207°
Schwimmbrille (blau) mit Antibeschlag-Schutz, 100%-UV-Schutz für 7,88€ mit Prime bei Amazon

Schwimmbrille (blau) mit Antibeschlag-Schutz, 100%-UV-Schutz für 7,88€ mit Prime bei Amazon

Fashion & AccessoiresAmazon Angebote

Schwimmbrille (blau) mit Antibeschlag-Schutz, 100%-UV-Schutz für 7,88€ mit Prime bei Amazon

Preis:Preis:Preis:7,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Schwimmbrille (blau) mit Antibeschlag-Schutz, 100%-UV-Schutz inkl. Ohrstöpsel und Schutzhülle

von Amazon ab ca. 7,88€ mit Prime

Ohne Prime kommen die VSK hinzu.

nächster Preis liegt bei ca. 11€


Eigenschaften:

Abnehmbar
Bruchsicher
Dichtigkeitsgeprüft
UV geschütze Gläser
Wasserdichter Rahmen
Antibeschlagbeschichtung
Unverzerrt, ausgedehnt, 180 Grad Weitwinkel Sicht mit Gläser

18 Kommentare

Eigentlich mag ich keine Rezensionen, die durch vergünstigte oder teils kostenlose Proben - evtl beeinflusst werden könnten.
Trotzdem bestellt - dann kann ich ja mal eine neutrale Bewertung abgeben.
:-)

[quote=Tharis]Wo ist der Deal ?

Würdet ihr wenigstens dem chinesen beibringen, das es ein GÜNSTIGER Preis sein muss, wenn ihr schon Werbung für die macht...

Aber NEEEEEEEEEIN...keine Kiesel im Beutel...




amazon.de/Mal…lle
amazon.de/Ama…lle
amazon.de/Pea…lle
amazon.de/Bes…lle


[/quote]

was sind das denn für Vergleiche? Richtig hässliche bzw. schlecht verabeitete Brillen.

Alphadude

was sind das denn für Vergleiche? Richtig hässliche bzw. schlecht verabeitete Brillen.




Hast recht, dann doch lieber diese Markenbrille hier.
Waren übrigens nur ein paar von der ersten Seite...womit bestätigt wäre, der Preis ist nichts besonderes.

Alphadude

was sind das denn für Vergleiche? Richtig hässliche bzw. schlecht verabeitete Brillen.



ok, ihr habt Recht. Sah allerdings hochwertiger aus. Das mit den gekauften Rezensionen geht langsam richtig auf den Sack... Wobei ich vor kurzem eine Sonnenbrille mit ebenfalls hauptsächlich bis NUR gekauften Rezensionen bestellt hab und die tatsächlich recht gut ist.
Bearbeitet von: "Alphadude" 9. September

[quote=Alphadude][quote=Tharis]Wo ist der Deal ?

Würdet ihr wenigstens dem chinesen beibringen, das es ein GÜNSTIGER Preis sein muss, wenn ihr schon Werbung für die macht...

Aber NEEEEEEEEEIN...keine Kiesel im Beutel...




amazon.de/Mal…lle
amazon.de/Ama…lle
amazon.de/Pea…lle
amazon.de/Bes…lle


[/quote]

was sind das denn für Vergleiche? Richtig hässliche bzw. schlecht verabeitete Brillen.[/quote]

Hier hat jemand null ahnung von schwimmbrillen. Die zittierten sind schrottig, ausser die klassische schwedenbrille. Die ist kult, aber nicht jedermanns sache, da sie null gepolstert ist.
Für draussen muss die brille aber uv geschützt sein, besonders bei abgedunkelten. Dunkelheit heisst pupille weit heisst grösserer lichteinfall. Besonders im gewässer. Man macht sich also über kurz oder lang die augen kaputt ohne uv schutz. In der halle ist ein beschlagschutz hilfreich, nützt aber selbst bei teuren brillen nicht lang und ist nicht von langer lebensdauer. Lieber die brille innen leicht mit speichel einreiben. (Klingt eklig, ich weiss. Hilft aber und ist gratis)
Wenn der chinamann das liefert, was er verspricht - warum nicht?
Im übrigen ist das wichtigste, dass die brille passt und dicht bleibt. Hab sicher schon an die 20 verschiedene brillenmodelle gehabt über die jahre und gehe bis zu 6x/woche schwimmen.

