Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Schüttorf] Index, Gratis Tattoo & Lebenslanger Eintritt
171° Abgelaufen

[Schüttorf] Index, Gratis Tattoo & Lebenslanger Eintritt

38
eingestellt am 12. JunVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
Index fährt eine lustige Aktion am Samstag den 15.06.2019. Auf der Facebook Seite gesehen vorhin. Lass dir das index Tattoo stechen ( nur im nüchternen Zustand) und du wirst einen Lebenslangen Eintritt erhalten.
Index ist die größte Großraum Disco im Norden.

Index ist eine Großraum-Diskothek im niedersächsischen Schüttorf. Mit sechs Club-Bereichen, 27 Bars und einer Fläche von 5000 m² gehört sie zu den größten Diskotheken Deutschlands.Pro Öffnungstag werden etwa 4000 bis 5000 Gäste, meist junge Erwachsene, erwartet. Sie liegt in einem Industriegebiet nahe dem Autobahnkreuz Schüttorf.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Was fürn
Wenn man dagegen so was macht, wird jeder Deal zum Freebie:

21989857-nhWVO.jpg
Kleiner Tipp: erstmal Bilanz checken von der Bude! Tattoo stechen lassen und die Sperren die Woche drauf den Laden zu dann wars das komplett...
Um Gottes Willen.... Kann man nur auf Cover-Up Deals hoffen^^
38 Kommentare
lul... meine alte Heimat.
Waren jeden Freitag UND Samstag zum feiern da. Wat ne Weiber äääh Zeit.
Kleiner Tipp: erstmal Bilanz checken von der Bude! Tattoo stechen lassen und die Sperren die Woche drauf den Laden zu dann wars das komplett...
Was fürn
Nur knappe 700 km zu mir, ich glaub das rentiert sich
Ne Quatsch, aber lustige Idee
Um Gottes Willen.... Kann man nur auf Cover-Up Deals hoffen^^
Egal wohin?
Ideal für den Zeigefinger!
Wenn man sich die Getränkekarte auf den Rücken stechen lässt, bekommt man lebenslang Freiverzehr :-)
kaufinfo12.06.2019 18:17

Wenn man sich die Getränkekarte auf den Rücken stechen lässt, bekommt man l …Wenn man sich die Getränkekarte auf den Rücken stechen lässt, bekommt man lebenslang Freiverzehr :-)


Kannste nur hoffen, dass die die Preise nicht zu oft ändern
marie.vonfreiberg12.06.2019 17:27

Um Gottes Willen.... Kann man nur auf Cover-Up … Um Gottes Willen.... Kann man nur auf Cover-Up Deals hoffen^^


Das schlimmste Tattoo bekommt ein Cover Up Gratis an dem Tag
Und dann macht der Laden nach einem halben Jahr pleite
Ich kann daran nix lustiges finden. Sorry
Gibt es auch ein Tattoo dafür, lebenslänglich beim Türsteher durchzukommen? Das würde ich mir eher stechen.
Wer ist denn so bescheuert? Cold
Und so, meine Lieben, verkaufte Dr. Faustus seine Seele.
Bearbeitet von: "divinebabeamelia" 12. Jun
No_Pain_No_Gain12.06.2019 19:23

Wer ist denn so bescheuert? Cold


es werden sich sicher einige finden die mitmachen
Schüttorf autohot
Toy in Stuttgart bietet ebenfalls lebenslang freien Eintritt wenn man das Logo als Tattoo hat.
Dort läuft dann wenigstens gute Musik.

(*für kein Geld der Welt würde ich mir auch nur ein Tattoo stechen lassen.)
Wenn man dagegen so was macht, wird jeder Deal zum Freebie:

21989857-nhWVO.jpg
mew12.06.2019 20:22

Wenn man dagegen so was macht, wird jeder Deal zum Freebie: [Bild]



mew12.06.2019 20:22

Wenn man dagegen so was macht, wird jeder Deal zum Freebie: [Bild]



....und Du bleibst für ewig Jungfrau.....
Mick Jagger: "Schüttorf in the middle of nowhere! <-;<

Schüttorf Open 1980-1995 mit David Bowie, Frank Zappa, Toten Hosen, The Cure, Rolling Stones, Herbert Grönemeyer, Ideal und unter anderem Depeche Mode 1983 mit ihrem ersten Festivalauftritt überhaupt (40.000 Zuschauer), während sie zu der Zeit ansonsten eher in 1000er Hallen unterwegs waren. 23 Mark!
21992041-KBWqI.jpg21992041-g4UAX.jpg
21992041-VHECJ.jpg


... I hope you didn't mind ...
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 13. Jun
Oliver.Karatan12.06.2019 19:19

Gibt es auch ein Tattoo dafür, lebenslänglich beim Türsteher du …Gibt es auch ein Tattoo dafür, lebenslänglich beim Türsteher durchzukommen? Das würde ich mir eher stechen.


