Schwalbe Marathon Plus Performance (verschiedene Größen) Tagesangebot
183°Abgelaufen

Schwalbe Marathon Plus Performance (verschiedene Größen) Tagesangebot

38
eingestellt am 5. Jul 2017
Man kann die Reifen auch in den Geschäften lokal zu diesem Preis kaufen.
UVP ist dort normalerweise 39,99 €.
Zumindest in Aachen sind auch noch sehr viele vorrätig.

Online kommen Versandkosten in Höhe von 3,95 € hinzu.
Ab einer Höhe von 49 € allerdings Versandkostenfrei und da wäre man bei einer Abnahmemenge von 2 Reifen ja drüber.

Eigene Erfahrungswerte habe ich noch keine. Aber nachdem ich heute den dritten Plattfuß innerhalb dieses Jahres hatte greife ich nun zum ersten mal zu diesen "unplattbaren" Pannenreifen.

Ich habe lange in meiner benötigten Größe gesucht, und bisher keinen besseren Preis gefunden.
Laut Idealo gibt bzw. gab es die Reifen auch etwas günstiger, jedoch längst nicht in allen Größen und vor allem nicht sofort lieferbar.



Hier noch die Produktbeschreibung der verlinkten Seite:
Schwalbe Marathon Plus Performance:
Der neue unplattbar-Reifen. Nach 10 Jahren wurde der Marathon Plus gründlich überholt. Der einzig wahre Unplattbar- Reifen bekommt ein neues, dynamisches Profil und überzeugt mit vielen inneren Werten: --- Rollwiderstand. Die patentierte, 5 mm starke SmartGuard Einlage hat gegenüber allen Nachahmer-Produkten einen deutlichen Vorteil im Rollwiderstand. In der neuesten Version wurde dieser Vorsprung noch weiter ausgebaut. --- Recycling. Auch im SmartGuard wird jetzt ein Anteil an recyceltem Gummi aus alten Latexprodukten verwendet. --- "Anti-Aging" Seitenwand. Erträgt die typischen Überlastungen durch zu geringen Luftdruck deutlich länger, bevor sie hässliche Risse bekommt. --- E-Bike Ready. Die wichtigsten Größen sind für E-Bikes bis 50 km/h getestet und zugelassen.
Zusätzliche Info
BOC24 AngeboteBOC24 Gutscheine

Gruppen

38 Kommentare
PVG ist aber 21,45€ + 3,95€ VK kein echter Deal
Bei unserem örtlichen Fahrrad-Dealer für 22,90 Euro zu bekommen
Dieser Preis scheint bei mehreren Anbietern ständig leicht unterboten zu werden. Bitte kurz googeln, bevor leichtgläubig dieses Tagesangebot bestellt wird.
Bei bike-components für 22,95€ in allen Größen lieferbar...cold...

Sackschwer ist der Reifen auch noch
Bearbeitet von: "00224501" 5. Jul 2017
meine Größe 37-622 kriege 37-ich hier auch günstiger (Porto 3,90 eingerechnet)
bike-mailorder.de/sch…F14


Reifen ist TOP, aber auch durch unplattbar auch ziemlich schwer
"Man kann die Reifen auch in den Geschäften lokal zu diesem Preis kaufen."

da habe ich in der Vergangenheit leider andere Erfahrung machen müssen.
Der Verkäufer meinte noch auf meine Frage bezügl. des höheren Preis: im Internet ist der günstiger weil dort noch Versandkosten zu kommen


Der normal Schwalbe Marathon reflex reicht eigentlich schon finde ich. Bei den anderen unplattbaren etc. stell ich mir das Fahrgefühl nicht mehr so gut bzw. etwas schwer vor
Reifen ist wirklich super! Muss man eigentlich zuschlagen .
Verfasser
Viog5. Jul 2017

da habe ich in der Vergangenheit leider andere Erfahrung machen müssen.Der


Hatte auch erst Zweifel, da es im Geschäft nicht ausgeschrieben war. Hab an der Kasse nachgefragt, die Kassiererin hat kurz im System nachgeschaut und nach ein paar Sekunden war alles erledigt. Ich zweifel allerdings auch daran, dass der Preis ohne Nachfragen geändert wird.
In aller Regel tun es auch die einfachen Pannensicherheitslevels die dann weniger als die Hälfte wiegen.
Fahre seit 5 Jahren auf den Reifen, weil ich in der Großstadt ständig Löcher in den Schläuchen hatte, weil die Idioten immer ihre Bierpullen auf Fahrradwegen verdeppern müssen. Seit dem Tag hatte ich keine Panne mehr.
Möchte auch keine andere Bereifung mehr fahren.
Ich fahre lieber den Continental Touring Plus.
SaBoDealz5. Jul 2017

Ich fahre lieber den Continental Touring Plus.


