plus noch Minus.- Die "Spindel" der Bosch hat ein wenig Spiel. Für den Hausgebrauch sollte dies passen. Bei der Scheppach hat allein das Bohrfutter nicht nur Spiel, sondern wackelt/kippelt schon in sich. Ohne dies zu messen, behaupte ich über 1mm. Dies ist zu viel! Pluspunkt für die Bosch.- Im Geruchsvergleich liegt sie weit vorne. Nach dem Öffnen des Kartons riecht es leicht nach "Maschine", danach nicht mehr. Die Bosch riecht nach Plastik. Wenn sie läuft "duftet" es unangenehem aus den Lüftungsschlitzen. Evtl. verfliegt dies mit der Zeit. Minuspunkt für die Bosch.Insg. würde ich die Scheppach nicht kaufen. Besonders wegen des sehr "instabilen" Bohrfutters und wegen dem Motor/Getriebe.Über die anderen Sachen könnte ich hinwegsehen.ABER: Die Bosch ist ihr Geld auch nicht wert. Ein guter Bohrständer mit einer vernünftigen Bohrmaschine erfüllt den selben Zweck, bzw. ist nicht schlechter und sollte kostengünstiger zu haben sein. Sieht dann evtl. nicht so chic aus.AUSSER: Man erwirbt die Bosch zu einem Preis um die 150,-€, evtl. auch zum Preis der Scheppach.Natürlich kann man keine der Maschinen mit ner Alzmetall oder ähnlichem vergleichen. Aber wir reden ja auch von Heimwerker, etc..UND: Ja, ich habe zum Testen sowohl die Scheppach als auch die Bosch bestellt und parallel getestet."


Hätte, könnte, sollte, gefühlt...

Viel Text, leider nichts konkretes
. Alle genannten Punkte können einen auch bei der Bosch erwischen.

Es sollte auch Dir zwischenzeitlich dämmern, daß hier nichts zu unterscheiden ist. Siehe div. Tests und Videos.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 25. Feb
Ollimausi21. Feb

Baugleich! cold.


Baugleich = HOT!
Der_Feiste25.02.2019 18:57

Hätte, könnte, sollte, gefühlt...Viel Text, leider nichts konkretes. Alle g …Hätte, könnte, sollte, gefühlt...Viel Text, leider nichts konkretes. Alle genannten Punkte können einen auch bei der Bosch erwischen.Es sollte auch Dir zwischenzeitlich dämmern, daß hier nichts zu unterscheiden ist. Siehe div. Tests und Videos.


Können? Bestimmt. War aber nicht so.
Und wenn du die diversen Tests und Videos selbst anschauen würdest (wenn du sie schon erwähnst), dann wird irgendwann auch dir der Unterschied auffallen!
Oder noch besser, teste sie doch beide nebeneinander. Aber heb bitte die Versandkartons auf...
hackelschorsch12325.02.2019 19:34

Können? Bestimmt. War aber nicht so.Und wenn du die diversen Tests und …Können? Bestimmt. War aber nicht so.Und wenn du die diversen Tests und Videos selbst anschauen würdest (wenn du sie schon erwähnst), dann wird irgendwann auch dir der Unterschied auffallen!Oder noch besser, teste sie doch beide nebeneinander. Aber heb bitte die Versandkartons auf...


Ich habe die Tests angesehen und gelesen.
Wirkliche, greifbare, echte Unterschiede, welche eine Entscheidung für oder gegen die eine oder die andere Maschine rechtfertigen oder begründen würden kann ich nach wie vor nicht finden.
Bis auf den Preis natürlich.
Da haben die Videos bei mir einen anderen, eindeutigeren Eindruck (pro Bosch) hinterlassen... Sowohl in Lautstärke als auch Leistungsfähigkeit, Spannfutter, Not-Aus-Taster usw.
Bearbeitet von: "NickCroft" 25. Feb
Allein wer schonmal erleben durfte wie nützlich ein schneller funktionierender Notaus ist, wird im Sinne SEINER Sicherheit die Bosch vorziehen...von der fehlenden ConstantElectronic und dem kippligeren Ständer red ich erst garnicht...
Mir ist unklar warum solche markanten Sachen bewußt kleingeredet werden...
Bearbeitet von: "larson" 26. Feb
Der_Feiste25.02.2019 19:44

