SCISHION V88 Plus Android TV Box, RK3229 4x 1,5Ghz, Wlan, 2GB RAM, 8GB eMMC, 4K H.264/265, HDMI 2.0, Android 5.1) für 27,38€ (Gearbest)
256°Abgelaufen

SCISHION V88 Plus Android TV Box, RK3229 4x 1,5Ghz, Wlan, 2GB RAM, 8GB eMMC, 4K H.264/265, HDMI 2.0, Android 5.1) für 27,38€ (Gearbest)

Deal-Jäger 33
Deal-Jäger
eingestellt am 3. Maiheiß seit 3. Mai
Bei Gearbest erhaltet ihr die SCISHION V88 Plus Android TV Box mit 2GB RAM für nur 27,38€€ inkl. Versand. Wählt im Bestellprozess unter „Priority Line > Germany Express aus. Ich hab den Media Player selber zuhause und kann ihn jedem empfehlen, Kodi und 4K Filme laufen einwandfrei und die 2GB RAM machen sich deutlich bemerkbar.

Preisvergleich 35€



Technische Daten:

  • Rockchip RK3229
  • CPU- Quad Core ARM Cortex A7 @ 1.5 GHz
  • GPU – ARM Mali-400MP2
  • Memory I/F – DDR3-1866/LPDDR3-1333 2GB
  • Video Output – HDMI 2.0 with HDCP 1.4/2.2 + CVBS
  • Video Codec – 4K2K 10-bit H.265 @ 60 fps (Up to 200 Mbps),
  • - 4K 10-bit H.264 @ 30 fps and 4K 8-bit VP9 @ 30 fps
  • Video Encoder – 1080p H.264 and VP8
  • DRM – Widewine Level 1, PlayReady, Verimatrix

Beste Kommentare

Keine gute Box.
Wer Kodi haben will, der sollte sich lieber eine mit Amlogic S905/x statt Rockchip holen. Dann Libreelec community build von kazhaq drauf und fertig.

Boxen wie A95X sind ok (zudem kleiner) (prerooted. mboxen sind nicht gerootet) . Wer 5ghz wlan und Bluetooth noch haben will der sollte sich die 2GB RAM version holen.

Ansonsten schauen was man braucht. Momentan habe ich meine Multimedia boxen verkauft und sitze auf dem FireTV mit MrMC. Reicht für meine Ansprüche momentan, da ich keine Streaming addons und andere Repos brauche.
Nur hat Amazon mit dem letzten update 24p zerschossen. Mal gucken.

Generell scheinen Leute wenig Ahnung bezüglich Kodi zu haben. Daher ist auch mein letzter MrMC Deal cold gegangen.
Um euch nen Überblick der Lage zu verschaffen:

LibreELEC (ein Fork aus OpenELEC , da es kreative Meinungsverschiedenheiten unter den Entwicklern gab) ist ein linux basiertes Betriebssystem , das um Kodi herum gebaut wurde, bzw wie propagiert "just enough OS for Kodi".

Die Androidversion von Kodi wird nicht mehr wirklich gewartet, da die Entwickler vor einiger Zeit abgesprungen sind und sich ihren eigenen Forks gewidmet haben -> Davilla, amet -> MrMC und Koying -> SPMC wobei diese sich gegenseitig helfen wenn man auf github mal guckt.
Koying ist soweit ich weiss noch der einzige der etwas für Kodi Android tut, aber die Hauptsächliche Entwicklung läuft bei SPMC und MrMc.

tldr: Libreelec erste wahl für Kodi , ansonsten unter Android SPMC/MRmc da aktueller als Kodi Android.

Achja. Wer das non plus Ultra ohne kopfschmerzen haben will -> WeTek. Da gibts offiziellen Support.
Ohne Wetek hätten die billigen Chinaboxen wahrscheinlich eh niemals Libreelec gesehen.

Bearbeitet von: "wandwarze" 3. Mai
33 Kommentare

Wie sieht's mit DTS Sound aus?

