-109°
ABGELAUFEN
Seagate Laptop & PS4 SSHD SATA III 1TB Festplatte [ALLYOUNEED] 69,99 €

Seagate Laptop & PS4 SSHD SATA III 1TB Festplatte [ALLYOUNEED] 69,99 €

ElektronikAllyouneed Angebote

Seagate Laptop & PS4 SSHD SATA III 1TB Festplatte [ALLYOUNEED] 69,99 €

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt die Seagate ST1000LM014 1 TB SSHD bei ALLYOUNEED im Moment zu einem Preis von 74,99 € wenn man dazu noch den Newsletter Gutschein benutzt kommt man auf den Preis von 69,99 €. Dies ist laut Idealo bisheriger Bestpreis. Nächster Preis liegt bei 78,35 €.

idealo.de/pre…tml

Warum ich diese Festplatte so interessant finde kläre ich im Folgenden:
Viele von euch haben durch die doch stark gefallenen Preise inzwischen eine PS4 zu hause stehen. Der eine oder andere wird sich dabei über die teils doch extrem langen Ladezeit und die doch relativ schnell gefüllten 500 GB Version geärgert haben.
Mir geht es inzwischen genauso und deshalb habe ich mich mal schlau gemacht, was man dagegen tun kann, ohne gleich den den Anschaffungspreis der PS4 noch mal in die Konsole zu stecken. Neben SSDs die leider Preislich immer noch nicht bei Festplattenpreisen angekommen sind, gibt es auch noch so genannte Hybride auch SSHDs genannt.
Diese Kombinieren eine normale Festplatte mit einem zusätzlichen Flashspeicher, der häufig genutzte Inhalte auf nimmt und schneller bereit stellt, als dies eine reine Festplatte könnte.
Dies ist auch in der PS4 möglich. Dies nur für Leute die davon noch gar nichts gehört haben.

Zur Disk selber:

Speicherkapazität
1 TB
Flash-Speicher
8 GB
Formfaktor
2,5 Zoll
Umdrehungen max.
5.400 rpm
Puffer
64 MB
Bus
SATA III (SATA 600)
Besonderheit
NCQ Unterstützung
Zugriffszeit
14 ms
Sektorengröße
4KB Sektoren
Herstellergarantie
36 Monate
Lautstärke (Betrieb)
24 dB
Lautstärke (Leerlauf)
22 dB
Leistungsaufnahme (Betrieb)
2,7 Watt
Leistungsaufnahme (Leerlauf)
0,9 Watt
Bauhöhe
9,5 mm

Mit der Bauhöhe kann sie ohne Probleme in eine PS4 montiert werden.
Zum Umbau und weitere Links im ersten Kommentar.

Gebrauchtware!
- ronronron

14 Kommentare

70 Euro? nur wegen dem SSD Cache? Nee oder?
2,5" Platten mit 1TB sind doch eher im Preisbereich 30-40 ein Schnäppchen.
Oder gleich ne richtige SSD

curl

70 Euro? nur wegen dem SSD Cache? Nee oder? 2,5" Platten mit 1TB sind doch eher im Preisbereich 30-40 ein Schnäppchen. Oder gleich ne richtige SSD



Das hier ist aber eine SSHD und keine HDD oder SDD.
SSHD's bekommt man aber nicht für 30-40€

Dann lieber ne richtige SSD in den Laptop und als Datengrab eine externe HDD.

curl

70 Euro? nur wegen dem SSD Cache? Nee oder? 2,5" Platten mit 1TB sind doch eher im Preisbereich 30-40 ein Schnäppchen. Oder gleich ne richtige SSD


Deshalb habe ich ja extra den Anwendungsfall beschrieben.
In meinen Augen lohnt sich, wenn man das Laufwerk eh tauschen möchte, nicht eine 500 GB SSD zu verbauen. Also ist man schon wieder bei 1 TB und dann ist man schon bei 200 € für die Platte. Das wäre mir persönlich zu viel.
Der Vorteil, den die SSD gegenüber der SSHD hat, ist relativ gering. Der Vorteil von der HDD zur SSHD dafür deutlich spürbar.
Schau dir dazu am besten mal die Links an die ich in den ersten Kommentar gepostet habe.

PS: Für 30-40 € bekommt man höchstens auf Ebay entsprechende Festplatten.

128GB SSD für Windows 10
2TB HDD für die Spiele und Programme

Ich bin grad stark am Überlegen.

Für PS4-Nutzer:

Die Ladezeiten zwischen SSHD und normaler HDD fallen ja teilweise ziemlich gering aus, sind jedoch bei anderen Spielen recht groß.

