991°
ABGELAUFEN
Seagate Backup Plus V2 4TB (3,5, USB 3.0, ausbaubar) für 89,10€ [Masterpass] [Saturn]

Seagate Backup Plus V2 4TB (3,5, USB 3.0, ausbaubar) für 89,10€ [Masterpass] [Saturn]

ElektronikSaturn Angebote

Seagate Backup Plus V2 4TB (3,5, USB 3.0, ausbaubar) für 89,10€ [Masterpass] [Saturn]

Preis:Preis:Preis:89,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Saturn erhaltet ihr die Seagate Backup Plus V2 mit 4TB für 99€.

Durch die Zahlungsart Masterpass spart ihr weitere 10%. Endpreis: 89,10€.

Zahlungsarten von Masterpass:
"Sie können alle gängigen Zahlkarten von Mastercard, Maestro, American Express, Visa, Diners Club, Discover und China UnionPay sowie Händler- und Closed-Loop-Karten hinterlegen."


PVG [Geizhals]: 124,93€


Formfaktor: 3.5" • Datenträger: 4TB HDD • Anschluss intern: SATA 6Gb/s • Anschluss extern: USB 3.0 (Typ-B) • RAID-Level: N/A • Lüfter: N/A • Abmessungen: 179x118x41mm • Farbe: schwarz • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: zwei Jahre


-----------------


FAQ Masterpass: mastercard.de/de-…tml

Beliebteste Kommentare

undeeervor 41 m

Kann jemand was zur Zuverlässigkeit sagen?



Zuverlässigkeit ist nur ein statistischer Wert, der keine Aussage auf den Einzelfall zulässt.

Nehmen wir an, es gibt zwei Festplatten. Festplatte A geht durchschnittlich (nur so ne fiktive Zahl) nach einer Millionen Stunden kaputt, Festblatte B nach zwei Millionen Stunden.

Du kaufst also Festplatte B, weil die "zuverlässiger" ist und promt geht die nach 100 Stunden kaputt. Das ist statistisch durchaus zulässig, weil jeder Durchschnittswert eben Ausreißer nach oben und unten zulässt.

Wenn Du wichtige Daten auf der Festplatte hast, dann ist die Zuverlässigkeit zweitrangig. Das Wichtigste ist eine regelmäßige Datensicherung.


Andreas42

Zuverlässigkeit ist nur ein statistischer Wert, der keine Aussage auf den Einzelfall zulässt.Nehmen wir an, es gibt zwei Festplatten. Festplatte A geht durchschnittlich (nur so ne fiktive Zahl) nach einer Millionen Stunden kaputt, Festblatte B nach zwei Millionen Stunden.Du kaufst also Festplatte B, weil die "zuverlässiger" ist und promt geht die nach 100 Stunden kaputt. Das ist statistisch durchaus zulässig, weil jeder Durchschnittswert eben Ausreißer nach oben und unten zulässt.Wenn Du wichtige Daten auf der Festplatte hast, dann ist die Zuverlässigkeit zweitrangig. Das Wichtigste ist eine regelmäßige Datensicherung.



​Oberstufen Statistik hin oder her...

Wenn von 1 Mio Platten 666.000 bei Dauerbelastung (!) nach 6-12 Monaten (sprich <9000 Std) ausfallen, dann handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine ST3000DM001. Das entspräche dann meiner privaten Empirie. Ob die 4 TB Variante so viel besser ist, wie überall behauptet wird wage ich zu bezweifeln.

43 Kommentare

Masterpass = cold

Das integrierte Backup-Programm ist Mist.
Zudem ist in den Systemvoraussetzungen Windows 10 erst gar nicht angegeben.

Ich hege starke Bedenken hinsichtlich dieser Masterpass-Option.

Daher enthalte ich mich einer Bewertung.
Bearbeitet von: "J_R" 9. Oktober

V2 ?!? Echt jetzt ?! Die geben nie auf :-)

J_R

Ich hege starke Bedenken hinsichtlich dieser Masterpass-Option.Daher enthalte ich mich einer Bewertung.



​Auch ohne die zusätzliche Ersparnis durch Masterpass ist der Preis von 99€ sehr gut

Also, bei mir will dieser Masterpass Kram einfach nicht funktionieren. Werde auf die Bezahlseite geleitet, gebe per SmartSecure den Auftrag frei und komme wieder auf die Übersicht der Zahlarten, wo ich Masterpass erneut bestätigen soll.

Dealpreis ist also 99€ ... cold

pumuckel

Dealpreis ist also 99€ ... cold



Dealpreis ist korrekt mit 89,10 Euro.. Im Titel steht Masterpass.
Aber auch 99 Euro sind gut und nicht kalt

Kann jemand was zur Zuverlässigkeit sagen?

undeeervor 41 m

Kann jemand was zur Zuverlässigkeit sagen?



Zuverlässigkeit ist nur ein statistischer Wert, der keine Aussage auf den Einzelfall zulässt.

Nehmen wir an, es gibt zwei Festplatten. Festplatte A geht durchschnittlich (nur so ne fiktive Zahl) nach einer Millionen Stunden kaputt, Festblatte B nach zwei Millionen Stunden.

Du kaufst also Festplatte B, weil die "zuverlässiger" ist und promt geht die nach 100 Stunden kaputt. Das ist statistisch durchaus zulässig, weil jeder Durchschnittswert eben Ausreißer nach oben und unten zulässt.

