Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SEAGATE IronWolf 14 TB NAS-Festplatte [eBay Alternate]
425° Abgelaufen

SEAGATE IronWolf 14 TB NAS-Festplatte [eBay Alternate]

428,35€456,41€-6%eBay Angebote
63
eingestellt am 20. AugBearbeitet von:"Independent"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mit dem Gutscheincode PREISOPT10 erhaltet Ihr bei Alternate über eBay die Seagate IRONWOLF 14 TB NAS HDD etwas günstiger ...

  • Kapazität: 14 TB
  • Anschluss: 1x 15-Pin Stromanschluss, 1x SATA/600
  • Datentransferrate: Lesen: 210 MB/s
  • ms/Cache/U: -/256 MB/-
  • Bauform: 3,5 Zoll
  • 24/7 Betrieb: Ja
  • Lautstärke Ruhe: 18 dB
  • Lautstärke Betrieb: 28 dB
Zusätzliche Info
428,35 € / 14 TB = 30,6 €/TB
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Highlander201920.08.2019 17:35

guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte …guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte Erfahrungen im netz, und wenn das passiert, verliert man eine Manege an Daten!


Daten verliert man nur, wenn man kein Backup hat.
Kein Backup, keine Gnade.
Fisch13320.08.2019 17:24

Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege …Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege aber schon lange die 4 Platten gegen nur eine Auszutauschen. Sollte den Stromverbrauch und den Lärm reduzieren. Die Platte hier wäre ganz interessant aber leider immernoch zu teuer


Der Vorteil der vielen Bays liegt doch auch darin, dass man mittels RAID spiegeln kann. So bräuchtest du 2 von den und hast alles doppelt gesichert (falls mal eine abschmiert). Oder gleich 4 x 14 tb dann hast du 28 gespiegelt.
63 Kommentare
Wow was für eine Platte, mein komplettes NAS hat nicht so viel Speicher...
Wo ist der Deal?
Für mich Geizkragen zu teuer 26 Euro pro TB ist mein Maximum.

Aber trotzdem guter Preis.
Bearbeitet von: "Jonn3y" 20. Aug
Brauche eine 1PB Platte für die Dreambox (2,5 Zoll versteht sich)
4K Pornosammlung?
mrstefan20.08.2019 16:24

Wow was für eine Platte, mein komplettes NAS hat nicht so viel Speicher...



Da passt das ganze Internet drauf.
mrstefan20.08.2019 16:24

Wow was für eine Platte, mein komplettes NAS hat nicht so viel Speicher...


Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege aber schon lange die 4 Platten gegen nur eine Auszutauschen. Sollte den Stromverbrauch und den Lärm reduzieren. Die Platte hier wäre ganz interessant aber leider immernoch zu teuer
Fisch13320.08.2019 17:24

Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege …Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege aber schon lange die 4 Platten gegen nur eine Auszutauschen. Sollte den Stromverbrauch und den Lärm reduzieren. Die Platte hier wäre ganz interessant aber leider immernoch zu teuer


Der Vorteil der vielen Bays liegt doch auch darin, dass man mittels RAID spiegeln kann. So bräuchtest du 2 von den und hast alles doppelt gesichert (falls mal eine abschmiert). Oder gleich 4 x 14 tb dann hast du 28 gespiegelt.
Der Preis von 31€/TB hats echt in sich. "Kleinere" Platten (8TB) bekommt man immer mal wieder für ca. 17€/TB.
Jonn3y20.08.2019 16:37

Für mich Geizkragen zu teuer 26 Euro pro TB ist mein Maximum.Aber …Für mich Geizkragen zu teuer 26 Euro pro TB ist mein Maximum.Aber trotzdem guter Preis.


Kommt mir auch ein wenig teuer vor. Zugegeben die beiden 10TB WD Reds für unter 400€ neulich waren schon ein gutes Schnäppchen...Aber 30€/TB...
guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte Erfahrungen im netz, und wenn das passiert, verliert man eine Manege an Daten!
Dran denken gleich zwei zu kaufen, fürs RAID
Highlander201920.08.2019 17:35

guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte …guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte Erfahrungen im netz, und wenn das passiert, verliert man eine Manege an Daten!


