Seagate 4TB HDD USB 3.0 bei Media Markt [bundesweit]
262°Abgelaufen

Seagate 4TB HDD USB 3.0 bei Media Markt [bundesweit]

47
eingestellt am 3. Apr 2013
Ab morgen gibt es die 4TB große Festplatte von Seagate mit USB 3.0 im 3,5" Gehäuse für 150€.
Daten sind schwer herauszufinden, da die Platte wohl erst neu in der Größe vertrieben wird.

Bei Amazon für 204,77€ zu bekommen und 4,5 Sterne bei 201 Wertungen.


Beschreibung:


Externe High Capacity 8,9 cm (3,5 Zoll) Festplatte mit HighSpeed USB-3.0-Anschluss
4TB Zusatzspeicher für Ihren PC
Minimalistisches, modernes Design; Plug-and-Play: Keine Software-Installation und Konfiguration notwendig
Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
Lieferumfang: Expansion Desktop STBV4000200 Externe Festplatte 4TB, USB 3.0 Kabel, Netzteil, Schnellstartanleitung

47 Kommentare

Verfasser

Hot!

Ordentlicher Preis für eine 4TB Markenplatte mit USB 3.0! Hot.
Würde aber wohl doch eher zu einer 3TB für um die 100 greifen - von wegen Preis/Leistung und so

könntest du mir da was gutes nennen trux?

wow..
da sorgen die 4 Platter drinne ja für ordentlich Stromdurchsatz:#
5900rpm • 64MB Cache • Leistungsaufnahme: 7.5W (Betrieb), 5W (idle)

btw. verbaut ist eine: ST4000DM000

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?

Anynomous

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?

Ist typisch für Seagate Platten, meine ich.

Verfasser

sehe gerade dass auch bei real,- nächste Woche ne 4TB Platte von CnMemory für 159€ im Angebote ist...

Aktuell nur noch 169,- bei Amazon

Ach ne, sorry, das ist die Seagate Backup Plus Desktop

Anynomous

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?



das passiert, wenn man einfach schneller rotieren lässt ;-)

Vorteil: geringfügig bessere Zugriffszeiten, als bei normalen 5400er Platten
nachteil: Geringfügig lauter als 5400er

WOW!

So langsam gefallen mir die Preise der 4TB Festplatten!
Allerdings bin ich kein Fan von externen Festplatten mit Netzsteckern.
Etwas unkomfortabel.

kann man die Dinger ausbauen und in die NAS stecken?
Hab eine QNAP TS412 mit 3x2TB Platten drin und dachte es wäre zukunftssicherer wenn ich jetzt statt einer letzten 2 TB schon mal eine 4TB reinstecke?
Hat da jemand Informationen? (Ich weiß das ich dann effektiv nicht mal 2tb nutzen kann mit meinem RAID5)

guter Preis - wird aber bald ein standartpreis für 4tb werden.

EthanHunt

WOW!So langsam gefallen mir die Preise der 4TB Festplatten!Allerdings bin ich kein Fan von externen Festplatten mit Netzsteckern.Etwas unkomfortabel.



Gehäuse öffnen > Platte raus > Platte in den PC einbauen

Ich vermute, da steckt die ST4000DM000 drin. Der Preis ist super - die Platte allein kostet sonst ca. 10 Eur mehr!!

birkenstock90

könntest du mir da was gutes nennen trux?



Wie wäre es mit Intenso Memory Center 3 TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz für 99 Euro bei Amazon.
amazon.de/dp/…V1Y

iLama

kann man die Dinger ausbauen und in die NAS stecken?Hab eine QNAP TS412 mit 3x2TB Platten drin und dachte es wäre zukunftssicherer wenn ich jetzt statt einer letzten 2 TB schon mal eine 4TB reinstecke?Hat da jemand Informationen? (Ich weiß das ich dann effektiv nicht mal 2tb nutzen kann mit meinem RAID5)



Lohnt sich das? Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu z.B. einer 3 TB Platte schlecht.
Wenn man den Platz nicht benötigt, oder dieser sogar nicht nutzbar brachliegt, dann stellt sich mir die Frage nach dem Sinn einer solchen Investition.
Zukunftssicher?
Naja, die Platte ist ja in Betrieb und somit steigt mit jeder Betriebsstunde die Wahrscheinlichkeit für einen Ausfall/ Defekt.
Auch wenn das mit einem RAID5 "abgesichert" ist, aber nachher hat man dann 3 neue 4 TB-Platten und eine abgenudelte alte 4TB im NAS. <- Lohnt sich aus meiner Sicht nicht.
Die Preise werden weiter fallen und wenn ich dann mehr Platz benötige, dann würde ich gleich alle Platten tauschen.

diese gibts auch lokal bei sauturn, hab ich gekauft vor paar tagen.

