175°
Schweißgerät Kemppi Minarc Mig Evo 200 für 1103,95 € (kewell-shop.de)

Schweißgerät Kemppi Minarc Mig Evo 200 für 1103,95 €  (kewell-shop.de)

Dies & Das

Schweißgerät Kemppi Minarc Mig Evo 200 für 1103,95 € (kewell-shop.de)

Preis:Preis:Preis:1.103,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

ich bin aktuell zusammen mit einem Freund, auf der Suche nach einem Schweißgeräte
um Oldtimer (VW-Busse) schweißen zu können. Leider haben wir in unserer Garage nur einen normalen 230V-Anschluß und deshalb fallen viele etwas leistungsfähigere Schweißgeräte raus.

Nach etwas Recherche ist uns die Minarc Serie von Kemppi aufgefallen, leider damals nicht
wirklich unsere Preiskategorie und wir haben uns erstmal entschieden den Winter abzuwarten.

Jetzt habe ich heute ein Angebot für die Minarc Mig 200 Evo gefunden und wollte es gerne teilen. Wer Alu, Stahl und Edelstahl schweißen möchte findet hier einen wirklich guten Preis.


Vergleichpreis & nächste Preise:
google-shopping: 1199€
idealo: 1299€
ebay: 1299€

youtube.com/wat…9Sg


Beschreibung von der Homepage:

Kemppi Minarc Mig Evo 200:
Präzise Schweißqualität und Lichtbogenzündung
200 A-MIG/MAG-Schweißleistung bei 16-A-Stromquelle
Verwendung mit Fe, Fe FCW, Edelstahl, Al, CuSi, 1- und 5-kg- Spulen
Einfache Wahl der Blechdicke und Schweißnahtform beim 200-A-Modell
Bedienerführung über großes Grafikdisplay
Bereit für den Einsatz langer Versorgungskabel von 100 m+
Inklusive Brennerdüse, 3-m-Kabelsatz und Tragegurt
Stromnetz- oder Generatorbetrieb
Die ‚Minarc Mig Evo‘-Schweißmaschinen bieten eine große MIG/MAG-Schweißkapazität und -qualität bei tragbarer, kompakter Größe. Diese Modelle erbringen ihre Schweißleistung bei 35 % Einschaltdauer aus 16 A Einphasenstrom. Minarc Mig Evo ermöglicht erstklassige Ergebnisse, wo immer Sie auch arbeiten.

Die Minarc Mig Evo 200 bietet einen automatischen und einen manuellen Einrichtungsmodus für präzise Schweißqualität und Lichtbogenzündung, die mithilfe des anpassungsfähigen Lichtbogen-Regulierungssystems überwacht und gesteuert werden kann. Alle Modelle verfügen über ein großes grafisches Display, das den Benutzer durch die Einrichtung führt. Mit der Minarc Mig Evo 200 können Sie Blechdicke und Schweißnaht einfach einstellen, einschließlich der Materialauswahl für eisenhaltige, Edelstahl-, Aluminium- und CuSi-Drähte, um eine breite Palette industrieller Anwendungen abdecken zu können.

Die PFC-Stromquellentechnologie bietet eine ausgezeichnete Energieeinsparung bei einem Leistungsfaktor von 0,99. Die Minarc Mig Evo kann auch mit einem extralangen Stromversorgungskabel von mehr als 100 m Länge effizient eingesetzt werden. Damit ist sie ein ideales Werkzeug für Schweißarbeiten auf Baustellen.

22 Kommentare

Versandkosten fehlen - Ist ein schönes Profi-Gerät.
Vergleichbares Gerät von einem anderen namenhaften Hersteller noch einmal 100 € günstiger: ESAB Caddy C200i zu kriegen!

Kann jemand ein (gutes) Schweißgerät (MIG/MAG) für circa 500,-€ empfehlen?

Oder ist alles unter 500,-€ Schrott?

schnaeppchen_kingkong

Kann jemand ein (gutes) Schweißgerät (MIG/MAG) für circa 500,-€ empfehlen? Oder ist alles unter 500,-€ Schrott?