Hab jetzt aufm Stadt/Winterrad den Conti Contact Plus und aufm Rennrad den Conti GP 4000 S2.. Bleibe jetzt bei Conti
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 5. Jul 2017
SaBoDealz5. Jul 2017

Ich fahre lieber den Continental Touring Plus.

Ja, gefällt mir auch besser und ist noch günstiger.
roebelfroebel5. Jul 2017

Hab jetzt aufm Stadt/Winterrad den Conti Contact Plus und aufm Rennrad den …Hab jetzt aufm Stadt/Winterrad den Conti Contact Plus und aufm Rennrad den Conti GP 4000 S2.. Bleibe jetzt bei Conti


Weil Du schreibst Winterrad, rutscht man mit den Reifen auf Glatteis nicht?
Bin letzten Winter einmal mit meinem E-Bike hingefallen, mir hatte es das Fahrrad unter dem Arsch weggezogen.
Bei mir sind die Standard Reifen drauf die bei dem Bike dabei waren, bin ich eh nicht so angetan, da ich bei Kurven aufpassen muss.
Bappsack5. Jul 2017

Bei unserem örtlichen Fahrrad-Dealer für 22,90 Euro zu bekommen



Das ist wo?
TombVader5. Jul 2017

Weil Du schreibst Winterrad, rutscht man mit den Reifen auf Glatteis …Weil Du schreibst Winterrad, rutscht man mit den Reifen auf Glatteis nicht? Bin letzten Winter einmal mit meinem E-Bike hingefallen, mir hatte es das Fahrrad unter dem Arsch weggezogen. Bei mir sind die Standard Reifen drauf die bei dem Bike dabei waren, bin ich eh nicht so angetan, da ich bei Kurven aufpassen muss.



Also, aussert mit Spikes, rutscht man mit jedem Reifen auf Eis und selbst mit ist das oft heikel.
Ich habe aus Preisgründen den Kenda Kwest K-193/Kenda K-898 Reflex drauf. Der ist für mich ausreichend, wobei ich aber auch nur etwa 6000Km im Jahr fahre. Ausser bei Regen eigentlich immer.
Ich mag Kenda, da ich mit dem Preis-Leistungsverhalten super zufrieden bin. Auch ist die Abnutzung in Grenzen.

Du solltest da vielleicht mal mit deinem local dealer sprechen, der dir sicher helfen kann.
1yupp5. Jul 2017

Also, aussert mit Spikes, rutscht man mit jedem Reifen auf Eis und selbst …Also, aussert mit Spikes, rutscht man mit jedem Reifen auf Eis und selbst mit ist das oft heikel.Ich habe aus Preisgründen den Kenda Kwest K-193/Kenda K-898 Reflex drauf. Der ist für mich ausreichend, wobei ich aber auch nur etwa 6000Km im Jahr fahre. Ausser bei Regen eigentlich immer.Ich mag Kenda, da ich mit dem Preis-Leistungsverhalten super zufrieden bin. Auch ist die Abnutzung in Grenzen.Du solltest da vielleicht mal mit deinem local dealer sprechen, der dir sicher helfen kann.




Lokaler Dealer ist nicht, da Prophete, die Fachhändler stellen sich bei Fremdrädern gerne an, mit dem Kommentar ist nicht von uns, geh woanders hin.

Ich bin übrigens kein extremer Radfahrer, brauche das Rad für den Arbeitsweg hin und zurück.
Das E-Bike hab ich mir extra gekauft um entspannter zur Arbeit zu kommen, habe auch einige Steigungen.
Es gibt ja auch z.B. Coninental Top CONTACT Winter II Premium, wenn die nichts bringen würden, wäre das ja schön blöd, da fett damit geworben wird.

Das andere ist, wie verhalten sich so Reifen im Sommer, ich will ja nicht zu jeder Jahreszeit die Reifen wechseln.
Fahre jetzt sogar schon seit sieben Jahren mit dem Reifen. Nie Probleme gehabt! Locker schon 10.000 km gefahren und der reifen verhält sich wie am ersten Tag.