EthanHunt

WOW!So langsam gefallen mir die Preise der 4TB Festplatten!Allerdings bin ich kein Fan von externen Festplatten mit Netzsteckern.Etwas unkomfortabel.



Meinte das allerdings so, dass ich schon externe Platten gut finde, halt nicht mit Netzstecker.

Ein Desktop PC habe ich nicht. Nur ein Notebook.

hellium

diese gibts auch lokal bei sauturn, hab ich gekauft vor paar tagen.


auch für 150 ?

Anynomous

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?



Bringen diese 500rpm mehr echt was?

Gibt's eigentlich auch ext Hdds mit 7200rpm oder würde das zu viel Strom ziehen?

hellium

diese gibts auch lokal bei sauturn, hab ich gekauft vor paar tagen.


3gb um 99€ das meinte ich. war kontextbezogen, nicht auf den deal.

Gut dass jetzt die 4TB nachrücken, dann fallen die Preise für 3TB noch weiter. Ich warte auf eine WD Red mit 3TB für mein NAS für unter 100€.

Sobald die ST4000DM000 bei 140€ liegt wird eine gekauft. Ich beobachte schon seit Wochen den Preis welcher leider stabil bei 155-160€ liegt.

Testberichte gibt es noch keine, ich habe nur einen Userbericht gefunden. Dieser ist mit der HDD sehr zufrieden. Read und Write soll bei etwa 160MB/s liegen, außerdem sei sie leise und bleibt relativ kühl.

Auf noch ne externe Platte habe ich keine Lust, ich brauche "Futter" für meine Quickports

Die externe hier ist trotzdem hot weil im Verhältniss zu einer 3TB nur ca 5€ pro TB teuerer.

Absurd, externe FP werden billiger als interne. oO

Verliert man hier beim Ausbau die Garantie-/Gewährleistungsansprüche?

Natürlich verliert man die Garantie bei Ausbau.

Hab den Userbericht gefunden, war bei Newegg.com

Massive 4 terabytes of capacity on only 4 platters thanks to the incredible platter density.Actual formatted capacity is 3.63 terabytes which is still a huge amount of space.Not a 7200rpm drive but at 5900rpm it still delivers solid transfer rates.HD Tune Pro measured sequential reads and writes from 78 mb/s to 167 mb/s throughout the disk.Access times ranged from 13-17 milliseconds.Decent times considering the size and spindle speed.Drive ran fairly quiet and cool.Price is just right at $210 which I purchase mine for.Far cheaper than Western Digital and Hitachi 4 terabyte drives right now and nearly equals those drives in performance with a slower spindle speed.

flava

Absurd, externe FP werden billiger als interne. oOVerliert man hier beim Ausbau die Garantie-/Gewährleistungsansprüche?


Kommt drauf an, wenn kein Siegel verletzt wird kann man die Festplatte im Gewährleistungsfall ja wieder einbauen.

Mit Seagate kenne ich mich nicht aus, ich kaufe lieber Western Digital. Dort haben die Festplatten eine zeitlich begrenzte (Dauer Modellabhängig) Herstellergarantie ab Herstellungsdatum die über die Seriennummer abgefragt werden kann, selbst ohne Kaufbeleg werden defekte Platten innerhalb dieser getauscht.
support.wdc.com/war…asp?custtype=end〈=de

Aber bei Seagate scheint es ähnlich zu sein: seagate.com/de/…ty/

Grad gekauft, danke!
War natürlich im MM nicht richtig ausgeschildert und ich habe wie immer eine DinA4 Rechnung (_;)

Das Teil ist absolut klasse, grade >3 TB an Daten ohne Pause draufkopiert, es ist nicht mal lauwarm geworden und hat mit 127MB/s geschrieben.