MIG/MAG nur gebraucht für den Preis!

Kann jemand ein gutes gebrauchtes Empfehlen oder günstigeres neues.Für den Heimgebrauch.

misters

Kann jemand ein gutes gebrauchtes Empfehlen oder günstigeres neues.Für den Heimgebrauch.


MAG oder reicht E-Hand? Oder brauchst du E-Hand und WIG?
Schweißgerät B != Schweißgerät A

misters

Kann jemand ein gutes gebrauchtes Empfehlen oder günstigeres neues.Für den Heimgebrauch.


Ich kenne mich nicht aus,es sollte fürs Auto sein zbp.Auspuffanlage.

Ich hab die Versandkosten hinzugefügt, ist mir vorhin nicht aufgefallen.

misters

Kann jemand ein gutes gebrauchtes Empfehlen oder günstigeres neues.Für den Heimgebrauch.



Wenn nicht nur Auspuffanlage sondern auch Karosserie, dann ein MAG-Gerät von einem namenhaften Hersteller (Ebay-Kleinanzeigen gucken) - Hersteller findet du in der folgenden Liste:
Hersteller Liste Schweißgerät
Geld für ein bisschen "Kleinkram" solltest du vielleicht auch noch einplanen!

Ich mag WIG lieber, liegt mir mehr. Aber schönes Gerät

schnaeppchen_kingkong

Kann jemand ein (gutes) Schweißgerät (MIG/MAG) für circa 500,-€ empfehlen? Oder ist alles unter 500,-€ Schrott?



Was und wie oft willste denn schweißen? Wie hoch ist dein Qualitätsanspruch (Spritzer, Nahtaussehen)? Wie ist die Stromversorgung (Sicherungen, Leitungslängen) vor Ort, wie gut sind deine Schweißkenntnisse? Ohne die Angaben kann dir niemand einen sachlichen Tip geben...

Bei den Tunig-Sendungen (American Chopper z.B.) haben die Tanks mit einen ziemlich grellen Lichtbogen total sauber geschweißt, ohne Spritzer wie z.B. beim Schutzgasschweißen beim Auto. Weiß vielleicht jemand was das für ein Schweißverfahren ist ?

Klar, ist WIG.


Sollte WIG sein.

Ironnic

Bei den Tunig-Sendungen (American Chopper z.B.) haben die Tanks mit einen ziemlich grellen Lichtbogen total sauber geschweißt, ohne Spritzer wie z.B. beim Schutzgasschweißen beim Auto. Weiß vielleicht jemand was das für ein Schweißverfahren ist ?

schnaeppchen_kingkong

Kann jemand ein (gutes) Schweißgerät (MIG/MAG) für circa 500,-€ empfehlen? Oder ist alles unter 500,-€ Schrott?



Ab und zu, nur Hobby. Mal das Auto oder ein Gartentor... Im Haus kann ich notfalls die Sicherung etc. erneuern. Geschweißt habe ich schon paar mal...

Es gibt nichts schlimmeres als sich über ein (Baumarkt-) Gerät zu ärgern welches nicht funktioniert oder nur schlechte Ergebnisse liefert.

Danke für alle Tipps.

Bauergiesen

Versandkosten fehlen - Ist ein schönes Profi-Gerät. Vergleichbares Gerät von einem anderen namenhaften Hersteller noch einmal 100 € günstiger: ESAB Caddy C200i zu kriegen!



ja die esab sind auch echt gut....

[/quote]
Ab und zu, nur Hobby. Mal das Auto oder ein Gartentor... Im Haus kann ich notfalls die Sicherung etc. erneuern. Geschweißt habe ich schon paar mal...
Es gibt nichts schlimmeres als sich über ein (Baumarkt-) Gerät zu ärgern welches nicht funktioniert oder nur schlechte Ergebnisse liefert.
Danke für alle Tipps.
[/quote]

Ich würde es mit diesem:
amazon.de/dp/…YEW
probieren.
Schau dir die Bewertungen des Gerätes mal an, und wäge selbst ab, ob Du wirklich um 4 x im Jahr 'was zu schweißen, viel Geld ausgeben willst....

