Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
249° Abgelaufen
21
Gepostet 18 Oktober 2022

Scheppach Nass-Schleifsystem Tiger 2000S Set

84,94€119€-29%
Avatar
Geteilt von DashOne Redakteur/in
Mitglied seit 2020
3.010
9.063

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Scheppach Nass-Schleifsystem Tiger 2000S bekommt ihr bei NORMA24 aktuell zum Preis von 84,94 inkl. Versand. Der Preisvergleich liegt bei 119€ laut Idealo.

Bschreibung
Die richtige Schleiftechnik will gelernt sein - oder sie steckt schon im Gerät. Ohne Übung und Erfahrung kann es leicht zu kostspieligen Fehlern beim Schärfen von hochwertigen und teuren Werkzeugen kommen. Mit diesem Ergebnisse - rasiermesserscharfe Ergebnisse auch bei Anfängern. Denn nur, wenn Sie Messer und Werkzeuge auf einem Schleifstein bearbeiten, der im kühlenden Wasserbad läuft, damit das Werkzeug nicht durch Ausglühen seine Härte verliert, erhalten Sie wirklich einen dauerhaften Schliff. Ein hochwertiger Edelkorund-Schleifstein gehört beim TIGER 2000S zur Standardausrüstung.

  • Leistungsstarker Induktons-Motor für ruhiges und vibrationsarmes Arbeiten
  • Spezieller Edelkorund-Schleifstein mit Aluminiumoxyd für perfekte Schleifergebnisse auch bei hartem Stahl über 60 HRC (Werkzeugstahl)
  • Universal-Schleifvorrichtung 70 für viele grade Standardwerkzeuge
  • Abziehpaste zur Politur des Werkstückes nach dem Schleifen
  • Winkellehre zur Einstellung des korrekten Schleifwinkels
  • Bruchsicherer Wassertank
  • Abnehmbare Lederabziehscheibe zum Abziehen von Schleifgraten nach dem Schärfen

Produkt-Daten
  • Abmessungen (L x B x H): 348 x 285 x 275 mm
  • Schleifsten-Ø / -breite: 200 x 40 mm
  • Körnung: K 220
  • Material: Edelkorund
  • Lederabziehscheibe-Ø / -breite: 220 x 30 mm
  • Drehzahl: 120 Umdrehungen pro Minute
  • Motor: 230 - 240 V~
  • Motorleistung: 120 W

2058394-iZ0si.jpg
NORMA24 Mehr Details unter NORMA24
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

21 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    wofür nutzt ihr das? Bisher schleife ich meine Messer mit Schleifsteinen, überlege, ob sowas "automatisches" leichter / besser ist.
    Avatar
    38043724_1.jpg

    Zum Schleifen von Messern, Scheren, Äxten, Drechselröhren -eisen, Hobelmesser und Stemmeisen.
    Aber würde ich nicht Drechseln und Hobeln bräuchte ich keinen.
    Wenn du es „nur zum Messerschleifen“ brauchst würde ich darauf verzichten. Das Schleifen an sich geht deutlich schneller, aber du musst die Maschine aufbauen, den Stein wässern, ggf. die Scheibe abziehen (brauchst auch das Werkzeug dafür)…. Da bist du von Hand normalerweise schneller. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Ich hatte das Gerät mal gehabt.
    Zum Messer oder Beitel schleifen ist der Stein viel zu grob.
    Ging wieder zurück.
    Avatar
    Kann mich nur anschließen, Stein ist verdammt grob
  3. Avatar
    Habe das Teil seit ca 3 Jahren in gelegentlicher Benutzung. Bin eigentlich recht zufrieden. Habe damals 77 bezahlt. Habe mir dann noch einen Stein zum abziehen, Polierpaste fürs Leder gekauft. Obwohl das Ding (wie hier schon erwähnt) um einiges "wobbelt" bekomme ich ziemlich gute Ergebnisse hin. Ich nutze das Gerät ausschließlich für meine Hobelmesser. Nach 3 Jahren: Schleifstein ist schon bestimmt 1 cm abgenutzt. Ich nutze die Maschine nur noch fürs initiale schärfen. Ansonsten per Hand.
    Tipp: legt ein paar kleine neodymagnete ins Wasser. Dort sammelt sich dann der Großteil des Schleif staubs. Der Stein wird dadurch nicht ganz so dreckig.
    Und legt ein Handtuch unter die Maschine. Habe es noch nie hinbekommen, dass kein Wasser daneben spritzt.
  4. Avatar
    Braucht doch jeder eine Nass Schleifmaschine :-D zuhause ;-)
    Avatar
    ...Und jetzt noch die geistreichen Argumente?!
  5. Avatar
    Meines laienhaften Wissens nach drehen die viel zu schnell. Ich habe deshalb die Work Sharp Knife and Tool Sharpener Ken-Onion-Edition.
    Avatar
    Hab genau das gleiche Gerät. Funktioniert prima, nimmt nicht so viel Platz weg, ist schnell auf- und wieder abgebaut und bringt echt gute Ergebnisse für den geringen Aufwand zustande.
  6. Avatar
    Hab mir Mal so billige Schleifgeräte im Baumarkt und bei Lidl angeschaut.
    Das Ding ist alle wobbeln mindestens deutlich Rum.
    Sowas ist doch nicht leicht zu reparieren, wenn es axial absolut unrund läuft, oder?!

    Dann weiß ich auch nicht wer so was kauft und für was man es dann einsetzen kann?! (bearbeitet)
    Avatar
    Oft liegt das an billigen Schleisteinen die nicht gut gewuchtet sind. Hab bei meinen von Makita das erste auch wegen den Steinen zurückgeschickt. Scheint mir ähnlich der Panel-Lotterie zu sein. Würde ohne zu fragen 20€ mehr zahlen wenn die Steine dann direkt rund laufen aber scheinbar kapieren das die Hersteller nicht.
  7. Avatar
    Ich habe den Tiger 2000S mit Tiger Sun Schleifscheibe 800. Habe immer Schrafe Messer. Wenn die Klinge neu angelegt werden muss benütze ich den Schleifstein aus dem Lieferumfang für mehr taugt der allerdings nicht.
  8. Avatar
    Das Einzige was an den Geräten stimmt ist ihr Preis. Wer Ruhe haben will und nur Küchenmesser schleift Tormek T1. Wer auch andere Dinge schleift Tormek T4
Avatar