Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Schulranzen Set  fur 29.99+4.95 € Bundesweit online bei Netto.de
84° Abgelaufen

Schulranzen Set fur 29.99+4.95 € Bundesweit online bei Netto.de

34,94€48,45€-28%Netto Marken-Discount Angebote
7
eingestellt am 3. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Tag zusammen,

Bald fängt die einschulungzeit wieder an und für den einen oder anderen fängt es wieder an geldauszugeben und deshalb hier ein gutes Angebot was ich finde.



Bestehend aus Schulranzen Etui und sportbeutel
Fur 29.99+4.95 Versand
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Bald fängt die einschulungzeit wieder an und für den einen oder anderen fängt es wieder an geldauszugeben und deshalb hier ein gutes Angebot was ich finde.

Ist das Set für dich selbst?
Wenn euch euer Kind nicht einmal einen vernünftigen Schulranzen oder Rucksack wert ist.... Ja, Scout und Co. sind teuer, aber das hat neben Marketing auch einen Grund: Der Rücken der Kinder wird es euch danken und ihr werdet ggf. auch nicht auf dem Schulhof verprügelt.
Hantuchova03.07.2019 12:43

Wenn euch euer Kind nicht einmal einen vernünftigen Schulranzen oder …Wenn euch euer Kind nicht einmal einen vernünftigen Schulranzen oder Rucksack wert ist.... Ja, Scout und Co. sind teuer, aber das hat neben Marketing auch einen Grund: Der Rücken der Kinder wird es euch danken und ihr werdet ggf. auch nicht auf dem Schulhof verprügelt.


Der Rücken der Kinder wird von den Ranzenherstellern gern als Argument für ihre Preise hergenommen. Die Eltern fallen ja fast schon reflexartig drauf rein.

Wieviele Minuten am Tag hat das Kind denn den Ranzen wirklich auf? Kilometerlange Schulwege dürfte es ja schon lange nicht mehr geben.

Ach, und wenn man schon um den Rücken des Kindes besorgt ist, dann sollte man ihm keinen Rucksack kaufen. Zumindest nicht für die Grundschule.
Lederman03.07.2019 12:52

Der Rücken der Kinder wird von den Ranzenherstellern gern als Argument für …Der Rücken der Kinder wird von den Ranzenherstellern gern als Argument für ihre Preise hergenommen. Die Eltern fallen ja fast schon reflexartig drauf rein.Wieviele Minuten am Tag hat das Kind denn den Ranzen wirklich auf? Kilometerlange Schulwege dürfte es ja schon lange nicht mehr geben.Ach, und wenn man schon um den Rücken des Kindes besorgt ist, dann sollte man ihm keinen Rucksack kaufen. Zumindest nicht für die Grundschule.


Eine Umhängetasche?
baschm03.07.2019 13:12

Eine Umhängetasche?


Vielleicht geht der Kommentar in Richtung Trolley. Aber da verdreht man sich ja beim ziehen ganz schön.
Lederman03.07.2019 12:52

Der Rücken der Kinder wird von den Ranzenherstellern gern als Argument für …Der Rücken der Kinder wird von den Ranzenherstellern gern als Argument für ihre Preise hergenommen. Die Eltern fallen ja fast schon reflexartig drauf rein.Wieviele Minuten am Tag hat das Kind denn den Ranzen wirklich auf? Kilometerlange Schulwege dürfte es ja schon lange nicht mehr geben.Ach, und wenn man schon um den Rücken des Kindes besorgt ist, dann sollte man ihm keinen Rucksack kaufen. Zumindest nicht für die Grundschule.


Der Rücken eines Kindes ist noch im Wachstum und ein Schulranzen oder ein vernünftiger Schulrucksack (z.B. Deuter) trägt zur korrekten Haltung und vor allem gleichmäßiger Lastverteilung bei. In der 3. Klasse schleppen die Kinder immer noch massenweise Schulbücher mit sich herum. Da kommen schnell 6 Kilo zusammen mit Eigengewicht des Ranzens, Mäppchen, Frühstück + Getränk, 3-5 Büchern und Schreibheften/Ordnern/Blöcken.

Klar, wer sein Kind mit dem Porsche Cayenne vor die Schuleinfahrt fährt, der kann auch einen 20 Euro Rucksack nehmen, mitsamt 20 Euro Bargeld für das Mittagessen beim Mc um die Ecke.
Am wichtigsten ist, dass der Ranzen auf/zu dem Rücken des Kindes passt und mMn, das er die 4 Grundschuljahre auch hält.
Wer billig kauft, kauft 2 Mal. Auch von den teureren und gut getesteten Marken gibt es Sets und Auslaufmodelle, die sich preislich im Rahmen halten. Dann lieber etwas mehr zahlen und konsequent bleiben, wenn das Kind unbedingt einen Rucksack möchte, weil x/y oder z diesen schon im dritten Schuljahr bekommen.
Lederman03.07.2019 12:52

Wieviele Minuten am Tag hat das Kind denn den Ranzen wirklich auf? …Wieviele Minuten am Tag hat das Kind denn den Ranzen wirklich auf? Kilometerlange Schulwege dürfte es ja schon lange nicht mehr geben.


Der Schulweg darf für Grundschüler zu Fuß 2km lang sein. Wenn der Weg weiter ist ggfs. ÖPNV. Selbst wenn es nur 1Km ist, ist ein Grundschüler dann 20-30 Min. unterwegs. Zügig gehen will auch erst gelernt sein. Die vollen Ranzen sind leider oft wirklich schwer, da finde ich es schon sinnvoll etwas rückenschonendes, wo das Gewicht gleichmäßig verteilt wird, zu kaufen.
Bearbeitet von: "41812" 3. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text