An Autos habe ich bisher immer MIG geschweißt (war immer Stahlblech). Hatte da ein maximal semiprofessionelles Gerät zuhause. Das war bzgl. Einschaltdauer etc. für mich aber immer ausreichend. Auf der Arbeit hatte ich mehr mit Edelstahlbehältern und -rohrleitungen zu tun. Da kam ein professionelles aber tragbares WIG-Gerät zum Einsatz.

Ich wüsste nicht, wann ich jemals im privaten Bereich wirklich ein Profigerät gebraucht hätte.
Zugegebenermassen habe ich leicht reden - ich könnte mir eines auf der Arbeit ausleihen, wenn unbedingt benötigt.

mb64de

Ab und zu, nur Hobby. Mal das Auto oder ein Gartentor... Im Haus kann ich notfalls die Sicherung etc. erneuern. Geschweißt habe ich schon paar mal... Es gibt nichts schlimmeres als sich über ein (Baumarkt-) Gerät zu ärgern welches nicht funktioniert oder nur schlechte Ergebnisse liefert. Danke für alle Tipps. Ich würde es mit diesem: http://www.amazon.de/dp/B00139UWH8/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=4TL33VUG76BI&coliid=I3CUIVIZIEMYEW probieren. Schau dir die Bewertungen des Gerätes mal an, und wäge selbst ab, ob Du wirklich um 4 x im Jahr 'was zu schweißen, viel Geld ausgeben willst.... An Autos habe ich bisher immer MIG geschweißt (war immer Stahlblech). Hatte da ein maximal semiprofessionelles Gerät zuhause. Das war bzgl. Einschaltdauer etc. für mich aber immer ausreichend. Auf der Arbeit hatte ich mehr mit Edelstahlbehältern und -rohrleitungen zu tun. Da kam ein professionelles aber tragbares WIG-Gerät zum Einsatz. Ich wüsste nicht, wann ich jemals im privaten Bereich wirklich ein Profigerät gebraucht hätte. Zugegebenermassen habe ich leicht reden - ich könnte mir eines auf der Arbeit ausleihen, wenn unbedingt benötigt.



Danke, aber ich will MIG/MAG haben.

mb64de

Ab und zu, nur Hobby. Mal das Auto oder ein Gartentor... Im Haus kann ich notfalls die Sicherung etc. erneuern. ....


Zum einen schaffen es nur die wenigstens Personen dünnes Blech am Auto mit einer Elektrode zu schweißen, ohne das man fast ausschließlich Löcher rein brennt - des Weiteren sieht der TÜV sogar nicht gerne.
Und wenn ich mir ein E-Hand Schweißgerät kaufe, dann lieber ein Markengerät - ist auch nur unwesentlich teurer als dein Berlan! z.B. ESAB Buddy Arc 145 oder ESAB Buddy Arc 180

Merk

schnaeppchen_kingkong

Ab und zu, nur Hobby. Mal das Auto oder ein Gartentor... Im Haus kann ich notfalls die Sicherung etc. erneuern. Geschweißt habe ich schon paar mal... Es gibt nichts schlimmeres als sich über ein (Baumarkt-) Gerät zu ärgern welches nicht funktioniert oder nur schlechte Ergebnisse liefert. Danke für alle Tipps.


Also alles auf eher seltenen genutztes Hobbyniveau, aber doch nicht das billigste...

Dann dürfte das zb. ausreichen: Güde MIG/MAG 192/6K (230/400V) ab 300 Euro, gut bei Amazon bewertet... haben es auch selber seid 5 Jahren 1-2x /Monat in Benutzung...bissel modifiziert natürlich (eigene 220V Steckdose am Gerät, 2. längere Masse, verbesserter Wagen)

Was ist von dem Gerät zu halten?
schweiss-shop.de/mig…027

Migatronic ist wohl ein Ableger von Welding...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text