Dass die Schwedenbrillen das simpelste und gleichzeitig anpassungsfähigste Modell sind sieht man doch grade jetzt wieder bei Olympia. Genauso die Rundumsicht ist Marketingbla. Um einen richtigen Eindruck für das Geschehen zu bekommen muss man den Kopf drehen Ende der Geschichte.

lolnickname

Dass die Schwedenbrillen das simpelste und gleichzeitig anpassungsfähigste Modell sind sieht man doch grade jetzt wieder bei Olympia. Genauso die Rundumsicht ist Marketingbla. Um einen richtigen Eindruck für das Geschehen zu bekommen muss man den Kopf drehen Ende der Geschichte.


Eine Drehung des Kopfes kostet dich Zeit. Imho reicht ein völlig verzerrtes Bild im Augenwinkel aus, man muss nicht erkennen können, ob die anderen Schwimmer eine Speedo oder Arena Badehose haben - die Position reicht und selbst die ist vom Freiwasser abgesehen eh nicht sonderlich relevant (klar, man zieht dann auch an usw.).
Bearbeitet von: "ktxjg" 9. September

Nach dem Desaster gestern geh ich nicht mehr schwimmen. Brille hot.

anderl

Hier hat jemand null ahnung von schwimmbrillen. Die zittierten sind schrottig, ausser die klassische schwedenbrille. Die ist kult, aber nicht jedermanns sache, da sie null gepolstert ist.Für draussen muss die brille aber uv geschützt sein, besonders bei abgedunkelten. Dunkelheit heisst pupille weit heisst grösserer lichteinfall. Besonders im gewässer. Man macht sich also über kurz oder lang die augen kaputt ohne uv schutz. In der halle ist ein beschlagschutz hilfreich, nützt aber selbst bei teuren brillen nicht lang und ist nicht von langer lebensdauer. Lieber die brille innen leicht mit speichel einreiben. (Klingt eklig, ich weiss. Hilft aber und ist gratis)Wenn der chinamann das liefert, was er verspricht - warum nicht?Im übrigen ist das wichtigste, dass die brille passt und dicht bleibt. Hab sicher schon an die 20 verschiedene brillenmodelle gehabt über die jahre und gehe bis zu 6x/woche schwimmen.



Ich fange an momentan wieder öfter schwimmen zu gehen. Momentan 2 mal die Woche und wollte mir eine vernünftige Brille holen. Was würdest du denn empfehlen für eine die nicht zu teuer ist? Eine die gepolstert ist

lolnickname

Dass die Schwedenbrillen das simpelste und gleichzeitig anpassungsfähigste Modell sind sieht man doch grade jetzt wieder bei Olympia. Genauso die Rundumsicht ist Marketingbla. Um einen richtigen Eindruck für das Geschehen zu bekommen muss man den Kopf drehen Ende der Geschichte.

Also wenn Leute auf Olympialevel die Zeit haben den Kopf zu drehen, dann reicht so eine Schwedenbrille auf jedenfall für den normalen Menschen aus.
Bearbeitet von: "lolnickname" 9. September

lolnickname

Dass die Schwedenbrillen das simpelste und gleichzeitig anpassungsfähigste Modell sind sieht man doch grade jetzt wieder bei Olympia. Genauso die Rundumsicht ist Marketingbla. Um einen richtigen Eindruck für das Geschehen zu bekommen muss man den Kopf drehen Ende der Geschichte.


