Schufa Auskunft 30 Tage kostenlos Testen, statt sonst 9,95 Euro im ersten Monat
-46°Abgelaufen

Schufa Auskunft 30 Tage kostenlos Testen, statt sonst 9,95 Euro im ersten Monat

22
eingestellt am 30. Jan 2017
Auf der Seite der Schufa Holding AG kann man 30 Tage den Service kostenlos testen. Kündigt man nicht würden pro Monat 3,95 fällig werden. Darauf gekommen, bin ich aufgrund der in letzter Zeit so häufig geposteten Mobilfunkdeals.
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    22 Kommentare
    Heute wieder Murmeltier Tag
    Verfasser
    DarkKnight8830. Jan 2017

    Heute wieder Murmeltier Tag

    Wieso??
    DarkKnight8830. Jan 2017

    Heute wieder Murmeltier Tag


    Nee, der ist Donnerstag 02.02.
    Die Schufaauskunft, gibt es doch sowieso einmal im Jahr kostenlos ?
    Und wie lautet der Gutschein?
    Verfasser
    witty30. Jan 2017

    Und wie lautet der Gutschein?

    Brauchst keinen
    bin verwirrt, "falls" also jemand seine schufa-auskunft haben möchte (weil er vergessen hat, wieviel schulden er gemacht hat o_O) nutzt er eine kostenpflichtige trittanbieterseite, statt die auskunft direkt über "die" SCHUFA Köln einzuholen?

    klärt mich da mal bitte einer auf -.-

    erscheint mir erstmal wenig sinnvoll.
    Jordan2330. Jan 2017

    Brauchst keinen


    Doch? Oder dein Link ist falsch
    zaptek30. Jan 2017

    Die Schufaauskunft, gibt es doch sowieso einmal im Jahr kostenlos ?



    allerdings nur schriftlich und nicht wie hier ONLINE
    darthmall30. Jan 2017

    allerdings nur schriftlich und nicht wie hier ONLINE



    Seltsamer Verein
    mydealz.de/gut…567

    Mit dem Gutscheincode "KLARHEIT" oder "JANUAR2017" klappt es
    Bearbeitet von: "twonie" 30. Jan 2017
    zaptek30. Jan 2017

    Seltsamer Verein



    ja, soll die Leute möglichst abschrecken, das kostenlose Angebot zu nutzen.
    Hier noch ein Link der den Vergleich zwischen kostenlos und kostenpflichtig darstellt

    meineschufa.de/ind…1_3
    da muss man aber ganz schön viele persönliche Daten angeben. Das kommt mir etwas oversized vor.
    Wenn die in falsche Hände geraten, dann gute Nacht.
    Da nehm ich lieber die Papierform
    rotenase30. Jan 2017

    da muss man aber ganz schön viele persönliche Daten angeben. Das kommt mir …da muss man aber ganz schön viele persönliche Daten angeben. Das kommt mir etwas oversized vor.Wenn die in falsche Hände geraten, dann gute Nacht.Da nehm ich lieber die Papierform



    Na zum Glück kann ja niemand Briefe öffnen...
    Ich wollte damit ausdrücken, daß man bei der Papierform wesentlich weniger Daten angeben muss.
    rotenase30. Jan 2017

    Ich wollte damit ausdrücken, daß man bei der Papierform wesentlich weniger …Ich wollte damit ausdrücken, daß man bei der Papierform wesentlich weniger Daten angeben muss.



    Sicher? Ich bin mir recht sicher, dass ich bisher immer eine Kopie des Personalausweises mitsenden musste.
    SG198130. Jan 2017

    Sicher? Ich bin mir recht sicher, dass ich bisher immer eine Kopie des …Sicher? Ich bin mir recht sicher, dass ich bisher immer eine Kopie des Personalausweises mitsenden musste.


    Klar musst du den mitschicken, sogar eine Kopie beider Seiten.
    sped18730. Jan 2017

    Klar musst du den mitschicken, sogar eine Kopie beider Seiten.



    Demnach ist das mit den "wesentlich weniger Daten" bei der Papierform ja auch hinfällig. Immerhin ist eine Kopie des Persos schon recht ordentlich.
    SG198130. Jan 2017

    Demnach ist das mit den "wesentlich weniger Daten" bei der Papierform ja …Demnach ist das mit den "wesentlich weniger Daten" bei der Papierform ja auch hinfällig. Immerhin ist eine Kopie des Persos schon recht ordentlich.


    Weiß ja nicht wie das hier ist, aber Bankdaten o.ä. müssen in der Papierform nicht angegeben werden.
    sped18730. Jan 2017

    Weiß ja nicht wie das hier ist, aber Bankdaten o.ä. müssen in der Pa …Weiß ja nicht wie das hier ist, aber Bankdaten o.ä. müssen in der Papierform nicht angegeben werden.

    ​Die sollten die da eh haben, oder?
    ottinho30. Jan 2017

    ​Die sollten die da eh haben, oder?


    Das gleiche habe ich mir auch gedacht .

    Aber bei diesem Deal hier, fallen ja Gebühren an (wenn man nicht rechtzeitig kündigt), denke mal, dass man da schon seine Bankverbindung angeben muss. Und die dann noch in Kombination mit anderen sensiblen Daten...
    Bearbeitet von: "sped187" 30. Jan 2017
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text