Schwarzweiß-Laserdrucker Samsung ProXpress M4530ND (45 S/min, Duplex, LAN, USB 2.0)
307°Abgelaufen

Schwarzweiß-Laserdrucker Samsung ProXpress M4530ND (45 S/min, Duplex, LAN, USB 2.0)

174,99€210,95€-17%notebooksbilliger.de Angebote
9
eingestellt am 9. Aug
Eines der heutigen Tagesangebote bei Notebooksbilliger, die spätestens ab 9 Uhr starten, ist der Schwarzweiß-Laserdrucker Samsung ProXpress M4530ND für 169€ + 5,99€ Versand. Der Vergleichspreis liegt bei 210,95€, ihr spart also 17%.

Der Samsung ist mit dem wichtigsten ausgestattet, was man so für ein kleines Büro benötigt. Dank 1GHz-Prozessor und 512MB Zwischenspeicher könnt ihr problemlos auch die ewig langen Excel-Tabellen aus der Accounting-Abteilung ausdrucken, mit einer Geschwindigkeit von 45 S/min geht das zudem im Handumdrehen. Eine Duplexeinheit ist natürlich mit an Bord, ebenso wie Ethernet undUSB 2.0. WLAN und NFC kann man optional nachrüsten. In die Papierkassette passen 520 Seiten, der mitgelieferte Toner hält rund 7.000 Seiten durch. Die größte Variante bis 40.000 Seiten gibt es als Nachbau beispielsweise bei Tintenmarkt für 130,90€, das entspricht dann Kosten von rund 0,3 Cent pro Seite.

Es gibt genau einen Testbericht, der leider nicht näher einsehbar ist. Mit 95 von 100 Punkten fällt diese Beurteilung durch das PC Magazin aber extrem positiv aus:

„Mit all seinen optionalen Erweiterungen wächst der Drucker mit seinen Anforderungen. Dazu arbeitet er schnell und sauber und lässt sich per XOA-Plattform softwareseitig individuell ergänzen.“

Wer sonst noch Erfahrungen vorweisen kann, gerne immer her damit.

Geschwindigkeit: Bis zu 45 S./Min. (einseitig, A4)
Auflösung: Bis zu 1.200 x 1.200 dpi (effektive Ausgabe) (600 x 600 x 2 Bit)
Druckersprachen (Emulationen): PCL5e, PCL6, PostScript 3, PDF Direct V1.7, XPS, TIFF, URF, PWG Duplexdruck: ja
Papierkapazität: 520-Blatt-Papiermagazin, 100-Blatt-Mehrzweck-Papierzufuhr
Ausgabekapazität: 500 Seiten (Face down)
Papierformate: Innerhalb min. 76 x 127 mm und max. 216 x 356 mm
Papiergewicht: Mehrzweckzufuhr: 60 – 220 g/m2 Papiermagazine: 60 – 163 g/m2 Duplex: 60 – 120 g/m2
Bedruckbare Materialien: Normalpapier, dünnes Papier, dickes Papier, farbiges Papier, gelochtes Papier, vorbedrucktes Papier, recyceltes Papier, Baumwollpapier, Bankpostpapier, Archiv
Spezialmedien: Briefumschläge, Etiketten, Fotokarton
Konnektivität:
  • High-Speed USB 2.0
  • Ethernet 10/100/1.000 Base TX, EDI
  • optional: WLAN (+ NFC)
Prozessor: 1 GHz Dual Core
Speicher: 512 MB (max. 2 GB)
Display / Bedienfeld: 4-zeilige LCD-Anzeige
Energieverbrauch:
  • Sleep-Modus: < 1,5 Watt
  • Standby: < 16 Watt
  • Durchschnitt: < 850 Watt
TEC-Wert: < 2,45 kWh/Woche
Geräuschemission:
  • Druck: < 54 dB (A)
  • Standby: < 30 dB (A)
Abmessungen: (B x T x H): 433 x 459,5 x 368 mm
Gewicht: 22 kg (exkl. Verbrauchsmaterial)


1214568.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Ich halte beide Angaben, wie lange der Toner hält, für absolut übertrieben. Eher sollte man von der Hälfte bis Dreiviertel ausgehen.
Nur schwarzweiß gibt es halt auch schon billiger :x
Da kommen aber noch Versandkosten dazu.
Ganz ehrlich, wieso sind die Teile noch so teuer? Ich habe meinen Brother 2030 S/W Laserdrucker vor 10 Jahren für 120€ gekauft. Bis heute musste ich nur 1 mal den Toner wechseln.

Ich versteh nicht, warum die Geräte heute noch teurer sind?!
Samsung Drucker Sparte gibt es nicht mehr... Ob man sich die dann noch kaufen sollte?
FoH-vor 1 h, 31 m

Ganz ehrlich, wieso sind die Teile noch so teuer? Ich habe meinen Brother …Ganz ehrlich, wieso sind die Teile noch so teuer? Ich habe meinen Brother 2030 S/W Laserdrucker vor 10 Jahren für 120€ gekauft. Bis heute musste ich nur 1 mal den Toner wechseln. Ich versteh nicht, warum die Geräte heute noch teurer sind?!


Höchstwahrscheinlich genau deshalb: weil Du nur 1x den Toner wechseln musstest und somit keinerlei Folgekosten hattest...
Aber Laserdrucker heutzutage haben doch auch die gleiche Reichweite? Das macht keinen Sinn.

Edit: ok sorry, ich sehe gerade, dass der Toner 7000 Seiten angibt. Meiner schaffte glaube ich gerade mal die Hälfte...
Bearbeitet von: "FoH-" 9. Aug
Anstatt Toner kannst schon fast das Gerät austauschen bei den Preisen für neuen Toner, eigentlich ein Wahnsinn
Also ich hab die Schnauze voll mich mit Tintenstrahldruckern rumzuärgern, aber Laser in S/W gibts ja auch schon große auswahl ab 60-70€. Wo liegt denn hier der große Vorteil? Nur die Druckkosten? Die sind zu vernachlässigen bei mir. Aber zuverlässig sollte es sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text