Das hohe Gewicht ist dann der Kompromiss für die pannenfreiheit.

Edit: der Preis ist nicht hot.
Bearbeitet von: "jeck1984" 5. Jul 2017
merk....
TombVader5. Jul 2017

Lokaler Dealer ist nicht, da Prophete, die Fachhändler stellen sich bei …Lokaler Dealer ist nicht, da Prophete, die Fachhändler stellen sich bei Fremdrädern gerne an, mit dem Kommentar ist nicht von uns, geh woanders hin. Ich bin übrigens kein extremer Radfahrer, brauche das Rad für den Arbeitsweg hin und zurück. Das E-Bike hab ich mir extra gekauft um entspannter zur Arbeit zu kommen, habe auch einige Steigungen. Es gibt ja auch z.B. Coninental Top CONTACT Winter II Premium, wenn die nichts bringen würden, wäre das ja schön blöd, da fett damit geworben wird. Das andere ist, wie verhalten sich so Reifen im Sommer, ich will ja nicht zu jeder Jahreszeit die Reifen wechseln.



Wie, sind die alle so satt. Also ich habe dann wohl mehr Glück hier in Dortmund.
Ja, sicherlich werden die Reifen nicht umsonst angeboten, produziert und verkauft.
Ich bin mit meiner Auswahl zufrieden, vor allem bei dem Preis.
Auf meinem MTB habe ich uralte Billigware, aber die fressen sich durch den Schnee wie nix, weiß gar nicht die Marke. So ein all-in-Ton Fahrer hat da mal neidisch nen Auge drauf geworfen und verstummte. Weiß nicht warum. Der hatte jedenfalls Spikes drauf. Brachten ihn da aber nicht weiter.
Viel liegt halt auch am Fahren selber. Wie man tritt, Gewicht verlagert und so.
Kannst ja meine Vorschläge mal testen, bei Preisen unter oder knapp über 10€ zu verschmerzen.
btw, ich habe extra ein Laufradsatz für Sommer und eines für Winter(Schnee, Matsch).
1yupp6. Jul 2017

Wie, sind die alle so satt. Also ich habe dann wohl mehr Glück hier in …Wie, sind die alle so satt. Also ich habe dann wohl mehr Glück hier in Dortmund.Ja, sicherlich werden die Reifen nicht umsonst angeboten, produziert und verkauft. Ich bin mit meiner Auswahl zufrieden, vor allem bei dem Preis. Auf meinem MTB habe ich uralte Billigware, aber die fressen sich durch den Schnee wie nix, weiß gar nicht die Marke. So ein all-in-Ton Fahrer hat da mal neidisch nen Auge drauf geworfen und verstummte. Weiß nicht warum. Der hatte jedenfalls Spikes drauf. Brachten ihn da aber nicht weiter. Viel liegt halt auch am Fahren selber. Wie man tritt, Gewicht verlagert und so.Kannst ja meine Vorschläge mal testen, bei Preisen unter oder knapp über 10€ zu verschmerzen.btw, ich habe extra ein Laufradsatz für Sommer und eines für Winter(Schnee, Matsch).




Wir haben hier in der Stadt sehr wenig Fahrrad Händler, die sind irgendwie alle verschwunden, zuletzt hat ein Geschäft bei mir um die Ecke zu gemacht.

Ich kann mich noch daran erinnern das ich vor Jahren mal irgendein banales Teil bei so einem Händler vor Ort kaufen wollte, der sagte zu mir ich solle meine Teile beim Marktkauf kaufen, weil das Rad nicht von Ihm war. Den Marktkauf gibt es inzwischen hier auch nicht mehr. Ich kann mich nicht mehr dran erinnern was das war, ich glaube ne Sattelstange oder vielleicht nur ne Schraube um den Schnellspanner von der Sattelstange los zu werden.

Viele Teile bekommt man ja zum Glück beim Kaufland, wobei so Fahrradmäntel wohl er minderwertiger aussehen.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 6. Jul 2017
TombVader5. Jul 2017

Weil Du schreibst Winterrad, rutscht man mit den Reifen auf Glatteis …Weil Du schreibst Winterrad, rutscht man mit den Reifen auf Glatteis nicht? Bin letzten Winter einmal mit meinem E-Bike hingefallen, mir hatte es das Fahrrad unter dem Arsch weggezogen. Bei mir sind die Standard Reifen drauf die bei dem Bike dabei waren, bin ich eh nicht so angetan, da ich bei Kurven aufpassen muss.


