[SCHWEIZ] Sony KD-65A1 OLED TV
404°Abgelaufen

[SCHWEIZ] Sony KD-65A1 OLED TV

26
lokaleingestellt am 26. Mär
Toller TV zu gutem Preis derzeit für 2.999.- CHF / 2.563,25 EUR zu haben. PVG in Deutschland geht bei etwa EUR 3.000 los.

Achtung Schweiz: Möglicherweise ist Schweizer Versandadresse notwendig. Abholung scheint nicht möglich zu sein.

Digitec hat derzeit noch mehr interessante Angebote im Ausverkauf auf die ich nun aber nicht einzeln eingehe. Ausverkauf gilt bis 9. April solange der Vorrat reicht.

Viel Spass
Zusätzliche Info
Gebannt
Alles zur Ausfuhr und Erstattung der schweizer MwSt:

estv.admin.ch/dam…pdf

https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/fachinformationen/vat-refund—tax-free/tax-free.html
Digitec Schweiz Angebote

Gruppen

26 Kommentare
Warum Schweiz, warum? So weit fahre ich nicht
Aber so langsam wirds mit dem Preis.
Bearbeitet von: "Revolver1979" 26. Mär
Hot
Oh mein Gott .. jetzt noch zum verschicken und alles wäre gut
Wir liefern nur in die Schweiz und nach Liechtenstein. Beim Erfassen von Lieferadressen in Liechtenstein muss zur Zeit das Land Schweiz ausgewählt werden.
digitec.ch/de/…556
Besser als der W7 oder E7 von LG?
Verkaufe ihn für 2799.
Hast Du einen sinnvollen PVG aus der Schweiz? Der Deutsche ist ja irgenwie wenig interessant.
maikymanvor 38 m

Verkaufe ihn für 2799.

​wieso?
sda77vor 1 h, 8 m

Hast Du einen sinnvollen PVG aus der Schweiz? Der Deutsche ist ja irgenwie …Hast Du einen sinnvollen PVG aus der Schweiz? Der Deutsche ist ja irgenwie wenig interessant.


toppreise.ch/pro…htm
Tja, schade. Keine Lieferung nach Deutschland...
Werden hier eigentlich alle Schweizer Angebote absichtlich falsch dargestellt?
Von den 3-5 Prozent für den Wechselkurs mal abgesehen, warum wird die MWST (EUSt.) nicht berücksichtigt? Da CH zum EWG Raum gehört, dürften weitere Steuern nicht anfallen. So einen Trümmer schmuggelt man ja auch nicht mal eben über die Grenze wie es bei anderen Artikeln suggieriert wird.

Falls es kein mydealz.ch gibt, reichen doch auch die Einträge in Franken und es muss nicht falsch dargestellt werden.
Bearbeitet von: "Hosh_K" 26. Mär
maikymanvor 1 h, 41 m

Weil ich nett bin


Neu mit Garantie?
Schweiz = Autohot
Timbritvor 2 h, 51 m

https://www.toppreise.ch/prod_479887.htm


Die Frage war nicht wirklich ernst gemeint. Aber nur dieser PVG ist richtig. Alles Andere ist Augenwischerei.
maikymanvor 4 h, 33 m

Weil ich nett bin

​tolle Antwort.
Wieso du ihn verkaufst? unzufrieden? doppelt vorrätig?

Tschuldige für den Kommunikationsversuch
Hosh_Kvor 11 h, 14 m

Werden hier eigentlich alle Schweizer Angebote absichtlich falsch …Werden hier eigentlich alle Schweizer Angebote absichtlich falsch dargestellt?Von den 3-5 Prozent für den Wechselkurs mal abgesehen, warum wird die MWST (EUSt.) nicht berücksichtigt? Da CH zum EWG Raum gehört, dürften weitere Steuern nicht anfallen. So einen Trümmer schmuggelt man ja auch nicht mal eben über die Grenze wie es bei anderen Artikeln suggieriert wird.Falls es kein mydealz.ch gibt, reichen doch auch die Einträge in Franken und es muss nicht falsch dargestellt werden.