In die Bauerndisco kommt jeder rein, schau dir einfach mal die Galerie auf i-n-d-e-x.de an
Bearbeitet von: "mazzruby" 13. Jun
warzippo12.06.2019 17:20

Kleiner Tipp: erstmal Bilanz checken von der Bude! Tattoo stechen lassen …Kleiner Tipp: erstmal Bilanz checken von der Bude! Tattoo stechen lassen und die Sperren die Woche drauf den Laden zu dann wars das komplett...


Keine Sorge, der Laden läuft
peanutjulio12.06.2019 18:48

Und dann macht der Laden nach einem halben Jahr pleite


Mit den Geschäftsführern wird das in 30 Jahren die letzte verbliebene Großraumdisco Europas werden. Da brauchst dir keine Sorgen machen.
Wenn einer das Business versteht, dann die.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 13. Jun
Turaluraluralu13.06.2019 01:36

Mick Jagger: "Schüttorf in the middle of nowhere! <-;<Schüttorf Open 1 …Mick Jagger: "Schüttorf in the middle of nowhere! <-;<Schüttorf Open 1980-1995 mit David Bowie, Frank Zappa, Toten Hosen, The Cure, Rolling Stones, Herbert Grönemeyer, Ideal und unter anderem Depeche Mode 1983 mit ihrem ersten Festivalauftritt überhaupt (40.000 Zuschauer), während sie zu der Zeit ansonsten eher in 1000er Hallen unterwegs waren. 23 Mark![Bild] [Bild] [Bild] [Video] ... I hope you didn't mind ...


Und was ist da heute so los?
Hab ich ein Déjà vu oder gab es das ganze nicht vor ~ einem Monat schon
SteveO12.06.2019 20:03

(*für kein Geld der Welt würde ich mir auch nur ein Tattoo stechen lassen.)



Auch kein Selbstporträt?

21996097-B9XyU.jpg
jubei_kibegami13.06.2019 05:56

Und was ist da heute so los?


Heute ist's dank fertiggestellten Ostfrießenspießes nicht mehr ganz "Schüttdorf in the middle of nowhere", aber man könnte ruhigen Gewissens dran vorbeifahren,
falls man sich nicht für Deutschlands größten Club interessieren sollte. Andererseits hat der praktisch 'ne eigene Auffahrt direkt neben dem Autobahnkreuz. (-;=
21997002-JgUHi.jpg
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 13. Jun
Macht bei manchen Leuten keinen Unterschied mehr, ob so ein schönes Tattoo dazukommt: instagram.com/fan…in/
Tattoo=Lebenslanger freier Eintritt
Türsteher=Du kommst hier net rein wegen hässlichem Tattoo

Lebenslanger freier Eintritt garantiert nicht auch in den laden zu kommen perfekte Werbeaktion mit gratis Werbeträgern die im Zweifel davon nichts haben
Bearbeitet von: "MR_Claimo" 13. Jun
mazzruby13.06.2019 01:47

In die Bauerndisco kommt jeder rein, schau dir einfach mal die Galerie auf …In die Bauerndisco kommt jeder rein, schau dir einfach mal die Galerie auf i-n-d-e-x.de an



Alter Schwede, mehr Pickel als Alk in dem Laden
jubei_kibegami13.06.2019 05:56

Und was ist da heute so los?


Nachtrag, weil ich da gerade auf verschlungenen Wegen drüber stolperte: In Schüttdorf sitzt heute das sogenannte "Uran-Institut" eines Schüttorfer Chemikers, der sich auf mysteriösen Wegen als - beauftragter oder selbsternannter - Lobbyist der Atomindustrie betätigt. Vor'n paar Wochen ist der mit 'ner gefälschten Stellungnahme eines erfundenen US-Atomwissenschaftlers an den Deutschen Bundestag aufgefallen. Und der sitzt ausgerechnt direkt an den Vechtewiesen, wo die legendären Schüttorf Open-Airs stattfanden. <-;<