Es ist eher n Winterrad weil es Schutzbleche und Licht hat
Zur Wintertauglichkeit der Contact Plus kann ich nicht viel sagen, habe die erst seit diesem Frühjahr.. Aber zumindest bei Nässe machen sie ne ganz gute Figur.

Mit den Schwalbe Marathon war ich im Winter allerdings ganz zufrieden, habe mich da jedenfalls nie mit hingelegt.. Aber das Rad mit den Reifen wurde mir leider entwendet.
Ob ich mir auf ein >1000€ E-Bike unbedingt 10€-Reifen ziehen würde? Weiß ja nicht.
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 6. Jul 2017
002245015. Jul 2017

...Sackschwer ist der Reifen auch noch


Hab mir den aufs Zweitrennrad gezogen. Fahre damit auch "Waldautobahn", Schotter, mal was Trailiges und den "Oh-Shit"-Scherben Schlenker musste ich auch schon lange nicht mehr machen. Das Teil ist unplattbar, dann kann man auch mit 100gr mehr vorne und hinten leben
bikepunk776. Jul 2017

Hab mir den aufs Zweitrennrad gezogen. Fahre damit auch "Waldautobahn", …Hab mir den aufs Zweitrennrad gezogen. Fahre damit auch "Waldautobahn", Schotter, mal was Trailiges und den "Oh-Shit"-Scherben Schlenker musste ich auch schon lange nicht mehr machen. Das Teil ist unplattbar, dann kann man auch mit 100gr mehr vorne und hinten leben


Den Schlenker solltest Du Dir wieder angewöhnen. Ich hatte auch jahrelang Marathon Plus drauf, mit ähnlicher Begründung wie Du, nur dass es deutlich mehr als 100 Gramm vorne und 100 Gramm hinten sind. Platten hatte ich damit zwei, drei. Wenn sich ein fieser Glasdorn senkrecht reinbohrt, dann hält ihn ein Marathon Plus nicht auf.

Die letzten (vier?) Jahre bin ich Conti 4-Season 28-622 gefahren. Jede meiner Rennradtouren beginnt mit schroffer Park- und Waldquerung, Schlaglochpisten und Kopfsteinpflaster. Der 4-Season steckt das nicht schlechter weg als ein Marathon Plus. Aber der 4-Season rollt jedoch schneller und ist leichter. Zuletzt hat er mir wohl Vollbremsungen übel genommen, zumindest fehlt hinten flickengroß Gummierung (fahrbar ist er trotzdem noch).

Was jetzt kommt, weiß ich noch nicht. Die neuen Mäntel sollen leichter als der 4-Season sein und besseren Grip bieten. Guten Pannenschutz haben die meisten teuren Mäntel. Und bei den Pellen fürs Rennrad spare ich nicht.

Der Marathon Plus ist als Reifen nur/immerhin oberer Durchschnitt. Vor allem ist er ein Meisterstück des Marketings. Angefangen bei der großartigen Wortschöpfung "unplattbar" (TM) über all die Aufsteller für Theke und Schaufenster, die tollen Querschnittbildchen nicht zu vergessen mit der leckeren Schutzschicht.
roebelfroebel6. Jul 2017

Es ist eher n Winterrad weil es Schutzbleche und Licht hat Zur …Es ist eher n Winterrad weil es Schutzbleche und Licht hat Zur Wintertauglichkeit der Contact Plus kann ich nicht viel sagen, habe die erst seit diesem Frühjahr.. Aber zumindest bei Nässe machen sie ne ganz gute Figur.Mit den Schwalbe Marathon war ich im Winter allerdings ganz zufrieden, habe mich da jedenfalls nie mit hingelegt.. Aber das Rad mit den Reifen wurde mir leider entwendet. Ob ich mir auf ein >1000€ E-Bike unbedingt 10€-Reifen ziehen würde? Weiß ja nicht.



Du kriegst E-Bikes auch schon günstiger, meins hatte 750 Euro gekostet, war bei real im Angebot.
Ich muss sagen Anfangs war ich vom Prophete Service wenig angetan, ich glaube die bessern sich momentan.

