191°
ABGELAUFEN
(Schweiz) Tokina AT-X 16.5-135mm F/3.5-5.6 DX für Canon für 98CHF Idealo: 359Euro
15 Kommentare

Preisfehler? Oder wieso ist das Ding so günstig?

jetzt brauche ich nur noch einen Freund in der Schweiz
würde doch perfekt als "immerdrauf" auf meine ausrangierte 40D passen...

der Preis ist zwar gut aber

Bad: I wouldn't buy this lens because it has no VR, no IS, and uses a primitive AF system lacking instant manual-focus override

nix für mich

Was soll das mit Versand nur nach Schweiz und Lichtenstein ... wir sind bei mydealz.DE

pmbox

Was soll das mit Versand nur nach Schweiz und Lichtenstein ... wir sind bei mydealz.DE



Was soll das immer mit diesen bl... Kommentaren?!?!?
Es hat auch welche die da wohnen und sich SEHR bedanken bei solchen Dealz!!!

schade bräuchte 16,3mm

Dieses Objektivmodell findet man weder auf tokinalens.com, noch auf hapa-team.de (dt. Importeuer).

Tokina scheint solche 'Superzooms' gar nicht mehr anzubieten.

Da es technisch auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist, scheint es sich um ein Abverkaufsangebot eines Restpostens zu handeln. Technisch veraltet, ohne Bildstabilisator.

Zwar billig, aber dennoch kein Schnäppchen.

JasBee

Dieses Objektivmodell findet man weder auf www.tokinalens.com, noch auf www.hapa-team.de (dt. Importeuer). Tokina scheint solche 'Superzooms' gar nicht mehr anzubieten. Da es technisch auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist, scheint es sich um ein Abverkaufsangebot eines Restpostens zu handeln. Technisch veraltet, ohne Bildstabilisator. Zwar billig, aber dennoch kein Schnäppchen.


Nana, find mal was besseres mit der Brennweite im Weitwinkel + dem Zoom, was nicht gleich mit 400€ oder mehr zu Buche schlägt. Für den Urlaub, wo es u.U. ruppiger zugeht, nicht verkehrt. Das größte Manko an dem Teil war schon bei Erscheinen vor 7 Jahren der Preis, 600€+ waren viel zu happig.

Würde nächste Woche nach Bern fahren könnte drei mitbringen falls gewünscht.

Was bessers?
Gerne!
bspw. Canon EF-S 18-135 mm / IS STM oder das neuere EF-S 18-135 mm / IS USM.
beide sehr schnell, sehr leise und auch für das Videofilmen mit der Kamera bestens geeignet.
Zudem ein zuverlässiger Bildstabilisator, der 3 bis 4 Blenden schafft.

Die Technik in den Objektiven macht eben auch Fortschritte und ein IS ist ungemein hilfreich bei einem Objektiv dieser Art. Den Cropfaktor eingerechnet, geht das Tamron von äquivalent von ca. 26 bis 216 mm Brennweite (Bildwinkel).

Preislich ist das Canon 18-135 mm / IS STM schon ab ca. 300 Euro neu und gut 200 Euro gebraucht zu bekommen.
Ist zwar deutlich mehr, als die knapp 100 Euro hier, aber man kauft sich doch keine hochwertige DSLR-Kamera, um dann veraltete Optiken zu verwenden.

Hot für Schweiz aber scheinbar kann man das nicht abholen in Grenznähe, oder?

Preis ist heiss, Lichtstärke kalt

JasBee

Was bessers? Gerne! bspw. Canon EF-S 18-135 mm / IS STM oder das neuere EF-S 18-135 mm / IS USM...


Du hast schon gelesen, was ich als Vorzug von dem Teil sehe? 16.5mm Weitwinkel + 8.2x Zoom, Ist sicher toll, was die neuen Teile alles an Gimmicks mitbringen - nützt nur alles nix, wenns schon an den Möglichkeiten der Optik scheitert...



hackint0sh

Hot für Schweiz aber scheinbar kann man das nicht abholen in Grenznähe, oder?


Pickpost wäre ein Option.

Nicht mehr da?

JasBee

Was bessers? Gerne! bspw. Canon EF-S 18-135 mm / IS STM oder das neuere EF-S 18-135 mm / IS USM...



Nunja, ob nun 16,5mm oder 18mm, das ist zwar ein wenig mehr Weitwinkel, macht den Braten aber auch nicht mehr fett, speziell auf APS-C-Kameras sieht man nur einen kleinen Unterschied.

Der Zoomfaktor ist im übrigen egal. Ein (hypothetisches) 10-100mm hat 10x-Zoom, trotzdem wird dieses 8.2x-Zoom mit 135mm näher rankommen, da die Endbrennweite größer ist.

Die Bildqualität soll außerdem wirklich nicht gut sein, daher würde ich die 100 Euro sparen und lieber warten, bis man 200 bis 300 Euro zusammen hat.

EstellosCamaro

Du hast schon gelesen, was ich als Vorzug von dem Teil sehe?


Ich bin durchaus des Lesens mächtig, du auch?

Ernsthaft: ein Canon EF-S 18-135 mm IS STM ist, in meinen Augen, ein besserer Kompromiss in Sachen Optik und Technik, als das hier angebotene, veraltete Tokina.

Am Crop/APS-C sind umgerechnet 216 mm schon eine ganze Menge an Brennweite und dafür ist ein guter Bildstabilisator eine lohnenswerte und hilfreiche Ergänzung und optisch hat das Tokina keinen Vorsprung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text