224°
ABGELAUFEN
[Schweiz - Ottos.ch] Kyocera FS-1041 SW-Laserdrucker 39 Euro!

[Schweiz - Ottos.ch] Kyocera FS-1041 SW-Laserdrucker 39 Euro!

ElektronikOttos CH Angebote

[Schweiz - Ottos.ch] Kyocera FS-1041 SW-Laserdrucker 39 Euro!

Preis:Preis:Preis:39€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Angebot für CHF 49 (€ 39)

Vergleichspreis Idealo.de €57,50 (Ersparnis €18,50)

Verfügbar in den Filialen: ottos.ch/de/…le/
Oder Versandkostenfrei im Onlineshop bestellen.

Lieferung nur innerhalb der Schweiz.

Es gibt ein CHF 10 Coupon für die Ottos Filialen.
Mindesteinkauf ist jedoch CHF 80

Coupon-Link:
www7.pic-upload.de/22.…jpg

Beschreibung:
Einfach extrem: Die S/W-Drucksysteme von Kyocera für das Einstiegssegment: Kompakte und leise Drucker für Einzelnutzer oder kleine Teams

Mit dem FS-1041/1061DN profitieren auch Nutzer mit geringem Druckvolumen von den Vorteilen der einzigartigen Kyocera EcoSys-Technologie: langlebige Komponenten stehen für Zuverlässigkeit, besonders niedrige Betriebskosten und verringerte Umweltbelastung durch Reduzierung von Abfall. Zudem liefern die kompakten Drucker beste Performance am Arbeitsplatz.

Datenblatt:
Format: A4 • Auflösung: 1200x1200dpi • 20 S/min (A4) • Papierzufuhr: 250 Blatt • Speicher: 32MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0 • Display: N/A • Emulation: GDI • Abmessungen (BxHxT): 358x241x262mm • Gewicht: 6kg • Verbrauchsmaterial: TK-1115 • Herstellergarantie: zwei Jahre

15 Kommentare

71u2Zaa2olL._SL1500_.jpg



5ksdqf8aonb5.jpg

Lieferung nur innerhalb der Schweiz

schweiz! lassen nichts rein und nichts raus! X)

hoffen wir mal, das sich bei migros nichts ändert!

Pack, sollen in Zukunft auch wieder schön Ein- und Ausfuhrzoll zahlen.
Deutsche als "zu viele Ausländer" aburteilen, aber nicht mal ne eigene Sprache haben.

«Drecksasylant» ist nicht rassistisch

Nach Ansicht des Bundesgerichts sind «Sauausländer» und «Dreckasylant» nicht diskriminierend, sondern nur eine Beschimpfung. Ein Basler Polizist wurde nun freigesprochen.
Quelle: 20min.ch/sch…826

Zum Deal: Benötigt man einen Euro - Stromadapter?

Lieferung nur innerhalb der Schweiz.



Somit nur "Lokales Angebot", bitte beim nächsten Mal die "Checkbox" beachten!

Smack0r

Pack, sollen in Zukunft auch wieder schön Ein- und Ausfuhrzoll zahlen. Deutsche als "zu viele Ausländer" aburteilen, aber nicht mal ne eigene Sprache haben.


Dir ist schon klar, dass es in der Schweiz im Verhältnis 2.5x mehr deutsche gibt als in Deutschland Türken? Wenn man die Grenzgänger dazu nimmt, sind wir bei Faktor 4.5x... Stell dir einfach mal Deutschland mit über 3x so vielen Ausländern und rund 4.5x so vielen Türken vor wie aktuell.. Übrigens du kleiner Rassist... das Schweizerdeutsch hat andere Zeiten und eine Satzstruktur..
Und was Idioten wie du nicht kapieren: Es ging nicht gegen Deutsche, sondern generell den hohen Ausländeranteil. Im Tessin gibt es zum Beispiel mehr arbeitende Ausländer als Innländer.. die machens für den halben Lohn und leben günstig in Italien.. übrigens: Hab selber auch keinen CHer Pass

smackOr... Selber rassischte Sprüche klopfen, die Schweizer als Pack beschimpfen... sehr erwachsen. Und im eigenen Grössenwahn und Selbstverliebtheit nicht verstehen, dass es nicht gegen Deutsche ging. Sondern darum, eine Zuwanderungs Obergrenze zu definieren. Es wird niemand rausgeschickt. Und es können immer noch viele Ausländer rein. Nur wird es eine Obergrenze geben. Übrigens: die Nettozuwanderung in der Schweiz: Auf Deutschland hochgerechnet wäre das so, als ob jedes Jahr über 850`000 Ausländer nach Deutschland ziehen. (2013 waren es 175`000) Grenzgänger und Ausländer zusammen: 42% der Arbeitenden Bevölkerung in der Schweiz sind Ausländer. Die Schweiz hat die grösste Ausländerdichte Europas... Da braucht es rassistische Beschimpfungen von Leuten wie dir nicht wirklich

derxxlostfriese

«Drecksasylant» ist nicht rassistischNach Ansicht des Bundesgerichts sind «Sauausländer» und «Dreckasylant» nicht diskriminierend, sondern nur eine Beschimpfung.


