132°
Scott Scale 735 2015 Gr. S / L - Bergzeit

Scott Scale 735 2015 Gr. S / L - Bergzeit

Dies & DasBergzeit Angebote

Scott Scale 735 2015 Gr. S / L - Bergzeit

Preis:Preis:Preis:1.418,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis Idealo 1898,95
Müsste noch eins in S und drei in Größe L vorhanden sein.

Das SCOTT Scale 735 ist die ideale Wahl für Biker, die einen großen Schritt in Richtung Leichtbau und Cross Country-Performance machen wollen. Es punktet mit einem superleichten Carbonfaserrahmen, der die Pedalkraft ohne Umwege in Vortrieb verwandelt. Dazu kommt eine fehlerverzeihende Rock Shox XC 30 Gold TK Federgabel und eine harmonierende Kombination aus Shimano-Schaltkomponenten, die für flüssige Schaltvorgänge sorgen. SCOTT verbaut zudem bissige Scheibenbremsen, griffige Schwalbe Rocket Ron-Reifen und Syncros-Anbauteile, die den Fahrer durch ihre Verwindungssteifigkeit und Stabilität begeistern werden. Wer sich einen schnellen Carbon-Flitzer zulegen will, der finanziell noch nicht den Rahmen sprengt, ist mit dem Scott Scale 735 optimal beraten!

Rahmen Scale Carbon IMP technology / Carbon / Tapered HT PM 160 Disc / BB92 IDS SL dropouts SDS Shock Damping System
Gabel Rock Shox XC 30 Gold TK Solo Air Alloy Steerer / remote Lockout reb. Adj. / 100mm travel
Schalthebel re./li. Shimano DeoreSL-M610 Rapidfire plus / 2 way release w/gear indicator
Schaltwerk Shimano XT RD-M781 SGS Shadow Type / 20 Speed
Umwerfer Shimano Deore FD-M615-E2 900 Series: Shimano Deore FD-M616 / 34.9
Kette KMC X10
Kurbelgarnitur Shimano FC-M625 2-piece Design 38 × 24 T
Innenlager Shimano SM-BB71-41A / shell 41x89.5mm
Zahnkranz Shimano CS-HG50-10 11-36 T
Bremsen vo./hi. Shimano BR-M395 Disc 180/F and 160/Rmm SM-RT54 CL Rotor
Bremshebel re./li. Shimano BL-M396 Disc
Naben vo./hi. Formula CL51 / Shimano FH-M615 Disc CL
Felgen Syncros XC / Eyelets / 32H XC37
Speichen Stainless Black 15G / 1.8mm
Reifen Schwalbe Rocket Ron / 2.1 67EPI Kevlar Bead / Dual compound Performance Series
Lenker Syncros FL2.0 Tbar Alloy 6061 / T shape Flat / 9° / 700mm
Vorbau Syncros FL2.0 6061 Alloy / oversize 31.8mm 1 1/8" / 6° angle
Steuersatz Syncros / VP-J205AM1 / 1.5" - 1 1/8" semi integ. OD 50/61mm / ID 44/55mm
Sattel Syncros MTB Race
Sattelstütze Syncros FL2.0 31.6mm
Pedale keine Pedale im Lieferumfang
Gewicht 11,1 kg

Beliebteste Kommentare

alternative mit gleichem Gewicht und etwas besserer Ausstatttung:

radon-bikes.de/bik…70/

16 Kommentare

Scottgemäß ist das P/L Verhältnis ziemlich schecht. Da nützt auch der "superleichte Carbonfaserrahmen" nichts...

Revolvermann

Scottgemäß ist das P/L Verhältnis ziemlich schecht. Da nützt auch der "superleichte Carbonfaserrahmen" nichts...


Das mag für die normal Preis definitiv stimmen, aber für gut 1400€ ist das doch ein Schnäppchen in meinen Augen.

