Seagate Expansion Desktop, 6TB, STEB6000403, Externe Desktop Festplatte; USB 3.0, PC und PS4 und Xbox [Amazon Prime Day]
646°Abgelaufen

Seagate Expansion Desktop, 6TB, STEB6000403, Externe Desktop Festplatte; USB 3.0, PC und PS4 und Xbox [Amazon Prime Day]

99,99€144,99€-31%Amazon Angebote
28
eingestellt am 16. Jul
Leider kaum bei den Vergleichsportalen bei deutschen Händlern zu finden, daher nehme ich mal den "Normalpreis" von Amazon als Vergleichspreis. Andere externe Festplatten ab 6TB beginnen bei ca. 130 €. Die Platte ist auch erst seit dem 13.07. bei Amazon gelistet, also wohl noch relativ neu.

Beschreibung lt. Amazon.de:
Desktop-Festplatte EXPANSION von Seagate, zusätzlicher Speicher für Ihren PC
Die Desktop-Festplatte Expansion von Seagate® bietet zusätzlichen Speicherplatz für stetig wachsende Dateisammlungen. Sie können unverzüglich Speicherplatz für weitere Dateien hinzufügen und Ihre Dateien an einem Speicherort konsolidieren bzw. auf der internen Festplatte Ihres Computers zusätzlichen Speicherplatz schaffen, um die Leistung zu erhöhen. Das Setup erfolgt einfach durch Anschließen des mitgelieferten Netzteils sowie des USB-Kabels. Die Festplatte wird automatisch vom Windows®-Betriebssystem erkannt, sodass keine Software installiert und auch nichts konfiguriert werden muss. Das Speichern der Dateien erfolgt mühelos per Drag-and-Drop. Nutzen Sie die schnelle, über die USB-3.0-Schnittstelle mögliche Datenübertragungsrate, indem Sie einen SuperSpeed USB-3.0-Anschluss verwenden. USB 3.0 ist abwärts kompatibel mit USB 2.0 und garantiert auf diese Weise zusätzliche Systemkompatibilität.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Modellbezeichnung: STEB6000403
Deutsches Datenblatt: seagate.com/www…pdf
Da steht die 6-TB-Version aber noch nicht drin.
Englisches Datenblatt: seagate.com/www…pdf

Support: seagate.com/de/…op/
Hersteller-Garantie: 2 Jahre
Stromversorgung über separates Stecker-Netzteil.
Ausschalter: nein
Preis/Kapazität: 99,99 € / 6 TB = 16,67 €/TB
PVG und weitere Info: geizhals.de/sea…v=e

Im Datenblatt stehen leider überhaupt keine Daten zur eingebauten Festplatte. Es gibt auch noch keine Rezensionen zu dem Modell mit 6 TB. Wahrscheinlich handelt es sich aber um eine aktuelle Seagate Barracuda ST6000DM003.

Datenblatt zur Seagate-Barracuda-Serie:
deutsch: seagate.com/www…pdf
englisch: seagate.com/www…pdf
Handbuch (englisch): seagate.com/www…pdf

Im deutschen Datenblatt steht: "Betrieb in Stunden pro Jahr (Dauerbetrieb): 2400"
Im englischen Datenblatt steht: "Power-On Hours per Year (24x7): 2400".

Was will uns Seagate damit sagen? Das Jahr hat durchschnittlich ca. 365,25 d x 24 h/d = 8766 h. Demnach ist die Festplatte also nicht für den Dauerbetrieb geeignet, sondern nur für eine Betriebsdauer von 2400 Stunden pro Jahr, also durchschnittlich ca. 6,6 h/d, was ich ziemlich wenig finde.

Außerdem hat Seagate vergessen zu erwähnen, daß diese Festplatte das SMR-Aufnahmeverfahren verwendet. SMR steht für Shingled Magnetic Recording und bedeutet, daß die Datenspuren mit Überlappung geschrieben werden. Das hat den Vorteil, daß man eine höhere Datendichte erzielen kann, aber auch den Nachteil, daß beim Ändern von Daten alle Daten ab der Änderung bis zur nächsten Lücke gelesen und neu geschrieben werden müssen. Daher sind SMR-Festplatten beim Ändern von bestehenden Daten langsamer als herkömmliche PMR-Festplatten. Beim Beschreiben von freiem Speicherplatz und beim Lesen sind SMR-Festplatten aber nicht langsamer. Daher eignen sich SMR-Festplatten hauptsächlich für Daten, die nicht oft geändert werden, z.B. Archive oder Backups.

