211°
ABGELAUFEN
S'Cool Pirate Lauf für nur 69,99 Euro
26 Kommentare

Preis ist auf jeden Fall Hot! Design ist auch cool.
Aber es DAS Laufrad ist halt trotzdem das Kokua Jumper.

Not bad. Der Link führt allerdings auf die mobile Seite, was aus dem Desktop-Browser heraus eher suboptimal ist.

Deal ist hot.

Was kostet der Kokua Jumper?

hoppeharry

Was kostet der Kokua Jumper?



Nur schmale 189,-

idealo.de/pre…per

JoSbg

Preis ist auf jeden Fall Hot! Design ist auch cool. Aber es DAS Laufrad ist halt trotzdem das Kokua Jumper.



Also, DAS Laufrad war das Kokua nur so lange es in der Gewichtsklasse keine Alternativen gab. Das Thema hat sich aber längst erledigt.

Dieses Bike hier hat nahezu identische Ergonomie und Gewicht. Nur die "elastomergefederte Schwinge" des aktuellen Kokua fehlt hier (wobei böse Zungen behaupten dass 0,2 Bar weniger Reifenluftdruck unter Berücksichtigung von Belastungsart und Nutzergewicht bei einem Laufrad den selben Effekt haben, und ausserdem hat das Pedex2 auch eine):p.

Ganz klare Kaufempfehlung für diesen Deal hier!!!

P.S.: Und bevor blöde Kommentare über Nichtwissenheit kommen. Mit unseren Kindern haben wir Kokua und Islabikes bald die komplette Produktpalette bis 24" durch!

Was ist denn an dem Teil besser, als beispielsweise dem Kettler Speedy 10 für den halben Preis?
boc24.de/sho…-10

Stiftung Warentest hat das Speedy 10 2008 als Testsieger gekührt.
Kokua und Scool sehen natürlich besser aus.
Mein Zweijähriger ist aber so stolz auf sein Speedy, dass ich nicht glaube, dass er in dem Alter schon große Unterschiede in der Marke machen würde.
Gewicht ist tatsächlich trotz Federung fast 1 kg weniger als beim Kettler. Ohne Federung sogar über 1 kg.

Ich schwanke zwischen den beiden Rädern.Kann mir jemand eines empfehlen?Design ist das eine und die Federung das andere? Danke vorab

Den Unterschied wirst du bemerken wenn du 2 Runden ums Haus damit drehst

doneone

Was ist denn an dem Teil besser, als beispielsweise dem Kettler Speedy 10 für den halben Preis? https://www.boc24.de/shop/laufraeder-kinder/kettler-laufrad-speedy-10



Lufträder, Alurahmen
Aber vermutlich kauft Papa das ohnehin eher für sich als den Nachwuchs, der den Unterschied nicht zu schätzen weiß...

borda

Lufträder, Alurahmen Aber vermutlich kauft Papa das ohnehin eher für sich als den Nachwuchs, der den Unterschied nicht zu schätzen weiß...


In dem Fall aber gleich das hier:
kickstarter.com/pro…des

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar.

Artikel ausverkauft und nicht mehr bestellbar!!!

Das pedeX2 ist noch verfügbar

Besten Dank für den Deal! Hab mich fürs pedeX2 entschieden, weil die knalligen Farben einfach doch zur besseren Sichtbarkeit beitragen – und die Federung ist nice to have.

Ganz ehrlich Leute,

für unsere beiden Kinder waren die Laufräder am Besten, die eine Ablagefläche für die Füße haben. Wenn sie richtig Gas geben und mal lange rollen lassen wollen oder auch Berg runter macht das einfach mehr Spaß. Zudem ist das Aufsteigen, wenn es mal durch die Mitte sein soll, leichter. Oder wenn man sich mal hinstellt stört keine Stange. Puky, Hudora und Bikestar haben sowas im Angebot. Als echter mydealzer würde ich nen gebrauchtes Puky bei ebay Kleinanzeigen schießen und nach 2 Jahren zum gleichen Preis wieder verticken. So hben wir es jedenfalls gehalten auch mit dem ersten Fahrrad.

Meine Meinung; Funktionalität und Sitzposition ist deutlich wichtiger als das coolste Design. Vor allem wenn dich dann die anderen Kinder einfach mal stehen lassen ;-)




borda

Lufträder, Alurahmen Aber vermutlich kauft Papa das ohnehin eher für sich als den Nachwuchs, der den Unterschied nicht zu schätzen weiß...



Die Diskussion um die Luftreifen fange ich erst gar nicht an.

Zum Gewicht -- Meine Jüngste wog zum Zeitpunkt als sie damit anfing (ca. 2J) so um die 10kg. Die verfügbaren Laufräder waren zwischen 2,8 und 5,5 kg (einfach mal nachdenken). Sie hat kurz mit einem geliehenen Kettler angefangen, da absehbar war dass das Islabike Rothan der Schwester bald verfügbar sein würde. Sie mochte es, solange der Untergrund nicht uneben/rau war und es nicht weiter als 300-500m ging, und fand es "schöner" (da rot) . Mit dem Wechsel wurden die Strecken jedoch um ein vielfaches länger. Die täglichen Touren zum Spielplatz (1,5km) und zur KiTa (1km) waren auf ihren Wunsch plötzlich Pflicht, davor haben wir das Laufrad die meiste Zeit getragen.

Ach ja, die Qualität der Lager (Rolldistanz pro Schritt und Kraftaufwand) und der Materialien allgemein (die Kettler rosten schon ziemlich und die Kunsttoffe sind spröder) sind auch eine andere Liga.

Zum regulären Preis würde ich immer zum Kettler greifen, aber wenn ein hochwertiges Laufrad preislich so nahe kommt, ist es meiner Meinung nach den Aufpreis wert.

Kommentar

Sphinx

Ich schwanke zwischen den beiden Rädern.Kann mir jemand eines empfehlen?Design ist das eine und die Federung das andere? Danke vorab



Bloß nicht blind kaufen!
Das Rad hat eine beschissene Geometrie! Ein Kind sitzt da drauf wie auf einem Chopper! Nach vorne gelehnt und arme ausgestreckt! Sieht cool aus aber für einen 2 Jährigen totaler Mist!
Trotz dass ich Puky nicht mag aber die machen die besten Laufräder!! Denkt daran euer Kind ist nach 6 Monaten da rausgewachsen wenn ihr das Laufrad passend zur Größe kauft!

Bitte mehr solcher Deals, auch wenn ich mich ärgere, dass unser Sohn seit Kurzem ein Kettler hat. Das finde ich selbst als extrem schwer und billig verarbeitet. War ein Fehlkauf

kettler princess kostet auch nur 35€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text