Ist aber halt ein RK3229 ... lieber nen 905x zum ähnlichen preis mit 1GB Ram aber dafür mit LibreElec wenn man das nur für Kodi will

13955030-tAScT.jpg?
Bearbeitet von: "marcometer" 3. Mai

also ich habe diese box zu hause ebay.de/itm…857 aber nur mit 1 GB RAM.
der rest der spezifikation sieht ähnlich aus. und ich kann diese box nicht empfehlen. man muss erst die konfiguration verändern, damit man apps wie z.B. spotify und einen browser gleichzeitig laufen lassen kann. das ging sogar auf dem mk809 besser...

meine meinung finger weg. eine kiste mit s905x habe ich bestellt und werde ich testen wenn sie da ist...

suche so einen Box für SkyGO und ohne externe Stromversorgung also z.b. Strom per USB Port vom TV. Gibt es so etwas?

redlionsvor 20 m

suche so einen Box für SkyGO und ohne externe Stromversorgung also z.b. …suche so einen Box für SkyGO und ohne externe Stromversorgung also z.b. Strom per USB Port vom TV. Gibt es so etwas?


wenn du so was findest sag bescheid...zumindestens die alten android-sticks funktionieren mit direkter usb-stromversorgung
beispielsweise so was : ebay.de/itm…s2N

vielleicht geht ja auch so was :

ebay.de/itm…qPU
Bearbeitet von: "gencaslan" 3. Mai

"Priority Line Germany Express" ist aber nicht zu verwechseln mit EU Warehouse, heißt man ist und bleibt der Importeur und ist im schlimmsten Fall für eventuelle "illegale Plugins" haftbar oder?

meine V88 hat gerade mal 3 Monate funktioniert....

außerdem ist das Teil echt lahm

mit der danach gekauften Beelink GT1 bin ich hochzufrieden, kostet halt doppelt soviel ab das ist sie locker wert

marcometervor 23 m

[Bild] ?


Der APP-Preis beträgt 26,28€ auch aus China aber mit Germany Express(siehe oben).

Die Box is Schrott....
Nach einer gewissen Zeit startet diese einfach nicht mehr.. Mit Glück hilft hier ein Reset... Aber nur mit Glück

Sparollivor 7 m

meine V88 hat gerade mal 3 Monate funktioniert....außerdem ist das Teil …meine V88 hat gerade mal 3 Monate funktioniert....außerdem ist das Teil echt lahmmit der danach gekauften Beelink GT1 bin ich hochzufrieden, kostet halt doppelt soviel ab das ist sie locker wert


Das hier ist die V88 plus. Sind die denn gleich?

Ronny@Homevor 17 m

"Priority Line Germany Express" ist aber nicht zu verwechseln mit EU …"Priority Line Germany Express" ist aber nicht zu verwechseln mit EU Warehouse, heißt man ist und bleibt der Importeur und ist im schlimmsten Fall für eventuelle "illegale Plugins" haftbar oder?


Was denn für "illegale Plugins"? Meinst du wegen dem vor kurzem beschlossenem Urteil des EuGH?
Die Box hier wird wohl kaum schon Apps (mit "illegalen" Plugins) installiert haben.

Würde die Finger von Android Boxen mit Rockchips lassen.

Ist leider fast immer schwierig Amazon darauf zu Installieren. Da ich Prime und Netflix und Kodi nutze, bleibt fast nur die Fire Tv Box. Natürlich ist auch die Fernbedienung beim Fire Tv unschlagbar.

gencaslanvor 34 m

wenn du so was findest sag bescheid...zumindestens die alten …wenn du so was findest sag bescheid...zumindestens die alten android-sticks funktionieren mit direkter usb-stromversorgungbeispielsweise so was : http://www.ebay.de/itm/MK809IV-Android-5-1-Smart-TV-Box-Stick-Mini-PC-1080P-4K-Quad-Core-WIFI-C7W1-/152279066392?hash=item23748a2718:g:KmEAAOSw3v5Yos2Nvielleicht geht ja auch so was : http://www.ebay.de/itm/Retractable-USB-String-1-5m-USB-to-DC-2-1mm-Male-5V2A-Power-Wire-Charging-Cable-/182052049375?hash=item2a6325d1df:g:V4EAAOSwr7ZW4qPU


Habt ihr eine Lösung mit externer Stromversorgung?

mn2k14vor 21 m

Habt ihr eine Lösung mit externer Stromversorgung?


Xbox 360 regulär oder mit Trick auf Amazon Fire TV Stick/Box, TV mit Android (googeln für Anleitungen)

Wie funktioniert das Gerät eher wie ein Rechner oder eher so ähnlich wie die Amazon Fire tv box ?

Keine gute Box.
Wer Kodi haben will, der sollte sich lieber eine mit Amlogic S905/x statt Rockchip holen. Dann Libreelec community build von kazhaq drauf und fertig.