Das frage ich mich auch immer, allerdings ist der Wechselkurs ja irgendwas um die 1 CHF = 0,85 €. Angenommen man kauft das Teil in CH und bringt es nach Deutschland, kann man sich die schweizer MWSt. zurück holen (derzeit glaub 8%). Anfallen tun aber EUst. von 19%, auf Elektroartikel fallen meines Wissens nach meist keine Zollabgaben an. Stellt man die Rechnung dann so auf, wird es auch klar ersichtlich was das Ding kostet, sollte man wirklich grenznah wohnen (und nur dann sind die digitec deals meines Erachtensja interessant, da bekanntlich nicht nach D geliefert wird)
Zu dem offiziellen Wechselkurs kommen immer noch die Wechselkursgebühren! Die wurden hier nicht berücksichtigt, sind ja auch „nur“ 2-4%
Auch wenn geliefert werden würdw, müsste die MWSt. Differenz berücksichtigt werden.
Auch müsste erwähnt werden, ob Versand möglich und falls nicht, ob die MWSt. Erstattung für die Artikel überhaupt möglich ist. Alles andere ist eine Falschdarstellung wenn es an EU Bürger gerichtet ist.
Hosh_Kvor 2 h, 1 m

Zu dem offiziellen Wechselkurs kommen immer noch die Wechselkursgebühren! …Zu dem offiziellen Wechselkurs kommen immer noch die Wechselkursgebühren! Die wurden hier nicht berücksichtigt, sind ja auch „nur“ 2-4%


Sie können ja auch nicht berücksichtigt werden.
Grenzgänger haben idR auch CHF Konten und somit keinerlei Wechselkursgebühren.

Alle anderen haben - wie du schon gesagt hast - völlig unterschiedliche Wechselkursgebühren. Von gar keinen (entsprechendes D Girokonto einer grenznahen Bank) bis jede Menge (bei Bargeld-Umtausch in einer deutschen Bank oder Wechselstube).
Wie soll man das beim Dealpreis berücksichtigen?
Wechselkursgebühren fände ich jetzt auch ein wenig übertrieben 😬

Bei Versand ist oft keine Erstattung der USt möglich meiner Erfahrung nach. Belehrt mich gerne eines besseren.

Ich wollte nur sagen, dass ne kurze Beispielrechnung für die Hauptzielgruppe solcher Deals, nämlich in Grenznähe wohnende, sinnvoll wäre.
thomash11vor 5 h, 26 m

Grenzgänger haben idR auch CHF Konten und somit keinerlei …Grenzgänger haben idR auch CHF Konten und somit keinerlei Wechselkursgebühren. Wie soll man das beim Dealpreis berücksichtigen?

Die Frage ist was solche "Deals" überhaupt sollen wenn die MWSt. nicht korrekt berücksichtigt wird. Der Deal ist doch so was für den Allerwertesten.
Da werden unter Schweiz Dinge als Deals eingestellt, die deutlich teurer als DE Angebote werden wenn man nur die MWSt. mal korrekt berücksichtigt.
Und das Geld auf CH Konten, von dem Du sprichst, kommt da wie genau hin (ohne Gebühren) wenn ich kein Einkommen in der Schweiz habe? Das geht doch gar nicht. Also muss ich ja mal mindestens 2-4% in den Wechselkurs einkalkulieren oder ich muss einfach alles in Franken angeben damit es für die Schweizer etwas taugt, wenn es keine Schweizer Seite gibt.
Aber was soll das denn überhaupt wenn die MWSt. nicht berücksichtigt wird? Wem soll so ein "deal" denn nutzen? Oder geht es nur darum das der Händler möglichst viele Links bekommt um sein Ranking zu verbessern?
Bearbeitet von: "Hosh_K" 27. Mär
Verfasser
Hosh_Kvor 4 h, 31 m

