Schlepptop Acer Aspire V3-772G-747a8G75Makk
94°Abgelaufen

Schlepptop Acer Aspire V3-772G-747a8G75Makk

23
eingestellt am 9. Aug 2014
Acer Aspire V3-772G-747a8G75Makk (NX.M8SEG.012) für 799,- € inkl. Versand

als Desktop Replacement und Gaming Schlepptop mit GTX 760M Grafik und i7 CPU.

Ich war schon länger auf der Suche nach einem Allround Schleppi der auch Gaming tauglich ist. Ich hatte selbigen auch schon bei Amazon bestellt für 779,- €, leider wurde erst der Liefertermin 3 Wochen nach hinten geschoben und dann das Gerät doch nicht mehr geliefert sondern die Bestellung storniert. Danke Amazon dafür! Zur selben Zeit gab es das Gerät auch bei anderen Anbietern für den Preis. Danach war aber erstmal Ruhe und in letzter Zeit war der Preis immer bei über 900€, sodass es jetzt zwar teurer ist als damals, aber immernoch ein Angebot zu den Preisen der letzten Wochen.

Hier noch die Technischen Daten:

Hersteller/Modellbezeichnung

Hersteller Acer
Modellbezeichnung Aspire V3-772G-747a8G75Makk
Farbe Schwarz
Betriebssystem (Version) ohne Betriebssystem
Betriebssystem ohne Betriebssystem

Prozessor

Prozessor Hersteller Intel
Prozessor Modell Intel Core i7
Prozessortyp / Takt Core i7-4702MQ (2,2GHz)
Turbo Boost / Turbo Core bis zu 3,2 GHz
Prozessorkerne 4

Grafikkarte

Grafikkartenhersteller NVIDIA
Grafikkartenmodell GeForce GTX760M
Grafikspeicher (MB) 2048
Grafikspeichertyp GDDR5

Prozessor-Grafikeinheit

Grafikeinheit Intel HD Graphics 4600

Arbeitsspeicher

freie Speichersockel 3 von 4
Arbeitsspeicher (GB) 8
Arbeitsspeicher maximal (GB) 32
Speichertyp DDR3
Speichertakt (MHz) 1333

Festplatte

Besonderheiten 2. Festplattenschacht vorhanden für die Erweiterung mit z.B einer SSD
Festplatte (GB) 750

Optisches Laufwerk

Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Display

Display matt/glänzend matt
Displaykategorie 17,3 - 18,4"
Displaygröße (cm/Zoll) 43,90cm(17,3")
Displayauflösung 1920 x 1080

Webcam

Webcam 1,3 Megapixel

Anschlüsse/Schnittstellen

Kartenleser Typ Multi-in-1
Bluetooth 4.0 + HS
VGA 1
HDMI 1
USB 2.0 2
USB 3.0 2
Kopfhörerausgang 1
Mikrofoneingang 1
Sound / Lautsprecher 2 Lautsprecher

Netzwerk/Wlan

Netzwerk Geschwindigkeit (Mbit) 10/100/1000
WLAN Protokolle 802.11 a/g/n

Eingabegeräte

Tastatur mit separatem Ziffernblock und Multimedia Tasten
Touchpad Multi-Touch

Akku

Akkutyp Lithium-Ionen
Zellenanzahl (Akku) 6
Kapazität (mAh) 4400
Akkulaufzeit (h) bis zu 3,5 Stunden

Abmessungen/Gewicht

Gewicht (g) 3200
Breite (mm) 414,8
Höhe (mm) 34,6
Tiefe (mm) 275

Garantieangaben

Herstellergarantie 2 Jahre

23 Kommentare
Avatar

GelöschterUser179597

only touch is missing dennoch ein geiles teil ^^

760m und Gaming (_;)

Verfasser

xOracle

760m und Gaming (_;)


Sicher zeigst du mir einen ähnlichen Schleppi in gleicher Preisklasse mit besserer Grafikkarte und sonst gleichwertigen Komponenten, oder?

Hab das Ding auf Arbeit bereits mehrfach gehabt, getestet und aufgerüstet. Ist hier echt ein Traum, eine Klappe weg und Zugriff zum RAM, den 2 2,5" Schächten und dem mSata Slot.

Leider ist mir persönlich das Teil zu groß, aber der Preis ist super!

Avatar

GelöschterUser24790

xOracle

760m und Gaming (_;)



Da gibt es zum Beispiel den Medion Erazer X7825 mit 770M & 3 GB GDDR5, etwas fixerem 4700MQ und Windows 8 für 897,77€ nach Qipu, basiert auf einem MSI-Chassis. Im Gegenzug muss man jedoch mit einer Auflösung von 1600*900Pixel leben. Ist aber eine Frage der persönlichen Prioritäten was einem besser gefällt, finde den Preis hier top.

Heut ist aber anscheinend Tag der Unfreundlichkeit...

Ohne Windows, naja bei dem Preis sollte das schon bei sein.

Nur DVD statt Blu-Ray? Schwach in der Preiskategorie...

Jo, ich vermiss in der Preisklasse auch das BluRay-Laufwerk. Dann lieber i5 als i7 (macht eh keinen großen Unterschied beim Zocken).

jot82

Jo, ich vermiss in der Preisklasse auch das BluRay-Laufwerk. Dann lieber i5 als i7 (macht eh keinen großen Unterschied beim Zocken).