Boxen wie A95X sind ok (zudem kleiner) (prerooted. mboxen sind nicht gerootet) . Wer 5ghz wlan und Bluetooth noch haben will der sollte sich die 2GB RAM version holen.

Ansonsten schauen was man braucht. Momentan habe ich meine Multimedia boxen verkauft und sitze auf dem FireTV mit MrMC. Reicht für meine Ansprüche momentan, da ich keine Streaming addons und andere Repos brauche.
Nur hat Amazon mit dem letzten update 24p zerschossen. Mal gucken.

Generell scheinen Leute wenig Ahnung bezüglich Kodi zu haben. Daher ist auch mein letzter MrMC Deal cold gegangen.
Um euch nen Überblick der Lage zu verschaffen:

LibreELEC (ein Fork aus OpenELEC , da es kreative Meinungsverschiedenheiten unter den Entwicklern gab) ist ein linux basiertes Betriebssystem , das um Kodi herum gebaut wurde, bzw wie propagiert "just enough OS for Kodi".

Die Androidversion von Kodi wird nicht mehr wirklich gewartet, da die Entwickler vor einiger Zeit abgesprungen sind und sich ihren eigenen Forks gewidmet haben -> Davilla, amet -> MrMC und Koying -> SPMC wobei diese sich gegenseitig helfen wenn man auf github mal guckt.
Koying ist soweit ich weiss noch der einzige der etwas für Kodi Android tut, aber die Hauptsächliche Entwicklung läuft bei SPMC und MrMc.

tldr: Libreelec erste wahl für Kodi , ansonsten unter Android SPMC/MRmc da aktueller als Kodi Android.

Achja. Wer das non plus Ultra ohne kopfschmerzen haben will -> WeTek. Da gibts offiziellen Support.
Ohne Wetek hätten die billigen Chinaboxen wahrscheinlich eh niemals Libreelec gesehen.

Bearbeitet von: "wandwarze" 3. Mai

Ein kleiner Hinweis an die, die mit diesen 'billigen' Modellen Probleme haben: Updates sollte man damit nicht machen lassen, da nix darauf lizensiert ist und deshalb dabei viel deaktiviert wird. Ansonsten muss halt ab und zu ein Reset gemacht werden. Ist damit für 4k-Streaming natürlich weniger geeignet. aber das sind auch die Boxen nicht, die hier ständig "hot" werden, obwohl sie ein Vielfaches kosten. Vor allem die 'Konzernlösungen' sind ja wiederum sehr zickig im Umgang mit größeren Heimvideosammlungen.

Als reine Mediaplayer- und Surfstation ist der Preis dagegen grad auch mit Blick auf HDMI 2.0 und H.265 extrem heiß!

@Ronny@Home: Die nicht so ganz neue rechtliche Situation und mögliche aktuelle Strafverfolgung, wenn man bei der Bestellung aus CN dann plötzlich selber als Importeur gilt, ist allerdings echt bedenkenswert...

MrMC unterstützt aber leider keine Addons ..... SPMC schon, aber wird jetzt auch nicht so extrem weiter entwickelt. Auf meiner Shield läuft Kodi 17.1 und ich meine 24p läuft. Und im Schlafzimmer läuft 17.1 auf einem Fire TV Stick V2. Läuft auch gut nur leider weiss ich nicht ob 24p unterstützt wird. Aber in dem Fall auch egal .....

Nur wer auf die Idee kommt:

Kodi/LibreElec + Rockhip = NEIN!!! Die Treiber sind fürn Arsch, greift zu Amlogic 905/905X.

Gerne darf mich mal jemand bezüglich einer Box bis ~100€ beraten, mit der man alle möglichen Graunzonen erkunden kann.
dns4me und ähnliche Sachen sind schon für Zattoo etc im Einsatz.
Bearbeitet von: "marcometer" 3. Mai

crazyluc112vor 2 h, 26 m

Wie sieht's mit DTS Sound aus?


schade - bis jetzt keine Antwort - suche auch was mit DTS.

redlionsvor 2 h, 15 m

suche so einen Box für SkyGO und ohne externe Stromversorgung also z.b. …suche so einen Box für SkyGO und ohne externe Stromversorgung also z.b. Strom per USB Port vom TV. Gibt es so etwas?

Sollte dafür der Raspberry Pi mit Kodi und dem Sky Go Plugin nicht reichen?

SPMC und Kodi kein HW Beschleunigung wenn ich mich nicht tausche..

blahvor 2 h, 36 m

Sollte dafür der Raspberry Pi mit Kodi und dem Sky Go Plugin nicht reichen?