Und warum?
Turn Key => Pseudodämpfung
Bis auf das Schaltwerk (XT) alles Deore oder schlechter (Bremsen = Acera) => typische Blenderausstattung

Die Komponenten sind sicherlich alle brauchbar, aber dafür 1400 hinblättern muss man schon wollen, find ich.
Gegenbeispiel Bulls Copperhead 3, 400€ weniger, hochwertigere Komponenten. Der Alurahmen macht halt nicht so viel her wie Carbon, leichter dürfte es trotzdem sein.


für das geld sollte es schon eine vernünftige gabel sein und nicht eine deren einiziges Atribut leicht lautet.
Und die Bremse ist für den Angebotspreis schon ein wenig peinlich, zum Normalpreis sowieso. klar kann man die fahren, erst dieses Jahr damit einen Alpenx gemacht.
Aber für das Geld bieten anderen Hersteller auch eine Gabel und Bremse die zum aufgerufenen Preis passen

Dazu 11kg bei einem Carbon Rahmen X)
Da schafft man ja schon bei Alubikes die keine 1000€ kosten

alternative mit gleichem Gewicht und etwas besserer Ausstatttung:

radon-bikes.de/bik…70/

Carbon bricht beim Sturz auch schneller als Aluminium, oder ?

Ihr habt mit euren Kommentaren alle irgendwo recht, aber
mit dem mauen P/L-Verhältnis hat man nicht nur bei Scott
zu tun, ...das findet man auch bei Specialized, Cannondale etc..
Nüchtern betrachtet ist es ein guter Deal
...für jmd. der genau dieses Rad will ;-)

Stx bei ner so wichtigen sache wie bremsen muss es schon sein. Immerhin 180mm vorne. Und syncros war mal ne echt teure edelmarke vor fast 20 jahren. Scheinbar heute nimmer. Carbonrahmen ist nice aber mann muss gut auf ihn aufpassen. 11.1kg wahrscheinlich für gr. S ist für den preis gut. Das wichtigste ist aber dass die geometrie zum eigenen fahrstil und körper passt. Deswegen sollte man immer probefahren wenns geht.

Erwähnenswert ist noch, dass es sich hier um ein 27,5 Zoll MB handelt.
Der Radontip ist z.B. ein 29 Zoll, was mir zu groß wäre. Das Scott finde ich von der Ausstattung allerdings auch nicht pralle. Da findet man bei Canyon und Radon durchaus attraktivere MBs.

8xxxx

Ihr habt mit euren Kommentaren alle irgendwo recht, aber mit dem mauen P/L-Verhältnis hat man nicht nur bei Scott zu tun, ...das findet man auch bei Specialized, Cannondale etc.. Nüchtern betrachtet ist es ein guter Deal ...für jmd. der genau dieses Rad will ;-)


Jap, das stimmt...

Auch nüchtern betrachtet ist das kein guter Deal. Warum soll jemand genau dieses Rad wollen? Es ist absolut schlecht ausgestattet für den Preis. Zum ernsthaften,sportlichen mountainbiken sind die Komponenten alle nicht geeignet.

Wer Interesse hat, habe einen Focus SUPER BUD 26R 1.0 , 30 Gangschaltung, mit 0 km stand.
UVP: 1799 €

skwal

f Dazu 11kg bei einem Carbon Rahmen X) Da schafft man ja schon bei Alubikes die keine 1000€ kosten



Dann sag mal ein paar Beispiele !

Gibt's mal einen Deal für ein gutes Stahlrahmen-Bike?

skwal

11kg bei einem Carbon Rahmen X) Da schafft man ja schon bei Alubikes die keine 1000€ kosten



Ich warte immer noch auf die Beispiele von Alu-Bikes mit unter 11kg und unter 1000€.

Laut Herstellerseite Bulls Copperhead 3 2015: 10,9 kg, kriegt man quasi überall für 999€
Und ist massivst besser ausgestattet

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text