Schweiz: HEUTE 12% Conrad.ch zB EVGA GTX980 Ti SSC ACX 2.0+ für 616,28€
57°Abgelaufen

Schweiz: HEUTE 12% Conrad.ch zB EVGA GTX980 Ti SSC ACX 2.0+ für 616,28€

9
eingestellt am 21. Jun 2015
Hallo Leute,

habe soeben gesehen, dass es in der Schweiz die EVGA GTX980 Ti SSC ACX 2.0+ für CHF 729.95 im Angebot hat. Inklusive der 12% Rabatt Aktion (auf Alles), ergibt sich also ein Preis von 642,36 CHF bzw.616,28€ (bei 1 CHF = 0,9594 EUR).

Vergleichspreis laut Geizhals: 739€ (Mindfactory Midnightshopping).

Macht ein Ersparnis von 122,72€ bzw. 16,6%!

Sicherlich nicht für jeden attraktiv, aber für unsere schweizer Kollegen ein super Angebot (bleibt zu hoffen DE/AT zieht da mal mit...).



Daten zur EVGA GTX980 Ti SSC ACX 2.0+:

Chip: GM200-310-A1 "Maxwell"
Chiptakt: 1102MHz, Boost: 1190MHz
Speicher: 6GB GDDR5, 1750MHz, 384bit, 336GB/s
Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2816/176/96
Rechenleistung: 6206GFLOPS (Single), 194GFLOPS (Double)
Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: >250W (TDP), 12.8W (Leerlauf, gemessen)
DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1)
OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2
Shader Modell: 5.0
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
Bauweise: Dual-Slot
Kühlung: 2x Axial-Lüfter (90mm)
Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0, 3x DisplayPort 1.2
Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
Abmessungen: 267x111mm
Besonderheiten: NVIDIA G-Sync, 4-Way-SLI
Hinweis: inkl. Backplate


Hoffe das passt alles so (erster Deal).

9 Kommentare

Hätte ich gern für DE

oha. >250W Leistungsaufnahme das sind ~30 Macbook Airs im Idle

Die Leistung der Karte ist schon richtig gut

Test Gamestar

Naja, noch ein paar Tage Geduld und schauen ob die AMD Fury Pro in den offiziellen Benchmarks / Lieferbarkeit überzeugen kann.

Medusemelis

Die Leistung der Karte ist schon richtig gut


oO ich habe AMD aufgegeben...

Medusemelis

Die Leistung der Karte ist schon richtig gut



AMD geht es leider wirklich nicht gut. In den ersten Benchmarks (wenn sie den stimmen) Linkscheint die Fury Pro jedoch ganz gut zu performen und es war in den berichten auch davon die rede das Sie sich gut übertakten lässt.

Naja mal schauen wie es dann wirklich ausgeht, meine Hoffnung ist das es dem Konkurrenzkampf gut tut und die Preise noch etwas fallen.

Würde auf jeden Fall noch schauen was die Radeon Fury X bringt.

Wird wohl in den meisten Fällen schneller sein als die 980ti zum gleichen Preis.

Ich denke auch dass die Preis insgesamt unter 600€ Fallen werden noch...über 400€ für ne Grafikkarte sind doch eh jenseits von Gut und Böse.

Vorteil bei der Fury X ist, dass sie von AMD kommt...ich könnte es derzeit nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, nVidia zu kaufen. Mein letztes Produkt war die GTX970 und ich wurde verarscht - nein, danke.
Außerdem ist nVidia Marktfrührer im Grafikkartenbereich, dagegen muss man was tun.
Da nehme ich lieber ne AMD Karte und habe - abgesehen vom Stromverbrauch*, who cares, die paar Ct - keine Nachteile.

*Bei der R9 290/390 Serie, welche gegen Maxwell sonst ganz gut da steht.

GDDR5 -> cold

Fury X mit Wasserkühlung kommt ca. zum gleichen Preis nächste Woche.

Verfasser

torgx

GDDR5 -> cold Fury X mit Wasserkühlung kommt ca. zum gleichen Preis nächste Woche.



Na dann viel Spaß mit 4GB HBM bei Auflösungen oberhalb FullHD. Da müsste AMD die letzten Jahre schon extrem in eine neue Kompressionstechnik gesteckt haben, um sowas auszugleichen. Die Wasserkühlung wird auch eher ein Nachteil sein, da es wohl diesmal nicht so einfach gehen wird, einen Fullcover draufzusetzen. Von der lärmenden Pumpe will ich gar nicht erst anfangen. Fury X ist "ganz nice", mehr aber auch nicht, nach so langer Entwicklungsdauer. Da müssten sie schon für 70% des 980TI Preises, 150% Leistung jener bringen, damit sich AMD wieder lohnt. Solang Nvidia-exklusive Dinge wie G-Sync, PhysX, Shadowplay etc. um Welten besser funktionieren die von AMD, wird AMD nur über extrem niedrige Preise sich im Markt behaupten können (leider).

Mit Elektronisch Vorauskasse sogar nochmal 2% oben drauf, sind dann "nur noch" 606€ und paar zerquetschte


Ach ja, und der Deal läuft doch noch...:{

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text