-81°
Schmorpfanne für 39,99 statt 107,99 bei Karstadt

Schmorpfanne für 39,99 statt 107,99 bei Karstadt

Home & LivingKarstadt Angebote

Schmorpfanne für 39,99 statt 107,99 bei Karstadt

Preis:Preis:Preis:39,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Stark reduzierste Schmorpfanne gerade bei Karstadt online.

Berschreibung:

Die Aluminiumpfanne Rivarolo von Ballarini ist schön und solide. Sie ist leicht zu reinigen, ist Temperaturbeständig uns hat eine extrem glatte Oberfläche. Die Keramikbeschichtung ist die ideale Antihaftversiegelung zum knusprigen Anbraten. Durch ihre helle Färbung kann der richtige Garpunkt leicht bestimmt werden.

Marke Ballarini
Serie Rivarolo
Produktart Kochgeschirr
Produkttyp Pfanne
Ausführung Bratpfanne
geeignet für alle Herdarten, inklusive Induktion
Farbe schwarz/weiß
Material Aluminium
Durchmesser 28 cm
Besonderheiten Deckel mit Entlüftungsventil: Innovatives System, das die Bildung von Kondenswasser im Inneren des Deckels verhindert und so dessen Sicherheit erhöht.

Viel Spaß

7 Kommentare

Elchfreak

"normaler" Preis..... http://www.galeria-kaufhof.de/store/p/Ballarini-Rivarolo-Schmorpfanne-28-cm/1002831329?als vergleich....



Und durch Newslwttergutschein und Payback dann noch günstiger.

Ich suche momentan eine Pfanne mit Deckel in der Größenordnung. Ist die Keramikbeschichtung überhaupt sinnvoll? Habe schon öfters gehört, dass die sich nach 2-3 Jahren ablösen soll.

Teflon will ich auf gar keinen Fall, das Zeug ist echt nervig. Gusseisen möchte meine Frau nicht so gerne und ist m. M. n. auch nicht so gut zum schmoren etc. geeignet, sondern eher nur zum scharf braten.

Bleibt noch Edelstahl, bloß ist mir da noch kein für Induktionsherd passendes Objekt aufgefallen.

Hat da jemand nen Tipp? Sollte schon etwas hochwertiges sein...

Hi, wir haben 2 Keramikpfannen (Preisklasse je um die 30€), am Anfang waren beide Pfannen noch schön weiß und einfach zu reinigen.
Wenn jedoch mal was auf dem Herd vergessen wird oder sich die Steaksoße
einbrennt, wars das mit der Farbe und dem Reinigungseffekt.

Eine Gußeinsenpfanne (le crouset) besitzten wir auch, diese dauert halt
etwas länger bis sie heiß wird, benötigt etwas öl oder fett und ist nervig zu reinigen. Für ein ordentliches Rumpfsteak ok, für ein paar schnelle Bratwürste ungeeignet.

Unsere nächste wird wohl doch wieder eine Teflonbeschichtete... oder jemand noch ein Tipp??

Edelstahl sollte doch per se induktionsgeeignet sein, da stahl magnetisch ist (im gegensatz zu alu)

Schemen

Edelstahl sollte doch per se induktionsgeeignet sein, da stahl magnetisch ist (im gegensatz zu alu)


täusche dich da nicht! Edelstähle mit höherem Nickelanteil sind wenig
magnetisch!

Schemen

Edelstahl sollte doch per se induktionsgeeignet sein, da stahl magnetisch ist (im gegensatz zu alu)



Ist was meine Erfahrung bisher angeht sogar eher selten, dass die Pfannen auch magnetisch sind. Z. B. die AMC-Töpfe und Pfannen sind allesamt nicht induktionsgeeignet.

Edit: Ich sehe gerade, dass diese Info nicht aktuell ist. War so aber bei den älteren Modellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text