Wie klappt denn das? Habe null Ahnung von dem Raspberry Zeug. Gibt es da nen fertiges Image?

Ich hab es selber noch nicht getestet. Also keine Garantie, dass es problemlos läuft. Aber vielleicht hat hier jemand Erfahrung damit?

powerpi.de/so-…ng/

kodinerds.net/ind…in/
Bearbeitet von: "blah" 3. Mai

puh ich verstehe hier nur bahnhof...
habe keinen schimmer von der materie, deswegen muss ich mal ganz doof fragen:
DVBT ist ja weg und 70 euro zahlen sehe ich nicht ein, zumal wir kabel im haus haben, aber meine leitungen irgendwo defekt sind.
ich suche also ne möglichkeit TV zu empfangen und am besten auch aufzuzeichnen in irgendeiner form. die aufnahmefunktion sollte zeitlich programmierbar sein.
netflix und amazon brauche ich nicht.
gibt es da was brauchbares für dass ich das flashen und modden nicht studieren muss, sondern das ding einfach nur benutzen kann?

Kann jemand ne zuverlässige Box für Sky Go empfehlen, gerne auch bis 50€

Wo bekomme ich noch so eine Box mit vorinstallierten Apps für Buli, neue Filme usw?

Sparkoenigvor 2 h, 40 m

Wo bekomme ich noch so eine Box mit vorinstallierten Apps für Buli, neue …Wo bekomme ich noch so eine Box mit vorinstallierten Apps für Buli, neue Filme usw?


gar nicht mehr ist illegal.

box holen und selber nach anbietern suchen kann man nur noch - auch illegal.

wandwarze3. Mai

Keine gute Box.Wer Kodi haben will, der sollte sich lieber eine mit …Keine gute Box.Wer Kodi haben will, der sollte sich lieber eine mit Amlogic S905/x statt Rockchip holen. Dann Libreelec community build von kazhaq drauf und fertig.Boxen wie A95X sind ok (zudem kleiner) (prerooted. mboxen sind nicht gerootet) . Wer 5ghz wlan und Bluetooth noch haben will der sollte sich die 2GB RAM version holen.Ansonsten schauen was man braucht. Momentan habe ich meine Multimedia boxen verkauft und sitze auf dem FireTV mit MrMC. Reicht für meine Ansprüche momentan, da ich keine Streaming addons und andere Repos brauche.Nur hat Amazon mit dem letzten update 24p zerschossen. Mal gucken.Generell scheinen Leute wenig Ahnung bezüglich Kodi zu haben. Daher ist auch mein letzter MrMC Deal cold gegangen.Um euch nen Überblick der Lage zu verschaffen:LibreELEC (ein Fork aus OpenELEC , da es kreative Meinungsverschiedenheiten unter den Entwicklern gab) ist ein linux basiertes Betriebssystem , das um Kodi herum gebaut wurde, bzw wie propagiert "just enough OS for Kodi".Die Androidversion von Kodi wird nicht mehr wirklich gewartet, da die Entwickler vor einiger Zeit abgesprungen sind und sich ihren eigenen Forks gewidmet haben -> Davilla, amet -> MrMC und Koying -> SPMC wobei diese sich gegenseitig helfen wenn man auf github mal guckt.Koying ist soweit ich weiss noch der einzige der etwas für Kodi Android tut, aber die Hauptsächliche Entwicklung läuft bei SPMC und MrMc.tldr: Libreelec erste wahl für Kodi , ansonsten unter Android SPMC/MRmc da aktueller als Kodi Android.Achja. Wer das non plus Ultra ohne kopfschmerzen haben will -> WeTek. Da gibts offiziellen Support.Ohne Wetek hätten die billigen Chinaboxen wahrscheinlich eh niemals Libreelec gesehen.

Sehr gut beschrieben, kannst du mir eine empfehlen, kodi inkl addons und netflix sollte laufen danke schon mal :-)

joephotographievor 6 m

Sehr gut beschrieben, kannst du mir eine empfehlen, kodi inkl addons und …Sehr gut beschrieben, kannst du mir eine empfehlen, kodi inkl addons und netflix sollte laufen danke schon mal :-)



Gut ist wetek. Aber kostet auch dementsprechend.
Ansonsten wie gesagt a95x
gearbest.com/tv-…tml

Je nach bedürfnis , Ram version wählen. (10 euro aufpreis)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text