515°
ABGELAUFEN
Schweiz Heim Trikot EM 2016 ab 35€
Schweiz Heim Trikot EM 2016 ab 35€
Fashion & Accessoires11Teamsports Angebote

Schweiz Heim Trikot EM 2016 ab 35€

Preis:Preis:Preis:35,29€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus!

Das EM Fieber steigt langsam.
Da sind doch günstige Trikot etwas schönes Denkt sich auch cortexpower.
Deshalb gibt es das Home Trikot unseres Nachbarlandes, der Schweiz, für/ab 35€ inkl. Versand nach Deutschland und Österreich. Für den Versand nach CH fallen leider 15€ an.
Den Preis erlangt ihr mit dem 5€ Newlettergutschein.

Größe S,L: 35,29€
Größe XL: 49,69€

Vergleichspreis laut iDealo:
Größe S: 54€
Größe L: 53€
Größe XL: 56€

Größe M ist bei cortexpower leider ausverkauft. Hier verweise ich auf den nächsten Preis laut iDealo:
Größe M: 44€ (Amazon)

Beste Kommentare



schweizersiud5.jpg


schönes Land, tolle Nation mit liebevollen Menschen... aus Solidarität gekauft

36 Kommentare

Verfasser

9970795-FVYY6
Bearbeitet von: "pRingLes" 5. Jun 2016



schweizersiud5.jpg


schönes Land, tolle Nation mit liebevollen Menschen... aus Solidarität gekauft

Wenn XL 35 Euro kosten würde...

Sieger-Trikots sehen anders aus

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)

Die einzige "Nati". Könnte mich jedes Mal aufregen wenn jemand die deutsche Mannschaft auch so nennt. Sagt ja auch keiner zu unserer Mannschaft "Elftal" oder "three Lions"

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)


Nur leider hätte dir das nichts gebracht

Schweiz???

Schlaaaand!!!

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)


Ich weiß, sollte lustig sein. Aber das wäre doch auch mal was für good old Germany - knapp 2300 Euro pro Monat, einfach so.

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)



Schon mal überlegt wo das ganze Geld herkommen soll??

Und ist ja auch nicht so das man das Geld einfach so bekommt. Bekommst ja auch dann dementsprechend weniger Lohn oder was auch immer im Monat für Geld reinkommt.

Ich bin froh das es so abgeschmettert wurde

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)



Woher kommt denn das Geld für Asylpolitik, Bankenrettung, Berliner Flughäfen, Politiker und Co? (an alle Schnappatmer: war nach dem Alphabet sortiert)?

Also ich meine, das kostet auch Geld. Ja, der Berliner Flughafen betrifft die Schweiz nicht. Aber vielleicht der frisch eingeweihte Tunnel, der hat doch auch was gekostet, oder nicht? ^^

Klartext: Geld kommt, Geld geht.

Und dass der Staat auch gern einfach so Geld produziert, scheint ja auch zu funktionieren, siehe Amerika. Oder wie halten die sich noch? Das trotz extremster Schulden erschaffene Geld geht ja nicht gerade ans eigene Volk.

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)


Geld dafür wäre genug da (vielleicht nicht in der schweizer Größenordnung), man müsste es nur den Richtigen abnehmen!

sped187

Geld dafür wäre genug da (vielleicht nicht in der schweizer Größenordnung), man müsste es nur den Richtigen abnehmen!


Geld wäre wirklich genug da, da geb ich dir recht aber Schluss endlich wirds doch nur wieder vom kleinen Mann gezahlt!!
In dem dies und das (z.B. 2. Säule (Rente)) erhöht würde das man umschichten könnte. Es würde gar nicht funktionieren das der Bund jeden Monat soviel Geld an jeden auszahlt!!

Aber würd jetzt alles zu lang werden und wir wollen doch den Deal nicht zuspammen.
Wer mehr drüber wissen will kann Herrn Google fragen.

Hier geht es schliesslich um das FC Secondo Shirt

sped187

Wenn die heute beim Volksentscheid für das bedingungslose Grundeinkommen gestimmt hätten, hätte ich mir eins geholt und wäre ausgewandert. X)


und wenn dann alle Millionäre in deinen Internierungslagern verreckt sind, wem nimmst du dann das Geld weg ? den Doppelhaushäftenbesitzern... ? oder überfällst du dann andere Länder die noch Geld haben ?

Pure Utopie....

Fas 23% der Wähler in einem doch stark konservativem Land dafür sind, und blöd sind Schweizer ja nicht wenn es ums Geld geht, ist schon eindeutliches Zeichen. So etwas Einzigartiges besonders wenn es ums Geld kann nicht so schnell passieren, das braucht Zeit.

Hat jemand vielleicht einen deal für das Polnische em Trikot?

Verfasser

Wir sind hier bei Mydealz, Leute. Beurteilt lieber meinen Deal

billige Trikot



Billig oder günstig?

pRingLes

Wir sind hier bei Mydealz, Leute. Beurteilt lieber meinen Deal



Deals sind bei Mydealz doch schon seit längerer Zeit zweitrangig. Hier gehts doch nur noch um die Kommentare


lnternierungslager? oO
Ich finde es halt ungetecht, dass
Milliadäre, die teilweise hunderte Millionen (jährlich!) aus ihre Unternehmen entnehmen, 25% Kapitalertragssteuer zahlen - wenn sie so anständig sind “ordentlich“ in Deutschland zu versteuern! - während der Lohnsteuer Spitzensatz im Moment bei, glaube ich, 42% liegt. Das wäre mal ein Ansatzpunkt!

