-91°
ABGELAUFEN
Scotch-Genuss - 5 Flaschen Whisky a 45 ml für nur 19,90

Scotch-Genuss - 5 Flaschen Whisky a 45 ml für nur 19,90

FoodDailyDeal Angebote

Scotch-Genuss - 5 Flaschen Whisky a 45 ml für nur 19,90

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei DailyDeal gibt es bis bis zum 17.09.2014 ein Whiskey Probierpaket für 19,99 €.
Es sind 5 Flaschen der folgenden Marken mit je 45 ml Inhalt enthalten.

Marken:
Auchentoshan 12 year old Whisky, The Glenlivet 18 year old, Singleton of Dufftown 15 year old, Laphroaig Quarter Cask, Lagavulin 16 year old.

Ein 15 € Wertgutschein für einen weiteren Einkauf im Onlineportal von Flaviar sowie die Versandkosten sind bereits enthalten. Der Deal ist nur online und bis zum 30.09.2014 einlösbar.
Vielleicht auch ein gutes Geschenk für Whisky-Kenner im Freundes- oder Bekanntenkreis.

Viel Spaß beim Shoppen.

21 Kommentare

du weist aber wieviel liter das sind? X)

Also ich weiß ja nicht. Gibt es da Vergleiche für das Set? Ich hab jetzt mal nach dem Auchentoshan als 0,7l Flasche gesucht. Die finde ich spontan für gut 30 Euro im Internet. Wenn ich das jetzt auf die 45ml Flasche umrechne, sollte die nen Wert von gut 2 Euro haben. Wenn das für alle Flaschen gilt, ist der Preis doch sehr hoch.

Aber wenn jemand vielleicht nur probieren möchte, kann das ja dennoch ein attraktiver Deal sein.

Wäre prima wenn jemand, der sich mit Whisky (und dem Whiskymarkt) auskennt kurz berichten könnte, ob das ein guter Deal ist...fange gerade an, mich für das Thema zu interessieren und da wären kleine, verschiedene Whiskies für den Anfang natürlich nicht schlecht.

Timber06

Wäre prima wenn jemand, der sich mit Whisky (und dem Whiskymarkt) auskennt kurz berichten könnte, ob das ein guter Deal ist...fange gerade an, mich für das Thema zu interessieren und da wären kleine, verschiedene Whiskies für den Anfang natürlich nicht schlecht.



Geh doch einfach in den Irish Pub deines Vertrauens
Da haste meist ne größere Auswahl, erfahrene Trinker, gute Musik und ggf noch ein paar Freunde mit in der Runde

Timber06

Wäre prima wenn jemand, der sich mit Whisky (und dem Whiskymarkt) auskennt kurz berichten könnte, ob das ein guter Deal ist...fange gerade an, mich für das Thema zu interessieren und da wären kleine, verschiedene Whiskies für den Anfang natürlich nicht schlecht.



Würde Quackerjack über Dir zustimmen. P/L-mäßig eher nicht. Besuch lieber eine Messe o. Ä. (z. B. Ende des Jahres in Frankfurt), da kommst Du unterm Strich billiger Weg und hast eine immense Bandbreite an Probiermöglichkeiten.

Miniatur Whiskey sind sau teuer, das kann man nicht auf die großen Flaschen umrechnen.

Zb: whisky.de/sho…tml
whisky.de/sho…han

usw.. Preis ist also eigtl Recht gut. Nur würde es mich nerven, dass es nicht die echten Minitaturflaschen sind.

Timber06

Wäre prima wenn jemand, der sich mit Whisky (und dem Whiskymarkt) auskennt kurz berichten könnte, ob das ein guter Deal ist...fange gerade an, mich für das Thema zu interessieren und da wären kleine, verschiedene Whiskies für den Anfang natürlich nicht schlecht.



Das machen wir zustzlich jede Woche Aber für Gäste o.ä. ist es natürlich nett, auch ein paar verschiedene Sorten zuhause zu haben - und die hier aufgeführten kenne ich allesamt nicht.

50€ wären für die gebotenen Sorten ein Schwachsinnspreis,
20€ sind ok. In einer auf Whisky spezialisierten Bar sollte es die Drinks aber auch zu einem ähnlichen Preis geben..
Die Zusammenstellung finde ich ok, sind ein paar torfige dabei... den Auchentoshan gab's hier vor kurzem (0.7l) für 25€.
Die Flaschen (0.7l) liegen im 30€-40€ Preissegment.
Den beiliegenden Gutschein finde ich wegen der Preise und dem Geschäftsmodell von Flaviar sinnlos.

"Nur 19,99 statt 48,99" - wer kauft denn 5 Fläschchen à 45ml für 48,99? oO
Schon die 19,99 finde ich ziemlich sportlich.

Günstig ist das nicht, auch wenn der Ladenpreis angeblich 45 EUR betragen soll. Ich würde mir dann doch lieber eine ganze Flasche kaufen, z.B. vom Glenlivet, den man schon für 30 - 40 EUR bekommt.

Als Anfänger würde ich das Geld auch lieber in ein einfaches Tasting stecken. Da bekommt man gleich noch etwas geistigen Input dazu und wird meist gut unterhalten. Zeit für alle möglichen Fragen inklusive.
Das Bundle an sich ist ganz interessant zusammengestellt. Zumindest der Laphroaig und der Lagavulin sind echte Torfmeister, das sollte man wissen bevor man da zuschlägt. Sehr lecker aber nicht jedermans Sache!
Die Preise habe ich nicht genau im Kopf aber da hilft einem das Internetz ja weiter, Lagavulin um die 45€, Lahproaig mit etwas gucken um die 30€, den Rest hab ich von den Preisen her nicht auf dem Schirm.

