376°
ABGELAUFEN
[Schweiz] BIKE4CAR 2016: 2 Wochen lang gratis ein E-Bike testen + Kostenlose 4-monatige Mobility Carsharing Testmitgliedschaft

[Schweiz] BIKE4CAR 2016: 2 Wochen lang gratis ein E-Bike testen + Kostenlose 4-monatige Mobility Carsharing Testmitgliedschaft

Freebies

[Schweiz] BIKE4CAR 2016: 2 Wochen lang gratis ein E-Bike testen + Kostenlose 4-monatige Mobility Carsharing Testmitgliedschaft

Hier mal eine schöne Aktion für unsere schweizer Mydealzer - gäbe es so etwas in Deutschland, wäre ich sofort dabei

Auch diesen Sommer kannst du ausprobieren, wie sich ein E-Bike im Alltag bewärt und ob es zu dir passt.
In der ganzen Schweiz stellen Velohändler ihre E-Bikes denjenigen gratis zur Verfügung, die dafür ihr Auto in dieser Zeit stehen lassen.
Dazu bietet Mobility Carsharing eine kostenlose 4-Monatige Testmitgliedschaft an.

Die Aktion dauert noch bis zum Ende des Monats September 2016, wofür man sich online oder auch direkt im Laden eines teilnehmenden Velohändlers registrieren kann. Dafür gibt man einfach den Autoschlüssel oder die Fahrzeug-Ausweise ab und kann dann ein E-Bike für zwei Wochen mitnehmen.

10 Kommentare

hot

Wie kontrolliert der Händler denn, ob man das Auto tatsächlich stehen lässt?

Wer hat's erfunden? Nicht die Schweizer, soviel ist sicher

Super Aktion, bitte auch in Deutschland!

Nette Aktion


Autoschieber habens dann leichter die Autoschlüssel und Papiere auf einmal zu kassieren

Lohnt doch ^-^

Zum Glück hat jedes Auto zwei Schlüssel
Aber sehr coole Aktion.

Achja, das Kleingedruckte ist doch nicht so cool:

ch bezahle eine Reservationsgebühr von CHF 200 vor Leihantritt.Die Reservationsgebühr wird nach Bikerückgabe in einen Warengutschein gewandelt mit 1-jähriger Gültigkeit.Während der Aktion Bike4Car bis 30.09.2016 ist der Gutschein beim Kaufe eines E:Bikes sogar 200.- mehr Wert!Ich möchte keine Reservationsgebühr bezahlen, hinterlege jedoch eine Kaution von CHF 4000 vor Leihantritt und verzichte damit auf eine Vergünstigung beim späteren Kauf eines E:Bikes. Die Kaution wird vollumfänglich rückvergütet.


Also entweder CHF 4000 in Bar als Kaution hinblättern oder de facto 200 bis 300 SFr. Gebühr zahlen.
Zumal der von mir gewählte Händler (in Basel) nur eine Woche anbietet.
Da sage ich doch dann lieber "Nein Danke".

Solang's zum Komplettselberradeln reicht, wird so ein Teil wohl nichts in Haus kommen, sodaß der indirekte Gutscheinkauf uninteressant wäre. Solche Testwochen wären aber trotzdem interessiert. Aber 4000 Tacken Kaution ist schon heftig. Soll das nur zur Wahl der Gutschein- und Rabattoption dienen oder sind die testweisen E-Bikes selbst in dem Preisrahmen?

Vorsicht, die Haftung für etwaige Beschädigungen und Diebstahl trägt der Tester selbst. Das kann schnell sehr teuer werden und so ein Kratzer im Rahmen ist schneller als einem lieb ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text