SMR bei Wikipedia: de.wikipedia.org/wik…ing
Info von Seagate zu SMR: seagate.com/de/…ti/


Neue Festplatten sollte man am besten nach Erhalt erst mal gründlich mit folgenden Tools prüfen:

1.) SeaTools: seagate.com/de/…ls/

2.) Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: macrorit.com/dis…tml

3.) SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/

Und wenn es irgendwelche Probleme gibt, gleich umtauschen.
28 Kommentare
sehr guter Preis
Gibt es Infos zu den Ausfallraten bei diesem Typ ?
Infos zur verbauten HDD selbst wären wichtiger
Das brennt!
Endlich mal ein Backup machen
6 TB zum Dealpreis von 4, Hammer!
Welche Platte ist stabiler ? Die hier oder HUB amazon.de/Sea…TF8 ?
Crystalbluepersuasionvor 34 m

Gibt es Infos zu den Ausfallraten bei diesem Typ ?



doppelt so hoch wie bei den 3TB
Dürfte Bestpreis für 1TB sein.
Auch mal gegönnt + 10 EUR Gutschein von dem "Amazon Plug-In für den Browser".
Schevor 2 h, 28 m

doppelt so hoch wie bei den 3TB


Eizdealevor 3 h, 11 m

6 TB zum Dealpreis von 4, Hammer!


Schade, Seagate.
Eizdealevor 3 h, 26 m

6 TB zum Dealpreis von 4, Hammer!



gestern haben 4TB hier noch 77 EUR gekostet....
Sollte auch zur Gruppe "Speichermedien" hinzugefügt werden.
Modellbezeichnung: STEB6000403
Deutsches Datenblatt: seagate.com/www…pdf
Da steht die 6-TB-Version aber noch nicht drin.
Englisches Datenblatt: seagate.com/www…pdf

Support: seagate.com/de/…op/
Hersteller-Garantie: 2 Jahre
Stromversorgung über separates Stecker-Netzteil.
Ausschalter: nein
Preis/Kapazität: 99,99 € / 6 TB = 16,67 €/TB
PVG und weitere Info: geizhals.de/sea…v=e

Im Datenblatt stehen leider überhaupt keine Daten zur eingebauten Festplatte. Es gibt auch noch keine Rezensionen zu dem Modell mit 6 TB. Wahrscheinlich handelt es sich aber um eine aktuelle Seagate Barracuda ST6000DM003.

Datenblatt zur Seagate-Barracuda-Serie:
deutsch: seagate.com/www…pdf
englisch: seagate.com/www…pdf
Handbuch (englisch): seagate.com/www…pdf

Im deutschen Datenblatt steht: "Betrieb in Stunden pro Jahr (Dauerbetrieb): 2400"
Im englischen Datenblatt steht: "Power-On Hours per Year (24x7): 2400".

Was will uns Seagate damit sagen? Das Jahr hat durchschnittlich ca. 365,25 d x 24 h/d = 8766 h. Demnach ist die Festplatte also nicht für den Dauerbetrieb geeignet, sondern nur für eine Betriebsdauer von 2400 Stunden pro Jahr, also durchschnittlich ca. 6,6 h/d, was ich ziemlich wenig finde.

Außerdem hat Seagate vergessen zu erwähnen, daß diese Festplatte das SMR-Aufnahmeverfahren verwendet. SMR steht für Shingled Magnetic Recording und bedeutet, daß die Datenspuren mit Überlappung geschrieben werden. Das hat den Vorteil, daß man eine höhere Datendichte erzielen kann, aber auch den Nachteil, daß beim Ändern von Daten alle Daten ab der Änderung bis zur nächsten Lücke gelesen und neu geschrieben werden müssen. Daher sind SMR-Festplatten beim Ändern von bestehenden Daten langsamer als herkömmliche PMR-Festplatten. Beim Beschreiben von freiem Speicherplatz und beim Lesen sind SMR-Festplatten aber nicht langsamer. Daher eignen sich SMR-Festplatten hauptsächlich für Daten, die nicht oft geändert werden, z.B. Archive oder Backups.