Viel Spass!

Auchentoshan, glenlivet und singleton mal bei jemandem probieren der die aus Versehen gekauft hat. Der auchentoshan ist solide, glenlivet langweilig und singleton - Entschuldigung - Fusel. Laffi QC und Vulin sind über alle Zweifel erhaben wenn man rauchig/medizinisch/jodig(Laffi) mag. Da Kauf dir aber lieber ne Pulle Laffi QC für um 32€ beim Händler um die Ecke und genieß den erstmal. Da hast du schon saumäßig viel was du testen und tasten kannst mit. Nosingglas und mit und ohne Wasser etc...

Wer sich bei Flaviar werben lässt, bekommt auch nochmal 10€ Guthaben gutgeschrieben. Also am besten mal Freunde fragen, ob sie dort nicht evtl. bereits registriert sind. Diese bekommen dann nach eurer ersten Bestellung 15€. Wer niemanden im Bekantenkreis hat, kann mich auch gern anschreiben

Die Whiskies sind toll, aber der Preis ist eiskalt.

Admin

hukd.mydealz.de/dea…555

Im letzten Kommentar habe ich alle Whiskeys verglichen.

19,99€ statt 48,99€ echt jetzt? Bei Flaviar direkt kostet es "nur" 32,99€...

Der Preis ist ok, aber halt eher zum verschenken gedacht, da die Flaschen und die Verpackung ganz schick aussieht.

Zum probieren OK. Der Literpreis ist natürlich grauenhaft. Aber alle Whiskys durchaus gut bis Ausgezeichnet.

Versand aus:

Flaviar Ltd.
9th Floor, 107 Cheapside,
London, EC2V 6DN,
UK.


MAX COLD.

Timber06

Wäre prima wenn jemand, der sich mit Whisky (und dem Whiskymarkt) auskennt kurz berichten könnte, ob das ein guter Deal ist...


Wenn du günstig an Whiskyproben kommen möchtest, empfehle ich dir das Probentauschforum auf Whisky.de. Es gibt dort Mitglieder, welche dir für einen sehr fairen Kurs Proben zuschicken + Porto und Kosten für die Probefläschchen. In dem Fall solltest du dich erst informieren, was es an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gibt und dann komplett konträre Whiskys bestellen. Das habe ich auch so gemacht und von torfig/nicht torfig, Ex-Bourbonfass, Ex-Sherryfassreifung, Nachreifungen, unterschiedliches Alter, kühlgefiltert oder nicht, usw. alles mal probiert. Das sieht dann so aus: whisky.de/tfg…tml
Bezahlt habe ich für 14 x 100 ml inkl. Versand und Fläschchen 83 Euro. Vergleichen kannst du das also mit einer Standardflaschen von 0,7 Litern für 41,50 Euro. Versuch das mal in Pröbchengröße zu toppen.

anmeldefehler

Auchentoshan, glenlivet und singleton mal bei jemandem probieren der die aus Versehen gekauft hat. Der auchentoshan ist solide, glenlivet langweilig und singleton - Entschuldigung - Fusel. Laffi QC und Vulin sind über alle Zweifel erhaben wenn man rauchig/medizinisch/jodig(Laffi) mag. Da Kauf dir aber lieber ne Pulle Laffi QC für um 32€ beim Händler um die Ecke und genieß den erstmal. Da hast du schon saumäßig viel was du testen und tasten kannst mit. Nosingglas und mit und ohne Wasser etc...



Im Grunde muss ich dir voll und ganz Recht geben, aber beim Singleton of Dufftown muss ich widersprechen. Ich kenne zwar nur den 12 Jährigen, nicht den 15 Jährigen, der hier angeboten wird, aber der 12jährige is einer der ganz, ganz wenigen, denen man seinen geringen Preis von um die 20Euro pro Flasche oder sogar leicht darunter NICHT anmerkt. Kein herausragender Wisky, aber in meinen Augen eine schöne "Butter und Brot"-Flasche.

(allerdings mag ich auch den normalen 12jährigen Laphroaig etwas lieber als den QC, k.a. warum)

Insgesamt hier aber ein nettes Set ... aber wie schon geschrieben, eher was zum verschenken, was auch schön aussehen soll. (Warum ist hier eigentlich kein Nosing-Glas dabei?!)
Wem es nur/mehr auf das Testen verschiedener Whiskys ankommt, der ist in einer Bar oder auf einer Messer besser aufgehoben. Alternativ bietet es sich auch an, mit einer Runde an Freunden gleich 0,7er Flaschen zu kaufen und dann zu teilen ... und/oder gleich gemeinsam zu verkosten. Oder, letzte Möglichkeit: Sich in einem Whisky-Forum der Wahl anmelden, dort werden auch häufiger mal Samples getauscht, sprich viele User schicken einem 1..2...3 verschiedene Whisky-Proben (meist 20..25ml) gegen Porto und paar Euro zu. So kann man sich auch durch verscheidene Whiskys schmecken und herausfinden, was einem selber am meisten zusagt.
(unter dem Schreiben bekomme ich grade echt Lust, mal wieder eine Flasche aus der Sammlung zu greifen ;))

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text