Daten verliert man nur, wenn man kein Backup hat.
Kein Backup, keine Gnade.
kamuoriginal20.08.2019 17:31

Der Vorteil der vielen Bays liegt doch auch darin, dass man mittels RAID …Der Vorteil der vielen Bays liegt doch auch darin, dass man mittels RAID spiegeln kann. So bräuchtest du 2 von den und hast alles doppelt gesichert (falls mal eine abschmiert). Oder gleich 4 x 14 tb dann hast du 28 gespiegelt.


RAID hatte ich mal ist für mich aber einfach nicht sinnvoll, da erstens der Speicherplatz logischerweiße kleiner wird und zweitens RAID ein Backup nicht ersetzt (unglaublich wie viele Leute denken RAID ersetzt eine Backupplatte). Dabei geht es ja nicht nur um den Aspekt das während des Rebuilds weitere Platten aussteigen können (und somit die Daten auch weg sind) sondern auch um z. B. Ransomware, welche die Daten verschlüsselt. Da sind bei einem RAID die Daten auch weg. Nur eine externe Backupplatte die auch nur während des Sicherungsvorgangs angeschlossen ist bietet hier Sicherheit.
Highlander201920.08.2019 17:35

guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte …guter Preis, aber leider Seagate hat ein Qualitätsproblem, viele schlechte Erfahrungen im netz, und wenn das passiert, verliert man eine Manege an Daten!


Aber welche Platte ist denn besser? Bei WD Red/Blue beschweren sich bei Amazon auch ca. 20% der Käufer über defekte Platten, genau wie bei Ironwolf.
Fabienne.Leroy20.08.2019 17:45

Daten verliert man nur, wenn man kein Backup hat.Kein Backup, keine Gnade.


Den Spruch muss man inzwischen aktualisieren: Nur RAID, kein Mitleid
14 tb lost data
Fisch13320.08.2019 17:54

RAID hatte ich mal ist für mich aber einfach nicht sinnvoll, da erstens …RAID hatte ich mal ist für mich aber einfach nicht sinnvoll, da erstens der Speicherplatz logischerweiße kleiner wird und zweitens RAID ein Backup nicht ersetzt (unglaublich wie viele Leute denken RAID ersetzt eine Backupplatte). Dabei geht es ja nicht nur um den Aspekt das während des Rebuilds weitere Platten aussteigen können (und somit die Daten auch weg sind) sondern auch um z. B. Ransomware, welche die Daten verschlüsselt. Da sind bei einem RAID die Daten auch weg. Nur eine externe Backupplatte die auch nur während des Sicherungsvorgangs angeschlossen ist bietet hier Sicherheit.


Äh nein, je nach RAID ist das nicht der Fall.
Bearbeitet von: "Yankie_Vans" 20. Aug
Yankie_Vans20.08.2019 18:36

Äh nein, je nach RAID ist das nicht der Fall.


Bei welchem RAID sind die Daten denn vor Ransomware, Viren etc. geschützt? Mir ist da keins bekannt.
Fisch13320.08.2019 18:48

Bei welchem RAID sind die Daten denn vor Ransomware, Viren etc. geschützt? …Bei welchem RAID sind die Daten denn vor Ransomware, Viren etc. geschützt? Mir ist da keins bekannt.


In keinem, Datenverlust schon.
Kaldra20.08.2019 17:34

Kommt mir auch ein wenig teuer vor. Zugegeben die beiden 10TB WD Reds für …Kommt mir auch ein wenig teuer vor. Zugegeben die beiden 10TB WD Reds für unter 400€ neulich waren schon ein gutes Schnäppchen...Aber 30€/TB...


Ist ja normal bei den ganz großen Platten. Hab damals (06.04.2018) mal die IronWolf 10TB für 259,88 Das Stück bekommen. Deswegen bin ich jetzt immer ziemlich geizig
Fabienne.Leroy20.08.2019 17:45

Daten verliert man nur, wenn man kein Backup hat.Kein Backup, keine Gnade.



d.h. man sollte immer die gleiche Platte doppelt kaufen, oder sicherstellen dass man genug Platz für das Backup hat.
also eine 14 TB kaufen und genauso Viel Platz schaffen fürs Backup. Wird teuer ..
Highlander201920.08.2019 19:01

d.h. man sollte immer die gleiche Platte doppelt kaufen, oder …d.h. man sollte immer die gleiche Platte doppelt kaufen, oder sicherstellen dass man genug Platz für das Backup hat.also eine 14 TB kaufen und genauso Viel Platz schaffen fürs Backup. Wird teuer ..