Ich hatte mit meinem Fahrrad das Problem das der Akku während dem fahren manchmal den Kontakt verlor, auf Mails antworteten die nicht, hab mich dann über Facebook an die gewendet und siehe da, mir wurde der Trio Akku gegen einen Samsung Akku getauscht, dazu war ein Umbau nötig, bekam dadurch einen neuen Gepäckträger.
navijunge6. Jul 2017

Den Schlenker solltest Du Dir wieder angewöhnen. Ich hatte auch jahrelang …Den Schlenker solltest Du Dir wieder angewöhnen. Ich hatte auch jahrelang Marathon Plus drauf, mit ähnlicher Begründung wie Du, nur dass es deutlich mehr als 100 Gramm vorne und 100 Gramm hinten sind. Platten hatte ich damit zwei, drei. Wenn sich ein fieser Glasdorn senkrecht reinbohrt, dann hält ihn ein Marathon Plus nicht auf.Die letzten (vier?) Jahre bin ich Conti 4-Season 28-622 gefahren. Jede meiner Rennradtouren beginnt mit schroffer Park- und Waldquerung, Schlaglochpisten und Kopfsteinpflaster. Der 4-Season steckt das nicht schlechter weg als ein Marathon Plus. Aber der 4-Season rollt jedoch schneller und ist leichter. Zuletzt hat er mir wohl Vollbremsungen übel genommen, zumindest fehlt hinten flickengroß Gummierung (fahrbar ist er trotzdem noch).Was jetzt kommt, weiß ich noch nicht. Die neuen Mäntel sollen leichter als der 4-Season sein und besseren Grip bieten. Guten Pannenschutz haben die meisten teuren Mäntel. Und bei den Pellen fürs Rennrad spare ich nicht.Der Marathon Plus ist als Reifen nur/immerhin oberer Durchschnitt. Vor allem ist er ein Meisterstück des Marketings. Angefangen bei der großartigen Wortschöpfung "unplattbar" (TM) über all die Aufsteller für Theke und Schaufenster, die tollen Querschnittbildchen nicht zu vergessen mit der leckeren Schutzschicht.



Deine "Marketing Aussage" wird mein local dealer nicht bestätigen können. Ich ebnfalls nicht, wenn ich sehe, wie wenig mit dem Mantel rein kommen, weil se nen Platten haben.
TombVader6. Jul 2017

Wir haben hier in der Stadt sehr wenig Fahrrad Händler, die sind irgendwie …Wir haben hier in der Stadt sehr wenig Fahrrad Händler, die sind irgendwie alle verschwunden, zuletzt hat ein Geschäft bei mir um die Ecke zu gemacht. Ich kann mich noch daran erinnern das ich vor Jahren mal irgendein banales Teil bei so einem Händler vor Ort kaufen wollte, der sagte zu mir ich solle meine Teile beim Marktkauf kaufen, weil das Rad nicht von Ihm war. Den Marktkauf gibt es inzwischen hier auch nicht mehr. Ich kann mich nicht mehr dran erinnern was das war, ich glaube ne Sattelstange oder vielleicht nur ne Schraube um den Schnellspanner von der Sattelstange los zu werden.Viele Teile bekommt man ja zum Glück beim Kaufland, wobei so Fahrradmäntel wohl er minderwertiger aussehen.



Ja, bei uns scheint das anders. Es sind in dne letzten Jahren nen Menge Radgeschäfte aufgemacht worden. Ich denke mal, so 20 sind es wohl. Nahezu jeder Stadtteil hat 1-2. Mein dealer ist seit 25 Jahren dabei, wenngleich er es nicht gelernt hat. Bin fast jeden Tag da, da man da auch klönen und Kaffee trinken kann. Er ist kein Wucherer und cool drauf. Das mag nicht nur ich und die Leute fahren sogar 35Km zu ihm. Vielleicht ein Glücksgriff, mag sein, aber selbst in Saarbrücken fand ich tolle Schrauber.
Letztendlich macht aber jeder so seine Erfahrung und die kann man nur selber machen.
Allerdings ist der Preis mMn nicht ausschlaggebend.
Ich bin mit den 10€ Reifen zufrieden und hatte in den letzten 3 Jahren kein Platten.
Andere mit dem Marathon 3 in einer Saison. Keine Ahnung wo man damit fahren muss um das zu erreichen.
1yupp6. Jul 2017

Viel liegt halt auch am Fahren selber. Wie man tritt, Gewicht verlagert …Viel liegt halt auch am Fahren selber. Wie man tritt, Gewicht verlagert und so.Kannst ja meine Vorschläge mal testen