SMR bei Wikipedia: de.wikipedia.org/wik…ing
Info von Seagate zu SMR: seagate.com/de/…ti/


Neue Festplatten sollte man am besten nach Erhalt erst mal gründlich mit folgenden Tools prüfen:

1.) SeaTools: seagate.com/de/…ls/

2.) Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: macrorit.com/dis…tml

3.) SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/

Und wenn es irgendwelche Probleme gibt, gleich umtauschen.
gleich kommt noch der Surfer um die Ecke und erzählt was vom tollen Service
Deal nur für Prime Mitglieder
Mathi197916. Jul

Deal nur für Prime Mitglieder


Das sagt Amazon Prime Day wohl auch aus...
Mathi197916. Jul

Deal nur für Prime Mitglieder


Man kann die Amazon-Prime-Mitgliedschaft aber kostenlos testen.
Schevor 5 h, 14 m

gleich kommt noch der Surfer um die Ecke und erzählt was vom tollen …gleich kommt noch der Surfer um die Ecke und erzählt was vom tollen Service


Kahlheinzvor 17 h, 26 m

Modellbezeichnung: STEB6000403Deutsches Datenblatt: …Modellbezeichnung: STEB6000403Deutsches Datenblatt: https://www.seagate.com/www-content/datasheets/pdfs/expansion-desk-8tbDS1843-4-1608-DE-de_DE.pdfDa steht die 6-TB-Version aber noch nicht drin.Englisches Datenblatt: https://www.seagate.com/www-content/datasheets/pdfs/expansion-desk-8tbDS1843-5-1804-AMER-WW-en_US.pdfSupport: https://www.seagate.com/de/de/support/external-hard-drives/desktop-hard-drives/expansion-desktop/Hersteller-Garantie: 2 JahreStromversorgung über separates Stecker-Netzteil.Ausschalter: neinPreis/Kapazität: 99,99 € / 6 TB = 16,67 €/TBPVG und weitere Info: https://geizhals.de/seagate-expansion-desktop-2018-6tb-steb6000403-a1850533.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e#filterformIm Datenblatt stehen leider überhaupt keine Daten zur eingebauten Festplatte. Es gibt auch noch keine Rezensionen zu dem Modell mit 6 TB. Wahrscheinlich handelt es sich aber um eine aktuelle Seagate Barracuda ST6000DM003.Datenblatt zur Seagate-Barracuda-Serie:deutsch: https://www.seagate.com/www-content/datasheets/pdfs/3-5-barracudaDS1900-10-1802DE-de_DE.pdfenglisch: https://www.seagate.com/www-content/datasheets/pdfs/3-5-barracudaDS1900-10-1802US-en_US.pdfHandbuch (englisch): https://www.seagate.com/www-content/product-content/barracuda-fam/barracuda-new/en-us/docs/100805918h.pdfIm deutschen Datenblatt steht: "Betrieb in Stunden pro Jahr (Dauerbetrieb): 2400"Im englischen Datenblatt steht: "Power-On Hours per Year (24x7): 2400".Was will uns Seagate damit sagen? Das Jahr hat durchschnittlich ca. 365,25 d x 24 h/d = 8766 h. Demnach ist die Festplatte also nicht für den Dauerbetrieb geeignet, sondern nur für eine Betriebsdauer von 2400 Stunden pro Jahr, also durchschnittlich ca. 6,6 h/d, was ich ziemlich wenig finde.Außerdem hat Seagate vergessen zu erwähnen, daß diese Festplatte das SMR-Aufnahmeverfahren verwendet. SMR steht für Shingled Magnetic Recording und bedeutet, daß die Datenspuren mit Überlappung geschrieben werden. Das hat den Vorteil, daß man eine höhere Datendichte erzielen kann, aber auch den Nachteil, daß beim Ändern von Daten alle Daten ab der Änderung bis zur nächsten Lücke gelesen und neu geschrieben werden müssen. Daher sind SMR-Festplatten beim Ändern von bestehenden Daten langsamer als herkömmliche PMR-Festplatten. Beim Beschreiben von freiem Speicherplatz und beim Lesen sind SMR-Festplatten aber nicht langsamer. Daher eignen sich SMR-Festplatten hauptsächlich für Daten, die nicht oft geändert werden, z.B. Archive oder Backups.SMR bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Shingled_Magnetic_RecordingInfo von Seagate zu SMR: https://www.seagate.com/de/de/tech-insights/breaking-areal-density-barriers-with-seagate-smr-master-ti/Neue Festplatten sollte man am besten nach Erhalt erst mal gründlich mit folgenden Tools prüfen:1.) SeaTools: https://www.seagate.com/de/de/support/downloads/seatools/2.) Oberfläche prüfen mit Macrorit Disk Scanner: https://macrorit.com/disk-surface-test/disk-surface-test.html3.) SMART-Daten auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/Und wenn es irgendwelche Probleme gibt, gleich umtauschen.