Nur wenn man die Daten für wichtig hält. Wenn ihr 14 TB filmchen-Sammlung verliert braucht ihr nicht weinen. Bei 14TB Familienfotos Videos und irgendwelchen wichtigen unterlagen sollte einem ein solches Backup schon wert sein
Wem eine Backup-Platte zu teuer ist, dem sind seine Daten nicht wichtig genug.
Holtor20.08.2019 17:55

Aber welche Platte ist denn besser? Bei WD Red/Blue beschweren sich bei …Aber welche Platte ist denn besser? Bei WD Red/Blue beschweren sich bei Amazon auch ca. 20% der Käufer über defekte Platten, genau wie bei Ironwolf.



trotzdem ich würde mich für WD entscheiden..
das Problem mit Seagate ist das seit der Übername von Maxtor (was Qualitätsmässig ein Horror war), is bei Seagate viel schlechter geworden ..

noch einen Artikel dazu:
5 zuverlässigste Festplatten laut Server-Unternehmen
itplatz.net/5-z…en/
Bearbeitet von: "Highlander2019" 20. Aug
ich mische mein raid mit verschiedenen Herstellern.
Jonn3y20.08.2019 16:37

Für mich Geizkragen zu teuer 26 Euro pro TB ist mein Maximum.Aber …Für mich Geizkragen zu teuer 26 Euro pro TB ist mein Maximum.Aber trotzdem guter Preis.


WD White bekommst du im Angebot für 16€/TB
Fisch13320.08.2019 17:24

Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege …Meins schon. Nur mit 4x4TB Platten also knapp 16TB Nutzplatz. Überlege aber schon lange die 4 Platten gegen nur eine Auszutauschen. Sollte den Stromverbrauch und den Lärm reduzieren. Die Platte hier wäre ganz interessant aber leider immernoch zu teuer


Wofür braucht man den so viel?? Bin nur neugierig...
Für mich wäre es schon 4TB zu haben schon krass.. besonders
20 TB wäre ein Traum für den Preis
Liu_Bei20.08.2019 19:22

20 TB wäre ein Traum für den Preis


Dann würde ich auch aufstocken. So nicht!
muchsearch20.08.2019 19:20

Wofür braucht man den so viel?? Bin nur neugierig...Für mich wäre es schon …Wofür braucht man den so viel?? Bin nur neugierig...Für mich wäre es schon 4TB zu haben schon krass.. besonders


Filme, Videos, Musik
leider gibts ja nicht immer alles bei den Streamingabietern oder man müsste 10 Abos abschließen um alles zu nutzen
Highlander201920.08.2019 19:11

trotzdem ich würde mich für WD entscheiden.. das Problem mit Seagate ist d …trotzdem ich würde mich für WD entscheiden.. das Problem mit Seagate ist das seit der Übername von Maxtor (was Qualitätsmässig ein Horror war), is bei Seagate viel schlechter geworden ..noch einen Artikel dazu:5 zuverlässigste Festplatten laut Server-Unternehmenhttp://www.itplatz.net/5-zuverlaessigste-festplatten-laut-server-unternehmen/


Ja, sehr informativ:
Mit Geräten wie dem Netgear ReadyNAS Netgear ReadyNAS Ultra 4 Review und Werbegeschenk Netgear ReadyNAS Ultra 4 Review und Gewinnspiel Lesen Sie weiter, Data Robotics Drobo FS Datenrobotik Drobo FS NAS Review und Werbegeschenk Datenrobotik Drobo FS NAS Review und Werbegeschenk Lesen Sie mehr, oder QNAP TS-419P + Turbo QNAP TS-419P + Turbo NAS Review und Werbegeschenk QNAP TS-419P + Turbo NAS Rezension und Werbegeschenk Lesen Sie mehr, es ist einfach für jedermann, zusammen einen Home-Server zusammen.