Das ist klar, aber Olympiaschwimmer schwimmen in der Regel eine ungerade Zugzahl, d.h. der Seitenblick ist zumindestens bei Freistil schlichtweg die Atmung. Sprich explizit Seitenblick wird da eher vermieden.

anderl

Hier hat jemand null ahnung von schwimmbrillen. Die zittierten sind schrottig, ausser die klassische schwedenbrille. Die ist kult, aber nicht jedermanns sache, da sie null gepolstert ist.Für draussen muss die brille aber uv geschützt sein, besonders bei abgedunkelten. Dunkelheit heisst pupille weit heisst grösserer lichteinfall. Besonders im gewässer. Man macht sich also über kurz oder lang die augen kaputt ohne uv schutz. In der halle ist ein beschlagschutz hilfreich, nützt aber selbst bei teuren brillen nicht lang und ist nicht von langer lebensdauer. Lieber die brille innen leicht mit speichel einreiben. (Klingt eklig, ich weiss. Hilft aber und ist gratis)Wenn der chinamann das liefert, was er verspricht - warum nicht?Im übrigen ist das wichtigste, dass die brille passt und dicht bleibt. Hab sicher schon an die 20 verschiedene brillenmodelle gehabt über die jahre und gehe bis zu 6x/woche schwimmen.



Habe lange verschiedene aqua sphere kaiman gehabt, waren immer gut. Davor auch speedo, adidas und andere. Im moment hab ich eine zoggs predator, ist auch super

lolnickname

Dass die Schwedenbrillen das simpelste und gleichzeitig anpassungsfähigste Modell sind sieht man doch grade jetzt wieder bei Olympia. Genauso die Rundumsicht ist Marketingbla. Um einen richtigen Eindruck für das Geschehen zu bekommen muss man den Kopf drehen Ende der Geschichte.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber die nutzen abgesehen vom Schlusssprint alle 2er Atmung. Genauso konnte man bei den 200er Delphin im Vorlauf gut sehen wie Chad le Clos auf der in beide Richtungen geschaut hat. Ansonsten hat man bei den Wenden auch noch die Gelegenheit seine Gegner zu sehen.
Aber im Endeffekt hängt sowas sicherlich alles von den individuellen Vorlieben und dem Schwimmtyp ab. Wenn man eher spät im Rennen kommt dann sieht man die anderen sowieso. Führt man das Feld lieber an dann ist es vielleicht sinnvoller. Generell denke ich aber keine braucht Hightech Brillen zum schnell schwimmen. Lieber an der Technik feilen.

ktxjg

Lieber eine Markenbrille kaufen:Speedo Merit Mirror



Dann aber lieber diese gelb-schwarze Speedo.

Statt 20€ kostet die 13,23€.
Könnte man schon fast nen Deal für machen.
Bearbeitet von: "odonkorflitzt" 28. August

ktxjg

Lieber eine Markenbrille kaufen:Speedo Merit Mirror

lolnickname

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber die nutzen abgesehen vom Schlusssprint alle 2er Atmung. Genauso konnte man bei den 200er Delphin im Vorlauf gut sehen wie Chad le Clos auf der in beide Richtungen geschaut hat. Ansonsten hat man bei den Wenden auch noch die Gelegenheit seine Gegner zu sehen.Aber im Endeffekt hängt sowas sicherlich alles von den individuellen Vorlieben und dem Schwimmtyp ab. Wenn man eher spät im Rennen kommt dann sieht man die anderen sowieso. Führt man das Feld lieber an dann ist es vielleicht sinnvoller. Generell denke ich aber keine braucht Hightech Brillen zum schnell schwimmen. Lieber an der Technik feilen.


Genau die Variante hab ich, war damals schon deutlich billiger.



Ich muss zugeben, ich schau keine Sportübertragungen im Fernsehen an, ich hab daher mal kurz die Videos von 2012 angeschaut, bei den Herren auf 100m schwimmen alle wie du sagst Zweieratmung, bei den Damen auf 800m sieht man bei der mittigen mit der roten Kappe gelegentlich einen Dreierzug. youtube.com/wat…kIM Ich kenns halt ausm Wettkämpfen auf niedrigerem Niveau, da schwimmen einige mit weniger Atmung.

Die Brille macht fast nix aus, Badehose bringt auch nicht all zu viel (also von Jammer auf spezielle Jammer), Technik bringt dem normalen Schwimmer der über 1:30 auf 100m schwimmt am meisten, erst unter 55s-60s wird dann langsam die Ausrüstung interessant - Leute die derartige Zeiten schwimmen kaufen aber eh keine 2€ Brille aus CN.


Bearbeitet von: "ktxjg" 9. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text