129°
ABGELAUFEN
Scott Scale 735 Carbon Modell 2015 für 1299 Euro

Scott Scale 735 Carbon Modell 2015 für 1299 Euro

Dies & DasSportler Angebote

Scott Scale 735 Carbon Modell 2015 für 1299 Euro

Preis:Preis:Preis:1.299€
Zum DealZum DealZum Deal
Sportler.com hat noch ein paar Scott Scale 735 aus dem Jahr 2015 für 1299 Euro auf Lager. Es sind noch die Größen 39, 44 und 48 auf Lager. Kein Mega Preis, aber in Anbetracht der Preise für das aktuelle Modell ( > 2200 Euro ) eine vernünftige Ausstattung mit Carbon Rahmen zum vernünftigen Preis.

Ausstattung:
Material: CARBON
Gewicht11,10 kg
RahmenScale Carbon, IMP technology / Carbon / Tapered HT, PM 160 Disc / BB92, IDS SL dropouts, SDS Shock Damping System
GabelRock Shox XC 30 Gold TK Solo Air Alloy Steerer / remote Lockout, reb. Adj. / 100mm travel
VorbauSyncros FL2.0, 6061 Alloy / oversize 31.8mm, 1 1/8" / 6° angle
LenkerSyncros FL2.0 Tbar Alloy 6061 / T shape Flat / 9° / 700mm
SattelstützeSyncros FL2.0, 31.6mm
SattelSyncros MTB Race
KurbelShimano FC-M625 2-piece Design 38 × 24 T
KetteKMC X10
SchaltgruppeShimano XT RD-M781 SGS Shadow Type / 20 Speed (rear), Shimano Deore FD-M615-E2 900 Series: Shimano Deore FD-M616 / 34.9 (front)
RitzelpaketShimano CS-HG50-10, 11-36 T
SchalthebelShimano DeoreSL-M610 Rapidfire plus / 2 way release w/gear indicator
BremsenShimano BR-M396 Disc 180/F and 160/Rmm SM-RT54 CL Rotor
BremshebelShimano BL-M396 Disc
FelgenSyncros XC / Eyelets / 32H, XC37
NabenFormula CL51 (front), Shimano FH-M615 Disc CL (rear)
BereifungSchwalbe Rocket Ron / 2.1, 67EPI Kevlar Bead / Dual compound, Performance Series
GrößengangSTD
TypMTB Hardtail
SteuersatzSyncros / VP-J205AM1 / 1.5" - 1 1/8" semi integ. OD 50/61mm / ID 44/55mm
SpeichenStainless Black 15G / 1.8mm
TretlagerShimano SM-BB71-41A / shell 41x89.5mm

21 Kommentare

os6n8ixw.jpg



xc feile mit carbonrahmen und dann über 11kg X)

Die Ersparnis ist natürlich gut (also von mir "hot") aber ich frage mich auch, wie man mit einem Carbonrahmen und 10 cm Federweg vorne auf über 11 Kilo kommen kann. Das wiegt ja mein Alu Cube Reaction aus dem Jahr 2006...

skwal

xc feile mit carbonrahmen und dann über 11kg X)


Die Ausstattung hört sich tatsächlich an wie ein Ritt durch Rudis-Resterampe Leider COLD

skwal

xc feile mit carbonrahmen und dann über 11kg X)



Aber mal ehrlich, welche Ausstattung erwartet man für den Preis?

skwal

xc feile mit carbonrahmen und dann über 11kg X)


Zumindest XT/SLX und eine Reba sollte man bei 1.300€ erwarten können, als Deal auch gerne komplett XT, ne Fox und ein paar nette Laufräder

Wenn bei dem Preis schon gemeckert wird wie schaut es dann erst aus ohne die 40% beim normalen Preis oO

skwal

xc feile mit carbonrahmen und dann über 11kg X)



Den Markennamen bezahlst du ja auch mit

An Carbonbauteile, geschweige denn Rahmen kann ich mich nicht gewöhnen. Alu ist wesentlich sorgenfreier denke ich und einen guten Alurahmen mit SLX oder XT Am Bike sollte es auch mit ähnlichem Gewicht geben wie hier. Klar, man zahlt für den Namen, aber trotz der Ersparnis macht mich der Deal nicht an.

hlimann

Die Ersparnis ist natürlich gut (also von mir "hot") aber ich frage mich auch, wie man mit einem Carbonrahmen und 10 cm Federweg vorne auf über 11 Kilo kommen kann. Das wiegt ja mein Alu Cube Reaction aus dem Jahr 2006...



hat das auch 28 zoll räder?^^

andoga

An Carbonbauteile, geschweige denn Rahmen kann ich mich nicht gewöhnen. Alu ist wesentlich sorgenfreier denke ich und einen guten Alurahmen mit SLX oder XT Am Bike sollte es auch mit ähnlichem Gewicht geben wie hier. Klar, man zahlt für den Namen, aber trotz der Ersparnis macht mich der Deal nicht an.