Hier ist wohl die lesbare Quelle:
makeuseof.com/tag…es/
Highlander201920.08.2019 19:11

trotzdem ich würde mich für WD entscheiden.. das Problem mit Seagate ist d …trotzdem ich würde mich für WD entscheiden.. das Problem mit Seagate ist das seit der Übername von Maxtor (was Qualitätsmässig ein Horror war), is bei Seagate viel schlechter geworden ..noch einen Artikel dazu:5 zuverlässigste Festplatten laut Server-Unternehmenhttp://www.itplatz.net/5-zuverlaessigste-festplatten-laut-server-unternehmen/


Hier ist die richtige Datensammlung, auf die sich dieser Artikel bezieht:
22657305-SMTtx.jpgDa liegt tatsächlich eine Seagate vorne, die 10TB Exos mit 0,32% Fehler/Jahr. Die WDs liegen weit hinten mit 2%, 4% und sogar 5% (Schlusslicht!) pro Jahr. Alles aus
backblaze.com/blo…18/
Bearbeitet von: "Holtor" 20. Aug
Silentblade20.08.2019 19:40

Filme, Videos, Musikleider gibts ja nicht immer alles bei den …Filme, Videos, Musikleider gibts ja nicht immer alles bei den Streamingabietern oder man müsste 10 Abos abschließen um alles zu nutzen


Meiner Erfahrung nach würde man auch nach zehn Jahren Nutzung und mit sehr vielen Fotos und Videos aus jedem Jahr, von den 14TB immer noch mindestens 12TB frei haben, mindestens
Deshalb...ach keine Ahnung, vielleicht ist die Qualität von den zehn tausenden Bildern auf unserem Familien Rechner bei den meisten scheiße...
Holtor20.08.2019 19:57

Hier ist die richtige Datensammlung, auf die sich dieser Artikel …Hier ist die richtige Datensammlung, auf die sich dieser Artikel bezieht:[Bild] Da liegt tatsächlich eine Seagate vorne, die 10TB mit 0,32% Fehler/Jahr. Die WDs liegen weit hinten mit 2%, 4% und sogar 5% (Schlusslicht!) pro Jahr. Alles aushttps://www.backblaze.com/blog/hard-drive-stats-for-q2-2018/



wobei man sollte drauf achten dass die Daten auf Server/Enterprise sich beziehen. Meistens Consumer Paltten sehen schlechter aus.
hot! 2 hab ich gerade zu diesem Preis bestellt.
muchsearch20.08.2019 19:20

Wofür braucht man den so viel?? Bin nur neugierig...Für mich wäre es schon …Wofür braucht man den so viel?? Bin nur neugierig...Für mich wäre es schon 4TB zu haben schon krass.. besonders


Naja ich Fotografiere gerne. Mit einer 5D III. Da kommen im Raw schon gerne 30-40MB pro Bild zusammen. Mal mehrere tausend Bilder und schon sind ist das ein oder andere TB weg. Dann ein paar 4K Filme und was man sonst noch so im Internet findet und der Speicher ist schneller voll als man denkt.
Holtor20.08.2019 19:46

Ja, sehr informativ:Mit Geräten wie dem Netgear ReadyNAS Netgear ReadyNAS …Ja, sehr informativ:Mit Geräten wie dem Netgear ReadyNAS Netgear ReadyNAS Ultra 4 Review und Werbegeschenk Netgear ReadyNAS Ultra 4 Review und Gewinnspiel Lesen Sie weiter, Data Robotics Drobo FS Datenrobotik Drobo FS NAS Review und Werbegeschenk Datenrobotik Drobo FS NAS Review und Werbegeschenk Lesen Sie mehr, oder QNAP TS-419P + Turbo QNAP TS-419P + Turbo NAS Review und Werbegeschenk QNAP TS-419P + Turbo NAS Rezension und Werbegeschenk Lesen Sie mehr, es ist einfach für jedermann, zusammen einen Home-Server zusammen.Hier ist wohl die lesbare Quelle:https://www.makeuseof.com/tag/most-reliable-hard-drives/



sorry, aber ich nutze einen Adblocker, daher sehe ich sowas nicht!
Fisch13320.08.2019 20:19

Naja ich Fotografiere gerne. Mit einer 5D III. Da kommen im Raw schon …Naja ich Fotografiere gerne. Mit einer 5D III. Da kommen im Raw schon gerne 30-40MB pro Bild zusammen. Mal mehrere tausend Bilder und schon sind ist das ein oder andere TB weg. Dann ein paar 4K Filme und was man sonst noch so im Internet findet und der Speicher ist schneller voll als man denkt.


sehe ich ähnlich, bin zwar kein Hobbyphotograph aber allein schon die Filme machen bei mir gut die Hälfte aus
aktuell habe ich noch 8TB von 18TB frei (3x10TB Platten)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text