Super Recherche Danke schon mal dafür. Also würdest du sie nicht/weniger für den Einbau in einer PS4 empfehlen? Merkt man im Betrieb eigentlich unterschiedlich schnelle Lesegeschwindigkeiten eigentlich deutlich ? Also auf der Konsole. Zum Beispiel bei Ladebildschirmen und Dingen wie das Inventar öffnen oÄ. ?

Nachtrag: Ausbau aus dem Gehäuse und Einbau in die PS4 möglich ?
Bearbeitet von: "Weltenfresser" 17. Jul
Weltenfresser17. Jul

Super Recherche Danke schon mal dafür. Also würdest du sie n …Super Recherche Danke schon mal dafür. Also würdest du sie nicht/weniger für den Einbau in einer PS4 empfehlen? Merkt man im Betrieb eigentlich unterschiedlich schnelle Lesegeschwindigkeiten eigentlich deutlich ? Also auf der Konsole. Zum Beispiel bei Ladebildschirmen und Dingen wie das Inventar öffnen oÄ. ?Nachtrag: Ausbau aus dem Gehäuse und Einbau in die PS4 möglich ?


Nein, das ist eine 3,5", du benötigst eine 2,5"
handgetvor 1 m

Nein, das ist eine 3,5", du benötigst eine 2,5"



schade und danke
Weltenfresservor 4 h, 55 m

Super Recherche Danke schon mal dafür. Also würdest du sie n …Super Recherche Danke schon mal dafür. Also würdest du sie nicht/weniger für den Einbau in einer PS4 empfehlen? Merkt man im Betrieb eigentlich unterschiedlich schnelle Lesegeschwindigkeiten eigentlich deutlich ? Also auf der Konsole. Zum Beispiel bei Ladebildschirmen und Dingen wie das Inventar öffnen oÄ. ?Nachtrag: Ausbau aus dem Gehäuse und Einbau in die PS4 möglich ?



Du wirst keine 6TB Festplatte in eine PS4 rein bekommen, da diese zu hoch sind.

Ich meine momentan ist bei 2TB Feierabend.



Zum Deal.
Danke, passt gut da Notebooksbilliger mir eben mitgeteilt hat, das sie die 6TB HDD aus dem Masterpass Deal erstmal nicht liefern können.
Kann jemand was zum Ausbau sagen?
Ausbau ist möglich, könnte aber zum Verlust der Garantie führen.

Anleitungen gibt es z.B. bei Youtube:
1) [TUT] Seagate Expansion Desktop 5TB öffnen [Deutsch][2015]: youtu.be /02AAvYGwKoI
2) [HOW-TO] Unboxing and disassemble a SEAGATE expansion 5TB external drive use internally: youtu.be /82D_VxVeolc
Sche16. Jul

gleich kommt noch der Surfer um die Ecke und erzählt was vom tollen …gleich kommt noch der Surfer um die Ecke und erzählt was vom tollen Service


So in etwa.
Hallo45617. Jul

Kann jemand was zum Ausbau sagen?



Hallo zusammen! Leider empfehlen wir das Ausbauen der Festplatte nicht, da diese dabei beschädigt werden kann und die Garantie verliert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text