Wenn Du wichtige Daten auf der Festplatte hast, dann ist die Zuverlässigkeit zweitrangig. Das Wichtigste ist eine regelmäßige Datensicherung.


Sagen wir es doch mal so:
Man hätte gerne eine Platte, auf der man für längere Zeit (ja auch ein relativer Begriff) seine Daten drauf speichern und abrufen kann.
Ohne Ausfälle in zu kurzer Zeit nach dem Kauf.
Ohne gleich wieder ein Backup vom Backup vom Backup… .haben zu müssen.
Ich habe von meinem TV Sendungen aufgenommen. Da brauch' ich zwingend kein Backup, bin aber trotzdem sauer, wenn die Platte nach 5 Monaten mit 50 Serienfolgen (die ich noch anschauen wollte) verreckt und den Geist aufgibt…

Moon777

Also, bei mir will dieser Masterpass Kram einfach nicht funktionieren. Werde auf die Bezahlseite geleitet, gebe per SmartSecure den Auftrag frei und komme wieder auf die Übersicht der Zahlarten, wo ich Masterpass erneut bestätigen soll.



​Oh man... Haben die aus der letzten debakulösen Aktion denn wirklich garnichts(!!!) gelernt??!

Andreas42

Zuverlässigkeit ist nur ein statistischer Wert, der keine Aussage auf den Einzelfall zulässt.Nehmen wir an, es gibt zwei Festplatten. Festplatte A geht durchschnittlich (nur so ne fiktive Zahl) nach einer Millionen Stunden kaputt, Festblatte B nach zwei Millionen Stunden.Du kaufst also Festplatte B, weil die "zuverlässiger" ist und promt geht die nach 100 Stunden kaputt. Das ist statistisch durchaus zulässig, weil jeder Durchschnittswert eben Ausreißer nach oben und unten zulässt.Wenn Du wichtige Daten auf der Festplatte hast, dann ist die Zuverlässigkeit zweitrangig. Das Wichtigste ist eine regelmäßige Datensicherung.



​Oberstufen Statistik hin oder her...

Wenn von 1 Mio Platten 666.000 bei Dauerbelastung (!) nach 6-12 Monaten (sprich <9000 Std) ausfallen, dann handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine ST3000DM001. Das entspräche dann meiner privaten Empirie. Ob die 4 TB Variante so viel besser ist, wie überall behauptet wird wage ich zu bezweifeln.

Avatar

GelöschterUser492463

Ich habe die 3TB Variante und habe kostenlos 200GB Microsoft OneDrive-Klautspeicher für 2 Jahre bekommen.
Für manche unwichtig, für andere interessant. Müsste bei der 4TB-Variante auch dabei sein.
Bearbeitet von: "Axel_Haar" 9. Oktober

davem85vor 1 h, 38 m

​Oberstufen Statistik hin oder her... Wenn von 1 Mio Platten 666.000 bei Dauerbelastung (!) nach 6-12 Monaten (sprich <9000 Std) ausfallen, dann handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine ST3000DM001. Das entspräche dann meiner privaten Empirie. Ob die 4 TB Variante so viel besser ist, wie überall behauptet wird wage ich zu bezweifeln.



Immer drauf auf die ST3000DM001 und alles nur wegen Backblaze?

Ich habe 4! dieser Platten seit nun fast 4 Jahren im Dauereinsatz 24/7 im NAS und das sind die einzigen Platten, die kein Gezicke gemacht haben.

Seagate hat sicher auch mal schlechte Platten dabei. Vor drei Wochen ist mir z.B. eine ST5000DM000 gestorben - mit ziemlich ungewöhnlichem Fehler. Lesen im Seagate Diagnose Programm ging ohne Probleme. Im OS gab es direkt beim Mounten nur noch hässliches Zirpen.

Gestorben ist mir aber schon alles von Seagate über IBM, Maxtor, WD bis Samsung. Heute gibt es viel weniger Herstellervielfalt und ganz ehrlich. Die nehmen sich gar nichts.

Moon777

Also, bei mir will dieser Masterpass Kram einfach nicht funktionieren. Werde auf die Bezahlseite geleitet, gebe per SmartSecure den Auftrag frei und komme wieder auf die Übersicht der Zahlarten, wo ich Masterpass erneut bestätigen soll.



​Bei mir auch nicht. Habe jetzt bereits 5 mal den Kauf durchgeführt, mit Bestätigung das die Zahlung mit masterpass erfolgreich war und keine Zahlung ist bei Saturn angekommen!

SMR?

versuche mit masterpass zu bezahlen aber bei "vorgang abschliesen" kommen nur fehlermeldungen

Seagate oder Seagate nicht das ist hier die Frage...ich muss nicht mal in die komentare reinschauen um zu wissen das die frage der Zuverlässigkeit diskutiert wird...egal ob die platte top oder flop ist wer wichtige daten ohne backup auf nur eine HDD speichert ist nicht mehr zu helfen...
Bearbeitet von: "Master-schnapper" 9. Oktober

hab gerade bei Saturn angerufen

aktuell gibt es eine Störung bei Mastercard / Masterpass d.h. der Saturn Deal geht wohl nicht......

schade

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text