Hab den Asus N550JK mit i5 4200H, GTX 850M, Bluray und 8GB für 800 bei nem Amazon Händler geschossen vor zwei Monaten. Top Gerät, besonders Dank Full HD IPS Panel. Leider waren nur 2 oder 3 auf Lager sonst hätte ich es hier eingestellt..

Also von Acer würde ich die Finger lassen. Ansonsten ist es für den Preis relativ ok, Windows würde mir fehlen.

Schlepptop



Bist du Igokus Padawan oder was? oO

Cold für Schlepptop

Hot für Schlepptop.

cold für schlepptop

Cold für Schlepptop, da die Suche dann sinnlos ist.

Verfasser

1899

Cold für Schlepptop, da die Suche dann sinnlos ist.


Als ob die Suche hier überhaupt was taugt... Außerdem sagt eine Typenbezeichnung mehr aus als eine Bezeichnung... Ist es ein Laptop, Notebook oder doch ein Acer Aspire V3-772G-747a8G75Makk?

Think about it.

Verfasser

Scheinbar haben die gemerkt das die zu günstig waren oder der Artikel ist nun ausverkauft. Daher markiere ich das mal als beendet hier.

Heute am Sonntag gegen 12:50 Uhr weiterhin/wieder verfügbar.

Verfasser

Ja hab schon gesehen das nun wieder welche verfügbar sind, aber wollte nicht noch einen Deal aufmachen... Außerdem fehlt ja Windows, Blueray, für Gaming ist der auch nicht geeignet usw... kannst ja alles nachlesen.
Hab da auch keine Lust mehr irgendwas noch reinzustellen. Sollen se sich das doch selbst alles raussuchen. Wissen eh immer alles besser und bekommen es natürlich noch günstiger. Schließlich verschenken die Firmen ja nun alles... Ich für meinen Teil bin hier raus.

bye

Cold für die Kommentare (diesmal nicht als cold für den Deal gemeint...).

So ein Votingsystem kann mit solch vernarrten Heinis doch nicht klappen, oh man :(.

hirschi87

Also von Acer würde ich die Finger lassen. Ansonsten ist es für den Preis relativ ok, Windows würde mir fehlen.


Das unterschreibe ich so. Habe ebenfalls mal für 799€ einen Acer Gaming Laptop gekauft, das mache ich nie wieder. War mein schlimmster Fehlkauf.

Laufwerk defekt, Festplatte sacklangsam, Verformungen des Gehäuses, Touchpad reibt sich ab, der PC überhitzt andauernd und lässt sich nicht reinigen.
Also ne, ein Acer kommt mir nicht mehr ins Haus.

Verfasser

hirschi87

Also von Acer würde ich die Finger lassen. Ansonsten ist es für den Preis relativ ok, Windows würde mir fehlen.



Wenn ich jetzt nen Mitarbeiter von Acer wäre, würde ich schreiben: Schade das Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden waren.... Bin ich aber nicht.

Um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, solltest du schon erwähnen, welches Modell du hattest, oder wenigstens ob es ein Intel System mit Nvidia Grafik oder ein AMD System mit ATI Grafik war. Für gewöhnlich sind die AMD+ATI Systeme deutlich wärmer als ein vergleichbares Intel System.
Gegen langsame Festplatten helfen SSD's. Bei einem Gaming Schleppi gehe ich davon aus, das der einen 2. Anschluss intern hat für eine weitere HDD/SSD und da auch eine SSD reingebaut wird. Dann hat sich das Thema Geschwindigkeit der Festplatte nämlich erledigt, denn als Datengrab reichen die 5400 U/min.
Auf einem System das als Desktopreplacement oder Gamingsystem dient, gehe ich davon aus, das auch eine zusätzliche Maus verwendet wird. Aber trotzdem sollte es nicht so sein, dass sich das Touchpad derart abnutzt. Ich hatte es bisher auch noch bei keinem der Acer Schleppis.
Defektes CD/DVD/Blueray kann schon mal vorkommen, aber dafür gibts ja die Garantie bzw. Gewährleistungspflicht und da ist Acer eigentlich ziemlich fix mitm Tausch.
Das Reinigen ist bei Schleppis allgemein immer nicht ganz einfach, erst Recht wenn man den Lüfter reinigen will. Dazu muss man für gewöhnlich alle Schrauben an der Unterseite lösen, Laufwerke entfernen, Kabel von ggf. vorhandenen WiFi und Bluetooth Modul entfernen. Danach entweder direkt die Tastatur abnehmen oder erst die Blende, die sich oberhalb davon befinden. Achtung Flachbandkabel muss entfernt werden. Danach das kleine Flachbandkabel vom Touchpad entfernen. Dann kann man die obere Abdeckung entfernen. Bei manchen Geräten kann es sein das vorher das Display abgelöst werden muss. Das sind dann 2x2 Schrauben in den oberen Ecken. Nun sollte man entweder direkt an die Lüfterbefestigungen kommen um den zu reinigen oder man muss vorher das Mainboard rausbauen. Das sind aber auch nur noch paar Schrauben, die da zu lösen sind und dann kann man den Lüfter rausbauen und reinigen. Ist kein einfacher Vorgang, aber wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, kann man schon mal darüber nachdenken. Und wenn man den dann eh schon mal zerlegt hat, kann man auch gleich noch neue ordentliche Wärmeleitpaste auf die CPU schmieren. Die darf auch ruhig mal 10 € pro Tube kosten... Je mehr Silber die enthält, desto besser (grob übern Daumen gepeilt). Diese Maßnahmen sollten die Lebensdauer drastisch erhöhen und sind auf alle Hersteller bezogen :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text