Die Frage ist was solche "Deals" überhaupt sollen wenn die MWSt. nicht …Die Frage ist was solche "Deals" überhaupt sollen wenn die MWSt. nicht korrekt berücksichtigt wird. Der Deal ist doch so was für den Allerwertesten. Da werden unter Schweiz Dinge als Deals eingestellt, die deutlich teurer als DE Angebote werden wenn man nur die MWSt. mal korrekt berücksichtigt.Und das Geld auf CH Konten, von dem Du sprichst, kommt da wie genau hin (ohne Gebühren) wenn ich kein Einkommen in der Schweiz habe? Das geht doch gar nicht. Also muss ich ja mal mindestens 2-4% in den Wechselkurs einkalkulieren oder ich muss einfach alles in Franken angeben damit es für die Schweizer etwas taugt, wenn es keine Schweizer Seite gibt. Aber was soll das denn überhaupt wenn die MWSt. nicht berücksichtigt wird? Wem soll so ein "deal" denn nutzen? Oder geht es nur darum das der Händler möglichst viele Links bekommt um sein Ranking zu verbessern?


Also der Preis ist inkl. Mehrwertsteuer - halt der Schweizerischen (7.7%). Schweizer Franken erlaubt die Maske von Mydealz nicht, da sind EUR hart vorgegeben. Wenn ich zuerst die Schweizer MwSt. rausrechne, dann in EUR umrechne und mit der deutschen MwSt. multipliziere liegt der Preis immer noch bei etwa 2.830,- EUR und somit immer noch deutlich unter dem derzeitigen deutschem Bestpreis. Mit dem Händler habe ich nichts zu tun, außer, dass ich mir den Fernseher dort gekauft habe.

Ansonsten gebe ich halt den Preis an wie man ihn in der Schweiz eben bezieht. Das muss dann jeder selbst entscheiden ob das für ihn sinnvoll ist.
Bearbeitet von: "docdamn" 27. Mär
Ich habe es jetzt verstanden das es für Schweizer User sein soll.
Was da fehlt ist ein "Lokal Schweiz" und ein Vergleichspreis aus der Schweiz damit es als klarer CH Deal erkennbar ist.
Denn Deals aus z.B. Argentinien gibt es hier auch, die als Zielgruppe die ".de-User" haben und nicht für deutschsprachige Argentinier, die sich hierher verirrt haben

CH Preis mit den 7.7% mit einem DE Preis mit 19% zu vergleichen nutzt doch niemanden etwas.
Das ist IMHO nur Effekthascherei.
Hosh_Kvor 6 h, 49 m

Die Frage ist was solche "Deals" überhaupt sollen wenn die MWSt. nicht …Die Frage ist was solche "Deals" überhaupt sollen wenn die MWSt. nicht korrekt berücksichtigt wird. Der Deal ist doch so was für den Allerwertesten. Da werden unter Schweiz Dinge als Deals eingestellt, die deutlich teurer als DE Angebote werden wenn man nur die MWSt. mal korrekt berücksichtigt.Und das Geld auf CH Konten, von dem Du sprichst, kommt da wie genau hin (ohne Gebühren) wenn ich kein Einkommen in der Schweiz habe? Das geht doch gar nicht. Also muss ich ja mal mindestens 2-4% in den Wechselkurs einkalkulieren oder ich muss einfach alles in Franken angeben damit es für die Schweizer etwas taugt, wenn es keine Schweizer Seite gibt. Aber was soll das denn überhaupt wenn die MWSt. nicht berücksichtigt wird? Wem soll so ein "deal" denn nutzen? Oder geht es nur darum das der Händler möglichst viele Links bekommt um sein Ranking zu verbessern?


Ich habe von Grenzgängern gesprochen, die per Definition im Ausland arbeiten und somit auch ein Gehalt dort beziehen, das dann ohne Gebühren auf das CHF Konto wandert.
Dennoch gebe ich dir recht, dass der Dealpreis die deutsche MwSt berücksichtigen sollte.
Töchterchen lebt in Zürich. War schon ein Deal für mich, der in D lebt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text