Verfasser

admin

gilt inzwischen auch online:http://www.mediamarkt.de/mcs/product/SEAGATE-4TB-3-5-Zoll-Expansion-externe-Festplatte-USB-3.0,48353,439674,609989.html



wo nimmst du die 162€ Vergleichspreis her?

Zugeschlagen. Vielen Dank!

Anynomous

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?



Denke ob 5400/5900/7200 UPM sind bei Externen zu vernachlässigen. Die 3TB-Seagates schaffen bei mir locker einen Durchsatz von 100MB/s an USB 3.0. Die Platten bleiben bei 5400/5900 auch wesentlich kühler und sind Energiesparender. Sehe so keinen Sinn bei den 7200UPMs...zumal hier jeder sicher schon ne SSD hat und nur auf der 2. internen oder seinen externen wichtige "Daten" hat, die man auch auf 'n paar 5400/5900-Scheiben rotieren lassen kann

Ich habe die 2tb Variante, die Platte wird richtig heiß, manchmal über 50Grad

Anynomous

5900rpm? Wo kommen 10% mehr Umdrehungen ggü. anderen Platten her?



schon lange nicht mehr. die laufen jetzt mit 7200U/min. wenn man die platte haben will, dann sollte man ein besseres case kaufen. 20 euro für 4tb sollte man schon investieren. habe die 3tb-version gekauft gehabt, weil ich nicht mit 4 plattern arbeiten möchte. und nach dem ausbau und dem einbau in ein ordentliches case war die platte 20grad kühler.

aber da das bessere modell von seagate schon für 149euro bei der telekom im angebot war und der preis pro TB auch nicht so toll ist, ist das angebot lauwarm...

Ich hör immer "Preis/Leistung" ggü. 3TB-Platten. Warum nach so vielen Jahren immer noch nur Preis pro GB als "Leistung" bezeichnet wird ist etwas seltsam. Ich warte schon recht lange auf günstige 4TB-Platten, denn deren Leistung ist natürlich besser. 1/3 mehr Speicher auf dem selben Raum, weniger Stromkosten pro GB, und dann ist das wahre Limit am Ende ja immer wie viele Platten man in sein Gerät bekommt. Ich bekomme in meinen kleinen Server 6 Stück. Das sind (roh) 18TB bei 3TB-Platten oder 24TB bei 4TB-Platten. Wenn ich mir mit 4TB-Platten erst viel später nen neuen Microserver holen muss lohnen sich die Mehrkosten mit Leichtigkeit.

Werden bei der Externen unterschiedliche Festplatten verbaut?
4tb ST4000DX000 mit 5? Scheiben 7200 Umdrehungen,
4tb ST4000DM000 mit 4 Scheiben 5900 Umdrehungen.
Die dx ist 25% schneller (~175MB/s) und die dm ~20% kühler.
Ist bei den aktuellen von mediamarkt die dm sicher? Laut Mediamarkt HP spricht 150MB/s für die dm und "Unterstützte Betriebssysteme" für die dx.
besten Gruß

Habe mir die Platte heute Morgen geholt und werde Sie in meinen Server einbauen.

Das Gehäuse besitzt keine Schrauben und muss mit einem Messer am Rand geöffnet werden. Dies war bei mir allerdings mit etwas Übung leicht zu bewerkstelligen. Im Inneren befindet sich eine Seagate Dektop HDD, genauer gesagt ist es die ST4000DM000. Sollte der unwarscheinliche Fall einer Gewährleistung eintreten kann man die Platte sicher wieder im Gehäuse verbauen.

Könntest du mal bitte mittels HardDisk Sentinel oder CrystalDiskInfo die Seriennummer der Platte auslesen und bei Seagate einen Garantie-Check machen ? Mit etwas Glück hat sie auch Garantie ohne Gehäuse.

Triaphil

Habe mir die Platte heute Morgen geholt und werde Sie in meinen Server einbauen.

Triaphil

Habe mir die Platte heute Morgen geholt und werde Sie in meinen Server einbauen.



Bingo!

Der Test war erfolgreich.

"Garantie gültig
Diese Festplatte fällt unter eine Seagate-Garantie.
Ablaufdatum 16-Jun-2015"

Ich kann Trialphil hier nur bestätigen. Habe ebenfalls eine ST4000DM000 drin und ebenfalls Garantie.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text