taz.de/Ura…430
uran-institut.de/htm…tml

22058231-UO6ZY.jpg22058231-pD8sA.jpg
Turaluraluralu19.06.2019 19:45

Nachtrag, weil ich da gerade auf verschlungenen Wegen drüber stolperte: In …Nachtrag, weil ich da gerade auf verschlungenen Wegen drüber stolperte: In Schüttdorf sitzt heute das sogenannte "Uran-Institut" eines Schüttorfer Chemikers, der sich auf mysteriösen Wegen als - beauftragter oder selbsternannter - Lobbyist der Atomindustrie betätigt. Vor'n paar Wochen ist der mit 'ner gefälschten Stellungnahme eines erfundenen US-Atomwissenschaftlers an den Deutschen Bundestag aufgefallen. Und der sitzt ausgerechnt direkt an den Vechtewiesen, wo die legendären Schüttorf Open-Airs stattfanden. <-;<https://www.taz.de/Urananreicherung-in-Gronau/!5579430http://www.uran-institut.de/html/impressum.html[Bild] [Bild]


Hab den Artikel teils gelesen und teils überflogen, aber da ist doch nirgends die Rede davon, dass es ein Schüttorfer Chemiker war?! und auch nicht, dass er direkt an den Vechtewiesen sitzt?

Das Schreiben ist wirklich merkwürdig, ohne Frage. Aber deine Ableitungen auch oder hab ich mich jetzt so verlesen? Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege.
mazzruby19.06.2019 21:58

Hab den Artikel teils gelesen und teils überflogen, aber da ist doch …Hab den Artikel teils gelesen und teils überflogen, aber da ist doch nirgends die Rede davon, dass es ein Schüttorfer Chemiker war?! und auch nicht, dass er direkt an den Vechtewiesen sitzt?Das Schreiben ist wirklich merkwürdig, ohne Frage. Aber deine Ableitungen auch oder hab ich mich jetzt so verlesen? Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege.


Vielleicht hab' ja auch ich mich verlesen oder verschrieben - bin ja kein Atomphysiker, kein Journalist, kein Lobbyist, kein Schriftsteller und kein Germanist. (-;=

Also meines Erachtes: Es hatte von der NGO "ICAN" eine Stellungnahme dazu gegeben, ob die Erhöhung des Anreicherungsgrades bei Urenco/Gronau an die waffenfähige Grenze gebilligt werden solle. Dann hat dieser Kronenberg-Typ (Samernsche Str. 34, direkt an den Vechtewiesen *g*) mit seinem Pseudo- und wahrscheinlich Einmann-"Uran Institut" binnen StundeN eine entgegnende Replik eines vermeintlichen US-Wissenschaftlers namens Dr. Panto dem Bundestag übermittelt, und zwar als eingescanntes Schreiben mit Ortsangabe "Oak Ridge". Das ist das amerikanische Atomforschungszentrum überhaupt. [Gab übrigens gab es zur Schüttorfer Openair-Zeit 1981 von den dort herkommenden Oak Ridge Boys auch mal einen Platinhit namens "Elvira". Und die Gruppe existiert genau so lang wie die Atombombe, nämlich schon seit 1945! *g*] Dummerweise kennt den angeblichen Ami exakt niemand, das Schreiben stammte offensichtlich aus Schüttdorf (Metadaten+Streifen) und plötzlich sollte dieser angeblich 86-jährige Topwissenschaftler gerade in Europa gewesen sein.

So, und dann hat die TAZ herausgefunden, daß der Schüttorfer eine Verbindung zur Atomfabrik Urenco besitzt und dort sogar über eine interne Telefonnummer erreichbar war. Spricht also einiges dafür, daß er den Täuschungsversuch für Urenco veranstaltet hat und Urenco von irgendwelchen Politikern erfahren haben musste, daß dieses ICAN-Schreiben im Bundestag eingegangen sei, und sie daraufhin gleich die Täuschung über dieses vermeintliche unabhängige "Uran-Institut" in die Wege leiteten.

So kann also auch eine Kleinstadt mal in internationale Lobby- und Betrugsverwicklungen geraten. Kann man nun gut oder schlecht finden, daß die TAZ das herausgefunden und dokumentiert hat, aber andere Medien das offenbar nicht mitbekommen haben. google.com/sea…ut"

22059837-RJRfh.jpg

Danke für die Rückfrage übrigens! Sonst hätte ich nicht gerade gesehen, daß es noch einen Followup-To Artikel der TAZ zum Phantomexperten gab: taz.de/Omi…19/ . Da merkt man dann, daß der Kronenberg ein Großmaul ist, ein Lobbyschwein, ein Lügner und ein Anal-Phabet. <-;<

P.S.: Und weil wir hier ja quasi unter uns sind und das Lifelong-Index-Tatoo schon seine Kunden gefunden haben wird, hier zum Tagesausklang "Elvira", hehe:

Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 19. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text