Ist übrigens in Deutschland auch so, das haben die deutschen Gerichte schon früher so bestimmt.

schon interessant, wieviele den rassistischen Kommentar von Smack unterstützen... Nicht nur, dass diese glauben Deutsche seien die besseren Ausländer. Auch die generelle Beschimpfung eines Volkes wird da unterstützt.

Aber das passt zu meinen Erfahrungen die ich wärend meiner Jahre in D gemacht hab: Deutschland gehört zu den rassistischsten Ländern die ich kenne. Obschon sie sehr wenige Ausländer haben. (Im vgl mit Ländern wie der Schweiz).

bly79

schon interessant, wieviele den rassistischen Kommentar von Smack unterstützen... Nicht nur, dass diese glauben Deutsche seien die besseren Ausländer. Auch die generelle Beschimpfung eines Volkes wird da unterstützt.



Seit wann ist *Pack* eine rassistische Beschimpfung? Hast du einen an der Waffel?

Fakt ist, die Schweiz hat eine wirtschaftliche Integration erstrebt und erreicht, ohne der Währungsunion anzugehören. Sie hat also allen wirtschaftlichen Nutzen des EU-Binnenmarktes, ohne finanziell für zahlungsunfähige Staaten wie Griechenland, Portugal usw. geradestehen zu müssen.
Die einzige verbleibende Prämisse für sie war die Öffnung für den Binnenarbeitsmarkt. Und dieser Zustimmung haben sie sich soeben durch Volksentscheid entzogen. Nutznießer ohne Verpflichtungen eingehen zu wollen.
--> Pack.

PS, ich habe amerikanische Staatsbürgerschaft :-P

Schaut doch mal bitte im Telefonbuch unter Wayne, John nach und textet den zu. Die letzten Posts haben 0,0 Bezug zum Deal... Dann bleibt auch eine gewisse Übersichtlichkeit erhalten und wirklich wichtige Informationen kommen besser zur Geltung.

*gähn* War mir irgend wie klar, dass du nicht erkennst dass dein Post rassistisch ist. Wenn du ein Volk pauschal als "Pack" beschimpfst.. Und glaubst die Deutschen seien als Ausländer irgend wie besser als die italiener, Franzosen, Japaner, Türken...

ohne finanziell für zahlungsunfähige Staaten wie Griechenland, Portugal usw. geradestehen zu müssen


Dir ist schon klar, dass die Schweiz je Kopf mehr Geld an die EU zahlt als Deutschland? Und dass die Schweiz ebenfalls in den Ausgleichstopf bezahlt?? Ohne jedoch Mitbestimmungsrecht zu haben?
Und dir ist klar, dass bei den Vertragsverhandlungen seitens EU zig falsche Angaben und Schätzungen gemacht wurden? Bsp: Die EU hat geschätzt, dass ca 4000 bis 8000 EU Bürger je Jahr in die Schweiz reisen. Tatsächlich sind es Netto 80`000.- Oder auch beim Durchgangsverkehr: Vertraglich war hier von 120`000 KFZ die Rede... jetzt sind es 180`000... Und dann wär da noch die Sache, dass Deutschland und Italien im Vorfeld Verträge mit der Schweiz gebrochen hat. (Luftverkehrsabkommen, Verträge über den Ausbau des Schienenverkehrs)
Es ist schon interessant, die EU Länder brechen seit Jahren Verträge mit der Schweiz... und jetzt wird rumgestänkert?

Im übrigen ist in den Abkommen festgelegt, dass in schwerwiegenden Fällen nachverhandelt werden kann. Und eine 10 bis 15x höhere Einwanderungsquote als von der EU prognostiziert würden viele ja schon als schwerwiegend ansehen

@FXPIOr... wenn jemand rassisische Sch... von sich gibt, sollte man das nicht stehen lassen. Aber ich hab leider festgestellt, dass das in D leider doch recht oft gemacht wird.
Aber scheinbar ist es hier ganz üblich, ein anderes Volk als Pack zu beschimpfen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text