Ich habe die Tests angesehen und gelesen. Wirkliche, greifbare, echte …Ich habe die Tests angesehen und gelesen. Wirkliche, greifbare, echte Unterschiede, welche eine Entscheidung für oder gegen die eine oder die andere Maschine rechtfertigen oder begründen würden kann ich nach wie vor nicht finden. Bis auf den Preis natürlich.


So an die Großklappe hier...das Ergebnis vom Maschinenhandel Meyer einem Importeur von bewusst günstigen Chinamaschinen:
Nein Sie kann es nicht !!! Auf den ersten (fernen) Blick sehen sich beide Maschinen durchaus so ähnlich, dass man meinen könnte Sie hätten die selben Eltern. Doch bei einer näheren Prüfung zeigen sich dann doch deutliche Unterschiede. Zum einen haben wir hier die extrem hohe Lautstärke, zum anderen den Umstand, dass die Bohrmaschine selbst bei kleineren Durchmessern anscheinend das Gefühl hat überlastet zu sein und komplett ausgeht. Der hier verbaute Motor bzw. Technik ist somit deutlich sensibler und möchte sehr schonend behandelt werden.


larson01.03.2019 14:01

So an die Großklappe hier...das Ergebnis vom Maschinenhandel Meyer einem …So an die Großklappe hier...das Ergebnis vom Maschinenhandel Meyer einem Importeur von bewusst günstigen Chinamaschinen: Nein Sie kann es nicht !!! Auf den ersten (fernen) Blick sehen sich beide Maschinen durchaus so ähnlich, dass man meinen könnte Sie hätten die selben Eltern. Doch bei einer näheren Prüfung zeigen sich dann doch deutliche Unterschiede. Zum einen haben wir hier die extrem hohe Lautstärke, zum anderen den Umstand, dass die Bohrmaschine selbst bei kleineren Durchmessern anscheinend das Gefühl hat überlastet zu sein und komplett ausgeht. Der hier verbaute Motor bzw. Technik ist somit deutlich sensibler und möchte sehr schonend behandelt werden.[Video]


Im Video wird behauptet, es handele sich um einen "anderen" Motor. Ein Nachweis dieser Aussage erfolgt nicht. Revisionsklappe hin oder her. Auch die angesetzten Bewertungskriterien sind (mit Ansage) unterschiedlich. Der Test wird von unterschiedlichen Personen durchgeführt.
Ein echter Vergleich ist das nicht.
Für mich, die Großklappe, bleibt es dabei. Gleicher Kram drin, veränderte Optik außen.
Ja, auch ich bleibe den finalen Beweis schuldig.
Beide Maschinen leisten dasselbe. Für einen erheblichen Preisunterschied. Meine Entscheidung ist klar.
Der_Feiste01.03.2019 15:39

Im Video wird behauptet, es handele sich um einen "anderen" Motor. Ein …Im Video wird behauptet, es handele sich um einen "anderen" Motor. Ein Nachweis dieser Aussage erfolgt nicht. Revisionsklappe hin oder her. Auch die angesetzten Bewertungskriterien sind (mit Ansage) unterschiedlich. Der Test wird von unterschiedlichen Personen durchgeführt.Ein echter Vergleich ist das nicht. Für mich, die Großklappe, bleibt es dabei. Gleicher Kram drin, veränderte Optik außen. Ja, auch ich bleibe den finalen Beweis schuldig. Beide Maschinen leisten dasselbe. Für einen erheblichen Preisunterschied. Meine Entscheidung ist klar.


Also du stellst Behauptungen auf, die du nicht belegen kannst, verlangst aber von denen, dass Sie Ihre Aussagen belegen?


Du machst mich echt fertig.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Lars_Herold. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text