Vor Jahren war deine Aussage richtig. Mittlerweile sind Carbonrahmen auf den Markt die sogar im Mittelklasse Segment manche Alu Rahmen stehen lassen. Bezüglich Stabilität braucht man sich kaum mehr Sorgen machen. Ein guter Carbonrahmen hält nicht weniger aus wie ein Alu-Rahmen. Selbst wenn der Rahmen bricht gibt es mittlerweile genug Möglichkeiten diesen wieder zusammenzufügen.
Carbon hat bessere Eigenschaften als Alu und wird genau dort stabilisiert wo es Sinn macht. Alu Rahmen haben für gewöhnlich überall die gleiche Materialstärke. Man sollte nur darauf achten, dass Carbonrahmen nicht nachgebaute Alu Rahmen sind. Das sorgt oft für Probleme.

Hier ist der Preis definitiv dem Wort Carbon und dem Namen des Herstellers geschuldet.

Was ich mich Frage bei den ganzen "Name mitbezahlt"... Scott ist doch jetzt nicht die Edlemarke? Früher alle 2 Jahre Einwegfahrräder für ~500€ (Hardtail MTB als Jugendlicher/Kind) gehabt, manchmal auch welche zum jahresende die von ~800 runtergesetzt wurden. Die Dinger waren trotz Pflege und ohne Übergewicht auf normalen Strcken (Asphalt, evtl. mal aufm Kiesweg im Wald auf ner Tour) total Platt nach einer Saison.
Mein Canyon Hardtail MTB hält jetzt schon über 6 Jahre bei normaler Pflege. Mein Radon Fully, was ich auch in den Bergen Einsetze auf Trails keine Ermüdungserscheinungen in 2 Jahren.

Scott ist deshalb für mich eher Billigmarke? Andere Freunde haben mit Scott auch keine anderen Erinnerungen, da sind die wenigen mit ebenfalls billigen BULLS Fahrrädern besser aufgehoben. Von Freunden die sich Intensiv mit Radsport beschäftigen, würde ich eine aufs Maul kriegen, wenn ich sage Scott ist gut

PupNacke

Was ich mich Frage bei den ganzen "Name mitbezahlt"... Scott ist doch jetzt nicht die Edlemarke? Früher alle 2 Jahre Einwegfahrräder für ~500€ (Hardtail MTB als Jugendlicher/Kind) gehabt, manchmal auch welche zum jahresende die von ~800 runtergesetzt wurden. Die Dinger waren trotz Pflege und ohne Übergewicht auf normalen Strcken (Asphalt, evtl. mal aufm Kiesweg im Wald auf ner Tour) total Platt nach einer Saison.Mein Canyon Hardtail MTB hält jetzt schon über 6 Jahre bei normaler Pflege. Mein Radon Fully, was ich auch in den Bergen Einsetze auf Trails keine Ermüdungserscheinungen in 2 Jahren.Scott ist deshalb für mich eher Billigmarke? Andere Freunde haben mit Scott auch keine anderen Erinnerungen, da sind die wenigen mit ebenfalls billigen BULLS Fahrrädern besser aufgehoben. Von Freunden die sich Intensiv mit Radsport beschäftigen, würde ich eine aufs Maul kriegen, wenn ich sage Scott ist gut



​Inwiefern hast du Ermüdungserscheinungen beim Rahmen festgestellt?
Scott ist ne Edelmarke und natürlich bezahlt man den Markennamen mit. Nur ist das eben die absolute low-end Möhre und daher auch recht schwer

Rahmen nicht so das Problem. Eher die komplette Peripherie drumherum. Im Preisniveau von ~800-1500€ ist man anscheinend definitiv besser aufgehoben, wenn man zu einem Radon, Canyon, Cube, ... Bike greift finde ich. Viele die das gemacht haben ("Trekking" und Hardtail MTB) im Freundeskreis bereuen es wohl nicht.
Klar, es gibt natürlich auch 2-3k € und Aufwärts Scott fahrräder, die gefälligst was taugen sollen/müssen/tuhen, aber im unteren Preisniveau? Hmm...

Scott ist gewiss keine "Edelmarke"! Versucht es euch nicht schönzureden nur weil ihr so ein Teil habt.

wiege 187 kg. hält mich das? he-decided-to-bike-from-the-east-coast-t

beHaind

wiege 187 kg. hält mich das?



Das sollen nur 187 Kilo sein?

Ne XC30 und 1300€? 11KG sind okay aber die Ausstattung ist sehr Mager zu diesem Preis. Bei Scott zahlt man halt den Namen mit!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text