Booten (Ab dem Einschalten, bis der Ladekreis im Hauptbildschirm verschwindet):

SSD: 22,11 || 21,23 || 22,07 || 22,34 || 21,72 – Durchschnitt: 21,894 Sekunden
SSHD: 26,77 || 26,00 || 26,65 || 28,07 || 26,55 – Durchschnitt: 26,808 Sekunden
HDD: 28,67 || 28,83 || 28,72 || 28,68 || 28,93 – Durchschnitt: 28,766 Sekunden

GTA 5: PSN-Version komplett auf der Festplatte (ab dem Spielstart, bis der Story-Modus geladen ist)

SSD: 1:04 || 1:05 || 1:02 – Durchschnitt: 1:06 Minuten
SSHD: 1:33 || 1:12 || 1:08 || 1:06 || 1:03 || 1:06 || 1:05 Minuten – Durchschnitt: 1:10 Minuten
HDD: 1:50 || 1:40 || 1:43 || 1:30 || 1:35 – Durchschnitt: 1:39 Minuten

Need for Speed: Disc-Version (ab dem Spielstart, bis zum ersten interaktiven Element)

SSD: 35 || 35,27 || 35 – Durchschnitt: 35,09 Sekunden
SSHD: 36,66 || 36,56 || 35,57 – Durchschnitt: 36,26 Sekunden
HDD: 38,28 || 36,71 || 36,45 – Durchschnitt: 37,15 Sekunden

Need for Speed: Disc-Version (ab Spielstart im Hauptmenü, bis zur Garage)

SSD: 1:02 || 1:03 || 1:03 – Durchschnitt: 1:02:66 Minuten
SSHD: 1:04 || 1:03 || 1:04 – Durchschnitt: 1:03:66 Minuten
HDD: 1:05 || 1:05 || 1:05 – Durchschnitt: 1:05 Minuten

Fallout 4: Disc-Version (ab dem Spielstart, bis zum ersten interaktiven Element)

SSD: 21 || 20 || 20 – Durchschnitt: 20,3 Sekunden
SSHD: 20,68 || 21,02 || 20,74 – Durchschnitt: 20,81 Sekunden
HDD: 21,73 || 22,13 || 21,8 – Durchschnitt: 21,88 Sekunden

Fallout 4: Level-Ladezeit (ab der Lade-Bestätigung, bis zum Öffnen der Spielwelt)

SSD: 20 || 20 || 20 – Durchschnitt: 20 Sekunden
SSHD: 43,86 || 21,18 || 22,93 || 20,86 – Durchschnitt: 27,2 Sekunden
HDD: 42,4 || 27,1 || 34,49 || 50 – Durchschnitt: 38,5 Sekunden

Quelle

Die Ladezeiten von The Witcher 3 haben nicht einmal mit einer reinen SSD einen Geschwindigkeitsschub bekommen.

Abschließend nochmal ein Video, welches verschiedene Festplatten in der PS4 vergleicht:
youtube.com/wat…6fM

Man muss also abwägen, ob einem im Großen und Ganzen die paar Sekunden wirklich den höheren Preis gegenüber der normalen Version wert sind.

1. Recertified
2. Seagate
3. Kaputt

Die 8 EUR teurere Platte bei Idealo ist nicht recertified und hat volle Herstellergarantie. Hier werden also mal wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Und wegen 8 EUR würde ich mir keine Gebrauchtware antun. Im Dealtext steht nichts dazu. Vermutlich weil der Dealersteller selbst darauf reingefallen ist und das Kleingedruckte nicht gelesen hat.

SSD und SSHD bringen nix in der PS4 !

auf die paar Sekunden ist geschissen

Neu wäre es gut aber für gebrauchte ist es mir zuviel......

Nicht schlecht, aber leider zu dick. Sowas in 7mm Bauhöhe suche ich.

GrayDeath

SSD und SSHD bringen nix in der PS4 ! auf die paar Sekunden ist geschissen



oh man, wenn ich sowas wieder lese. informieren bevor man schreibt. generell bringt das nicht immer was, aber grade bei aktuellen titel die viel mit streaming engines arbeiten extrem viel (50% sind keine seltenheit, siehe z.b. Fallout 4)! aber klar, wenn man lieber jeweils eben 40sec statt 20sec wartet, bitte. und ssd ist sicher schneller, nur eben auch 100% teuerer in der kapazität (wenns reicht.)

leider ist der preis dann doch eher standart (bei amazon in erstausstatter qualität für 72,99...) also keine wirckliche ersparnis.

Mir gefällt's.
Läuft hier prima im Laptop als 1.Platte, bootet unter 44 Sekunden (Laptop > 6 Jahre, Win10).
Preis find' ich nicht schlecht und recertified muss ja auch nix heissen (siehe die WD Deals bezgl. MyBook etc.).
Mir pers. wäre 'ne reine SSD auch NOCH zu teuer und der Kompromiss (Preis + Leistung) ist bei den SSHD's doch gut gelöst und hat zumindest meine Erwartungen (z.Bsp. Bootgeschwindigkeit) übertroffen (booten HDD > 80 Sekunden) ...

Comment

GrayDeath

SSD und SSHD bringen nix in der PS4 ! auf die paar Sekunden ist geschissen

100% teurer? Wo bekomme ich denn eine 960 Gb ssd für 80 Euro? Selbst wenn man die 100% auf die SSHD drauf rechnet ist man bei 140.

Deal Cold weil recertified und damit nicht mit Neupreis zu vergleichen, außerdem würde ich mir wirklich überlegen ob mir 2-3 Sekunden, im Vergleich zu einer normalen HDD, den Aufpreis von 100% wert sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text