Wollte mich dazu noch mal äußern, ich bin ja sehr vorsichtig gefahren, an dem Tag war halt die ganze Straße vereist.
Ich kam ja den größten Teil gut vorwärts, nur an einer Stelle hat es mir dann das Rad von der Straße gezogen. War übrigens auch geil, hab nen Unfallbericht vorsichtshalber gemacht, da es ja der Arbeitsweg war. Bekam ich den Vorwurf das man bei dem Wetter nicht mit dem Rad fährt. Da bin ich beinah ausgerastet und hab dem gesagt zu Fuß kann man auch hinfallen und mit dem Auto kann man auch einen Unfall bauen bei Glatteis. Aber in meinem Betrieb die wollen ja alle so Intelligent sein, ich bin ja auch zu faul zum treten weil ich ein Pedelec habe, aber selbst fahren die mit Ihren Autos, wer ist nun faul?

Richtig stumpfsinnige Kommentare manchmal, die sollten sich mal informieren was ein Pedelec ist, ich muss ja trotzdem treten, es ist nur eine Erleichterung.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 6. Jul 2017
1yupp6. Jul 2017

Deine "Marketing Aussage" wird mein local dealer nicht bestätigen können. I …Deine "Marketing Aussage" wird mein local dealer nicht bestätigen können. Ich ebnfalls nicht, wenn ich sehe, wie wenig mit dem Mantel rein kommen, weil se nen Platten haben.



Und wie viele siehst Du, die mit anderen *guten* Mänteln reinkommen, weil sie nen Platten haben? Der Schwalbe Marathon Plus unterscheidet sich von anderen schwer plattbaren Reifen nur durchs Marketing, angefangen bei der haltlosen Übertreibung "unplattbar".

Abgesehen davon ist es kein guter Reifen: Er ist zu schwer, er rollt schlechter als andere, er bietet weniger Komfort sowohl bei der Fahrt als auch beim Wechsel, er kann beim Grip, inbesondere bei Nässe, nicht mit anderen Reifen mithalten.
navijunge6. Jul 2017

Und wie viele siehst Du, die mit anderen *guten* Mänteln reinkommen, weil …Und wie viele siehst Du, die mit anderen *guten* Mänteln reinkommen, weil sie nen Platten haben? Der Schwalbe Marathon Plus unterscheidet sich von anderen schwer plattbaren Reifen nur durchs Marketing, angefangen bei der haltlosen Übertreibung "unplattbar".Abgesehen davon ist es kein guter Reifen: Er ist zu schwer, er rollt schlechter als andere, er bietet weniger Komfort sowohl bei der Fahrt als auch beim Wechsel, er kann beim Grip, inbesondere bei Nässe, nicht mit anderen Reifen mithalten.



Wenig, da er fast nur den verkauft.
Vielleicht ist das ganze ja auch immer der persönliche Eindruck.
Ich schwöre auf Kenda und weiß, andere schlagen die Hände über dem Kopf zusammen.
So macht jeder halt seine Erfahrungen.
1yupp6. Jul 2017

Wenig, da er fast nur den verkauft.Vielleicht ist das ganze ja auch immer …Wenig, da er fast nur den verkauft.Vielleicht ist das ganze ja auch immer der persönliche Eindruck.Ich schwöre auf Kenda und weiß, andere schlagen die Hände über dem Kopf zusammen.So macht jeder halt seine Erfahrungen.


Bei Kenda klingelt etwas bei mir, ich meine da hat einer bei meinem Fahrrad deswegen ne schlechte Bewertung abgegeben.
Glaube die sind bei mir drauf, finde aber leider nichts genaues:


e-bike-kaufen24.de/zue…28/
TombVader6. Jul 2017

Bei Kenda klingelt etwas bei mir, ich meine da hat einer bei meinem …Bei Kenda klingelt etwas bei mir, ich meine da hat einer bei meinem Fahrrad deswegen ne schlechte Bewertung abgegeben. Glaube die sind bei mir drauf, finde aber leider nichts genaues:http://www.e-bike-kaufen24.de/zuendapp-green-4-0-elektro-fahrrad-28/



Wenns genau das Rad ist, dann sind Continental drauf.
250W Motor is nun nicht der Hammer, aber für den Preis kann man da sicherlich nicht mehr erwarten/verlangen.
Hauptsache der Besitzer muss das Teil nicht in den Keller tragen.
Letztendlich zählt nur deine Meinung. Wenn du damit zufrieden bist, ist doch alles klar.
Bei den ganzen Bewertungen steht selten dabei was für ein/e Fahrer/in damit fährt und das wäre schon wichtig.
Sicherlich fährst du nicht so wie ich und damit hat sich schon die ganze Bewertungsleier.
1yupp6. Jul 2017

Ich schwöre auf Kenda und weiß, andere schlagen die Hände über dem Kopf zus …Ich schwöre auf Kenda und weiß, andere schlagen die Hände über dem Kopf zusammen.


