332°
ABGELAUFEN
Seagate Expansion Portable, 4TB, 2,5", USB 3.0 externe Festplatte [AMAZON]
Beliebteste Kommentare

henk

Klär mich mal bitte kurz auf, was ich bei dieser Platte für Nachteile habe. Ich besitze 2 x 2TB-Platten und würde gern auf eine 4TB wechseln.

Bauhöhe ist höher als normale 2.5", passt also in diverse Gerätschaften nicht hinein (sofern man die Platte ausbauen möchte). Ansonsten wäre noch die SMR Technologie zu nennen - das schindelartige überlappende Ablegen der Daten (um diese hohen Kapazitäten zu schaffen) sorgt für reichlich Overhead. Plötzlich ist die Platte sekundenlang mit sich selbst beschäftigt, die Schreibrate bricht dramatisch ein, nach einer Weile ist alles wieder wie normal, die gefühlte Schwuppdizität ist spürbar schlechter als bei normalen HDDs. Manchen störts, manchen ist das wurscht.

de.wikipedia.org/wik…ing
Bearbeitet von: "Mills" 8. September

31 Kommentare

Habe die Festplatte selbst und finde sie super. Bei dem Preis würde ich zuschlagen.

sogar drunter, wenn du Amazon UK einblendest ^^

ich hatte eine und ging zurück , aber evtl mögt ihr ja SMR platten

btw: ja ausbaubar, nein passt NICHT in eine PS4 ^^

Bearbeitet von: "pumuckel" 27. August

pumuckel

sogar drunter, wenn du Amazon UK einblendest ^^ich hatte eine und ging zurück , aber evtl mögt ihr ja SMR plattenbtw: ja ausbaubar, nein passt NICHT in eine PS4 ^^

Klär mich mal bitte kurz auf, was ich bei dieser Platte für Nachteile habe. Ich besitze 2 x 2TB-Platten und würde gern auf eine 4TB wechseln.

4TB auf 2.5" ist bemerkenswert.

sind da schlicht 2 2,5zoll festplatten gestapelt drin?:o

SupermutantMitBrille

sind da schlicht 2 2,5zoll festplatten gestapelt drin?:o



​Nein, aber es sind ein paar mehr Platten drin, deshalb höher. Datensicherheit hier ist zwar auch höher, aber nicht doppelt so groß.

dodo2

Preisvergleich ab 119,26 €:http://geizhals.de/seagate-expansion-portable-2015-4tb-stea4000400-a1381705.html




Vsk nicht vergessen

[quote=okolyta][quote=dodo2]Preisvergleich ab 119,26 €:
http://geizhals.de/seagate-expansion-portable-2015-4tb-stea4000400-a1381705.html[/quote]


Vsk nicht vergessen[/quote]

Im Mindnightshopping zahlt man bei Mindfactory.de keine Versandkosten:
mindfactory.de/inf…/16
Also wer noch bis 0 Uhr warten kann, spart paar Euro

Aber auch selbst bei drivecity.de zahlt man inkl. Versandkosten nur 122,78 €:
geizhals.de/sea…v=e
Bearbeitet von: "dodo2" 27. August

Jo, mal wieder ohne Geschwindigkeit oder Cache Angabe. Die USB Generation... aber trotzdem danke für die Mühe

SupermutantMitBrille

sind da schlicht 2 2,5zoll festplatten gestapelt drin?:o



statt PMR wird SMR verwendet + ne extra magnetscheibe (daher auch dicker als normale )

Avatar

GelöschterUser492463

Finde den Preis nicht so doll. Cold.
Trotzdem thx für die Mühe.

Bearbeitet von: "Axel_Haar" 27. August

ja, es gibt nur eine 4TB 2.5"

henk

Klär mich mal bitte kurz auf, was ich bei dieser Platte für Nachteile habe. Ich besitze 2 x 2TB-Platten und würde gern auf eine 4TB wechseln.

Bauhöhe ist höher als normale 2.5", passt also in diverse Gerätschaften nicht hinein (sofern man die Platte ausbauen möchte). Ansonsten wäre noch die SMR Technologie zu nennen - das schindelartige überlappende Ablegen der Daten (um diese hohen Kapazitäten zu schaffen) sorgt für reichlich Overhead. Plötzlich ist die Platte sekundenlang mit sich selbst beschäftigt, die Schreibrate bricht dramatisch ein, nach einer Weile ist alles wieder wie normal, die gefühlte Schwuppdizität ist spürbar schlechter als bei normalen HDDs. Manchen störts, manchen ist das wurscht.

de.wikipedia.org/wik…ing
Bearbeitet von: "Mills" 8. September

Mills

Manchen störts, manchen ist das wurscht.


Die tl;dr Version Deiner lobenswerten Erklärung: wer diese Platte als reines Datengrab verwendet, wird eher nichts merken. Wer eine Arbeitsplatte braucht, auf der ständig viele Dateien geändert werden, wird damit nicht glücklich.

Mills

Plötzlich ist die Platte sekundenlang mit sich selbst beschäftigt, die Schreibrate bricht dramatisch ein, nach einer Weile ist alles wieder wie normal, die gefühlte Schwuppdizität ist spürbar schlechter als bei normalen HDDs. Manchen störts, manchen ist das wurscht.https://de.wikipedia.org/wiki/Shingled_Magnetic_Recording


So richtig viel Freude hat man damit, wenn während dieser Schreibvorgänge die Stromversorgung ausfällt.
Bearbeitet von: "Lilien" 8. September

henk

Klär mich mal bitte kurz auf, was ich bei dieser Platte für Nachteile habe. Ich besitze 2 x 2TB-Platten und würde gern auf eine 4TB wechseln.

Aber bei der Datensicherheit gibt es soweit keine Unterschiede?

Böse Zungen meinen, Seagate, oder sie geht eben nicht. Andere Marken haben zumindest einen besseren Ruf, ich erinnere mal an deren 3TB 3.5" Todesserie... Es gibt aber garantiert auch genügend die problemlos Seagate nutzen und drauf schwören. Und 2.5" sind tendenziell robuster da externe bzw. Notebook-Platten.

Zumindest für Stromausfälle ist SMR aufgrund der komplizierteren Datenorganisation wohl empfindlich, andererseits, wann hat man das schon mal. Für NAS sollen sie auch nicht geeignet sein, auch da gibts im Netz aber genügend Berichte das das bei Hausgebrauchs-NAS wohl problemlos funktioniert. Konkret zur 4TB 2.5" findet man im Netz sowieso wenig, recht neu, gibt nur diese eine am Markt, und ist verglichen mit 1..2TB dann doch ein Exot. Tja.

Mein Tip wär, probier dein Glück, 4TB in dem Formfaktor sind schon genial. Die allermeisten Festplatten-Defekte treten in den ersten Stunden / Tagen auf. Also stresse sie, schreib die HDD ein paar Mal voll, zB mit heise.de/dow…539, und wenn alles top in Sachen Datenintegrität, dann erst deine Sachen druff.

Aeneon

Finde den Preis nicht so doll. Cold.Trotzdem thx für die Mühe.



Dann bezahl doch lieber 150€ aufwärts! Hot

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text