Aber genug davon, das ist hier sicher der falsche Ort darüber zu diskutieren - muss morgen auch wieder früh raus und arbeiten...

Bearbeitet von: "sped187" 6. Jun 2016

Verfasser

billige Trikot


billige Qualität zu günstigem Preis

billige Trikot




[quote=mailbot][quote]billige Trikot[/quote]
Billig oder günstig?
[/quote]\xa\xaIst mir beim durchlesen auch gleich aufgefallen. Hätte man besser mal editieren sollen.\xaBei günstig hätte ich es mir noch überlegt.

[quote=Venceremos09]Die einzige "Nati". Könnte mich jedes Mal aufregen wenn jemand die deutsche Mannschaft auch so nennt. Sagt ja auch keiner zu unserer Mannschaft "Elftal" oder "three Lions"[/quote]\x0d\x0aWer sagt denn zur deutschen Mannschaft "Nati"? Wir sagen ja noch nichtmal "Die Mannschaft", so wie es der DFB gerne hätte

Venceremos09

Die einzige "Nati". Könnte mich jedes Mal aufregen wenn jemand die deutsche Mannschaft auch so nennt. Sagt ja auch keiner zu unserer Mannschaft "Elftal" oder "three Lions"


Ich habe noch nie mitbekommen das jemand die deutsche Nationalmannschaft so nennt

Venceremos09

Die einzige "Nati". Könnte mich jedes Mal aufregen wenn jemand die deutsche Mannschaft auch so nennt. Sagt ja auch keiner zu unserer Mannschaft "Elftal" oder "three Lions"


Geht glaub um die Schweizer Nationalmannschaft die die Nati ( gesprochen Natzi ) ist.
Bearbeitet von: "Crackerchef" 6. Jun 2016

lohnt sich nicht, nach 3 spielen sind die eh raus.

Schweiz
Die einzigen, die alles richtig machen!

Venceremos09

Die einzige "Nati". Könnte mich jedes Mal aufregen wenn jemand die deutsche Mannschaft auch so nennt. Sagt ja auch keiner zu unserer Mannschaft "Elftal" oder "three Lions"


Ja eben, das ist es ja. Venceremos kritisiert es, wenn auch die deutsche Nationalmannschaft so genannt wird. Aber das ist mir genau wie SatanDevil noch nie untergekommen.

sped187

Ich finde es halt ungetecht, dass Milliadäre, die teilweise hunderte Millionen (jährlich!) aus ihre Unternehmen entnehmen, 25% Kapitalertragssteuer zahlen - wenn sie so anständig sind “ordentlich“ in Deutschland zu versteuern! - während der Lohnsteuer Spitzensatz im Moment bei, glaube ich, 42% liegt. Das wäre mal ein Ansatzpunkt!



Da muss man jetzt aber unterscheiden woher die Einnahmen kommen. Aus Zinserträgen, Dividenden oder Aktienverkäufen.

Es ist doch ein Unding, dass man das auch der kleine Mann, der für die Rente Aktien kauft, das gesamte Risiko trägt und wenn man dann gewinnt, will der Staat auch noch was davon abhaben.

Die 25% Pauschalsteuer haben genau ihr Ziel verfehlt. Die großen Zahlen weniger denn je und die kleine zahlen drauf. Kein Wunder, dass es nicht der große Wurf wurde.

Die Erträge aus Kapital gehören gestaffelt und es muss völlig egal sein wo der Mensch wohnt. Auschüttungen von deutschen Unternehmen müssen über einer Freigrenze kräftig besteuert werden.
Alternativ ein Staatsfond für unsere Rente. Wir brauchen die Gewinne deutscher Unternehmen im eigenen Land um nicht zu verarmen.

Da ist ja Werbung drauf

cold

Verfasser

Tagespost

cold


wieso?

sped187

Ich finde es halt ungetecht, dass Milliadäre, die teilweise hunderte Millionen (jährlich!) aus ihre Unternehmen entnehmen, 25% Kapitalertragssteuer zahlen - wenn sie so anständig sind “ordentlich“ in Deutschland zu versteuern! - während der Lohnsteuer Spitzensatz im Moment bei, glaube ich, 42% liegt. Das wäre mal ein Ansatzpunkt!



Hör auf Dir den fünften LCD TV zu kaufen und hol Dir Aktien am Di was von den Gewinnen Deutscher Unternehmen haben willst. Die Deutschen können nur jammern und auf den Staat schimpfen statt mal proaktiv was für ihr Vermögen zu tun.

Copyright

Hör auf Dir den fünften LCD TV zu kaufen und hol Dir Aktien am Di was von den Gewinnen Deutscher Unternehmen haben willst. Die Deutschen können nur jammern und auf den Staat schimpfen statt mal proaktiv was für ihr Vermögen zu tun.



Ich habe Aktien besessen als Du noch in die Windeln geschissen hast.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text