Dass Du dann nichts gegen Schwalbe Marathon Plus einzuwenden hast, ist schlüssig

Kenda ist halt eine Billigmarke. Kann man fahren, gibt dennoch sehr viel Besseres.

Reifenhersteller, auf die man "schwören" kann, sind Challenge oder Panaracer. Aber Kenda oder Schwalbe? Eher nicht.
navijunge7. Jul 2017

Dass Du dann nichts gegen Schwalbe Marathon Plus einzuwenden hast, ist …Dass Du dann nichts gegen Schwalbe Marathon Plus einzuwenden hast, ist schlüssig Kenda ist halt eine Billigmarke. Kann man fahren, gibt dennoch sehr viel Besseres.Reifenhersteller, auf die man "schwören" kann, sind Challenge oder Panaracer. Aber Kenda oder Schwalbe? Eher nicht.



Ja, der eine schwört auf VW Käfer, der andere auf Mercedes.
Jeder wie er es mag oder kann.
1yupp7. Jul 2017

Wenns genau das Rad ist, dann sind Continental drauf.250W Motor is nun …Wenns genau das Rad ist, dann sind Continental drauf.250W Motor is nun nicht der Hammer, aber für den Preis kann man da sicherlich nicht mehr erwarten/verlangen.Hauptsache der Besitzer muss das Teil nicht in den Keller tragen.Letztendlich zählt nur deine Meinung. Wenn du damit zufrieden bist, ist doch alles klar.Bei den ganzen Bewertungen steht selten dabei was für ein/e Fahrer/in damit fährt und das wäre schon wichtig.Sicherlich fährst du nicht so wie ich und damit hat sich schon die ganze Bewertungsleier.



Leider merkt man es auch das der Motor wenig zieht, mir kommt das Fahrrad etwas langsam vor, zwar besser wie ein ganz normales Fahrrad, aber eben nicht perfekt.

Ich kenne mich mit Reifen nicht so aus, dachte jetzt die heißen Continental Kenda oder so. Vielleicht waren es auch Kenda Schläuche das ich da etwas verwechsel.
Wird aber eh nicht mein letztes E-Bike sein, das nächste wird mit tiefen Einstieg, man merkt halt das man älter wird, im Winter hab ich schon wegen langen Unterhosen voll die Probleme mein Bein drüber zu bekommen.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 7. Jul 2017
TombVader7. Jul 2017

Leider merkt man es auch das der Motor wenig zieht, mir kommt das Fahrrad …Leider merkt man es auch das der Motor wenig zieht, mir kommt das Fahrrad etwas langsam vor, zwar besser wie ein ganz normales Fahrrad, aber eben nicht perfekt. Ich kenne mich mit Reifen nicht so aus, dachte jetzt die heißen Continental Kenda oder so. Vielleicht waren es auch Kenda Schläuche das ich da etwas verwechsel.Wird aber eh nicht mein letztes E-Bike sein, das nächste wird mit tiefen Einstieg, man merkt halt das man älter wird, im Winter hab ich schon wegen langen Unterhosen voll die Probleme mein Bein drüber zu bekommen.



Dann stimmt aber was mit den Unterhosen nicht, wenn sonst keine Probleme bestehen.
Ich nutze oft so Thermoleggins oder richtige Thermounterwäsche. Je nach Grad.
1yupp7. Jul 2017

Dann stimmt aber was mit den Unterhosen nicht, wenn sonst keine Probleme …Dann stimmt aber was mit den Unterhosen nicht, wenn sonst keine Probleme bestehen.Ich nutze oft so Thermoleggins oder richtige Thermounterwäsche. Je nach Grad.




Die sind halt ziemlich eng anliegend, sind extra so gemacht, darin wird man ziemlich steif.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von ASAC88. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text